Fußballer, Catcher, Politiker

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Diego Maradona

schließen

Diego Maradona

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Fußballer, Catcher, Politiker

    26 Nov 2020
    21:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diego Armando Maradona Franco, geboren am 30.10.1960 in Lanus, gestorben gestern am 25.11.20 war ein argentinischer Fußballspieler und -trainer.

    So steht es in der Wikipedia, so war es auch. Was dort nicht steht, ist welch großartiger Fußballer er war. Gestern war das ganze Internet voll mit Erinnerungsvideos und Ehrerbietungen. Und auch die #mspWG kommt heute natürlich nicht an „El Pibe de Oro“ vorbei.

    Aber nicht nur Diego ist tot, auch eine andere Größe des Sports ist gestern gestorben. Klaus Kauroff – nicht Fußball, sondern Wrestling - nicht ganz Weltstar, aber in Hannover und der Wrestlingwelt bekannt wie ein bunter Hund.

    Und dann ist da noch Corona – natürlich. Und Laumann spricht im Landtag, weil er n Ding durch den Bundestag bringen muss. Thanksgiving und ein Monolith grüßen von der anderen Seite des Teichs – besser als Donald und Giuliani.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 26.11.: Adios, Diego Armando Maradona

    26 Nov 2020
    23:51

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    So richtig gute Laune zu versprühen, fällt Malte Asmus und Andreas Wurm heute Morgen im ersten Sportpodcast des Tages schwer. Denn die ganze Fußballwelt trauert um Diego Armando Maradona  und Argentinien hat dreitägige Staatstrauer ausgerufen. Körperlich war er zwar klein, aber er gehörte trotzdem zu den ganz Großen seiner Zunft und bekommt deshalb einen ausführlichen Nachruf, in dem Malte und Andreas auch über ihre ganz persönlichen Diego-Momente sprechen. Habt ihr auch einen? Dann erzählt uns davon in einer Whatsapp-Sprachnachricht an folgende Nummer: +49 331 298 50 28. Und ganz wichtig: Bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten “Stand Jetzt” und eurem Namen, damit wir die Nachrichten zuordnen können!

    Außerdem geht es um diese weiteren Themen noch im Podcast:

    • Wir ziehen unsere Erkenntnisse aus den Auftritten von Bayern und Gladbach in der Champions League

    • Alpin-Bundestrainer Schwaiger äußert sich vor dem Weltcup in Lech

    • Und wir gratulieren wir einer Schweizer Skilegende zum Geburtstag und ehren eine kanadischen Eishockey-Superstar der 80er.

    schließen
  • Fever Pit´ch | Fußball |

    Happy Birthday, Diego!

    29 Okt 2020
    29:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Sport in Deutschland kämpft mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie und auch Pit Gottschalk ist aktuell betroffen. Im Homeoffice wartet er auf ein Testergebnis. Gut, dass ihn der Fever Pit'ch Podcast da auf andere Gedanken bringen kann. Pit darf in seinen Erinnerungen kramen, denn anlässlich des 60. Geburtstags von Diego Armando Maradona sprechen er und Malte Asmus über die Fußballlegende aus Argentinien - über sein Charisma, Grandezza, die Magie, die von ihm ausgeht, seine großartigen Leistungen auf dem Platz, aber auch seine Eskapaden neben dem Platz. Und Pit erzählt wie er es geschafft hat, mit Bauklötzen und Mithilfe der Ehefrau von Maradona, ihn zu einem Interview zu überreden.
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 22.6.: Buli-Rechte, RTL-Aus, Handball-Damen, BBL-Historie & Hand Gottes

    22 Jun 2020
    31:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die heutige Vergabe der Bundesligarechte für die Saisons 2021/22- 2024/25 haben Malte Asmus und Andreas Wurm schlecht schlafen lassen. Wie viele verschiedene Pay-TV-Abos brauchen wir bald? Außerdem, was wird jetzt aus der Formel 1 in Deutschland, wenn RTL nicht mehr im FreeTV überträgt? Kevin Scheuren von Starting Grid klärt auf. Außerdem analysieren unsere Morning Man um 7:07 Uhr über die Gegnerinnen der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Frauen bei der EM im Dezember. Sie machen zusammen mit Anwurf-Moderator Sebastian Mühlenhof den Schnell-Check.

    Weitere Themen: In der BBL wird es dieses Jahr erstmals nach elf langen Jahren Münchner und Bamberger Dominanz einen anderen Meister geben. Wir haben die Halbfinals beim Final-Turnier in München für euch im Blick. Und dabei gab es gestern etwas, was es seit 45 Jahren nicht mehr gegeben hatte. Der Covid19-Fall bei der Adria Tour ist Thema, dazu wir immer Top und Flop, das exotische Geburtstagskind und ein göttlicher Blick in die Sportgeschichte … Aber zum Start lassen Malte und Andreas euch an ihren Erkenntnisse des 33. Spieltags der Fußball-Bundesliga teilhaben.
    schließen
  • CSN | Fußball |

    Der Aufstieg und Fall einer Legende | Diego Maradona im Porträt

    1 Mai 2020
    01:40:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Serie A hat seit ihrer Gründung im Jahre 1898 zahlreiche Legenden hervorgebracht. Sascha Baharian und Rene Steinhuber haben die lange und ruhmreiche Historie der höchsten italienischen Spielklasse unter die Lupe gelegt und für euch nach den stärksten Spielern aller Zeiten gefahndet. Heute geht es in das große Finale der Top-30-Legenden, Platz eins bis fünf warten auf euch.

    Unter anderem mit dabei natürlich die argentinische Legende des SSC Neapel - Diego Armando Maradona. Kein Spieler in der Vereinsgeschichte der „Azzurri“ polarisierte die Stadt am Vesuv so sehr wie der Weltmeister von 1986!

    Denn bevor Maradona vom FC Barcelona in den Süden Italiens wechselte, war Neapel fußballerisch gesehen unbedeutend. Der „Calcio Napoli“ entkam in der Vorsaison sogar nur knapp dem Abstieg und durfte sich glücklich schätzen noch erstklassig sein zu dürfen.

    Umso überraschender war es, dass der Club aus Kampanien mithilfe eines Kredits das argentinische Genie 1984 für eine Rekordablöse von 6,95 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichten konnte. Bei den Katalanen war der egozentrische Superstar nach zwei Jahren voller Verletzungen, Krankheiten und Disziplinlosigkeiten in Ungnade gefallen.

    Den absoluten Höhepunkt stellte sicherlich das Pokalfinale gegen Atletico Bilbao dar, als Maradona nach der Partie vor der spanischen Königsfamilie eine Massenschlägerei anzettelte. Doch in Neapel wurde dessen Ankunft von 75 Tausend Tifosi frenetisch bejubelt. Das was folgen sollte, wird bis heute gewiss kein Neapolitaner vergessen haben…

    All diese spannenden Themen erörtern euch Sascha Baharian und Rene Steinhuber in ihrem brandneuen Podcast! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean.
    Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Maradonas Maschseerunde

    1 Apr 2020
    25:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Geisterspiel-Akzeptanz ist auf dem Hochpunkt und Tobi und Andreas erfreuen sich an Dokus – alles wie immer in der #mspWG.

    Die DFL hat sich gemeldet und legt den April 2020 erstmal still. Kein Fußball in den kommenden vier Wochen und Tobi ist sich sicher, dass er nicht alleine ist, wenn er sagt: Lieber Geisterspiele als kein Fußball. Auch Andreas erinnert sich an frühere Zeiten zurück und überlegt, wie denn so ein Spieltag im alten Europapokal-Modus wohl ankommen würde. 13:30 Uhr Anpfiff des ersten Spiels. Dann durchgehend bis in die Nacht. Da ist viel Potential.

    Unendliches Potential hatte auch Diego Maradona. Tobi hat die oder doch nur eine Doku über ihn gesehen und ist hin und weg. Ja, großartiger Fußball, aber was für eine Geschichte über sein Leben. Unglaublich. Andreas guckt lieber alte Dokus über Tennis und Baseball. Baseball, wisster? Das ist das mit den 10 Spielen in 6 Tagen.

    Der Flachwitz des Tages darf natürlich auch nicht fehlen und wenn Andreas morgen auch seinen zweiten Flachwitz in dieser Woche rausgehauen hat, gibt es endlich die große Abstimmung.

    Unser täglicher Hinweis auf #mspHilft: Wenn ihr Reichweite braucht um Werbung für Euer Unternehmen zu machen, informiert euch unter https://meinsportpodcast.de/mspHilft.

    Jetzt schon vormerken: Am Samstag, 16.5.20 um 07:00 Uhr geht er los: Der große #mspWG Marathon. Live auf meinsportpodcast.de gibt es 24 Stunden die #mspWG mit Andreas, Tobi und vielen Gästen. Also vielleicht.
    schließen
  • DID POWER RANKING | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    Schulle mit Dembo: England, na klar!

    27 Jun 2018
    17:11

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorrunde der WM ist noch gar nicht vorbei, da zieht Dietfried Dembowski, seines Zeichens Ermittler, ein erstes Fazit. Natürlich müssen er und der wirre Internetradiomoderator Thies auf die Geschehnisse vom letzten Samstag eingehen. Was für ein Spiel! Was für ein Freistoß!! Und wer ist für Dembo der entscheidende Mann in der Situation? Nicht Kroos, Marco Reus ist es! Wer so schön den Ball abstoppt, ist der Man of the match!

    Gestern strauchelte Argentinien. Mit einem etwas in zweifelhaft wirkender Form auf der Tribüne mitleidenden Maradona. Ist egal. Er bleibt trotzdem unser aller Lieblingsspieler? Unser aller? Nein, Thies ist natürlich wieder #TeamZico! Alles egal, die Last der Welt liegt auf den Schultern von Lionel Messi! Der arme Junge muss alles machen und dann schnappt ihm auch noch Rojo das entscheidende Tor vor der Nase weg. ROJO!

    Wer Weltmeister wird, hat sich nach der Hälfte aller Spiele für Dembowski auch nicht geändert. Natürlich England. Und dann haben sie auch noch mit Gareth Southgate den bestgekleidetsten Trainer dieser WM. Da sitzt alles!
    schließen
  • Europa-Tor-Tour | Fußball |

    WM in 60 Sekunden: 1986

    25 Mai 2018
    1:37

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    n unserer kleinen Rubrik „WM in 60 Sekunden“ wirft Malte Asmus einen Blick zurück auf vergangene WM-Turniere von 1930 in Uruguay bis 2014 in Brasilien. Aber Vorsicht! Diese Mini-Podcasts können Spuren von Satire enthalten. Nicht alles ist daher so ganz ernst gemeint. Heute geht es um die WM 1986 in Mexiko und um deutsche Eskapaden, einen handspielenden Argentinier und den mies gelaunten Beckenbauer.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Historischer Messi rettet Argentinien

    11 Okt 2017
    3:52

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Den Stein, der den Argentiniern in Quito nach dem 3:1-Sieg gegen Ecuador vom Herzen fiel, konnte man bis ins 5700 km entfernte Buenos Aires plumpsen hören. In letzter Minute hatte die Albiceleste doch noch den Sprung auf den WM-Zug geschafft und sich als Tabellendritter hinter Brasilien und Uruguay und vor Kolumbien und Peru für das Turnier im nächsten Jahr in Russland qualifiziert. Mann des Abends: natürlich Lionel Messi.
    schließen
Jetzt Abonnieren