Eine Woche kann vieles verändern!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Tennis

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Tennis

    Tennis auf meinsportpodcast.de – Alle Podcasts zu ATP und WTA findest Du hier. Andreas Thies und Philipp Joubert liefern dir wöchentlich neue Folgen des besten deutschsprachigen Tennis-Podcasts „Chip & Charge“. Highlights sind die Dailys zu den Grand Slams. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und erhalte alle Podcasts zu Deiner Lieblingssportart.
    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      Eine Woche kann vieles verändern!

      8 Apr 2021
      00:38:35

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Sandplatzsaison steht an! Und die French Open werden um eine Woche nach hinten geschoben, was in der Turnierwelt nicht gerade positiv ankommt.


      Tobi und Daniel blicken aber zu Beginn der Folge zurück auf das Finalwochenende in Miami. Ashleigh Barty untermauerte ihre Stellung und Hubert Hurkacz schob sich mit dem Titelgewinn selbst auf die große Bühne. Doch auch die Rückkehr von Toni Nadal bewegt die Tennisproleten in dieser Folge. Kann er Felix Auger-Aliassime weiterbringen? Und was passiert denn jetzt, wenn er gegen Rafael Nadal spielt?


      Kapitel der Sendung


      00:00 - Barty und Hurkacz setzen Zeichen


      15:45 - Roland Garros schiebt um eine Woche


      29:00 - Toni Nadal geht fremd



      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      Sabine (LK8.0) – Großer Tennisverein in einer Kleinstadt

      7 Apr 2021
      0:56:52

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode


      Leute, spielt Tennis!

      Der PTC Grünstadt gehört zum Tennisverband Rheinland-Pfalz und ist auch auf Instagram vertreten. Wo liegt Grünstadt? An der Weinstraße!


      schließen
    • Chip & Charge | Tennis |

      Barty und Hurkacz siegen in Miami

      4 Apr 2021
      01:09:01

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit dem ausführlichen Blick auf das Masters Turnier in Miami.

      Barty zeigt es den Kritikern


      Andreas und Philipp beginnen bei den Damen. Hier hatte es weniger Absagen als bei den Herren gegeben. Bis auf Serena Williams waren (fast) alle Topspielerinnen angetreten. Am Ende konnte sich die Weltranglisten-1. Ash Barty durchsetzen. Sie behielt dabei unter anderem die Oberhand gegen Victoria Azarenka, Aryna Sabalenka, Elina Svitolina und im Finale gegen Bianca Andreescu.

      Die kanadische US Open Siegerin von 2019 konnte damit ein Ausrufezeichen hinter ihr Comeback setzen. Insgesamt vier 3-Satz-Siege konnte Andreescu verzeichnen bevor ihr dann im Endspiel die Luft ausging. Ebenfalls überzeugen konnte Maria Sakkari – neben Andreescu die zweite Halbfinalistin aus der unteren Hälfte. Sakkari war es auch die mit ihrem Sieg im Viertelfinale gegen Naomi Osaka, die mehr als ein Jahr anhaltende Siegesserie der japanischen US Open und Australian Open Siegerin beenden konnte.

      Hurkacz siegt im Überraschungsfinale


      Bei den Herren hatte sich nach den Absagen von Novak Djokovic, Rafael Nadal, Roger Federer und Dominic Thiem viele Augen auf die zweite Garde um Daniil Medvedev, Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas gerichtet. Doch keiner der Dreien konnte das Event gewinnen. Stattdessen erreichten Jannik Sinner und Hubert Hurkacz das Endspiel in Miami. Während bei Sinner viele mit dem großen Durchbruch in 2021 gerechnet haben, überraschte die Finalteilnahme von Hurkacz. Der Pole konnte auf dem Weg zu seinem Finaldebüt auf diesem Level unter anderem Stefanos Tsitsipas und Andrey Rublev besiegen. Für Alexander Zverev kam das Aus hingegen schon in der zweiten Runde.

      ATP-Ärger


      Im News-Teil geht es vor allem um ein Ereignis welches in den ersten Tagen von Miami für Aufsehen sorgte – und zwar den Ausraster von Vasek Pospisil in der ersten Runde. In diesem nahm er direkt Bezug auf den Streit zwischen den in der PTPA organisierten Spielern und der ATP. Andreas und Philipp ordnen die Hintergründe ein und sprechen zudem noch über einige Zu- und Absagen für die ersten Turniere der Sandplatzsaison.
      schließen
    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      In Miami nichts Neues

      31 Mrz 2021
      00:31:48

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Das Masters in Miami ist in diesen Tag zwangsläufig der Mittelpunkt der Tenniswelt. Tobi und Daniel sind jedoch verwundert, dass die Tage in Florida relativ wenige kontroverse Geschichten hervorbrachten. Sind wir alle zu verwöhnt? Ist ohne die Big3 und Serena Williams Tennis etwa doch nicht mehr so spektakulär? Definitiv nicht! Denn auch die letzten Tage boten Geschichten und Erkenntnisse, die durchaus diskutiert werden wollen!


      Dazu gibt es in in dieser Episode nicht nur einen "Zverev der Woche", sondern gleich zwei Personen haben sich dafür qualifiziert. Sie tragen es mit Fassung!


      Besucht gerne unseren Shop unter tennisproleten.de



      Kapitel der Sendung


      00:00 - Ruhige Tage in Miami


      24:55 - Der Zverev der Woche


      schließen
    • Challenger Corner | Tennis |

      Dominic Stricker überrascht in Lugano

      29 Mrz 2021
      20:49

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Es tut sich etwas in der Schweiz. Die Zeit nach Roger Federer und Stan Wawrinka in der Weltspitze des Herrentennis scheint nicht so trübe zu werden. "Schuld" daran sind Spieler wie Leandro Riedi, Jerome Kym und Dominic Stricker, die für Aufsehen sorgen und im Falle von Stricker schon richtig weit zu sein scheinen.

      Der 18-jährige Schweizer hatte schon bei den French Open 2020 für Aufsehen gesorgt, als er sowohl den Einzel- als auch Doppelwettbewerb bei den Junioren gewann. In Lugano spielte er letzte Woche sein zweites Karriere-Challenger-Turnier. Und das gewann er gleich. Er musste Matchbälle gegen Tim van Rijthoven abwehren, den Sieger aus Biella, Daniel Masur, schlagen, er musste an der Nummer 1 des Turniers, Yuichi Sugita, vorbei. All diese Aufgaben bestand er mit Bravour. Im Finale besiegte er dann Vitalij Sachko in zwei Sätzen.

      Florian Heer von tennis-tourtalk.com hatte im Anschluss an Strickers Sieg die Möglichkeit, per Zoom mit ihm zu sprechen.

      Dieses Interview bestreitet den Hauptteil des neuen Podcasts, in dem Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian auch über die Turniere in Lille und Zadar in der letzten Woche sprechen und auf diese Woche vorausschauen.
      schließen
    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      Zwischen Tour-Comeback und Bundesliga (feat. Yannick Born)

      26 Mrz 2021
      01:28:32

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die Tennisproleten begrüßen in dieser Ausgabe Yannick Born, der in diesem Jahr die Rückkehr auf die Tour feierte. Bei zwei ITF World Tour Turnieren in Tunesien begann Yannick sein Comeback und berichtet über die harten Hürden, die auf den unteren Ebenen der Profitouren bewältigt werden müssen.


      Zu Beginn gibt es im Gästetiebreak jedoch einen kleinen Exkurs zu Benoit Paire, der in diesem Podcast zur Zeit allgegenwärtig scheint. Yannick spielt mit ihm zusammen beim Kölner THC Stadion Rot-Weiss und erlebt Paire dadurch auch abseits des Courts.


      Neben dem Comeback auf der Tour, ist Yannick auch als Personal Trainer unterwegs. Unter borncoaching betreut er viele verschiedene Personen und Altersgruppen.


      Natürlich gibt es am Ende auch noch die News der letzten Tage, die nicht nur aus Miami positive Stimmung verbreiten.


      Folgt Yannick bei Instagram.


      Und borncoaching bei Instagram und Facebook!


      schließen
    • Kleines Tennis | Tennis |

      Olga (LK5.1) – Freundschaft und Tennis

      24 Mrz 2021
      1:03:21

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode


      Flammkuchen und Saarlandmeisterin.

      Noch ist Olga beim TC Blau-Weiß Homburg gemeldet, allerdings wohnt sie bald in Berlin und sucht dort noch einen Verein. Habt ihr einen Tipp? Hört auch mal in ihren Podcast Breaktime hinein, den sie gemeinsam mit Kathi betreibt.


      schließen
    • Challenger Corner | Tennis |

      Premierensieg für Daniel Masur

      22 Mrz 2021
      35:54

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Vier Wochen Challenger-Tennis in Biella in Italien liegen hinter uns. Eine gute Möglichkeit für viele Spieler, an einem Ort Punkte zu sammeln. Am letzten Wochenende gab es sogar ein DTB-internes Finale, in dem sich Matthias Bachinger und Daniel Masur gegenüberstanden. Letzterer gewann am Ende und holte seinen ersten Turniersieg auf der ATP Challenger Tour. Florian Heer (tennis-tourtalk.com) und Andreas Thies (Chip & Charge) haben mit Masur am Tag nach seinem Turniersieg gesprochen.

      Das Interview mit dem Turniersieger von Biella steht im Mittelpunkt des neuen Podcasts der Challenger Corner. Die drei sprachen über die Traumwoche von Masur in Italien. Wie er es durch die Quali schaffte, nach drei Tagen doch schon etwas mit der Fitness haderte, der freie Tag am Donnerstag dann aber Wunder wirkte und er auch die ganz engen Matches gewinnen konnte. Masur erzählt auch, wie sehr er vom Training an der Tennisbase Oberhaching profitiert und welche Fortschritte er bereits gemacht hat, vor allen Dingen beim zweiten Aufschlag.

      Andreas und Florian schauen auch noch auf das ATP- und Challenger-Turnier in Marbella voraus, das in diesem Jahr mit 1-Jahres-Lizenz ausgestattet ist.

       
      schließen
    • Chip & Charge | Tennis |

      Zverev-Sieg, Erdbeben und Kasatkinas Formsteigerung

      22 Mrz 2021
      01:09:25

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit einer Rückschau auf die Resultate der letzten Woche.

      Zverev besiegt Erdbeben und Angstgegner


      Andreas und Philipp beginnen mit den Herren. Hier konnte sich in der letzten Woche Alexander Zverev beim Turnier in Acapulco durchsetzen. Im Finale gewann der Deutsche dabei gegen Stefanos Tsitsipas. Ein Überraschungsgast im Halbfinale war Dominik Koepfer. Auch Lorenzo Musetti war wohl im Vorfeld nur von den Wenigsten in die Runde der letzten 4 getippt worden.

      Das Turnier in Dubai gewann hingegen ein Spieler, der erst noch auf dem Weg nach oben ist - das jedoch in Siebenmeilenstiefeln. Denn Aslan Karatsev konnte nach seinem überraschenden Einzug ins Halbfinale der Australian Open auch in Dubai überzeugen. Er gewann im Finale gegen Lloyd Harris, der auf dem Weg dorthin unter anderem Dominic Thiem besiegt hatte. Für Andrey Rublev ging hingegen durch seine Niederlage im Halbfinale gegen Karatsev eine erstaunliche Siegesserie zu Ende.

      Offene russische Meisterschaften


      Das Damenturnier in St. Petersburg avancierte schnell zu den Offenen Russischen Meisterschaften. Im Viertelfinale standen sieben Russinnen. Der Titel ging am Sonntag an Daria Kasatkina. Ihre Finalgegnerin Magarita Gasparyan musste beim Stand von 1:2 im zweiten Satz aufgeben. Für Kasatkina ist dies der vierte WTA Titel, nachdem sie mit der Saison 2019 in eine Formkrise gestürzt war und sich davon erst langsam erholt.

      Das Finale bei den Damen in Acapulco bestreiten Leylah Fernandez und Viktorija Golubic. Die Schweizerin konnte nach ihrem starken Auftritt in Lyon abermals überzeugen. Auch Fernandez überzeugte die Woche über, unter anderem mit einem Sieg gegen Sara Sorribes Tormo im Halbfinale.

      In den News blicken Andreas und Philipp auf das Turnier in Miami. Dort werden auf der Herrenseite zahlreiche Topspieler fehlen. So haben Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer abgesagt. Zudem gab es unter der Woche ein Communiqué aus Wimbledon. Das Turnier wird in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden. Es nur noch nicht ganz klar, unter welchen Bedingungen.
      schließen
    • DIE TENNISPROLETEN | Tennis |

      Sex Sells? Warum kürzer nicht besser ist. (feat. 30Love)

      19 Mrz 2021
      01:04:05

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Tennismode unterliegt harten Ansprüchen. Das gilt besonders für die Damen. Um diese Mauern einzureißen, hat Andrea Tübbicke-Schmidt das Modelabel 30Love geründet. Dort findet sich Tenniskleidung für Damen, die nicht den engen Schnitten der üblichen Anbieter unterliegt.


      Zusammen mit Andrea und Maike Mai (MTV Dänischenhagen) diskutieren die Tennisproleten über modische Diskussionen auf und neben dem Tenniscourt, Selbstzweifel auch im jüngeren Alter und welche Rolle dabei das Profitennis spielt.


      Folgt 30Love auf Instagram und Facebook und besucht natürlich den Online-Shop unter https://30love.de/!


      Kapitel der Sendung


      00:00 - Tennismode für Damen und viele Probleme


      49:42 - Die News der Woche


      schließen