Zufriedene Investoren, reuige Investoren

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

50+1

schließen

50+1

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Zufriedene Investoren, reuige Investoren

    18 Feb 2022
    23:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hertha BSC hat Stand jetzt ein bisschen Ärger mit Geldgeber Lars Windhorst. Der bereut sein 375 Millionen-Investment beim Hauptstadtclub. Malte Asmus und Andreas Wurm kennen noch mehr Beispiele für Investoren, die erkennen müssen: Geld schießt nicht immer Tore. Außerdem schauen sie auf Deutschlands Cricket-Team, das an der Weltspitze anklopft, schauen, was von Olympia in Peking bleiben wird und betreiben Ursachenforschung für das Olympiafiasko von Mikaela Shiffrin.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Ablagenaufarbeitung

    8 Jun 2021
    23:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine Ausgabe der #mspWG, die zwischen Genie und Wahnsinn pendelt. Fangen wir mit dem Wahnsinn an. Der findet wie immer in Hannover statt. Wo auch sonst. Tobi erklärt vielleicht(!) endlich, wie das jetzt war und ist mit dem Schäfer und 50+1 und so. Andreas kümmert sich nicht drum.

    Genies dann doch in Paris auf dem Sand. Iga Swiatek wird immer mehr zum Liebling der #mspWG, liefert sie doch so zuverlässig in Paris ab, wie man nur abliefern kann. Und sie hat sogar den 21:00 Uhr Premiumspot für ihr gestriges Match bekommen. Auch son Thema, diese Gleichberechtigung beim Tennis. Gibt’s vielleicht doch nicht – trotz der Preisgelder.

    Die Europameisterschaft steht vor der Tür und die #mspWG hat ein Tippspiel für Euch erstellt. Unter https://www.kicktipp.de/mspwgem/ könnt Ihr dabei sein!

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Boah, Felipe, ey – echt jetzt

    24 Okt 2018
    1:02:47

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    So sehr hat man sich bei Hannover 96 lange nicht mehr über ein Unentschieden aufgeregt. Am Ende war es "nur" ein 2:2 bei Bayer 04 Leverkusen und irgendwie überwog der Frust am letzten Samstag. Zu Recht? Oder muss man auch mit dem einen Punkt zufrieden sein? Darüber spricht Tobi heute mit Mareile Ihde und Tim Block.

    Was war das für ein unterhaltsamer Samstag Nachmittag in Leverkusen. Zunächst gab es Zauberfußball der Werkself zu bestaunen, dann verschossen sie einen Elfmeter und plötzlich war Hannover 96 wieder im Spiel. Und dann hätte es auch alles schnell gehen können wir die Roten. 0:1 gemacht, zwei riesige Chancen zum Ausbau der Führung und trotzdem stand es nur 1:1 zur Halbzeit.

    Irgendwie sollte das dann auch schon ein Vorbote für den zweiten Abschied sein. Wieder in Führung gegangen, allerdings ohne vorher einen Elfmeter halten zu müssen, dafür aber ein Platzverweis gegen den Torschützen Felipe. Und am Ende gab es doch noch ein Gegentor. Sehr sehr unschön für Hannover, das Punktekonto und die Tabelle.

    Aber nicht nur das Geschehen auf dem Platz war wichtig, auch neben dem Platz ereigneten sich wichtige Veranstaltungen. Martin Kind hat dem DFB Präsidenten Grindel noch mal klar gemacht, dass 50+1 in Hannover nicht mehr lange gut gehen wird. An anderer Stelle stellte Pro Verein 1896 u. a. mit Ewald Lienen genau die gegenteilige These auf. Und nun? Wir sprechen drüber.

    Nachdem nun die zweite Länderspielpause der Saison vorbei ist, können wir auch wieder regelmäßig auf Hannover 96 gucken. Am kommenden Samstag wird der FC Augsburg zu Gast sein und so wirklich leicht ist es nicht den kommenden Gegner einzuordnen. Haben die jetzt eine gute Saison? Oder läuft es doch nicht so gut? Und wie geht das Spiel eigentlich aus? Hört einfach rein.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebookund Twitterfolgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hallo aus der Sommerpause

    19 Jul 2018
    1:10:44

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Fußball-WM ist vorbei, die Sommerpause liegt noch über der Bundesliga - ein perfekter Moment für uns mal Hallo zusagen.

    Hannoverliebt meldet sich aus der Sommerpause und irgendwie gibt es doch wieder viel zu besprechen.  Hannover 96 hat die Sommerpause genutzt und viele Transfers getätigt. Es gilt die Lücken zu schließen, die durch die Abgänge von Salif Sané, Felix Klaus und Martin Harnik entstanden sind.

    Ist Hannover da schon gut aufgestellt? Hat Horst Heldt die richtigen und ausreichend Transfers getätigt? Das alles bespricht Tobi mit seinen Gästen Tobias Krause und Tim Block.

    Außerdem wird natürlich ein kleiner Blick auf die bereits erfolgten Testspiele geworfen und dann war da ja am Mittwoch auch noch eine Entscheidung der DFL. Ja - auch darüber wird gesprochen.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    50+1: Fluch oder Segen?

    3 Jun 2018
    44:43

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die 50+1-Regel ist das vielleicht am meisten diskutierte Fußballthema abseits des Geschehens auf dem Rasen. Und diese Diskussionen haben durch die erneut bekräftigten Übernahmepläne von Martin Kind bei Hannover 96 neue Nahrung erhalten. Die Diskussion spaltet Fußballanhänger und auch Funktionäre in zwei Lager: Die einen sehen in der Aufhebung von 50+1 die einzige Möglichkeit, die Vorherrschaft des FC Bayern München in Deutschland einzudämmen. Die anderen halten an der 50+1-Regel aus Gründen der Traditionsbewahrung fest. Doch was ist die 50+1-Regel eigentlich genau? Wann und warum entstand sie? Wer ist von ihr betroffen? Warum gibt es für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg sowie für die TSG Hoffenheim Ausnahmeregelungen und für Hannover 96 nicht? Durch welche juristischen Winkelzüge gelingt es RB Leipzig in Übereinstimmung mit der 50+1-Regel zu operieren? Und müssen Schalke, Freiburg und Mainz fürchten, dass ihnen wegen einer fehlenden Ausgliederung bald der Laden dicht gemacht werden könnte? Diese Fragen rund um 50+1 diskutiert Moderator Malte Asmus mit unserem Experten Alexander Pellengahr.
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Klassenerhalt

    9 Mai 2018
    53:19

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 spielt auch in der nächsten Saison in der 1. Bundesliga, aber Fragen sind viele offen. Der Verbleibt von vielen Spielern steht in Frage und auch sonst gibt es viel zu besprechen rund um die Roten.

    Tobi hat diese Woche Jan Rode und Tim Block eingeladen und spricht mit ihnen natürlich über das Spiel gegen Leverkusen. Was für ein großartiges 1:0 von Martin Harnik. Und auch der bald in der Champions League spielende Salif Sané durfte noch einmal vor eigenem Publikum einnetzen. Bei der Verabschiedung von Sané gab es dann allerdings ein paar Misstöne - darüber muss gesprochen werden.

    Saisonende bedeutet auch immer, dass ein mehr oder weniger großer Umbruch im Kader ansteht. In Hannover gibt es viele Personalien zu besprechen. Auf der einen Seite ist ein Spieler, der in dieser Saison sehr leise war - dieses Verhalten nötige Tim unter der Woche großen Respekt ab und er erklärt noch mal seinen Gedankengang.

    Füllkrug hingegen steht nach seiner tollen Saison bei vielen Vereinen auf dem Zettel. Müssen sich die Fans Sorgen machen, dass er Hannover im Sommer verlässt? Und was wird aus Jonathas? Und wer spielt eigentlich am Samstag gegen Leverkusen? Es gibt reichlich Gesprächsstoff in dieser Ausgabe Hannoverliebt.

    Damit Ihr - sollte es welche geben - keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Am Tag nach der JHV

    20 Apr 2018
    35:35

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Tag nach der Jahreshauptversammlung von Hannover 96 gibt es viel zu besprechen. Es war ein emotionaler - vielleicht sogar ein denkwürdiger - Abend, den Tobi mit Tobias Krause von 96Freunde.de aufarbeitet.

    Insgesamt 5 Stunden dauerte die Jahreshauptversammlung 2018 von Hannover 96. Damit war sie zwar ein bisschen kürzer als noch im Vorjahr, insgesamt aber nicht weniger ereignisreich. Schon zu Beginn war zu merken, dass sich keine Seite die Butter vom Brot nehmen lassen möchte und so wurde viel und leidenschaftlich auch über vermeintliche Kleinigkeiten diskutiert.

    Am Ende des Abends gab es drei interessante Ergebnisse: Der Vorstand um Martin Kind und der Aufsichtsrat des e. V. von Hannover 96 wurden nicht entlastet. Außerdem scheiterte die "Opposition" (über dieses Wort und seine Verwendung wird auch in dieser Folge gesprochen) mit ihrem Antrag auf Satzungsänderung, weil die erforderliche Zweidrittelmehrheit nicht erreicht wurde. Was das alles bedeutet für die beteiligten Gruppen und wie es nun rund um Hannover 96 weitergehen kann, erfahrt Ihr in dieser Ausgabe von Hannoverliebt.

    Wenn Ihr unseren Vorbericht zur Jahreshauptversammlung 2018 noch einmal hören wollt, könnt ihr das hier tun: Vor der Jahreshauptversammlung 2018

    Damit Ihr - sollte es welche geben - keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli

     
    schließen
  • Auf die Zirbelnuss | 1. Bundesliga | Fußball |

    FCA siegt in Hannover

    14 Mrz 2018
    1:26:22

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorzeichen waren nicht die Besten, aber der FCA zeigt einmal mehr, dass er nicht so leicht auszurechnen ist: Trotz vollem Lazarett und ungewohnter Aufstellung gewinnt Augsburg furios gegen Hannover 96 und macht das ärgerliche Hinspiel wett.

    Wenn es um Hannover 96 geht, spricht man derzeit wenig über Fußball, sondern vor allem über 50+1, Funktionäre, Ultras, Stimmungsboykotte und Martin Kind. Kristell Gnahm (@Kristaldo1907) gibt mit Gastfan Tobias Krause (@Buje96) und Stephan (@urbster) einen Einblick in die Situation in Hannover für alle, die nicht so genau wissen, was da eigentlich los ist. Könnte so etwas in Augsburg eigentlich auch passieren? Oder darf der geneigte FCA Fan weiter in rot-grün-weißen Wolken die Ruhe auf der Insel der Glückseligen genießen, weil „sowas gibt’s bei uns ned“?
    Aber natürlich geht’s auch ums Sportliche, schließlich hat der FCA drei Punkte in Hannover geholt, der Tore geschossen, eines kassiert, und kann rundum zufrieden sein. Wie wichtig ist dabei eigentlich Caiuby, warum ruft Jogi Löw nicht bei Philip Max an, und seit wann macht Marvin Hitz so gefährliche Abstöße? Antworten gibt es in dieser Ausgabe von „Auf die Zirbelnuss“.
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Antons Rasenschach

    13 Feb 2018
    57:06

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach drei sieglosen Spielen gab es den Heimsieg für die Roten gegen den SC Freiburg. Tobi spricht heute mit Mareile Ihde (Antenne Niedersachsen) und erstmals mit Oliver Seidler (Sky) über den aktuellen Spieltag und die Entwicklungen rund um die Roten.

    Es war ein dominanter Auftritt von Breitenreiters Jungs, die den SC Freiburg nie wirklich ins Spiel haben kommen lassen. Allen voran Waldemar Anton zeigte auf seiner neuen Position im defensiven Mittelfeld, dass er für Hannover ein ganz wichtiger Spieler ist. Aber auch Felix Klaus lies nach dem bekannt gewordenen Wechsel nach Wolfsburg seine Kritiker verstummen und machte ein starkes Spiel. Tobi spricht mit seinen Gästen aber nicht nur über die beiden Torschützen.

    Und dann ist da - wie fast immer - noch das Thema Fans. Der Stimmungsboykott ist beendet, in der Nordkurve wurde wieder mehr gesungen als in den letzten Wochen und Monaten - aber so richtig Freude wollte nach dem Spiel nicht aufkommen. Die Mannschaft verabschiedete sich nach Meinung einiger Anhänger zu lieblos von den Fans. Auch hierzu haben Mareile und Oliver eine klare Meinung.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt zum 200. Mal

    8 Feb 2018
    1:34:13

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir feiern die 200. Ausgabe Hannoverliebt und lassen es krachen. Tobi hat Tim Block, André und Tobias Krause (96Freunde) zu Gast und neben dem Spiel in Hamburg und dem kommenden Spiel gegen den SC Freiburg kommen wir natürlich auch nicht um die neusten Entwicklungen rund um 50+1 und den Stimmungsboykott herum.

    Es war ein Spiel auf eher durchschnittlichem spielerischen Niveau, aber dafür gab es ein schönes Tor von Iver Fossum zu sehen, viele strittige Szenen zu bewerten und am Ende "nur" einen Punkt für die Roten. Wir versuchen herauszufinden ob das nun alles verdient war, ob Hannover die Hamburger im Griff hatte und ob Bebou das alles hätte schon vorher entscheiden können.

    Nach dem Spiel gegen Hamburg war vor der DFL-Entscheidung - die dann doch nicht kam. Stattdessen haben jetzt der Stimmungsboykott und der Antrag von Martin Kind auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung etwas gemeinsam: Sie ruhen. Und bei der Auswahl der Gäste sind natürlich hitzige Diskussionen rund um dieses Thema vorprogrammiert. Hört euch die Meinungen der Gäste an.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
Jetzt Abonnieren