#41 – Der Schachtiger (Hans-Walter Schmitt)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Schachgeflüster

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Schachgeflüster

    Schachgeflüster ist ein Podcast rund um das Thema Schach. Gastgeber Michael Busse interviewt Prominente aus dem deutschsprachigen Schach. Dabei entlockt er ihnen Tipps zur Verbesserung sowie Hintergründe zu ihrem Werdegang.

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #41 – Der Schachtiger (Hans-Walter Schmitt)

      24 Okt 2020
      01:10:38

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Er ist Freund und Nachbar des 5-maligen Weltmeisters Vishy Anand: Hans-Walter Schmitt. Den Begriff "Wenigzeitinhaber" kreierte er, um die von Bobby Fischer erfundene Variante Chess960  zu fördern. Bekannt ist er u.a. durch das Weltklasseturnier Chess Classics, das er über lange Jahre organisiert hat. So manches mal hat er sich mit den Egos von Schachgroßmeistern auseinandersetzen müssen. Wie reagierte z.B. Kasparow, als Hans-Walter Schmitt ihm die Kabine mit der Nr. 2 zuteilte?
      Im Interview erfahren wir, welchen Herzenswunsch er sich erfüllt hat. Und er berichtet von seiner Begeisterung beim Unterrichten von Kindern im Rahmen seines Unternehmens "Chess Tigers". 
       
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #42 – Die Nr. 1 der Schweiz (WIM Lena Georgescu)

      24 Okt 2020
      01:01:21

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Mit einer Elo-Zahl von 2276 ist sie die Nr. 1 der Schweizer Rangliste - WIM Lena Georgescu. Online-Turnieren kann sie nicht besonders viel abgewinnen, daher hofft sie darauf, bald wieder Schach am Brett spielen zu können. 
      Im Interview erzählt sie von ihrer Zeit in der Sportförderklasse sowie von ihrem Schweizer Meistertitel 2017. 
      Den großen Victor Kortschnoi hat sie ebenfalls noch kurz vor seinem Tod getroffen. Außerdem im Interview: woher kommt eigentlich der Name "Schweizer System"? Und wer sind Ihre TOP 5 der Schweizer Schachspieler aller Zeiten? 
      Ein Gespräch mit einer bescheidenen und erfolgreichen jungen Sportlerin.  
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #41 – Der Wenigzeitinhaber (Hans-Walter Schmitt)

      22 Okt 2020
      01:10:38

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Er ist Freund und Nachbar des 5-maligen Weltmeisters Vishy Anand: Hans-Walter Schmitt. Den Begriff "Wenigzeitinhaber" kreierte er, um die von Bobby Fischer erfundene Variante Chess960  zu fördern. Bekannt ist er u.a. durch das Weltklasseturnier Chess Classics, das er über lange Jahre organisiert hat. So manches mal hat er sich mit den Egos von Schachgroßmeistern auseinandersetzen müssen. Wie reagierte z.B. Kasparow, als Hans-Walter Schmitt ihm die Kabine mit der Nr. 2 zuteilte?
      Im Interview erfahren wir, welchen Herzenswunsch er sich erfüllt hat. Und er berichtet von seiner Begeisterung beim Unterrichten von Kindern im Rahmen seines Unternehmens "Chess Tigers". 



      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #40 – Der Antreiber (Christian Zickelbein)

      2 Okt 2020
      01:11:56

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      "Wenn man glaubt, man habe irgendetwas erreicht, zerfließt es sofort unter den Händen. Es muss weitergehen", sagt Christian Zickelbein. Er war viele Jahrzehnte lang und ist immer noch der Antreiber und Motor des Hamburger Schachklubs. Auf seine Initiative geht u.a. die Gründung der Deutschen Schachjugend zurück. Außerdem ist er ein großer Verfechter des Schulschachs. 

      Und wie verbessert man sich am besten? "Man muss die großen Klassiker lesen", so sein Ratschlag.
      Viel Spaß bei diesem Interview mit einer echten lebenden Hamburger Schachlegende.  

      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #39 – Die Schachreisende (WIM Fiona Steil-Antoni)

      23 Sep 2020
      01:04:20

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      "Mein Leben dreht sich um Schach", sagt die Schachreisende, Fiona Steil-Antoni aus Luxemburg. Als Freelancerin arbeitet sie für Schachturnierveranstalter aus aller Welt. Online kennt man sie unter ihrem Markennamen Fionchetta. Doch "die Zeiten, in denen ich aus dem Koffer gelebt habe, sind vorbei", hofft sie. 


      Welche Eröffnungstipps hat sie parat? ("Meine Eröffnungen sind eine Katastrophe"). Was hält sie von Computer-Engines? Und welche neue Plattform nutzt sie zum Coachen? Wer darüber mehr wissen möchte, hört einfach rein. Ein Interview mit einer sympathischen Frohnatur. 
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #38 – Die Schachbloggerin (FM Lara Schulze)

      20 Sep 2020
      01:01:14

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Lara Schulze - 18 Jahre jung und schon über 2.300 Elo-Punkte. Die Nr. 7 der deutschen Frauen-Rangliste ist nicht nur eine talentierte Schachspielerin, sondern auch unheimlich fleißig. In ihrem Schachblog berichtet sie den deutschen Schachfans von ihren aktuellen Turnieren. Zuletzt erhielten wir auf diese Weise spannende Einblicke in die Schacholympiade. 



      Was sagen eigentlich ihre Mitschüler zu ihrem Hobby? Welchen Beruf möchte Lara einmal ausüben? Hat sie noch freie Kapazitäten als Schachtrainerin? Zu welchem Verein wechselt sie? Und was hält sie als Eröffnungsspezialistin von Chess960? Diese und andere Fragen werden beantwortet. 



      Ein Interview mit einer selbstbewussten und humorvollen jungen Frau.... - Wie immer viel Spaß beim Zuhören! 
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #37 Verbesserung – 8 Spielsituationen

      15 Aug 2020
      00:51:07

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Heute beschreibe ich 8 typische Spielsituationen, die in einer Schachpartie immer wieder vorkommen. In diesen Situationen gibt es verschiedene Reaktionsmöglichkeiten. Versucht Euch dieser Muster bewusst zu sein und findet Eure eigenen Regeln und Merksätze. Eine Solofolge ohne Interviewgast für alle Spieler mit Spielstärke bis ca. 1600. 
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #36 – Der König der Schachprinzen (GM Alexander Donchenko)

      12 Aug 2020
      01:02:49

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Er ist der König unter den Schachprinzen - die deutsche Nr. 1, GM Alexander Donchenko. Im Interview berichtet Alexander über seinen bisherigen Werdegang. Fokussiert er sich ganz auf das Schachspielen oder gibt es künftig vermehrt Online-Inhalte von ihm zu sehen? Warum hat er keinen festen Trainer? Und was hält er von Internet-Turnieren? 
      Interessante Einblicke in eine noch am Beginn stehende Schachkarriere von Deutschlands neuem Spitzenspieler. 
      Viel Spaß beim Zuhören! 
      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #35 – Der Schach-Entertainer (GM Vlastimil Hort)

      28 Jul 2020
      01:04:51

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Er war Weltranglisten-Sechster und rettete Bobby Fischer
      beim Pilzesammeln das Leben.




      Vlastimil Hort hat mit den Großen gespielt und einige Anekdoten
      zu erzählen. Zum Beispiel, wie er sich 1985 mit 200 Dollar die Flucht nach
      Deutschland erkauft hat. Oder dass es zu seinen Aufgaben als Sekundant eines
      großen Spielers gehörte, mit diesem Wein zu trinken.




      Außerdem berichtet Vlastimil Hort, was Bobby Fischer ihm
      über dessen berühmten Fehler mit dem Läufer in der 1. Partie gegen Boris
      Spasski 1972 gesagt hat.




      „Manchmal kann ein begabter Schweinehirt besser spielen als
      der König von Saudi-Arabien“, so GM Hort zur Bedeutung von Talent. Und auf die
      Frage, wie man sich im Schach verbessert, antwortet er: „Mit der Katzenregel“. Was
      es damit auf sich hat und noch mehr unglaubliche Geschichten, das alles in diesem
      Interview mit einer der unterhaltsamsten Schach-Persönlichkeiten unserer Zeit. 


      schließen
    • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

      #34 – Mister chess24 (GM Jan Gustafsson)

      19 Jul 2020
      01:07:29

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Er hat chess24 zu einer der erfolgreichsten Schach-Webseiten gemacht: GM Jan Gustafsson. Der Europameister 2011 bezeichnet sich als "Schach-Rentner", ist aber immer noch die Nr. 4 der deutschen Rangliste. "Ich würde klassisches Schach nicht abschreiben", sagt er über die aktuellen Fragestellungen im Zusammenhang mit Corona und Internetschach. 
      Jan Gustafsson erläutert, warum es aus seiner Sicht eben doch auch für Anfänger sinnvoll ist, Eröffnungen zu üben. Er verrät, welches Prinzip Magnus Carlsen bei Sekundanten etabliert hat, und mit welchen jungen deutschen Schachspielern er Trainings-Sessions abgehalten hat. 
      Ein sympathischer Auftritt von einem der größten Promoter des Schachs in Deutschland, GM Jan Gustafsson. 
      schließen