Meinsportpodcast.de

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Wintersport

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Wintersport

    Wintersport auf meinsportpodcast.de – Hier findest Du alle Podcasts zum Sport in der kalten Jahreszeit. Sebastian Mühlenhof begrüßt Dich in seinem Wintersport-Talk „Kaltschnäuzig“ und berichtet regelmäßig über Loipe, Schanze und Eiskanal. Von Biathlon bis Skeleton, von Bobsport bis Langlauf. Hier bist Du an der richtigen Stelle.
    Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.
    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Kaltschnäuzig | Wintersport |

      Saisonrückblick Skispringen

      20. Mrz 2020
      01:50:16

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Auch die Skisprung Saison ist durch den Corona-Virus vorzeitig beendet worden. Deswegen konnte auch die RAW AIR Tour nicht zu Ende gebracht werden und auch die Skiflug-WM in Planica wurde abgesagt. Deshalb wurde Stefan Kraft am Ende einer Saison, wo er seinen Heimfluch beendete, der verdiente Gesamtweltcupsieger

      Auch aus deutscher Saison verlief die erste Saison unter dem neuen Bundestrainer Stefan Horngacher gut. Neben einem starken zweiten Gesamtrang von Karl Geiger gelang dem DSV-Team der Sieg im Nationencup. Dennoch bewiesen einige etablierte Kräfte wie Richard Freitag oder Markus Eisenbichler unerwartete Probleme, die es zu lösen gilt.

      Tobias Ruf (@truf04) blickt mit Gernot Klement (@gernot_klement), Jonas Klinke (@klinkejonas) und Luis Holuch (@luisholuch) auch auf die anderen Nationen. Zudem analysieren sie ausführlich die einzelnen Saisonabschnitte und werfen auch einen Blick in die Zukunft.

      Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).

      schließen
    • Kaltschnäuzig | Wintersport |

      Saisonrückblick Nordische Kombination

      20. Mrz 2020
      48:02

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Einzig die Saison in der nordischen Kombination wurde nicht durch den Corona-Virus beendet, sondern durch mangelnden Schnee in Schonach. Das hätte aber auch nichts an der Tatsache geändert, dass Jarl Magnus Riiber der dominierende Sportler dieser Saison war und daher mit großem Vorsprung den Gesamtweltcup gewonnen hat.

      Das deutsche Team konnte dabei nicht mithalten, im Gegenteil. So wenig Erfolg wie in der abgelaufenen Saison gab es zuletzt 1999/2000. Dabei hapert es weiterhin von der Schanze, wo die Athleten schon wichtige Zeit verlieren, die sie später nicht mehr aufholen können.

      Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Dirk Hofmeister (@DirkHofmeister) und Luis Holuch (@luisholuch) auch über die Überraschungen und Enttäuschungen der Saison. Dabei gibt es den Blick auf die österreichische Mannschaft, wo vor allem einer ordentlich abgefallen ist im Vergleich zum Vorjahr.

      Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).

      schließen
    • Kaltschnäuzig | Wintersport |

      Saisonrückblick Biathlon

      19. Mrz 2020
      01:13:15

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Auch die Biathlon Saison ist abrupt durch den Corona Virus beendet worden. So wurde der spannende Kampf um den Gesamtweltcup vorzeitig gestoppt, was den beiden siegreichen Athleten entgegenkam. Damit verteidigte Dorothea Wierer ihren Titel, was seit langer Zeit keiner Frau mehr gelang.

      Eine schwierige Saison hatte das deutsche Team hinter sich. Während bei den Damen die Weltmeisterschaft sehr gut lief, lief es bei den Männern gar nicht gut. Beide Teams hatten zahlreiche Auf und Abs während der Saison, weswegen sich nun die Frage stellt, was sich ändern muss, um wieder erfolgreicher zu sein.

      Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Dirk Hofmeister (@DirkHofmeister), Lisa Gerth (biathlon-news.de) und Tobias Ruf (@truf04) auch über das Karriereende von zwei großen Biathleten. Zudem sprechen sie über die Überraschungen und die Enttäuschungen der Saison.

      Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).

      schließen
    • Kaltschnäuzig | Wintersport |

      Saisonrückblick Ski Alpin

      18. Mrz 2020
      01:11:49

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Ski Alpin Saison ist abrupt beendet worden, was den spannenden Kampf um den Gesamtweltcup vorzeitig enden ließ. Dabei gab es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren eine Siegerin bzw. einen Sieger, mit dem vorher nicht zu rechnen war.

      Eine durchwachsene Saison war es für die deutschen Athletinnen und Athleten. Bei den Frauen hielt Viktoria Rebensburg bis zu ihrer Verletzung die deutsche Fahne hoch, während Thomas Dreßen eine eindrucksvolle Comeback-Saison feierte. Ansonsten gab es neben den Lichtblicken aber einige Enttäuschungen beim DSV, der noch einige Problemfelder hat.

      Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tobias Ruf (@truf04) auch über die starke Mannschaft aus der Schweiz, die die Nationenwertung für sich entschieden hat. Außerdem besprechen sie die Zukunft der alpinen Kombination und des Parallelriesenslaloms und diskutieren ein neues Punktemodell.

      Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail (sebastian.muehlenhof@meinsportpodcast.de) oder per Twitter (@Kaltschnaeuzig).

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Moderatoren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Moderatoren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Moderatoren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Moderatoren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen
    • Après Ski | Wintersport |

      Award-Show! Aufsteiger, Felix & Fahrt des Jahres

      16. Mrz 2020
      1:40:49

      Moderatoren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Der große Rückblick auf die Saison 2019/20

      In der letzten Folge der Saison vergeben wir die Après-Ski-Awards und ziehen ein Fazit unter die Saison von DSV, ÖSV und Swiss Ski.
      Wir starten mit einer Huldigung an Brignone und Kilde (8:00). Swiss Ski bekommt gute Noten (20:33) und krönen das Comeback des Jahres (32:03). Der ÖSV muss sich erstmals seit 30 Jahren im Nationencup geschlagen geben (40:30). Zwei Frauen bekommen die Auszeichnung zur Aufsteigerin des Jahres (50:03). Die DSV-Bilanz fällt schwach aus (54:33), was zur Enttäuschung des Jahres (1:13:33). Matthias Mayer (Kitzbühel) und Viktoria Rebensburg (Garmisch-Partenkirchen) bekommen den Award zur Fahrt des Jahres (1:18:56). Am Schluss gibt’s den Felix des Jahres (1:25:02).
      #staysafe #stayhome

      schließen