Update: Vettel Comeback und Ogier Test in Bahrain

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Rennen

schließen

Rennen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Vettel Comeback und Ogier Test in Bahrain

    22 Okt 2021
    19:40

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fabian Vettel kehrt beim vorletzten Wochenende der ADAC GT4 Germany zurück in ein Rennauto. Er wird zusammen mit dem W&S Motorsport Team und Tim Heinemann in Hockenheim starten. Im Jahr 2019 war Fabian Vettel in der GT Masters unterwegs für das Mercedes Team Mann-Filter.

    Der Siebenfache Rallye Weltmeister wird in Bahrain einen Test mit Toyota bestreiten. Er sammelte bereits schon Erfahrung im Simulator vom Hersteller aus Japan. Ogier wird nach der Saison 2021 nicht mehr alle Rallye Läufe bestreiten und möchte mit Toyota in die Langstrecken-WM

     

    Weitere Themen:

    • Anpassung der Fahrerpaarung für Hockenheim in der GT Masters

    • IMSA Paarung und BMW Junioren mit neuen M4 GT3 beim 24h Rennen von Sebring

    • Zakspeed gibt Programm bekannt.

    • Corvette zielt auf Doppelprogramm im Jahr 2022

    • Verschiebung der 12h von Bathurst aufgrund der Hersteller?


    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Interview: Florian Naumann vom Motorrad in die GT3 Klasse.

    28 Sep 2021
    53:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Florian Naumann debütierte beim 8. Lauf der Nürburgring Langstrecken Serie mit dem Black Falcon Team in der SP9 (GT3) Klasse.

    Seine Anfänge machte  heute 31 Jährige im Motorradsport. Sein Vater brachte ihn dort hin und dort sammelte er mit 12 Jahren seine ersten Erfahrungen auf der Rennstrecke. Über die Jahre wurde das Interesse zum Motorradrennsport in Deutschland deutlich weniger. Somit wurden nicht nur die Fans an der Strecke weniger, sondern auch die Sponsoren sprangen mehr und mehr ab.

    Im Jahr 2017 ging es in die Rundstrecke und feierte bei der RCN Rennpremiere auf der Nordschleife. Nach einigen Rennen in der Rundstrecken Challenge stieg er in die VLN (Nürburgring Langstrecken Serie) ein.

    Der BMW M235i Cup war der Anfang in der Langstrecken Meisterschaft auf dem Nürburgring.  Über Jahre sammelte er in der BMW Cup Klasse Erfahrung. Im Jahr 2020 geling ihm der Aufstieg mit dem Team Adrenalin Motorsport in die SP10 (GT4 Wertung). Dort gewann er mit seinen Teamkollegen die Meisterschaftswertung der GT4 Fahrzeuge.

    Seit diesem Jahr ist er fester Bestandteil bei Black Falcon. Der Schritt vom BMW M4 GT4 auf den Porsche 911 GT3 Cup MR war auch ein Schritt näher in Richtung GT3. Dieser wurde am vergangenen Wochenende erfüllt.

    Auch die Förderung von Identica war für ihn und seine Teamkollegen eine große Hilfe.

    Die Social Media Kanäle von Florian Naumann

    Facebook

    Instagram

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

     

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Goodyear 24h Daily: The Final Countdown!

    21 Aug 2021
    16:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die letzte Ausgabe vom Goodyear 24h Daily blickt auf die Rennen der Road to Le Mans und auf die Startaufstellung der 89. Ausgabe des 24h Rennen von Le Mans.

    Ebenfalls werfen wir einen kurzen Blick auf die Möglichkeiten das Rennen im TV oder Stream zu verfolgen.

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


    Die 24h von Le Mans werden dir präsentierten von Goodyear.

    Mehr Infos unter: goodyear.eu

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Goodyear 24h Daily: Anna Nentwig (NITRO) über das 24h von Le Mans und viel Action in Qualifying und Nachttraining

    19 Aug 2021
    44:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine lange Goodyear 24h Daily Ausgabe gibt es heute für euch. Mit Anna Nentwig sprach ich über das 24h von Le Mans wo die Unterschiede aus ihrer Sicht als Journalisten zum Rennen am Nürburgring ist, und wie man sich auf solch ein Rennen vorbereitet. Nitro feiert in diesem Jahr Premiere an der Sarthe und zeigt das Rennen zweimal um die Uhr live.

    Mehr Informationen zum Programm gibt es unter: nitro-tv.de

    Vielen Dank an Anna Nentwig für dieses Gespräch.

    Ebenfalls schauen wir in dieser Folge auf die Trainingssitzungen und auf das Qualifying. Viel ist passiert und auch viel Chaos denn Unfälle und Technischen Probleme bestimmten das Nachtraining am gestrigen Mittwochabend.

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


    Die 24h von Le Mans werden dir präsentierten von Goodyear.

    Mehr Infos unter: goodyear.eu

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Große Vorfreude auf den Ardennen-Klassiker

    27 Jul 2021
    31:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    DTM


    Die DTM feierte nach 2003 wieder ein Comeback auf das Oval des Lausitzring. Turn 1 war für die Pilotinnen und Piloten eine Herausforderung und brachte Spannung ins Feld. Zwar gab es viel Kritik im Vorfeld ob die Reifen von Michelin halten, doch dies war nicht das Problem an diesem Wochenende. Zwar gab es einen Unfall von Esmee Hawkey in diesem Bereich, doch dieser war nicht auf einen Reifenschaden zurückzuführen und war einfach ein Fahrfehler der Pilotin im Lamborghini.

    Für Mercedes war es  ein sehr Erfolgreiches Wochenende in der Lausitz. Am Samstag gewann Philip Ellis mit dem Team von Winward. Maximilian Götz war der Sieger am Sonntag der von einem technischen Defekt vom Führenden Kelvin van der Linde profitierte.

    Die nächste Station für die DTM ist Zolder im August.

    24h von Spa


    Dieses Wochenende wird es so richtig laut in den Ardennen. Am Samstag starten die rund 60 Fahrzeuge der IGTC und GTWCE Endurance Cup in das Rennen zweimal um die Uhr.

    An diesem Wochenende feiern die Fans ihren Comeback. Das Konzept wurde kurz vor dem Wochenende überraschend geändert. Geplant waren drei Unterschiedliche Zuschauer Blasen in denen sich die Fans aufhalten sollten. Dieses wurde am Dienstagmorgen fallen gelassen. Jetzt dürfen sich alle mit einem negativen Test in allen Bereichen der Strecke aufhalten.

    Eine schöne Nachricht gibt es von Schnabl Engineering. Diese werden das Fahrzeug von Frikadelli  Racing mit der 3 übernehmen. Dieses Auto wird ganz ohne Werbung auskommen. Auf dem Auto wird der Schriftzug mit dem Text" In Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe" zusehen sein. Die Fahrerpaarung wird die gleiche wie die von Frikadelli sein Olsen/Makowieki/Christensen.

    Audi wird wieder mit besonderen Designs in Spa aufschlagen. 4 Art-Designs werden auf den Werksautos der Ingolstädter zusehen sein. Thema ist in diesem Jahr das 100. Jährige Jubiläum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps.

    Hier die Designs im Überblick

    Auch wie schon beim 24h vom Nürburgring blicken wir täglich auf die Ereignisse. Ab Donnerstag könnt ihr die Daily Ausgaben zum 24h von Spa in diesem Feed hören.


    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/



    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    24h Daily: Die letzten Infos kurz vor dem Start!

    5 Jun 2021
    18:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das 24h Rennen vom Nürburgring einer der Highlights im Langstreckensport. Mit dem Format 24h Daily versorgt euch der GT-Talk jetzt täglich mit dem neusten Meldungen und Hintergrundthemen.


    Das Warm-Up ist die letzte Session kurz vor dem Start des großen 24h Rennen vom Nürburgring. Die 49. Auflage diese Klassikers steht an und wird gleich um 15:30 Uhr gestartet.

    Viel ist im Warm-Up nicht passiert, war auch nicht anders zu erwarten. Wir werfen einen Blick in die Startaufstellung und der beiden Startgruppen.

    Das Wetter wird auch wie gestern wieder eine riesige Rolle spielen. Mal wieder ist eine Unwetterwarnung an die Teilnehmer heraus gegangen und somit erwarten wir wieder sehr schwierige Bedingungen in Richtung der Abendstunden.

    Zwar sind die GT3-Autos die schnellsten, doch auch machen die Seriennahen Rennwagen dieses Rennen so besonders. Ihr Qualifying wurde schon nach dem Q3 beendet und somit werden dort die Zeit für die Startaufstellung verwendet.

    Mehr Infos:

    Aktuelle BoP

    Liveticker (Motorsport-Total)

    Live-Stream (TV NOW)

    Live-Stream (YouTube)

    Wetter

    Am Sonntag geht die letzte Folge des 24h Daily online, mit der ersten Einschätzung nach der 24 Stündigen Hatz durch die Grüne Hölle.

    Folgt diesem Podcast auf Spotify oder in deiner Podcast-App.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Wird Porsche doch wieder von der BoP gebremst?

    28 Mai 2021
    13:14

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    24h Nürburgring


    Zwar ist die Belance of Performance für das 24h Rennen erstmal fest, doch laut Informationen von "Motorsport-Total" sollen Porsche und auch Mercedes-AMG weniger Leistung erhalten. Ferrari und Glickenhaus sollen demnach nachträglich mehr Leistung erhalten, da sie der Konkurrenz deutlich hinterher hängen. Ob dies der Fall seien wird, zeigt sich spätestens am Rennsamstag.

    Peter Terting wird anstatt bei Hyundai für KTM beim 24h-Rennen starten. Grund ist auch der Unfall der ihm vom Werksprogramm ausschließt.

    Camping wird beim 24h Rennen erlaubt sein. Das zwar nicht an der Nordschleife, aber für die Zuschauer ist es trotzdem ein weiterer Weg zu Normalität.

     

    BMW M2 CS Cup


    Carrie Schreiner startet 2021 im BMW M2 Cup. Die 22-jährige wird sechs der zwölf Saisonläufe bestreiten.

     

    IMSA


    In der Amerikanischen Sportwagenmeisterschaft ist man ziemlich zuversichtlich. Man plant eine eigene GTD-Pro Klasse die Anfang des Jahres angekündigt worden ist. Dabei werden wohl laut aussagen mehr als 6 Marken dabei sein. Im nächsten Jahr werden dagegen die GTLM (GTE) nicht mehr dabei sein.

     

    Lamborghini Super Trofeo


    Das neue Fahrzeug der Super Trofeo wurde angekündigt. Mehr Leistung ,mehr Aero und eine brutalere Optik . Die Ausbaustufe wird somit im Jahr 2022 auf der Strecke zusehen sein.

    Social Media


    Facebook

    Twitter

    Instagram

    Moderation: Luca Storms

     
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Der F1-Iberoheader: Teil 1 – Portugal

    27 Apr 2021
    01:07:36

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Danke an die kreativen Köpfe in unserer wunderbaren "Starting Grid-Fans"-Telegram-Gruppe! Unser Hörer Michael hat den "Iberoheader" ausgerufen, denn wir folgen der Formel 1 erst nach Portugal und dann nach Spanien.

    In der heutigen Ausgabe, die ihr heute mit euren Fragen angereichert habt, sprechen Moderator Kevin Scheuren und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com - Christian Nimmervoll - über folgende Themen:

    Sprint-Qualifying kommt, aber wie siehts aus?

    An drei Rennwochenenden wird es in dieser Saison am Samstag ein 100 km-Sprintqualifying geben. Noch ist unklar, an welchen Orten es sein wird, aber es wird kommen. Was bedeutet das für Teams und Fahrer? Wie sieht das Prozedere aus? Wer kann davon profitieren und wer könnte sogar dadurch verlieren? Sehr spannend auch die Anordnung der Reifen und des Parc Fermé. Wir stellen euch das neue Format vor und ordnen es etwas ein.

    Welche Aussichten haben Dr. Marko und Christian Horner?

    Sehr interessante Fragen kamen zu Mercedes und Red Bull rein. Bei Mercedes könnte man 2021 sicherlich sogar abschreiben, wenn man weiß, dass man bereits ein gutes Paket für 2022 schnürt. Aber steht sowas wirklich auf der Agenda? Könnte es vielleicht sogar ein Anreiz für Lewis Hamilton sein, 2022 nochmal weiterzumachen, wenn es diese Saison nicht zum achten WM-Titel reicht? Spannend auch die Frage danach, wie es bei Red Bull in den nächsten Jahren auf der Management-Ebene weitergehen könnte, wenn es keinen WM-Titel geben sollte.

    Die finanzielle Zukunft der Formel 1

    Budget-Cap, Gehaltsobergrenze, dabei aber sinkende TV-Einnahmen und die Frage danach, wie die Verteilung an die Teams aussehen soll. Es kann nur fairer Wettbewerb entstehen, wenn die Kosten sinken, die Einnahmen steigen und die Teams so näher aneinander herangeführt werden. Geht die Formel 1 da in die richtige Richtung? Noch wissen wir nichts genaues, einen faireren Wettbewerb wünschen wir uns aber allemal, das ist klar!

    Wer siegt in Portimao?

    Am Wochenende gehts für die Formel 1 nach Portugal, genauer gesagt nach Portimao. Werden die Red Bulls, allen voran Max Verstappen, die starke Form bestätigen oder kann Mercedes endgültig zurückschlagen? Wer wird Best of the Rest? Worauf ist allgemein beim Rennen in der Algarve zu beachten? Wir werfen einen Blick aufs Wochenende und tippen selbstverständlich auch, wie ihr es gewohnt seid.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • BIGinSports Podcast | Ladies Talk! | Mixed-Sport |

    Lina van de Mars

    6 Mrz 2021
    55:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Ladies Talk powered by Biginsports liefert wieder rasante Action und spannende Einblicke. Denn wir sprechen mit
    Moderatorin, Musikerin, Motorsportlerin, Mechatronikerin, Podcasterin und Botschafterin Lina van de Mars über ihre Autoliebe, der Weg durch den Medienjungel, ihre eigenen Rennteamprojekte und die Dinge, für die sie sich neben dem Rallyesport sonst noch so einsetzt.

    Wer ist Lina?
    Die gelernte Kfz-Mechanikerin/Mechatronikerin wurde mit der Fernsehsendung Tuning TV auf der Showbiz Bühne bekannt und hat sich ihren Weg über die diversesten TV-Formate, darunter auch eine Vielzahl an Moderator- und Kommentatorjobs, ins Rallyeauto gebahnt. Aber nicht nur das: sie besitzt eine eigene Garage und verbindet ihre Autoprojekte mit der zweiten Leidenschaft von Lina, der Kunst.

    Die absolute Powerfrau kann aber neben Schrauben auch noch Schlagzeugspielen und ihre Talente sind unerschöpflich. Also diese Folge dürft ihr auf keine Fall verpassen.

    Alle weiteren Fakten rund um Lina findet ihr auch hier:

    www.linavandemars.com

    Lina auf Instagram

    Lina auf Facebook
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Nachschau 24h Dubai und was macht BMW noch im Motorsport?

    20 Jan 2021
    30:50

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    24h Series/24h Dubai


    In der aktuellen Folge sprechen wir über die 24h von Dubai und auch über das nächste Rennen der 24h Series in Abu Dhabi.

     

     

    IMSA WeatherTech SportsCar Championship


    Die IMSA begleitet uns wieder mit neuen Meldung von der GTD, GTLM und der LMP2.

     

     

    Was macht BMW im Motorsport?



    •  Ich gebe einen blick darauf was die Traditionsmarke aus München falsch macht, und was die Gründe dafür sind.


    Newsflash:

    • Walkenhorst startet in der ALMS

    • Falken Motorsports auch 2021 mit Porsche-Doppelprogramm 

    • Haupt Racing Team 2021 mit ähnlichem Programm 

    • DTM Classics baut auf Tourenwagen-Legenden auf


     

    Moderator: Luca Storms
    schließen