Zoom: Neuer McLaren, Red Bull-Pläne, Mick in pink?, F1 bei sky

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

TV-Rechte

schließen

TV-Rechte

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zoom: Neuer McLaren, Red Bull-Pläne, Mick in pink?, F1 bei sky

    19 Feb 2021
    28:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jede Woche gibts für euch die Formel 1-News kurz, kompakt und kompetent zusammengefasst. Was ist in der Königsklasse passiert? Welche Auswirkungen kann das haben? Worüber sprechen F1-Fans? In unserem Newspodcast "Zoom" erfahrt ihr es.

    Moderator Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, sprechen heute über die folgenden Themen:

    • Vorgestellt: neuer McLaren-Bolide erblickt das Licht der Welt, was erwartet Teamchef Andreas Seidl von der Saison?

    • Fortgesetzt: Red Bull fährt auch nach dieser Saison mit Honda-Technologie, ist jetzt der Weltmeistertitel drin?

    • Umgezogen: BWT sucht ein neues Zuhause, sehen wir in dieser Saison Mick in pink?

    • Eingeschaltet: sky stellt seinen neuen F1-Sender vor und holt womöglich RTL ins Boot, was bedeutet das für uns?

    • Abgespeckt: Christian Nimmervoll und Kevin Scheuren präsentieren ihre Saisonwette 2021


    Ihr werdet dieses Format auch bald auf dem YouTube-Kanal von motorsport-total.com und formel1.de sehen können. Abonniert die Kanäle dort also genau wie den Podcast in eurem Podcatcher und auch bei Spotify.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Buy Me A Coffee
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!
    schließen
  • BIGinSports Podcast | Mixed-Sport |

    Fan von dir!

    16 Okt 2020
    01:09:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frauen und Sport werden leider in unserer Gesellschaft immer noch als problematisch angesehen.

    So findet Frauensport in der Öffentlichkeit nur teilweise bis gar nicht statt, selbst Frauenfussball wird belächelt. Dabei gibt es eine Menge Frauen und Mädchen, die sportliche Höchstleistungen vollbringen und trotzdem nicht respektier oder belächelt werden.

    Zwei solche Mädchen sind Lisa Kalina und Lisa Steffny. Auch sie haben lieber mit den Jungs im Drecke gespielt, als mit Püppchen und Lieber Ball- oder Kampfsport gemacht, anstatt nur gut auszusehen und sich möglichst wenig anzustrengen. Um genau diese Dinge und die Diskriminierung von Frauen, die Sport treiben, ob durch Frauen oder Männer geht es in ihrem Blog Fan von dir.

    Was sie dazu bewegt hat diesen Blog zu starten, wie es um die Rolle der Frauen im Sport bestellt ist, wie die Zukunft aussehen kann und was man dafür tun müsste, all das im BIGinSports Podcast.

    Der Blog Fan von Dir!

    Fan von Dir auf Facebook

    Fan von dir auf Instagram

    Interessante Links zum Podcast:

    mutige frauen sichtbar machen

    Ellen Fokkema

    Ich werde nicht auf­hören, in Fuß­ball­kneipen zu gehen

    Es hieß, eine Frau sei unzu­mutbar

    Letter to my younger self

    Frauenfussball in Deutschland: ein Trauerspiel
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Die Formel 1 exklusiv auf sky ab 2021 – was müsst ihr wissen?

    22 Jun 2020
    15:22

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist eine ganze Menge los auf dem TV-Sportrechtemarkt. Nachdem gestern bekannt wurde, dass RTL die Formel 1 am Ende der Saison abgibt und nicht mehr zeigen wird und wir gestern in einem Kommentar schon darüber spekuliert haben, dass sky die Rennserie exklusiv zeigen wird, ist es heute amtlich geworden.

    Ab 2021 ist sky die exklusive Heimat der Formel 1 in Deutschland.

    Kevin Scheuren hat sich spontan hingesetzt und alle wichtigen Infos zu dieser Bekanntgabe zusammengefasst und vor allem darauf geschaut, was ihr beachten müsst, wenn ihr den noch laufenden Streaming-Dienst der Formel 1, F1TV, weiter nutzen wollt trotz Exklusivität bei sky. Das geht nämlich!

    Ihr könnt jederzeit Fragen und Feedback schicken, die Adressen folgen jetzt. Wir diskutieren das Ganze dann am nächsten Donnerstag, den 02.07.2020, ab 20 Uhr in unserer Livesendung gerne mit euch aus. Schaltet euch dann per Zoom zu und redet mit uns über alles rund um RTL, sky und die kommende Saison 2020. Wir freuen uns auf euch!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28




    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID, damit das zugeordnet werden kann!


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Unsere YouTube-Empfehlung des Tages ist übrigens ein Teaservideo für das Exklusivinterview mit Willi Weber, das ihr am Freitag hier bei uns im Podcast hören könnt. Christian Nimmervoll hat mit ihm gesprochen, auf dem YouTube-Kanal von formel1.de könnt ihr ein paar Minuten bereits vorab hören und mit wunderbaren Bildern der Vergangenheit untermalt sehen. Einschalten lohnt sich!

    Keep Racing!
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbiz: Medien, Rechte & Übertragungswege 2019

    20 Dez 2018
    03:50

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt von und mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management:

    Sky Deutschland wird Wimbledon bis inklusive 2022 live und exklusiv übertragen. Im Zuge der Vertragsverlängerung ist das Event in Wimbledon künftig auch erstmals mobile über die "Sky Go"-App verfügbar, zudem kann das Turnier in Zukunft auch einzeln über "Sky Ticket" gebucht werden. Sky Deutschland überträgt Wimbledon bereits seit 2005. Die TV-Rechte für die drei übrigen Grand-Slam-Turniere liegen bei Discovery.

    Eurosport und Sportdeutschland.tv haben sich Übertragungsrechte der IHF Handball-Weltmeisterschaften der Frauen und Männer von 2019 bis 2025 gesichert. Demnach wird auch die anstehende Weltmeisterschaft 2019, ab 10. Januar von beiden Medien live übertragen. Eurosport übertragt bis zu 15 Spiele ohne deutsche Beteiligung im frei empfangbaren Fernsehen. Sportdeutschland.tv und sein Ableger Handball-Deutschland.tv zeigen alle Spiele. Erst jüngst hatte sich ARD und ZDF die Übertragungsrechte für die deutschen Spiele gesichert.

    Die Formel E startete am Wochenende in ihre fünfte Saison. Das erste von 13 Rennen fand vor den Toren der saudi-arabischen Hauptstadt Riad statt. Am 25. Mai 2019 macht die Elektroserie in Berlin auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof Station. Ein Doppel-Event am 13./14. Juli in New York beschließt die Saison. Die vielfach belächelten Fahrzeugwechsel bei Halbzeit der 45 Minuten langen Rennen sollen der Vergangenheit angehören. Hinzu kommt der Fan Boost: Die fünf populärsten Fahrer eines Votings dürfen in der zweiten Rennhälfte fünf Sekunden lang einmalig 68 PS zusätzlich aktivieren. Eurosport zeigt wie schon in den vergangenen Jahren alle Rennen live. Die ARD sendet live aus Berlin und  Monaco. Das ZDF überträgt live aus Rom. Alle weiteren Läufe sind bei ARD oder ZDF im Livestream zu sehen.
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Der F1-Jahresabschluss

    22 Dez 2017
    2:15:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    An Weihnachten kommt die ganze Familie zusammen und lässt es sich richtig gut gehen. So in etwa war es auch am gestrigen Donnerstagabend, an dem sich die Starting Grid-Familie zum launigen Jahresabschluss traf. Moderiert und begleitet durch Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, dem Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com / formel1.de, haben sich viele von euch in die Sendung gewählt oder Fragen per Mail oder Social Media gestellt und das Formel 1-Jahr 2017 Revue passieren lassen.

    Natürlich ging es um die beiden großen Teams, Mercedes und Ferrari, und dessen Star-Fahrer, Lewis Hamilton und Sebastian Vettel, aber im Grunde ging es um alles und jeden, der das Jahr so besonders gemacht hat. Was und wer wurde sonst so besprochen? Kimi Räikkönen, Red Bull Racing, Max Verstappen, Wunsch-Fahrerpaarungen, Nico Hülkenberg, RTL, Nico Rosberg und vieles mehr. Das Themenfeld war breit und hat für viele spannende Diskussionsmomente gesorgt. Natürlich vergeben wir auch die „Startis“, unsere Awards der Saison 2017 in den folgenden Kategorien: bester Fahrer, bestes Team, bester Rookie, bester Teamchef, bestes Rennen und bester Moment.

    Das gesamte Starting Grid-Team wünscht euch ein paar friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bereits kurz nach Neujahr melden wir uns dann mit neuem Stoff aus der Königsklasse zurück. Bis dahin gilt natürlich wie immer nur eins - Keep Racing!
    schließen