Gewinner und Verlierer der Free Agency

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Saquon Barkley

schließen

Saquon Barkley

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Gewinner und Verlierer der Free Agency

    23 Mrz 2022
    01:01:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NFL Free Agency hat viele Schlagzeilen produziert und auch für enorm Bewegung in der Liga gesorgt. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Kevin Wieschhues (@kevinwieschhues) sprechen über die Gewinner und Verlierer der vergangenen Tage.

    Es ist viel passiert in den vergangenen Tagen. Der größte Name war dabei wohl Quarterback Deshaun Watson, der per Trade zu den Browns ging. Es hagelte jedoch Kritik, denn er bekam trotz des immer noch laufenden Verfahrens einen Rekord-Vertrag. Zudem überstrahlt der Name eine ansonsten eher schwache FA des Teams.

    Besser hingegen haben es andere Teams gemacht. So haben sich nicht nur die Los Angeles Chargers verstärkt, sondern auch die Las Vegas Raiders und Cincinnati Bengals haben gute Deals getätigt. Einen Schritt zurück hingegen machten die Green Bay Packers und auch die Atlanta Falcons, denn bei beiden Teams scheint kein klarer Plan erkennbar.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die Needs aller Teams

    9 Mrz 2022
    02:05:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Start der Free Agency rückt immer näher. Deswegen wird es Zeit, dass Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Frederik Schiek und Stefan Reichl (@cfbStefan) über die Needs aller 32 Teams in der NFL spricht und mögliche Verstärkungen ausmacht.

    Die Offseason geht jetzt in die heiße Phase. Viele Teams treiben jetzt ihre Planungen für die neue Spielzeit an und da geht es zuschauen, auf welcher Position habe ich einfach einen Bedarf und wie kann diese Lücke bestmöglich mit den zur Verfügung stehenden Cap Space füllen. Das führt bei einigen Teams durchaus zu schwierigen Entscheidungen wie man beispielsweise bei den Dallas Cowboys sehen kann.

    Wichtig: Die Aufnahme fand vor dem Monster-Trade von Russell Wilson statt, sodass er leider nicht berücksichtigt wurde. Wir werden das Thema aber nochmal besprechen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Preview NFC East

    13 Aug 2021
    48:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In rund vier Wochen beginnt die neue Saison in der NFL. Deswegen wird es nun Zeit, auf die einzelnen Teams zu schauen. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@cfbStefan) beginnen dabei in der NFC East.

    Den Auftakt machen die Philadelphia Eagles. Dort steht nach dem Abgang von Head Coach Doug Pederson und Quarterback Carson Wentz ein Neuanfang an. Auf den jungen Jalen Hurts wartet dabei eine schwierige Aufgabe. Auch die Dallas Cowboys haben mit ihrer schwachen Defense eine große Baustelle, die sie angehen müssen.

    Die New York Giants wollen in diesem Jahr angreifen. Dafür investierten sie fleißig in die Offense, sodass Quarterback Daniel Jones wohl die letzte Chance hat, alle Zweifel zu beseitigen. Das Washington Football Team hingegen hat noch keinen klaren Starter auf der Quarterback-Position, ist aber ebenfalls besser aufgestellt als letztes Jahr.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram oder Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Saisonvorschau NFC East

    21 Aug 2020
    40:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Division-Titel der NFC East ist heiß. Seit 2004 hat kein Team den Titel verteidigen können. Diese Serie wollen die Philadelphia Eagles beenden und den Division-Titel verteidigen. Wichtig ist dabei, dass ein solches Verletzungspech wie im vergangenen Jahr bei den Wide Receivern nicht nochmal passiert.

    Der größte Konkurrent für die Eagles sind die Dallas Cowboys. Dort steht mit Mike McCarthy ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Er soll das vorhandene Potenzial der Cowboys voll ausschöpfen und die Cowboys wieder in erfolgreichere Zeiten führen. Der sollte auch Quarterback Dak Prescott angehören, aber die Cowboys konnten sich mit ihm auf keinen neuen Vertrag einigen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über die New York Giants und das Washington Football Team. Beide gehen mit neuen Head Coaches in die Saison und erhoffen sich eine Verbesserung.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football |

    Season Review NFC East

    26 Feb 2020
    1:13:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NFC East war in der abgelaufenen Saison geprägt von einem Schneckenrennen um den Division-Titel. Weder die Dallas Cowboys noch die Philadelphia Eagles konnten sich wirklich absetzen und leisteten sich immer wieder unnötige Aussetzer. Am Ende reichte es für die Eagles, um in die Playoffs zu kommen.

    Bei den Cowboys gibt es nach der enttäuschenden Saison einige wichtige Fragen zu beantworten. Nachdem es bereits zu einem Trainerwechsel gekommen ist, gibt es einige große Free Agents, die viel Geld haben wollen. Allen voran ist es Quarterback Dak Prescott, der gerne bezahlt werden möchte.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Moritz May (Touchdown24) auch über die anderen zwei Teams der Division. Dabei stehen auch die Washington Redskins mit ihrem neuen Trainer Ron Rivera vor einem Umbruch. Auch die New York Giants wollen mit neuem Trainer angreifen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | American Football | NFL |

    Baker Mayfield Top-Pick

    27 Apr 2018
    14:35

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der letzten Nacht fand in Arlington, Texas die erste Runde des NFL-Drafts statt. Dieser Draft-Jahrgang gilt als recht tief mit vielen Quarterback-Optionen unter den ersten Picks. Die Ehre des ersten Picks hatten die Cleveland Browns.

    Die Geschichte der Cleveland Browns und ihrer Draft-Picks ist eine lange und wenig berühmte. Immer wieder hatten die Browns entweder die bessere verfügbare Option links liegen lassen oder sie hatten sich mit ihren eigenen Picks massiv verschätzt.

    Auch in diesem Jahr gab es wieder viele Diskussionen um ihren Nummer-1-Pick. Baker Mayfield, Quarterback aus Oklahoma, soll der Quarterback der Zukunft sein. Doch war Mayfield wirklich der beste Quarterback in diesem Draft? Das diskutiert Moderator Andreas Thies mit dem Moderator unseres NFL-Talks "Interception", Sebastian Mühlenhof.

    Mayfield erinnert von der Statur an Johnny Manziel, soll aber ein umgänglicherer Typ als Manziel sein. Auch die anderen Quarterback-Picks gehen die beiden durch.

    An der Nummer 2 konnten die New York Jets mit Saquon Barkley wohl den besten verfügbaren Positionsspieler ziehen. Auch die anderen Top-Picks werden von Sebastian und Andreas diskutiert.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Die Draftvorschau

    24 Apr 2018
    1:16:39

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der aktuellen Ausgabe sprechen Patrick Rebien und Sebastian Mühlenhof über den diese Woche stattfindenden NFL Draft - garantiert ohne Mock Draft. Nach einer kurzen Erläuterung des Drafts und der Darstellung der Reihenfolge geht es um die ersten drei Picks. Die Cleveland Browns dürfen sich als erstes ihren Spieler aussuchen. Doch wer könnte es sein? Holen sich die Browns endlich ihren dringend benötigten Quarterback? Oder entscheiden sie sich für jemand anderen?

    An zweiter Stelle sind dann die New York Giants an der Reihe. Hier deutet alles auf den Running Back Saquon Barkley von Penn State hin. Dennoch halten sich hier hartnäckig die Gerüchte, dass die Giants den Nachfolger von Quarterback Eli Manning holen könnten. Bei ihrem Stadtrivalen, den New York Jets, würde alles andere außer der Auswahl eines Quarterbacks keinen Sinn machen.

    Es gibt zudem einen Überblick über die zwei größten Baustellen jedes Teams in der NFL. Dort nimmt Sebastian Mühlenhof jedes einzelne Team genau unter die Lupe, wobei er feststellt, dass ziemlich viele Teams Needs auf einer Position haben.

    Zum Abschluss gibt es ein kleines Special. Um zu wissen, welchen Einfluss die gepickten Spieler im Draft haben können, gibt es einen Rückblick auf die Top 10 Picks des letztjährigen Drafts. Wer hat seinem Team helfen können und wer war bisher ein Bust?

    Also hört rein und stellt eventuelle Fragen unter dem Hashtag #askInterceptionFT. Zudem freuen wir uns über eine Rezession bei iTunes.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Combine

    7 Mrz 2018
    1:05:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der aktuellen Ausgabe sprechen Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Clemens Mauksch sprechen über das NFL Combine, welches vom 2. bis zum 5.März in Indianapolis stattfand. Beim Combine werden rund 300 College Football-Spieler, die sich zum Draft angemeldet haben, auf Herzen und Nieren untersucht. Sie präsentieren sich in positionsspezifischen und Athletikübungen den NFL-Scouts und können zudem von den Teams zu einem Interview eingeladen werden.
    Den Anfang machten die O-Liner und Running Backs. Richtig beeindruckend war hierbei der wohl beste Spieler des diesjährigen Jahrgangs, Running Back Saquon Barkley. An der Hantel, die etwas mehr als 100kg wiegt, schaffte er 29 Wiederholungen und über 40 Yards lief er 4,40, was angesichts seiner knapp 105kg Gewicht sehr beeindruckend ist.

    Am Samstag waren dann alle Augen auf die Quaterbacks gerichtet, die im Fokus aller sind. Sam Darnold entschied sich beim Combine nicht zu werfen, was von einigen sehr kritisch gesehen wurde. Einen guten Eindruck hinterließen hingegen Lamar Jackson, Josh Allen und auch Baker Mayfield, dessen Problem mehr neben dem Feld liegt. Einen guten Eindruck hinterließ auch der Wide Receiver Equanimeous St. Brown, der deutsche Wurzeln hat.

    Die "Feel-Good-Story" der Woche war der Linebacker Shaquem Griffin. Griffin musste im Alter von 4 Jahren die Hand amputiert werden. Das hinderte ihn aber nicht daran, die schnellste Zeit eines Linebakers beim Combine seit 2003 zu laufen und 20 Mal die 100kg-Hantel zu stemmen, wofür er dann aber eine Prothese trug.

    Zum Abschluss geht es noch um die aktuellen News in der NFL. Wer hat von seinem Team einen Franchise Tag erhalten? Wer hat schon ein neues Team und wer muss sich ein neues suchen? Zudem beendet ein legendärer Schiedsrichter seine Karriere.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren