Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de
Mixed-Sport

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Mixed-Sport

    Dir reicht nicht, was wir Dir bei meinsportpodcast.de zu bieten haben? Dann bist Du vielleicht hier richtig. Wir berichten natürlich weit über unsere Standard-Sportarten hinaus. Leider bisher noch nicht so regelmäßig, dass wir ihnen einen eigenen Podcast-Feed geben wollen. Hier könntest Du allerdings fündig werden. Themen wie Triathlon, Schach, Volleyball oder etwas ganz anderes. Abonniere diesen Podcast-Feed und Du könntest fündig werden.
    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • #mspWG | Mixed-Sport |

      Andreas die Petze

      26. Jan 2020
      59:25

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Hypetrains wohin man schaut. Während Fucsovics mit Andreas reist, kegelt sich Tobi an die Spitze. Die #mspWG wieder aus Australien und Hannover.

      Die Australien Open gehen in die zweite Woche und zur Überraschung aller sind mit Angelique Kerber und Alexander Zverev noch zwei deutsche Spieler im Rennen. Ja, ok. Andreas hatte das irgendwie kommen sehen. Aber Tobi ist ein wenig kalt erwischt worden – aber nicht weniger drüber erfreut.

      Zverev spielt sowieso ein ganz entspanntes Turnier. Noch kein Satzverlust, entspannte Interviews und dazu die klare Ansage: Wenn ich das Turnier hier gewinne, gehen die 4 Millionen Schleifen in den Spendentopf. Ein genialer Schachzug, der den Druck auf die anderen verbliebenen Spieler nicht gerade reduziert. Aber mit Alexander Rublev wartet jetzt ein Spieler auf Zverev, der durch aus gut in Form ist in 2020.

      Andreas rast nicht erst seit gestern mit dem Hypetrain von Herrn Fucsovics durch die Tenniswelt. Auch dieses Jahr gehen die Eintrittskarten für diesen Zug nur über Andreas – mal sehen ob Herr Federer die Notbremse ziehen kann.

      Warum Andreas eine Petze ist, erzählt er euch natürlich auch in dieser #mspWG – genauso warum Tobi kegeln war. Wie geil ist eigentlich kegeln. Beste Unterhaltung für die gesamte Familie. Nicht nur auf Spitzensportniveau ist das großes Spaß, auch der untrainierte Oberschenkel hat noch zwei Tage später etwas davon. Tobi ist völlig aus dem Häuschen und ruft raus in die Welt: Gut Holz!

      Die Handball EM findet langsam ihr wohl verdientes Ende und während Andreas durch seine Flucht nach Australien einfach die komplette Ignoranz bezüglich des Turniers gelebt hat, hat Tobi ein paar mal hingeguckt. Ungefähr so oft, wie zum Dschungelcamp. Beides auch etwa gleich witzig. Nicht witzig hingegen ist die Torwartsituation in Hannover – wie dumm kann es eigentlich laufen. Und wie gut kann es bei Erling Haaland eigentlich laufen. Hört einfach rein. Viel Spaß.

      schließen
    • Morgen besser als heute | Mixed-Sport |

      #006 Auf zwei Kufen ins Ziel – Johannes Lochner zu Gast bei Morgen besser als heute | LSVBW

      24. Jan 2020
      0:26:23

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der amtierende viermalige Europameister im Viererbob erzählt von privaten Umfeld im Berchtesgadener Land, dem fast südöstlichsten Zipfel von Deutschland, und was ihn antreibt, der beste Bobpilot Deutschlands zu werden.

      Quelle des Einspielers:

      Landessportverband Baden-Württemberg:

      • Folge uns jetzt auf Instagram: @lsvbw
      • mehr Infos findest du auf unserer Homepage
      • bleibe auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

      LSVBW-Playlist

      Johannes Lochner:

      Team:

      Florian Bauer:

      Christopher Weber:

      Christian Rasp:

      Gästebob:

      Bob-Club Stuttgart Solitude:

      Olympiastützpunkt Stuttgart:

      Bobsport ist eine Wintersportart, die Ende des 19.Jahrhunderts in der Schweiz von Engländern entwickelt wurde. Seit den ersten Olympischen Winterspielen 1924 gehört der Bobsport dazu und wird als Olympische Disziplin im 4er und 2er Bob anerkannt.

      FES

      • Schlittenmanufaktur aus Deutschland – Infos

      Wallner

      • Schlittenmanufaktur aus Österreich – Infos

      Set-Up Mit dem Begriff Setup werden Einstellungen und verwendete Ausrüstungen am Schlitten im Bobsport beschrieben.
      Jeder Bob muss vor einem Rennen auf die jeweiligen Bedingungen der Eisbahn eingestellt werden.
      Zu diesen Einstellungen gehören unter anderem die Fahrwerkseinstellungen (Stoßdämpfer, Federn), die Einstellungen der Kufen, der Bremsbalance sowie die Wahl des Kufenprofils. Die Gesamtheit aller einzelnen Einstellungen am Bob oder Schlitten sowie die jeweilige Materialverwendung wird als Setup bezeichnet.

      Bob-Weltcup ist eine jährlich in der Zeit von Ende November/ Anfang Dezember bis Februar/März ausgerichtete Wettkampfserie. Dabei werden die Gesamtweltcupsieger aller Wettkämpfe über diesen Zeitraum ermittelt. Organisiert werden diese Rennen von der IBSF.

      Weltmeisterschaft Bei der Bob-Weltmeisterschaft werden die Weltmeister im Bobsport ermittelt. Organisiert wird auch dieser Wettkampf von der IBSF.
      Seit 2007 werden die Weltmeisterschaften zusammen mit den Skeleton- Weltmeisterschaften ausgetragen.

      Skeleton: ist eine Sportart, bei der die Athleten mit Geschwindigkeiten von bis zu 145 km/h auf dem Bauch und mit dem Kopf voran auf einem speziellen Rodelschlitten durch den Eiskanal fahren.

      IBSF: =International Bobsleigh & Skeleton Federation
      Der Internationale Bob & Skeleton Verband ist der Weltverband aller Bobsportler und Skeleton Fahrer und deren Landesverbände

      Videos:

      Frank Buschmann

      Youtuber „izzi“

      Sporthilfe

      Sponsoren

      Angermaier

      Zürich Versicherung

      slim belly

      Titan

      DHL

      BMW

      schließen
    • 99 Sekunden | Mixed-Sport |

      Schweiger, Schweinsteiger, WTA und Hertha

      23. Jan 2020
      4:05

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt von und mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management:

      Schauspieler und Regisseur Til Schweiger dreht mit seiner Produktionsfirma Barefoot Films derzeit eine Dokumentation über den ehemaligen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger. Der Film soll sich nicht ausschließlich auf die Laufbahn des Fußballers konzentrieren, sondern auch Einblicke in das Privatleben geben. Die Doku soll 2020 auf der Streaming-Plattform amazon prime video in der DACH-Region erscheinen. Ein genaues Datum steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

      Das seit 2013 ausgetragene Tennisturnier der Women’s Tennis Association in Nürnberg ist Geschichte. Nach langem Ringen um eine Zukunft in Franken haben die Veranstalter des Sandplatzevents die Lizenz verkauft. Nach dem Rückzug des Hauptsponsor Nürnberger Versicherungen fehlt eine solide wirtschaftliche Basis. Die Nürnberger Versicherung hatte bereits im Februar 2019 verkündet, ihren auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Das mit rund 200.000 Euro dotierten Damentennis-Turniers wurde vom Versicherer mit ca. 250.000 Euro unterstützt.

      Finanzinvestor Lars Windhorst setzt nach seinem 224-Millionen-Engagement beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC weiter auf die Karte Sport. Der 43-Jährige übernahm mit seinem Unternehmen Tennor Anteile an der exklusiven und millionenschweren Global Champions Tour der Springreiter. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. Tennor ist bereits Hauptsponsor des Teams Valkenswaard United mit dem dreimaligen Weltcupsieger Marcus Ehning aus Borken.

      schließen
    • Sportplatz | Mixed-Sport |

      Showdown bei den Pajulahti Games

      23. Jan 2020
      34:16

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Zwischen dem 17. und 19. Januar organisierte die Finnish Sports Association of Persons with Disabilities wieder ihre Pajulahti Games – 2020 schon zum bereits 10. Mal.

      Die Pajulahti Games sind ein Multisportevent für Menschen mit Behinderung und zum Programm gehörten in diesem Jahr Goalball, Sitzvolleyball, Leichtathletik, Judo, Fußball und Alpin Ski – und Showdown. Und die Showdown-Wettkämpfe im Rahmen der Pajulahti Games sind heute Thema. Mit dabei war aus deutscher Sicht nämlich Kevin Barth und der ist bei Malte Asmus und berichtet.

      Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

      schließen
    • Plattsport | Mixed-Sport |

      Dump & Chase

      22. Jan 2020
      1:06:53

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Seit einem Jahr gibt es das Eishockeymagazin „Dump & Chase“. Wir sprechen mit Herausgeber Stefan Kipple über dieses spannende Projekt.

      Auf dem deutsche Printmedienmarkt hat dieses Magazin gefehlt: "Dump & Chase" ist sozusagen das "11 Freunde" der Eishockeywelt. Ein Magazin über Eishockeykultur, reich bebildert, ästhetisch ansprechend und zeitlos.
      Wir sprechen mit Stefan Kipple, der mit zwei Freunden dieses Heft seit einem Jahr herausgibt. Im Gespräch geht es um die Entstehungsgeschichte, das Konzept, Kritikpunkte, erste Erfolge und die Zukunft des Magazins.

      Am Ende des Gesprächs verlosen wir 3 Ausgaben Dump & Chase.

      In der 41. Folge PLATTSPORT sind an den Mikrofonen:

      Martin Tetzlaff @realmartintetze

      Stefan Kipple @goldenbembel

      schließen
    • MoSports | Mixed-Sport |

      Mos Selbsthilfestunde – mit Miszek Damer

      21. Jan 2020
      0:48:22

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Miszek In.
      4 Kilo in 3 Wochen abgenommen. Es läuft gut mit diesem 16/8 Fasten. Aber wie geht es jetzt weiter?
      Therapiestunde für Mo.
      Miszek musste heute mal richtig in die Trickkiste greifen. 😉
      Dazu könnt ihr jetzt für uns beim Podcastpreis abstimmen und bekommt noch alle Infos zur Trainingsplanung während des 16/8 Fastens.
      Miszek Out.

      schließen
    • LULTRAS | Mixed-Sport |

      Elviras Marathonreise: Von New York über Berlin nach Chicago

      21. Jan 2020
      00:52:58

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Wir haben Elvira Ernst zu Gast. Elvira ist leidenschaftliche Läuferin. In diesem Jahr ist Elvira das Kunststück gelungen, sehr spontan 2 Marathons innerhalb von 2 Wochen zu laufen. Wie es dazu kam, erfahrt Ihr in unserem Interview mit Elvira.

      Elvira erzählt uns, wie sie die 3 Major Marathons in New York, Berlin und Chicago erlebt hat. Außerdem berichtet sie, wie es ist, im hinteren Feld eines Marathons zu laufen und warum sie immer noch Zweifel hat, ob sie sich selbst wirklich als Läuferin sehen kann. Hier empfehlen wir auch noch den bei uns bereits veröffentlichten Gastbeitrag von Elvira.

      Viel Spaß beim Zuhören!

      Shownotes

      schließen
    • #mspWG | Mixed-Sport |

      Es lebe der Duschvorhang

      19. Jan 2020
      1:00:27

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Zehn Stunden und viele Kilometer trennen Andreas und Tobi in dieser #mspWG, aber sie freuen sich trotzdem voneinander zu hören.

      Andreas hat es geschafft und ist in Melbourne gelandet. 3 lange Flüge, wenig Schlaf und dann ein Hotel, das auch noch beste Unterhaltung bietet. Es läuft einfach down under. Wer braucht da schon einen angepassten Schlafrhythmus oder ein sauberes Hemd. Versteht Ihr jetzt nicht so ganz? Dann solltet Ihr zwingend dieser #mspWG hören.

      Tennis wird gespielt in Australien. Jan Lennard Struff hatte nicht gerade das, was man Glück bei der Auslosung nennen kann. Es ist tatsächlich die Nummer 2 – und der vermutlich beste Spieler auf Hartplatz – geworden. Der Joker wird die erste Runde von Struff sein und Tobi und Andreas sind angemessen frustriert.

      Sowieso haben die deutschen Spielerinnen und Spieler nicht die leichtesten Aufgaben. Nehmen wir vielleicht Kerber und Zverev raus, dürfte es schwierig werden mit der zweiten Woche. Tobi ist sogar noch ein wenig pessimistischer.

      Die NFL geht nicht mehr auf die Zielgerade zu, sie ist in der absoluten Crunchtime. Tobi ist heiss wie 4000 Liter Frittenfett. Noch ein Spiel bis zum Superbowl und da ist Schlaf egal. Er könnte quasi bis nach Australien fliegen so wach ist er. Schlimmster Fakt: Die Hörer wissen, wenn sie diese Ausgabe der #mspWG hören, bereits ob es für die Niners zum Superbowl gereicht hat.

      Und dann ist da noch dieser eine Verein aus Hannover. Dieser eine Verein, der einen leitenden Angestellten erst vor Gericht trifft und dann wenige Stunden später befördert. Nichts ist unmöglich – Hannnooooovverrr…. Man kann es alles nicht glauben, wenn es einem nur so erzählt wird. Aber es scheint zu stimmen. Egal ob Hamburg oder Köln – Hannover bleibt für immer unerreicht.

      Hintenraus kriegen die Hörer noch eine Runde: The very best of Jähzorn mit auf den Weg. Locker bleiben, Duschvorhang gewinnt leider immer.

      schließen
    • 99 Sekunden | Mixed-Sport |

      Sponsoren, Ausrüster, staatliche Unterstützung

      16. Jan 2020
      4:25

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt von und mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management:

      Zehn Millionen Euro extra für den nichtolympischen Sport, 24 Stellen für die Sportabteilung des Innenministeriums, gut fünf Millionen für die Olympiavorbereitung und 2,7 Millionen für die Rente von Athleten: Gut 32 Millionen mehr hat der Haushaltsausschuss des Bundestages in seiner Bereinigungssitzung für den Sport beschlossen. Gewinner dieser Aufstockung sind die nichtolympischen Sportarten. Ihre zwanzig Verbände dürfen sich im kommenden Jahr knapp 14 Millionen Euro teilen. Bisher mussten sie mit 3,9 Millionen auskommen.

      Im europäischen Fußball finden die Marktanteilskämpfe der Sportartikelhersteller vorwiegend um die Ausrüstungsmandate der großen Profiklubs statt. Weniger im Blickpunkt stehen die dazugehörigen Sportschuhe , obwohl diese zu den Hauptumsatzträgern der großen Marken gehören, so tragen von den rund 500 DFL-Lizenzspielern in 2018 sechs von zehn Profis Nike, gut ein Drittel präferiert adidas-Schuhe und Puma kommt noch auf geringe vier Prozent.

      Zum 31. Dezember 2019 endete das Namenssponsoring von Continental für die Continental Arena in Regensburg. Bis ein neuer Naming-Right-Partner gefunden ist, wird die Heimat des SSV Jahn Regensburg ARENA REGENSBURG heißen. Möglicher Nachfolger könnte die Supermarktkette Netto werden, die bereits Haupt- und Trikotsponsor des SSV Jahn Regensburg ist. Bisher zahlte Continental rund 200.000 Euro pro Jahr, für 2020 möchte die Stadt rund 500.000 Euro erhalten.

      schließen
    • LULTRAS | Mixed-Sport |

      Expertentalk – So findest du den perfekten Laufschuh für dich!

      14. Jan 2020
      00:47:48

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Wir sprechen mit Jürgen Stöcker. Jürgen ist seit vielen Jahren Laufschuhberater und Filialleiter beim Laufladen Lunge Berlin. In unserem Interview sprechen wir über alles, was du schon immer über Laufschuhe wissen wolltest.

      Und falls für dich eine Frage offen geblieben ist – schick uns einfach eine Nachricht und wir fragen noch mal bei Jürgen nach.

      schließen