Scoutin' The Game: Team Needs – Pick 11-15

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Basketball

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Basketball

    Basketball auf meinsportpodcast.de – An dieser Stelle findest Du alle Podcasts rund um die NBA und die deutsche Basketball Bundesliga BBL. Felix Amrhein und Patrick Rebien bieten dir jeden Morgen in ihren Dailys alles Wissenswerte zu den Matches der Nacht. Außerdem bekommst Du in der Podcast-Serie „Triple Double“ jede Woche ausführliche Diskussionen zur populärsten Basketball-Liga der Welt. Wenn Dir das nicht genügt, liefern Dir Malte Asmus und Lukas Robert täglich alle Infos zur deutschen Basketball Bundesliga. Abonniere Basketball auf meinsportpodcast.de und sei immer informiert, wenn irgendwo ein Korb erzielt wird.
    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Talkin' The Game | Basketball | US-Sport |

      Scoutin' The Game: Team Needs – Pick 11-15

      19 Okt 2020
      01:25:29

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode




      Pünktlich zum Feierabend gibt es heute für euch Teil Drei unserer Scoutin' The Game Team Needs-Reihe. Diesmal nehmen TTG-Chefscout Dennis & Gast Tobi Bühner von den Go-To-Guys die Team-Needs derjenigen Franchises in den Fokus, die die Picks 11-15 der diesjährigen Draft innehaben und fragen sich, welche Spielertypen, Skillsets und Persönlichkeiten dort wohl gefragt sein dürften. 



      Welchen Spieler ein Team letztendlich auswählt, wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt. Die Coaches und das von ihnen implementierte Spielsystem z.B. verlangen stets nach speziellen Spielertypen. Die zur Verfügung stehende Spielzeit, die vorhandenen Vertragsstrukturen, die (hoffentlich vorhandene) Identität des Teams und der eventuelle Fokus auf die Entwicklung Einzelner determinieren zudem, wer ins Team passen könnte und wer nicht. 


      Diese und viele weitere Aspekte rund um die fünf Teams nehmen Dennis & Tobi ins Visier und diskutieren ausserdem, welche Optionen sich den jeweiligen Franchises bieten und was - Dennis Einschätzung nach - der "Best- und Worst-Case-Pick" wäre.


      _____________________________


      Für mehr Infos und Bonus-Content checkt unsere WEBSITE.

      Alle Hörmöglichkeiten und Social-Media-Links findet ihr HIER.

      Tauscht euch mit uns und anderen aus - im FORUM.

      Wir freuen uns riesig über eine Bewertung bei iTUNES




      schließen
    • Talkin' The Game | Basketball | US-Sport |

      Gemütlicher Saisonausklang (mit Tee)

      16 Okt 2020
      01:55:49

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode




      It's over! Die Finals sind durch, die Lakers Meister und LeBron James' Hand wird langsam schwer, denn er darf sich endlich Ring Nr. 4 an die Finger stecken. Mat, Benne & Sammo haben sich daher erst einmal ein Tässchen Tee aufgebrüht, sich dann gemütlich an die Mikrofone gesetzt und diverse Fragestellungen zu den Finals, der Bubble, der vergangenen Saison und den Offseasons der beiden Finalisten diskutiert. Rückschau, Einordnung, LeBron, Jimmy und Offseason-Ausblick – alles in einem Pod.



      Wie ist die Bubble im Nachhinein zu bewerten? Haben sich unsere Meinungen zu diesem organisatorischen Kraftakt geändert? Wie gut lässt sich die Meisterschaft mit anderen vergleichen und werden die speziellen Verhältnisse der vergangenen Monate den Blick auf diese Championship trüben? Wir sprechen zudem über Anthony Davis' Zukunft, die Leistungen von Frank Vogel, den Status von Jimmy Butler, den Wert von Jae Crowder, und darüber, ob LeBron James eigentlich noch etwas zu beweisen hat bzw. hatte.



      Thema außerdem: Welche Möglichkeiten haben Heat und Lakers in dieser Offseason, ihre Kader zu verbessern und welche Verträge müssen verlängert, in Trades involviert oder abgestoßen werden? Welche Strategien werden beide Teams verfolgen und wie erfolgreich dürften diese sein? Die Saison 2019/20 sollte damit von unserer Seite aus halbwegs würdig abgeschlossen sein. Da nach dem Spiel aber bekanntlich vor dem Spiel ist, geht es bei uns und in der NBA nahtlos weiter mit Draft, Free Agency und reichlich Deals, Trades und Gesprächsstoff. Stay tuned!     



      _________________________



      Für mehr Infos und Bonus-Content checkt unsere WEBSITE.

      Alle Hörmöglichkeiten und Social-Media-Links findet ihr HIER.

      Tauscht euch mit uns und anderen aus - im FORUM.

      Wir freuen uns riesig über eine Bewertung bei iTUNES




      schließen
    • Talkin' The Game | Basketball | US-Sport |

      Scoutin' The Game: Deni Avdija

      12 Okt 2020
      01:06:46

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Bubble? Over. Finals? Durch. Next Step: Draft! Auf euren expliziten Wunsch hin und weil der Gute natürlich hier nicht fehlen darf, bespricht TTG-Chefscout Dennis diesmal zusammen mit Siro Deni Avdija, den israelischen Wing von Maccabi Tel Aviv. Dessen Kombination aus Größe, Passing und Basketball-IQ dürfte für einige NBA-Teams ziemlich interessant sein. Wo seine Stärken und Schwächen im Detail liegen, erfahrt ihr natürlich im Pod. 





      In der gewohnt ausführlichen Analyse der Qualitäten und "Verbesserungspotentiale" des 19-Jährigen EuroLeague-Profis und Teamkollegen von Amar'e Stoudemire (Jap, genau der Amar'e Stoudemire! Und doch, der spielt wirklich noch. ;-)) geht es in dieser Episode unter anderem um die Schwierigkeit, ihn mit irgendeinem aktuellen NBA-Spieler zu vergleichen und darum, wie er seinen fehlenden Wurf kompensieren kann. An welcher Stelle in der Draft sehen ihn die üblichen Verdächtigen und zu welchem Team würde er – Stand jetzt – am besten passen? Dennis hat Antworten auf diese und zahlreiche weitere Fragen.  





      In unserer Reihe Scoutin‘ The Game setzen wir uns in loser Reihenfolge etwas intensiver mit Talenten, Prospekts und künftigen Picks auseinander und finden heraus, was am einen oder anderen Hype eigentlich dran ist. Bis zur Draft wolle wir euch auf diese Weise so viele Infos und Draft-Knowledge zur Verfügung stellen wie möglich.





      _____________________________


      Für mehr Infos und Bonus-Content checkt unsere WEBSITE.

      Alle Hörmöglichkeiten und Social-Media-Links findet ihr HIER.

      Tauscht euch mit uns und anderen aus - im FORUM.

      Wir freuen uns riesig über eine Bewertung bei iTUNES




      schließen
    • Triple Double | Basketball |

      Die Lakers sind wieder Meister – LeBron MVP

      12 Okt 2020
      15:05

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Die Los Angeles Lakers haben die NBA Finals Serie gegen die Miami Heat mit 4-2 gewonnen und sich damit zum 17. Mal zum NBA Champion gekrönt. In Spiel 6 der Finals-Serie gegen die Heat stellten die Lakers schon früh die Weichen auf Sieg und das Spiel war innerhalb der ersten Halbzeit schon entschieden. Andreas Thies und Patrick Rebien schauen auf das Spiel 6 zurück.

      In Spiel 6 dieser Serie hatten die Lakers früh Abteilung Attacke rausgeholt. Früh führten sie mit mehr als 30 Punkten, zur Halbzeit waren es 28 Punkte Vorsprung für die Showtime-Lakers. Es war klar, dass es hier kein Comeback mehr geben würde. Auch wenn die Heat das Spiel in Halbzeit 2 noch etwas ausgeglichener gestalten konnten, war früh klar, dass nur die Lakers Meister werden würden.

      LeBron James war der MVP, auch Anthony Davis ragte heraus. Aber die beiden Rollenspieler Kentavious Caldwell-Pope und Rajon Rondo spielten in Spiel 6 herausragend und führten am Ende mit dazu, dass dieses Spiel so klar gewonnen werden konnte.

      Die Heat sind geschlagen worden, aber wenig spricht dagegen, dass sie die Meisterschaft weiter angreifen können. Sie haben einen starken Kern an Spielern, können in der Offseason vielleicht noch andere Spieler davon überzeugen, nach Miami zu kommen. Es wird spannend in der kommenden Saison
      schließen
    • Mavelous | Basketball | US-Sport |

      Mavelous History #03 – Große Veränderungen (1987-1990)

      10 Okt 2020
      10:38

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      In einer neuen Folge ‘Mavelous History’ reden Lukas Kruse (@Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle ) über die Spielzeiten 1987/88-1989/90.

      Direkt am Anfang der neuen Folge sprechen sie über einen Trainerwechsel, und das machen sie nicht allein. Sie holten sich auch die Stimmen von Rolando Blackman und Mark Aguirre, die etwas über den ersten Mavs-Trainer erzählten.
      (Quelle: https://youtu.be/ZfdlQN-kHas)

      Die Saison 1987/88 lief auch direkt erfolgreich. Man konnte zwischenzeitlich nicht nur elf Spiele am Stück gewinnen, man konnte auch einen tiefen Playoff-Run hinlegen. Wie weit man kam und wen man da sehr ärgerte, erfahrt ihr im heutigen Teil.

      Die beiden reden auch über einen Trade, der die Franchise in Dallas verändern wird, da ein Mavs-Star gehen wollte. Sechs Tage später kam dann die nächste Trade-Meldung und ein weiterer Spieler verließ ‘Big D’.

      Kurz vor der Vorweihnachtszeit 1989 wurde der Headcoach der Dallas Mavericks entlassen, und ein neuer Trainer bekanntgegeben, der die Franchise aber schon sehr gut kannte und keine Eingewöhnungszeit brauchte.

      In der, in dieser Folge letzten, Saison gab es einen Spieler, der sehr enttäuschte und folgerichtig Anfang April 1990 gewaived wurde. Dafür konnte ein anderer Maverick sehr überzeugen, sowohl offensiv als auch defensiv.

      Die Zahl ‘3’ findet in dieser Episode ebenfalls eine große Bedeutung, und das nicht nur weil es der dritte Teil des History-Formates ist.

      Wir wünschen viel Spaß beim Reinhören, und damit ihr nichts verpasst, folgt Mavelous auch gerne bei Instagram und Twitter( jeweils @Mavelous_Pod). Über Bewertungen bei iTunes würden sich die beiden auch sehr freuen.
      schließen
    • Talkin' The Game | Basketball | US-Sport |

      Finals Update

      9 Okt 2020
      01:19:30

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode




      Vier Spiele der NBA-Finals sind bereits gespielt, es steht 1:3 aus Sicht der Miami Heat. Die LA Lakers haben sich somit den ersten Matchball gesichert. Zeit für uns, uns intensiv mit dem bisherigen Verlauf der Serie auseinander zu setzen und uns anzuschauen, was eigentlich bisher geschah und was genau aus Sicht beider Teams noch adressiert werden müsste. Dazu hat Mat mal wieder Sammo & Benne geladen und nach reichlich technischen Schwierigkeiten und schier endlosen Rechner- und Router-Neustarts haben es die drei letztendlich doch noch geschafft, eine neue Episode aufzunehmen. Holla atcha boys!


      Neben unseren allgemeinen Einschätzungen und Analysen zum bisherigen Serienverlauf haben wir für beide Teams konkret "Lessons Learned" und "Ways To Win" zusammengestellt, die größten Baustellen identifiziert und unsere "Hidden X-Factors" nominiert, also jene Spieler, die fernab der großen Stars eindeutig gewinnbringd für ihr jeweiliges Team agieren. Zudem schauen wir uns die Defenses der Heat und Lakers an, sprechen über Adjustments, über Over- und Underperformer und prognostizieren schließlich den Ausgang der Serie.



      Da die Finals schneller vorbei sein könnte, als uns allen lieb ist, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen: Wir besprechen die Serie aus einer globalen Sicht. Auch nach einem Sieg oder einer Niederlage der Lakers bzw. Heat in Spiel 5 dürfte diese Episode (abgesehen vom Serienstand) nach wie vor interessant und informativ sein. ;-)



      _________________________



      Für mehr Infos und Bonus-Content checkt unsere WEBSITE.

      Alle Hörmöglichkeiten und Social-Media-Links findet ihr HIER.

      Tauscht euch mit uns und anderen aus - im FORUM.

      Wir freuen uns riesig über eine Bewertung bei iTUNES




      schließen
    • Triple Double | Basketball |

      Den Lakers fehlt nur noch ein Sieg

      7 Okt 2020
      11:46

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Die Los Angeles Lakers gewinnen ein defensivorientiertes Spiel 4 gegen die Miami Heat und stehen damit kurz vor ihrem ersten Titelgewinn seit 2010.

      Die Miami Heat sind von Verletzungen gebeutelt und trotzdem haben sie die Serie bis hierher sehr interessant gestaltet. Bam Adebayo und Goran Dragic hatten in Spiel 2 und 3 gefehlt, trotzdem gewannen die Heat Spiel 3 dank einer Monsterleistung von Jimmy Butler.

      Spiel 4 war dann auch das Spiel der Rückkehr von Bam Adebayo. Der Center der Heat, am Nacken verletzt im zweiten und dritten Spiel, kehrte zurück und stabilisierte gleich mal die Defense der Mannen aus Florida.

      Am Ende gewannen trotzdem die Lakers. Dank eines defensiv überragenden Anthony Davis und dank LeBron James, der in der zweiten Halbzeit 20 seiner 28 Punkte auflegte. Die Lakers scheinen das stabilere, das tiefere Team zu sein. Den Heat fehlt mit Goran Dragic der Aufbauspieler, der neben Jimmy Butler das Team tragen kann.

      Andreas Thies und Patrick Rebien schauen auf das Spiel zurück und überlegen, ob die Heat noch eine Chance haben, in diese Serie zurückzukommen.
      schließen
    • Talkin' The Game | Basketball | US-Sport |

      Scoutin' The Game: Team Needs – Pick 6-10

      6 Okt 2020
      01:58:13

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode




      Aufgemerkt - die Draft 2020 rückt mit Siebenmeilenstiefeln näher. Bereits vor zwei Wochen haben wir uns ja die NBA-Teams mit den ersten fünf Picks genauer angesehen (Episode #150 - hört rein!). Diesmal nehmen TTG-Chefscout Dennis & Gesprächspartner Sammo die Team-Needs derjenigen Franchises in den Fokus, die die Picks 6-10 der diesjährigen Draft innehaben und fragen sich, welche Spielertypen, Skillsets und Persönlichkeiten dort wohl gefragt sein dürften. 



      Welchen Spieler ein Team letztendlich auswählt, wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt. Die Coaches und das von ihnen implementierte Spielsystem z.B. verlangen stets nach speziellen Spielertypen. Die zur Verfügung stehende Spielzeit, die vorhandenen Vertragsstrukturen, die (hoffentlich vorhandene) Identität des Teams und der eventuelle Fokus auf die Entwicklung Einzelner determinieren zudem, wer ins Team passen könnte und wer nicht. 


      Diese und viele weitere Aspekte rund um die fünf Teams nehmen Dennis & Sammo ins Visier und diskutieren ausserdem, welche Optionen sich den jeweiligen Franchises bieten und was - Dennis Einschätzung nach - der "Best- und Worst-Case-Pick" wäre.


      _____________________________


      Für mehr Infos und Bonus-Content checkt unsere WEBSITE.

      Alle Hörmöglichkeiten und Social-Media-Links findet ihr HIER.

      Tauscht euch mit uns und anderen aus - im FORUM.

      Wir freuen uns riesig über eine Bewertung bei iTUNES




      schließen
    • Triple Double | Basketball |

      Ersatzgeschwächte Heat halten dagegen

      5 Okt 2020
      10:48

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Drei Spiele in den NBA Finals sind gespielt. Die Lakers führen nach diesen drei Spielen mit 2-1. Doch die Miami Heat halten trotz Verletzungssorgen dagegen. Andreas Thies und Daniel Seiler schauen auf die letzten Tage in der Bubble zurück und schauen, ob die Heat es auch ohne Goran Dragic und Bam Adebayo schaffen können, diese Serie offen zu halten.

      Die Miami Heat sind von Verletzungen gebeutelt. Ein Team, das in den ersten Runden der NBA-Playoffs mit tollem Team-Basketball die Gegner beherrscht und die Fans verzückt hatte, muss seit Mitte des ersten Spiels auf Goran Dragic verzichten, der sich einen Riss in der Plantarfaszie zugezogen hatte. Dazu fehlt seit Spiel 2 Bam Adebayo, der die Centerposition in den ersten Spielen so überragend ausgefüllt hatte. Das sind Zutaten, die kein Team wirklich richtig abschütteln kann. Auch die Heat in den ersten beiden Spielen nicht. Und so sah es aus, als könnten die Lakers durch diese Finals durchspazieren. Doch weit gefehlt. In Spiel 3 verbissen sich die Heat, angeführt von einem überragenden Jimmy Butler, in den Gegner. Butler, der bislang nicht die erste Geige in den Playoffs gespielt hatte, musste einen Schritt nach vorne machen, um seinem Team noch eine Chance zu erhalten. Und wie er nach vorne schritt. Ein Triple Double mit 40 Punkten war die überragende Leistung dieses Spiels 3.

      Andreas und Daniel sprechen ausführlich über Spiel 3, die Chancen der Heat in den nächsten Spielen und schauen auch noch mal zurück auf die ersten beiden Spiele.
      schließen
    • Triple Double | Basketball |

      Die NBA-Finals stehen fest

      28 Sep 2020
      16:25

      Moderatoren

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Los Angeles Lakers gegen Miami Heat. So lauten die NBA Finals im Jahr 2020. Zum ersten Mal spielen 2 Teams in den Finals gegeneinander, die im letzten Jahr nicht die Playoffs erreicht haben. Die Lakers konnten sich auf ihre Superstars verlassen, die Heat schafften den Finaleinzug über das Kollektiv. Daniel Seiler und Andreas Thies werfen einen Blick zurück auf das Wochenende, an dem die Finals gesetzt wurden.

      Die Denver Nuggets waren ein bisschen die Cinderella-Geschichte dieser Bubble in Orlando. Nachdem sie 2x einen 1-3 Rückstand in Playoff-Serien aufgeholt hatten, standen sie gegen die LA Lakers vor der gleichen Aufgabe. Dieses Mal wiederholte sich das Wunder nicht. Die Lakers konnten mit den überragenden Anthony Davis und LeBron James den Sack zumachen und in fünf Spielen die Finals erreichen. Den Nuggets stehen aber gute Zeiten bevor. Zu gut sind Jamal Murray und Nikola Jokic und auch Jerami Grant scheint zu einem Leistungsträger heranzuwachsen.

      Die Miami Heat hatte vorher auch nicht so recht jemand auf dem Zettel. Doch Jimmy Butler, Goran Dragic & Co spielten von der ersten Sekunde an Team-Basketball und waren selbstlos dabei, anderen die Show zu gönnen. So wie zum Beispiel auch in Spiel 6 der Conference Finals gegen die Boston Celtics. Bam Adebayo avancierte zum Helden des Spiels, legte über 30 Punkte auf und sorgte somit dafür, dass die Heat wieder in den Finals stehen. Andre Iguodala steht zum sechsten Mal hintereinander in den Finals.
      schließen