MotoGP Season Review 2022

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Motorrad

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Motorrad

    Motorrad-Sport auf meinsportpodcast.de – In Zusammenarbeit mit motorsport-total.com liefern wir Dir hier Podcast-Folgen zu diversen Rennserien im Motorrad-Sport. Abonniere gleich hier den Podcast-Feed Motorrad-Sport. Abonniere gleich hier den Podcast-Feed.

    Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

      MotoGP Season Review 2022

      13 Nov 2022
      57:51

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      MotoGP 2022 Season Review


      In dieser Folge schauen sich Jan Julian und Markus die MotoGP Saison 2022 genauer an.

      Markus Zörweg ist ein Journalist und arbeitet für Motorsport Magazin.com als Redakteur und ist bei vielen der Wochenenden live vor Ort.

      Bagnaia krönt sich am Ende zum Weltmeister. Ein sicheres Rennen reicht dem Italiener um seine erste Weltmeisterschaft einzufahren. Auch Augusto Fernández fährt eine Weltmeisterschaft in der Moto2 ein indem er Ai Ogura schlägt .


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

      Der erste Testtag läutet das Jahr 2023 ein

      11 Nov 2022
      51:28

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Noch keine Woche ist vergangen, seitdem Francesco Bagnaia neuer MotoGP-Weltmeister wurde, schon wurden die ersten Testfahrten durchgeführt. Dabei zeigten sich manche Teams zufrieden, manche Fahrer waren regelrecht ernüchtert und der ein oder andere Fahrer war richtig glücklich über seinen neuen Arbeitgeber.

      Gerald Dirnbeck (motorsport-total.com) und Andreas Thies sprechen über diese ersten Testfahrten. Die schnellsten Zeiten hatte Luca Marini gefahren, allerdings fuhr der noch auf der aktuellen 2022er-Maschine. Ducati an sich war aber ganz zufrieden mit den Tests, besonders der neue Fahrer Alex Marquez zeigte sich begeistert. Allerdings war das kein Wunder, war er doch bei Honda noch hoch frustriert.

      Alle Teams arbeiteten vor allen Dingen an der Aerodynamik. Gerald erklärt die Neuerungen und die Tests, die letzte Woche zu sehen waren.

      Bei Honda scheint nach wie vor die Stimmung nicht gut zu sein. Alles deutet wieder darauf hin, dass die Entwicklungen wieder nur für Marc Marquez durchgeführt werden. Wie Joan Mir und Alex Rins das finden, wird sich im nächsten Jahr zeigen.

      Bei Yamaha sind die Sorgenfalten nach wie vor groß. Fabio Quartararo und Franco Morbidelli zeigten sich verwundert, warum der Motor nicht schneller ist als auf anderen Strecken, wo er schon getestet wurde.

      Auch die Tests von KTM und Aprilia werden natürlich besprochen.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

      Francesco Bagnaia holt sich den Titel - Erster Italiener seit Vale 2009

      7 Nov 2022
      47:46

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die MotoGP hat ihren neuen Weltmeister und es ist, nach den letzten Rennen nicht überraschend, Francesco Bagnaia neuer Weltmeister. Fabio Quartararo versuchte im letzten Rennen zwar noch alles, konnte aber nicht verhindern, dass Bagnaia das Rennen sicher nach Hause fuhr. Alex Rins holt sich im allerletzten Suzuki-Rennen in der MotoGP den Sieg in Valencia. Andreas Thies und Gerald Dirnbeck (motorsport-total.com) haben sich die letzten Rennen angeschaut und fassen den Sonntag und die Saison zusammen.

      Francesco Bagnaia hat mit einer sicheren Fahrt den WM-Titel eingetütet. Der Italiener fuhr beim letzten Rennen der Saison 2022 auf den 9. Platz, musste aber auch nicht mehr machen. Zu groß war sein Vorsprung vor Fabio Quartararo vor diesem Rennen gewesen, er musste eigentlich nur noch ins Ziel kommen. Nach dem Deutschland-Grand-Prix fing eine beispiellose Aufholjagd an, die am Ende mit dem Weltmeistertitel gekrönt wurde.

      Fabio Quartararo versuchte im letzten Rennen noch mal alles, fuhr auch auf Platz 4, aber er hatte keine Chance aufs Treppchen. Das wurde am Ende von Alex Rins, Brad Binder und Jorge Martin gebildet. Besonders Binder fuhr ein furioses Rennen. Rins zeigte noch mal, zu was die Suzuki in der Lage ist. Suzuki wird es ab der nächsten Saison nicht mehr in der MotoGP geben.

      Augusto Fernandez holte sich in der Moto2 den Titel, nachdem Hauptkonkurrent Ai Ogura gestürzt war. In der Moto3 konnte Izan Guevara noch mal ein Ausrufezeichen setzen und das letzte Rennen gewinnen.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

      Malaysia 🇲🇾 GP Review

      27 Oct 2022
      37:23

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Malaysia GP Review


      Hier beleuchten Julian und Jan das MotoGP Rennen in Malaysia 🇲🇾.

      Pecco Bagnaia hat die WM Führung ab Australien übernommen und geht dank seinem Sieg in Malaysia mit 23 Punkte Vorsprung auf Fabio Quatararo ins letzte Rennen.

      Aleix Espargaro hat sich währenddessen mit seinem 10. Platz aus dem WM Rennen katapultiert und er muss aufpassen,dass er nicht noch von Enea Bastianini in der WM eingeholt wird.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

      Bagnaia vergibt Matchball - Quartararo kämpft

      24 Oct 2022
      56:47

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Das vorletzte Rennen der MotoGP-WM ist gefahren und wir kennen den neuen Weltmeister noch nicht. Das ist doch das, was sich die Fans wünschen, oder? Auch wenn Francesco Bagnaia nur noch einen 13. Platz beim Rennen in Valencia benötigt, um sich zum neuen Titelträger zu krönen, haben wir in Sepang noch nicht die Entscheidung gesehen. In der Moto2 scheint eine kleine Vorentscheidung gefallen zu sein, in der Moto3 holte John McPhee seinen ersten Saisonsieg.

      Andreas Thies hat wieder Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com zu Gast und gemeinsam rekapitulieren sie die Rennen von Malaysia.

      In der MotoGP hatte es in den letzten Wochen eine klare Tendenz in Richtung WM-Sieg von Francesco Bagnaia gegeben und diese Tendenz konnte "Pecco" auch in Malaysia wieder unter Beweis stellen. Er gewann den Grand Prix von Sepang vor Enea Bastianini und Fabio Quartararo. Und das, obwohl er in der Startaufstellung weiter hinten gestanden hatte. Er konnte das Rennen an sich reißen und schlussendlich auf Bastianini auf Distanz halten. Hatte es da eine Stallorder von Ducati gegeben, dass Bastianini keinen Quatsch macht? Andreas und Gerald sprechen darüber.

      Fabio Quartararo zeigte eine sehr starke Leistung mit Platz 3. Er kämpfte von der ersten bis zur letzten Sekunde um seine Chance und hat auch noch nicht klein beigegeben. Vor allen Dingen konnte er das Rennen mal wieder genießen.

      Aleix Espargaro hatte auf seiner Aprilia ein ernüchterndes Wochenende und musste den Kampf um die WM-Krone aufgeben. Jorge Martin schied in Führung liegend aus.

      In der Moto2 hat es Ai Ogura in der letzten Runde erwischt und so konnte sich Augusto Fernandez mit seinem Platz 4 ein kleines Punktepolster vor dem Grand Prix in Spanien aufbauen.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Rennsonntag | Formel 1 | Motorrad | Motorsport |

      08 - Doubleheader und WM-Vorentscheidung (?)

      23 Oct 2022
      00:09:38

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      MotoGP - Australien 2022

      MotoGP - Malaysia 2022




      Kontakt: [email protected]




      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

      Bagnaia ganz kurz vor dem Titel - Quartararo scheidet aus

      17 Oct 2022
      01:00:01

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Philip Island in Australien hat am Sonntag vielleicht das beste Rennen der letzten Jahre gesehen. Brachte es auch die Vorentscheidung im WM-Rennen? Wir werden es sehen. Francesco Bagnaia hat auf jeden Fall in den letzten 8 Rennen mehr als 90 Punkte aufgeholt und ist jetzt ganz kurz davor, sich zum Weltmeister 2022 zu krönen. In einem Rennen, das er auch hätte gewinnen können, nahm er im letzten Teil kein Risiko mehr und sicherte den dritten Platz und 16 WM-Punkte. Fabio Quartararo war auf seiner Yamaha zu diesem Zeitpunkt schon ausgeschieden.

      Andreas Thies hat wieder Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com zu Gast und Alina Stahn, die meinsportpodcast.de-MotoGP-Expertin. Gemeinsam sprechen sie über dieses wahnwitzige Rennen, das viele Überholmanöver, Race Action en masse und ein dramatisches Finish bot.

      Alex Rins hat kurz vor dem Abschied von Suzuki aus der MotoGP noch einmal ein Rennen gewonnen. Von Startplatz 10 hatte er sich schon früh im Rennen aufgemacht, seine Konkurrenten zu überholen. In diesem sehr rhythmischen, aber doch eher mit langsamer Pace geführten Rennen setzte sich Rins am Ende durch. Sieben Fahrer waren im Ziel innerhalb von einer Sekunde. Fast Moto3-Verhältnisse.

      In der Moto2 wird die Entscheidung wohl auf das letzte Rennen vertagt. Ai Ogura hat allerdings jetzt die Führung inne, führt aber nur mit 4,5 Punkten.

      Izan Guevara kann sich dagegen schon Moto3-Weltmeister nennen. Er siegte auf Philip Island und ist damit jetzt nicht mehr einzuholen.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

      Thailand 🇹🇭 GP Review

      9 Oct 2022
      39:10

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Thailand 🇹🇭 GP Review


      In dieser Folge gehen Jan und Julian auf den Thailand GP ein.

      Miguel Oliveira konnte das Rennen für sich entscheiden. In einem Kampf mit Jack Miller konnte er sich den Sieg sichern.

      Die WM Anwärter kommen wie folgt ins Ziel:

      Bagnaia holt mit P3 einen Podiumsplatz und fährt in der WM wertvolle Punkte ein . Espargaro und Quatararo lassen bei Punkte liegen und schaffen es nicht mal in die Top 10.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Rennsonntag | Formel 1 | Motorrad | Motorsport |

      07 - Emotionale WM-Entscheidung (Ironie)

      9 Oct 2022
      00:16:03

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Formel 1 - Suzuka 2022

      DTM-Finale Hockenheim 2022




      Kontakt: [email protected]




      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

      Quartararo schwächelt - Bagnaia jetzt der Favorit?

      3 Oct 2022
      01:04:27

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode

      Die MotoGP-Saison geht in ihre Zielgerade. Gerade mal drei Rennen sind es noch, die die Fahrer vom Saisonende trennen. Und um die WM-Krone wird es jetzt richtig spannend. Aber haben sich das nicht alle so gewünscht? Natürlich!

      Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von Starting Grid - dem MotoGP-Magazin. Andreas Thies analysiert wie nach jedem Rennen mit seinen Gästen, wie die Rennen des Wochenendes gelaufen sind.

      Heute sind das Gerald Dirnbeck, Redakteur bei unserem Kooperationspartner motorsport-total.com und Alina Stahn, MotoGP-Expertin bei meinsportpodcast.de

      Das Rennen von Thailand - es wäre beinahe nicht zustande gekommen. Chaos in der Moto2, immer wieder zogen Regenwolken über die Strecke in Buriram. Das Rennen wurde mit einer Stunde Verspätung gestartet. Doch hätte es überhaupt gestartet werden dürfen? Darüber waren sich nicht mal die Fahrer einig. Aleix Espargaro wollte alle Teilnehmer darauf drängen, noch ein bisschen zu warten. Doch es konnte keine Einigkeit erzielt werden.

      Am Ende gewann mit Miguel Oliveira der wohl beste Regenfahrer das Rennen. Wie er durch das Feld pflügte und am Ende seine Spitzenposition verteidigte, war absolute Weltklasse. Er schaffte es sogar, Jack Miller auf der technisch überlegenen Ducati zu überholen.

      Für Fabio Quartararo war dies ein gebrauchter Tag. Er kam nicht mal in die Punkteränge und verschwand anschließend, ohne den Medien Rede und Antwort zu stehen.

      In der Gesamtwertung haben wir drei Rennen vor Schluss ein absolut offenes Rennen. Quartararo liegt nur noch zwei Punkte vor Francesco Bagnaia, der sich in Buriram mit Platz 3 begnügte.

      In der Moto2 musste das Rennen fünf Runden vor Schluss abgebrochen werden, zu stark war der Regen. In der Moto3 scheint das Rennen um die WM entschieden. Izan Guevara machte einen großen Schritt in Richtung WM-Titel.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

      schließen
    Jetzt Abonnieren