Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de
Motorsport

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Motorsport

    Motorsport auf meinsportpodcast.de – Präsentiert von motorsport-total.com – Hier bekommst Du alle Podcasts zum Motorsport. Du findest hier alles zur Königsklasse des Motorsports – Formel 1 in der Podcast-Serie Starting Grid mit Kevin Scheuren, alles zur MotoGP mit Andreas Thies in der Serie „Die Sportshow“, Kartsport und vieles mehr. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.
    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Attack Mode | Motorsport |

      Attack Mode – Der Formel E Podcast – Das Debüt

      10. Jan 2020
      59:18

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Formel E geht in ihre 6. Saison! Herzlich Willkommen heißen Euch Markus Lehnen und Sebastian Hollmichel zu dem  deutschen Formel E Podcast “Attack Mode”! In der Debütausgabe sprechen wir natürlich über die ersten Saisonrennen in Saudi Arabien aus dem vergangenen November und wer sich an die Spitze der Meisterschaft setzen konnte. Zum ersten Mal sind mit Audi, BMW, Mercedes und Porsche alle deutschen Premiummarken mit dabei. Wir nehmen Euch mit in die Welt der Formel E. Wir beleuchten Technik, Fahrer und Teams und ihr bekommt die neuesten News und die Vorschau auf das kommende Rennen in Chile. Präsentiert von Motorsport-Fans mit Humor und Herzblut! Hört rein bei “Attack Mode”!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Die Griddys 2019 in 2020

      1. Jan 2020
      1:05:21

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Frohes neues Jahr, F1-Freunde! Starting Grid wird euch auch in 2020 mit den heißesten Infos, bissigsten Kommentaren und informativsten Interviews rund um die Formel 1 versorgen. Etwas später als geplant geht heute unsere Award-Show online. Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, Chefredakteur unserer Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, präsentieren die “Griddys” 2019 in den folgenden Kategorien:

      – Fahrer des Jahres
      – Team des Jahres
      – Rennen des Jahres
      – Aufreger des Jahres
      – Funkspruch des Jahres
      – Duell des Jahres
      – Enttäuschung des Jahres
      – Moment des Jahres

      Auswertung des “Starting Grid-Tippspektakel”

      Neben den Griddys werten wir heute auch unsere Saisontipps aus. Wer war der größte Experte? Ihr werdet es herausfinden. In den kommenden Tagen gibt es dann noch die “10 gewagten Thesen zur F1-Saison” im Podcast-Feed. Ihr könnt euch aber schon die Videos zu Teil 1 und Teil 2 ansehen.

      Wir wünschen euch ein tolles Jahr 2020 mit bester Gesundheit und jeder Menge Spaß mit Starting Grid. Wie immer der Hinweis auf eure Feedback-Möglichkeiten: Facebook-Seite, Facebook-Gruppe, #StartingGridMSP auf Twitter und unsere Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Gerne lesen wir auch eure iTunes-Rezensionen im neuen Jahr. Jetzt aber viel Spaß mit den Griddys, eurem F1-Award.

      Keep Racing!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Griddy-Nominierungen und mehr

      18. Dez 2019
      35:59

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Das Jahr 2019 neigt sich langsam dem Ende entgegen und auch wir von Starting Grid werden da schon mal wehmütig. Dieses Jahr war ein sehr erfolgreiches für diesen Podcast, wir hatten tolle Gäste an Bord und führten spannende Diskussionen. Kevin Scheuren und Ole Waschkau wagen heute den Blick zurück und sprechen nochmal über die Highlights im Podcast.

      Was euer Starting Grid-Moment des Jahres? Schreibt ihn gerne unter den Post zur Sendung in unserer Facebook-Gruppe oder mit dem Hashtag #StartingGridMSP auf Twitter.

      Eure Wünsche für 2020!

      Wir wollen euch natürlich auch 2020 gut unterhalten und das ein oder andere Extra bieten. Im Podcast gehen wir auf ein paar unserer Ideen ein, aber natürlich seid auch ihr herzlich eingeladen, Wünsche zu äußern. Welchen Gast sollen wir mal versuchen in die Sendung zu holen? Wünscht ihr euch ein bestimmtes Format (zurück)? Habt ihr andere Ideen? Wenn Jemand Erfahrung mit Eventorganisation hat, würden wir uns freuen, wenn wir gemeinsam vielleicht ein Fantreffen auf die Beine stellen können. Die Möglichkeiten sind endlos, wir würden uns freuen, wenn wir uns mit euch nochmal weiterentwickeln. Schreibt uns gerne!

      Die “Griddys” 2019 – eure Stimme zählt!

      Natürlich wollen wir im Rahmen unseres Saisonrückblicks auch wieder die “Griddys” verleihen, unser kleiner Award – nun, eigentlich ist es euer Award! Unter diesem Link könnt ihr bis zum 26.12.19 um 23:59 Uhr abstimmen in den folgenden Kategorien:

      – Fahrer des Jahres
      – Team des Jahres
      – Rennen des Jahres
      – Aufreger des Jahres
      – Funkspruch des Jahres
      – Duell des Jahres
      – Enttäuschung des Jahres
      – Moment des Jahres

      Wir würden uns freuen, wenn so viele wie möglich abstimmen und sind schon gespannt auf die Ergebnisse. Ebenso gespannt sind wir auf euer Feedback. Schreibt uns über unsere Facebook-Seite, in die Telegram-Gruppe (@StartingGrid) oder einfach per Mail an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de.

      Das gesamte Team wünscht euch allen ein paar ruhige und besinnliche Feiertage, haut gut rein und erholt euch. Wir hören uns nach den Feiertagen wieder mit dem Saisonrückblick und der Verleihung der “Griddys”.

      Keep Racing!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Sekundenschlaf beim Saisonfinale

      6. Dez 2019
      1:15:51

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Das war sie, die Formel 1-Saison 2019! Lewis Hamilton konnte auch beim Abschluss in Abu Dhabi nochmal zeigen, warum er Weltmeister geworden ist. Insgesamt war es aber eine eher dröge Veranstaltung am Sonntag. Kevin Scheuren, Ole Waschkau und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.comChristian Nimmervoll – versuchen es dennoch mit einer Analyse.

      Hamiltons Triumphfahrt bei Hülkenbergs Abschied

      • Hamilton fährt ungefährdet im Mercedes zum Sieg, aber liebäugelt mit einem Wechsel zu Ferrari? Was ist dran?
      • Ferraris Slapstick-Boxenstopp und die Überforderung des Mattia Binotto
      • Red Bulls Aufwärtstrend und die Angst vor dem Saisonstart 2020
      • Hülkenbergs Abschied im Nirgendwo
      • Testfahrten nach der Saison und ihr Wert
      • Christian Nimmervoll war live vor Ort und erzählt von der Arbeit in Abu Dhabi

      …und noch viel mehr. Wir freuen uns über euer Feedback in unserer Facebook-Gruppe oder auf unserer Seite dort. Natürlich könnt ihr auch den Hashtag #StartingGridMSP auf Twitter benutzen. Gerne lesen wir auch eure iTunes-Rezension in der Sendung vor, wenn ihr denn eine schreibt. Vielen Dank für euren Support!

      Zu gewinnen: Kalender “Sebastian Vettel 2020” vom Heel-Verlag

      Mit freundlicher Unterstützung vom Heel-Verlag verlosen wir einen Kalender “Sebastian Vettel 2020”. Die Preisfrage lautet: “Die wie vielte Ausgabe des Kalenderjahres 2019 ist die heutige Ausgabe von Starting Grid?”

      Teilnahmebedigungen

      Schreibt eine Mail mit dem Betreff “Vettel”, der Lösung und eurer Adresse in der Mail an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de. Bis Freitag, den 13.Dezember 2019 um 15 Uhr könnt ihr mitmachen. Aus allen Einsendungen losen wir dann in der Woche vom 16.-20.12. die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner aus. Den Kalender gibts dann noch rechtzeitig vor Weihnachten per Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Viel Erfolg!

      Keep Racing!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Adieu Nico!

      27. Nov 2019
      1:10:09

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der 177. Start wird vorerst der letzte sein für Nico Hülkenberg in der Formel 1. In der Vorschau auf den Großen Preis von Abu Dhabi ist er natürlich einer der Hauptpunkte vor dem letzten Rennwochenende der Saison 2019.

      Kevin Scheuren und Ole Waschkau begrüßen von den Portalen motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com heute Ruben Zimmermann, der den nach Abu Dhabi fliegenden Christian Nimmervoll vertritt. Auch wenn die Saison rum ist und es nur noch um Punktekosmetik geht, es gibt dennoch ein paar Themen, über die diskutiert werden konnte.

      Abu Dhabi – ein würdiger Finalort?

      Viele Gedanken haben wir uns heute um den Rennkalender gemacht und um Abu Dhabi als Finalort im Besonderen. Was überwiegt bei diesem Finale? Die spannende Streckenführung und der Sport oder doch nur Glanz und Glamour? Gibt es vielleicht einen besseren Ort für ein Finale? Wie ist die Anordnung der Rennen überhaupt zu bewerten?

      Hülkenbergs unvollendete Karriere?

      Über Nico Hülkenberg sprechen wir auch eine ganze Menge. Der Emmericher konnte nur eine Pole-Position erringen, auf das Podium hat er es nie geschafft. Nun steht am Sonntag sein letztes F1-Rennen auf dem Plan, wie ist seine Karriere in der Königsklasse zu bewerten? Was hinterlässt er als “Legacy”? Was könnte er in Zukunft machen? Wir würden ihm natürlich ein Podium beim Abschied gönnen, aber realistischerweise bleibt das wohl nur ein romantischer Traum. Dennoch gehen wir heute gerne auf den 32-jährigen ein, auch etwas wohlgesonnener als an anderen Tagen.

      Selbstverständlich sprechen wir auch über die News der vergangenen Tage: Honda bleibt Red Bull/Alphatauri als Motorenlieferant 2021 erhalten, was bedeutet das für die Bemühungen um Max Verstappen? Robert Kubica bleibt der Formel 1 als Simulatorfahrer bei Haas erhalten, was bedeutet das für Romain Grosjean? Zu guter Letzt schauen wir dann noch auf das Rennwochenende voraus und sprechen über Favoriten und Co.

      Euer Feedback ist uns wichtig

      Wir freuen uns immer über eure Rückmeldungen zum Podcast. Nutzt dazu gerne auf Facebook unsere Seite oder unsere Gruppe. Bei Twitter dürft ihr den Hashtag #StartingGridMSP gerne verwenden oder ihr kommt in unsere Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Eine Mail könnt ihr an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de schreiben oder ihr hinterlasst eine Rezension bei iTunes. Wir danken euch sehr herzlich.

      Keep Racing!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Olá Interchaos

      19. Nov 2019
      1:46:06

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Obwohl die WM schon entschieden ist, konnte der Große Preis von Brasilien begeistern. Kevin Scheuren, Ole Waschkau, Christian Nimmervoll (Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de & de.motorsport.com), sowie Manuel Heeg (Initiator des “Starting Grid League Masters 2019”) sprechen u.a. über die folgenden Themen:

      Crashes, Emotionen, verrücktes Podium

      • Die heiklen Crashes und ihre Betrachtungsweise
      • Red Bull-Party mit McLaren-Farbtupfer
      • Ferrari-Chaos mit Aussichten auf Misserfolg?
      • Bestrafungen nach Anbruch der Dunkelheit
      • Ein Plädoyer für Interlagos

      und vieles mehr. Eine randvolle Ausgabe mit jeder Menge Diskussionsstoff für euch. Mitmachen könnt ihr am 29. Dezember ab 14 Uhr beim “Starting Grid League Masters 2019”! Das erste PS4-Event von Starting Grid, bei dem es um richtig was geht. Informiert euch auf der Webseite weitergehend und meldet euch direkt an. Wir freuen uns auf euch!

      Euer Feedback ist uns wichtig

      Wenn ihr Rückmeldungen zur Ausgabe habt, schickt sie uns gerne. Entweder auf unserer Facebook-Seite oder dort in der Gruppe. Sehr gerne auch bei Twitter mit dem Hashtag #StartingGridMSP oder in unserer Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Wenn ihr mögt, dürft ihr auch gerne eine Mail an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de oder eine Rezension auf iTunes schreiben. Vielen Dank und jetzt ab in die neue Ausgabe.

      Keep Racing!

      schließen
    • Schräglage | Motorrad | Motorsport |

      Lorenzo-Rücktritt überstrahlt MotoGP-Finale

      18. Nov 2019
      1:02:09

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Am Wochenende wurde die aktuelle MotoGP-Saison in Valencia beendet. Marc Marquez gewann das Rennen vor Fabio Quartararo und Jack Miller. In der Moto3 gab es einen Massencrash und in der Moto2 konnte Brad Binder seine Spätform bestätigen. Doch das Wochenende wurde überschattet vom Rücktritt Jorge Lorenzos, der vor dem Wochenende bekannt gab, dass dieses sein letztes Rennen werden würde. Andreas Thies und Gerald Dirnbeck und Ruben Zimmermann von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com fassen das Wochenende im Podcast zusammen.

      Jorge Lorenzo hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. In einer sehr emotionalen Ansprache brachte er zum Ausdruck, dass nach seinem Sturz in Assen die Entscheidung gereift war, zurückzutreten. Wir sehen eventuell in der nächsten Saison ein Brüderpaar auf der Honda, denn Alex Marquez wird nach seinem Moto2-Titel wohl das Motorrad von Lorenzo übernehmen.

      Marc Marquez hat von den Moderatoren von Schräglage schon einige Spitznamen bekommen. Unter anderem der Kannibale. An diesem Wochenende machte er wieder seinem Spitznamen alle Ehre. Trotz eines Fehlstarts hatte er in der Mitte des Rennens schon wieder die Führung übernommen und am Ende auch dieses Rennen gewonnen.

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      Sorglos in Interlagos

      13. Nov 2019
      1:21:56

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der Formel 1-Zirkus macht Halt in Brasilien. Am Wochenende freuen wir uns auf den Großen Preis von Brasilien. Interlagos ist der Ort, wo bereits oft Geschichte geschrieben wurde. Viele Weltmeistertitel wurden dort entschieden. In dieser Saison ist es, wie so oft in den letzten Jahren, ein Grand Prix ohne Entscheidungscharakter. Dennoch ist die Vorfreude groß, denn die Fahrer und Teams können quasi befreit auffahren. Insgesamt könnte das für ordentlich Spannung sorgen.

      Kevin Scheuren, Ole Waschkau und der Chefredakteur unserer Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.comChristian Nimmervoll – haben zur Vorschau auf das Rennwochenende einen Rennfahrer zu Gast. Sven Grossmann aus dem Elsass will sich über den Chevrolet Cruze Eurocup einen Namen machen. Der Deutsche hat als Ziel nicht die Formel 1, aber besser erreichbare. Dafür arbeitet er hart und ist hohe Risiken eingegangen. Als Breitensport-Motorsportler wird er uns über seine Anfänge, den steinigen Weg in ein Cockpit, Sponsorensuche und mehr unterrichten. Gemeinsam sprechen die vier Akteure des Podcasts aber u.a. über die folgenden Themen:

      Klarheit im Fahrerfeld

      • Red Bull entscheidet sich
      • Wer ist Top-Favorit in Interlagos? Eine echte Chance für Sebastian Vettel?
      • Best of the Rest: kann es nur McLaren geben?
      • Renault aus der französischen Sicht
      • 25 Jahre Michael Schumachers erster WM-Titel: Erinnerungen.

      Natürlich werden noch viele weitere Themen besprochen.

      Wir freuen uns auf euer Feedback. Liked uns dafür auf Facebook oder kommt dort in unsere Gruppe. Gerne lesen wir eure Meinungen auch bei Twitter mit dem Hashtag #StartingGridMSP oder in unserer Telegram-Gruppe, die ihr unter @StartingGrid findet. Natürlich dürft ihr auch eine Mail an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de oder eine Rezension auf iTunes schreiben. Vielen Dank für eure Unterstützung!

      3 Monate “Magenta Sport” geschenkt

      Mit unserem Partner der heutigen Ausgabe  – “Magenta Sport” – habt ihr die Möglichkeit, besten Livesport auf dem Gerät eurer Wahl zu sehen, egal wo. Wir schenken euch die ersten 3 Monate, wenn ihr jetzt das Jahresabo bucht. Wie das geht? Besucht www.magentasport.de/aktion/podcast und nutzt den Gutscheincode 1470511480787 bei der Bestellung eures Jahresabos, um die ersten 3 Monate kostenlos dabei zu sein – danach zahlt ihr dann nur 9,95€ im Monat. Viel Vergnügen beim Sportkonsum auf “Magenta Sport” und mit unserem heutigen Podcast!

      Keep Racing!

      schließen
    • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

      SIX (+Surer)

      5. Nov 2019
      1:59:57

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Nachdem Lewis Hamilton seinen sechsten WM-Titel in Austin fixieren konnte, können wir heute mal den ersten Saisonrückblick wagen. Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll – Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com – begrüßen dazu den Formel 1-Experten des Schweizer Rundfunks, Marc Surer.

      Alle Teams, Fahrer und Entwicklungen der Saison 2019

      Gemeinsam sprechen die drei über die Geschehnisse der Saison, die die Teams bewegt haben. Alle Teams bekommen ihre Analyse durch Marc Surer und die Einschätzungen von Christian Nimmervoll und Kevin Scheuren. Was macht Lewis Hamilton so besonders? Kann Valtteri Bottas 2020 wirklich angreifen? Was muss sich bei Ferrari ändern, damit man wirklich Weltmeister werden kann? Sehen wir derzeit den “alten” Max Verstappen? Wie viel Politiker steckt in Carlos Sainz Jr.? Was rät Marc Surer Nico Hülkenberg als nächsten Schritt? Diese und weitere Fragen werden beantwortet.

      Neues Reglement ab 2021 – eine letzte Chance für die Formel 1?

      Mit dem neuen Reglement, sowohl finanziell als auch sportlich, geht die Formel 1 ab 2021 neue Wege. Wird die Serie dadurch attraktiver für neue Teams und neue Fans? Wer sollte Chase Carey und Sean Bratches beerben? Wie sind die die technischen Neuerungen einzuschätzen und wird das Racing durch den Kostendeckel fairer? Auch hier gibt Marc Surer seine ganz eigene Tendenz ab und beantwortet zu guter Letzt die Frage, für wen er 2020 am Mikrofon sein wird.

      Rudi Racer und euer Feedback

      Obwohl Ole Waschkau heute nicht regulär dabei sein kann, hört ihr ihn trotzdem. Rudi Racer gibt sich die Ehre und seine ganz eigene Ansicht zum Großen Preis der USA und dem neuen Weltmeister Lewis Hamilton. Freut euch drauf!

      Wir freuen uns auf euer Feedback. Liked uns dafür auf Facebook oder kommt dort in unsere Gruppe. Gerne lesen wir eure Meinungen auch bei Twitter mit dem Hashtag #StartingGridMSP oder in unserer Telegram-Gruppe, die ihr unter @StartingGrid findet. Natürlich dürft ihr auch eine Mail an kevin.scheuren@meinsportpodcast.de oder eine Rezension auf iTunes schreiben. Vielen Dank für eure Unterstützung!

      3 Monate “Magenta Sport” geschenkt

      Mit unserem Partner der heutigen Ausgabe  – “Magenta Sport” – habt ihr die Möglichkeit, besten Livesport auf dem Gerät eurer Wahl zu sehen, egal wo. Wir schenken euch die ersten 3 Monate, wenn ihr jetzt das Jahresabo bucht. Wie das geht? Besucht www.magentasport.de/aktion/podcast und nutzt den Gutscheincode 1470511480787 bei der Bestellung eures Jahresabos, um die ersten 3 Monate kostenlos dabei zu sein – danach zahlt ihr dann nur 9,95€ im Monat. Viel Vergnügen beim Sportkonsum auf “Magenta Sport” und mit unserem heutigen Podcast!

      Keep Racing.

      schließen
    • Schräglage | Mehr Motorsport | Motorrad | Motorsport |

      Yamahas guter Herbst setzt sich fort

      4. Nov 2019
      49:48

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die WM-Entscheidungen in der MotoGP, Moto2 und Moto3 sind gefallen. Doch die Rennen, auch das in Sepang, sind immer noch von großem Nachrichtenwert. Andreas Thies fasst das Rennwochenende in Malaysia mit den Kollegen Gerald Dirnbeck und Ruben Zimmermann von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com zusammen.

      Maverick Vinales ist der große Sieger vom MotoGP-Rennen in Sepang in Malaysia. Der Spanier legte fast einen Start-Ziel-Sieg hin und zeigte, dass der Aufwärtstrend bei Yamaha weitergeht. Zwar hatte Vinales im letzten Rennen 0 Punkte verbucht, aber das lag nur daran, dass er in der vorletzten Kurve zu viel Risiko gegangen war. Ansonsten zeigen die Ergebnisse der letzten Wochen ganz klar in die richtige Richtung. Vinales ließ sich dieses Mal auch nicht von Dominator Marc Marquez aus der Ruhe bringen. Marquez konnte mit seinem zweiten Platz den Punkterekord aus 2011 von Jorge Lorenzo pulverisieren und wenn nichts Gravierendes dazwischenkommt, wird Marquez die 400-Punkte-Schallmauer beim letzten Rennen in Valencia durchbrechen.

      In der Moto2 hat Alex Marquez die Fahrer-Weltmeisterschaft gewonnen. Ihm reichte im vorletzten Rennen ein zweiter Platz hinter Brad Binder, um vor dem letzten Rennen in Valencia uneinholbar in Führung zu liegen. Tom Lüthi hat auch einen positiven Herbst zu verzeichnen. Ihm gelang ein dritter Platz. Diese drei Fahrer führen auch die WM-Wertung an.

      In der Moto3 hat Lorenzo dalla Porta eine Abkürzung gefunden, scheint es. Er konnte in Sepang wie auch in den letzten Rennen dominieren und hat aus dem spannenden WM-Rennen gegen Aron Canet einen Lacher gemacht.

       

      schließen