Eishockey: Daniel Fischbuch, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

DEG

schließen

DEG

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • BIGinSports Podcast | Mixed-Sport |

    Eishockey: Daniel Fischbuch, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

    3 Jun 2020
    28:35

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Von Heilbronn über die DNL und Oberliga bis zur DEL und Nationalmannschaft ist er jetzt wieder in Düsseldorf bei der DEG angekommen. Daniel Fischbuch ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seinen Weg gemacht hat.

    Patric Hoch redet heute mit Daniel über seinen Weg in Deutschlands Eishockey Elite, wie das Saisonaus inmitten der Corona Pandemie war, die gegenwärtige Situation im deutschen Eishockey und seine Zukunft in seiner zweiten Heimat Düsseldorf.

    Daniel Fischbuch bei Elite Prospects
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbusiness: Nachwuchs, Namensrechte, Kundenbindung

    11 Apr 2019
    4:40

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt von und mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management:

    Laut Geschäftsführer Oliver Mintzlaff gibt RB Leipzig pro Jahr mehr als zwölf Millionen Euro für den eigenen Nachwuchs aus. Damit liegt der Club deutlich über dem von der Deutschen Fußball Liga (DFL) ausgewiesenen Ligaschnitt. Laut "Wirtschaftsreport 2019" der DFL haben die 18 Erstligisten in der Saison 2017/18 kumuliert 140,9 Millionen Euro in den Nachwuchs investiert, was pro Club durchschnittlich 7,8 Millionen Euro ausmacht.

    Für die Heimspielstätte der DEG braucht man bald einen neuen Namenssponsor. Die Firma ISS, die zur Eröffnung des Dome 2006 die Rechte erwarb, lässt den Vertrag zum Sommer 2021 auslaufen. Offiziell wird dies von beiden Seiten als normaler Vorgang beschrieben, tatsächlich ist das Verhältnis der Vertragspartner mehr als gestört, berichtet die „Rheinische Post“. Bereits 2016 stand ein Ausstieg von ISS zur Diskussion, man einigte sich aber nach zähen Verhandlungen auf eine Fortsetzung. Im vorigen Jahr gab es dann einen Wechsel beim Catering im Dome. Dussmann ging, der Multi-Dienstleister ISS wäre gern eingestiegen. ISS soll rund 350.000 Euro pro Jahr für die Namensrechte zahlen, nun will man mindestens den doppelten Preis erzielen.

    Reebok hat ein neues Loyalty-Programm ins Leben gerufen. Unter dem Namen "Unlocked" können Reebok-Kunden auf der Homepage des Unternehmens ab sofort ihr eigenes Profil anlegen und Loyalty-Punkte erwerben. Punkte gibt es beispielsweise für den Online-Kauf von Produkten, Produktbewertungen oder Posts über die Erfahrungen mit Reebok-Produkten in den sozialen Medien. Zudem kooperiert Reebok für das Programm mit mehreren Unternehmen, über die ebenfalls Loyalty-Punkte erworben werden können. Als Gegenleistung erhalten die Teilnehmer des Programms Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen von Reebok oder Produkttests in Form von Trainingseinheiten. Zudem können die Loyalty-Kunden online versandkostenfrei bestellen und für die Rücksendung kostenfrei bleiben.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Winter Game: „Da lag der Referee doch falsch“

    13 Jan 2019
    31:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im Rheinenergiestadion in Köln fand am Samstag das DEL Winter Game statt. Unter freiem Himmel, mit der Mutter aller Derbys - dem ewig jungen Duell zwischen den Kölner Haien und der DEG - einem 3:2-Sieg nach Overtime der Gäste, dem Ex-Kölner Philipp Gogulla als Matchwinner, strittigen Szenen inklusive Videobeweis und 47.011 Zuschauern - und darunter Sven Metzger von eiszeit.fm, unserem Reporter.

    Der berichtet über das Event, die Wahrnehmung der Zuschauer und Spieler, hat Interviews gesammelt und sieht die Entscheidung des Referees in einem speziellen Fall etwas anders.


    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Winter Game: Sportspektakel in Römer-Optik

    11 Jan 2019
    11:01

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Samstag steigt im Kölner Fußballstadion das DEL-Winter Game. Die Kölner Haie und die DEG treffen in der Mutter aller Derbys aufeinander. Unter freiem Himmel. Vor Ort wird auch der Kollege Sven Metzger (eiszeit.fm) sein. Er berichtet für den Sportplatz.

    Sven spricht mit Malte Asmus über die Vorbereitungen und die Abläufe beim Winter Game und vergleicht die deutsche Veranstaltung mit dem Vorbild NHL.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Hut ab, Adler Mannheim

    21 Okt 2018
    16:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenn selbst der Trainer der unterlegenen Gäste voll des Lobes für die gegnerische Mannschaft ist, dann muss diese einiges gezeigt und geleistet haben. So geschehen beim 3:1-Sieg der Adler Mannheim über Ingolstadt. Doug Shedden, Coach von Ingolstadt, schwärmte in den höchsten Tönen nach dem Duell vom  Spiel und der Mannschaft der Adler. Sven Metzger berichtet vor Ort aus der SAP Arena in Mannheim, sprach mit Pavel Gross und  Joonas Lehtivuori und Malte Asmus fasst aus dem Studio den Rest des DEL-Spieltags zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

     
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Desjardins der Haie-Killer

    15 Okt 2018
    11:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Adler Mannheim haben die Tabellenführung in der DEL gefestigt. Und das gelang ihnen dank eines 4:2-Erfolgs bei den Kölner Haien. Doch sie mussten sich ordentlich strecken, denn zunächst lagen sie mit 0:2 im Hintertreffen. Doch sie wendeten das Blatt und Matchwinner Andrew Desjardins stellte am Ende den Sieg her. Sven Metzger (eiszeit.fm) berichtet für meinsportradio.de aus der Lanxess-Arena in Köln und hat zudem den Matchwinner ans Mikrofon geholt. Den Rest des Spieltags fasst Malte Asmus aus dem Studio zusammen. Und da gibt es u.a. die vierte Niederlage der DEG in Folge zu erwähnen und eine erneute hohe Klatsche für die Grizzlys Wolfsburg.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Packendes Spiel & Schiri-Ärger

    6 Okt 2018
    14:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wow, das war richtig Werbung für die DEL und deutsches Eishockey, was die Adler Mannheim und Red Bull München gestern in der SAP Arena auf das Eis gezaubert haben. Mit 5:4 nach Penaltyschießen setzten sich die Münchner durch und hatten trotz der vielen Gegentore in Danny aus den Birken ihren Matchwinner. Aber auch auf der anderen Seite ragte der Torhüter heraus. Dennis Endras zeigte sein ganzes Können und stand hinterher unserem Reporter Sven Metzger (eiszeit.fm) für dessen Bericht Rede und Antwort. Und auch Pavel Gross, der Trainer der Adler, redete. In der Pressekonferenz über die Schiedsrichter. Auch wenn er deren Leistungen eigentlich nicht kommentieren wollte, hatte er etwas zu ihnen zu sagen.

    Die knappe Niederlage der Adler sorgte dann bei der DEG für Freude. Denn obwohl die Düsseldorfer mit 3:4 gegen Wolfsburg verloren, blieben sie so auf dem ersten Platz der DEL. Und was sonst noch an diesem Spieltag passierte, fasst Malte Asmus aus dem Studio zusammen.

     
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    DEG makellos – Adler kreisen

    3 Okt 2018
    16:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Durch einen Kantersieg mit 5:1 gegen die Eisbären Berlin bleibt die DEG weiter ungeschlagen auf dem Platz an der Sonne der DEL. Auch vom frühen Rückstand nach dem Tor von Jason Jaspers bliebt die DEG konzentriert und Braden Pimm (27. Minute), Alexander Barta (30.), Lukas Laub (32.), Jaedon Descheneau (51.) und Patrick Buzas (57.) drehten die Partie noch zum klaren Sieg. Hinter der DEG kreisen aber mit nur einem Punkt Rückstand die Adler Mannheim auf einen Ausrutscher. Die Adler besiegten zu Hause die Iserlohn Roosters mit 6:2. Sven Metzger (eiszeit.fm) war für uns vor Ort, hat das Spiel analysiert und sich mit den beiden Mannheimer Matchwinnern Chet Pickard und David Wolf unterhalten. Den Rest des Spieltags fasst Malte Asmus aus dem Studio zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Sieg gegen alte Freunde

    29 Sep 2018
    17:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Für Pavel Gross, den neuen Trainer der Adler Mannheim, hatte der 5. Spieltag eine besondere Bedeutung. Er traf auf seine alte Mannschaft, die Grizzlys Wolfsburg. Und gegen die gab es für Gross einen 6:3-Sieg, der Mannheim aktuell punktgleich mit dem Spitzenreiter DEG auf Platz zwei der Tabelle rangieren lässt. Sven Metzger (eiszeit.fm) berichtet für uns aus der SAP-Arena in Mannheim und hat auch mit Trainer Pavel Gross ausführlich sprechen können. Sein Bericht wird eingebettet in die Aufarbeitung des restlichen Spieltags, die Malte Asmus aus dem Studio vornimmt. Und da gab es ja nicht nur einen Sieg der DEG, sondern auch die nächste Niederlage für Red Bull München und eine knappe Schlappe für die Kölner Haie.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    DEL-Vorschau: Düsseldorfer EG

    6 Sep 2018
    5:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 14. September startet die DEL in ihre neue Saison. Vor dem Start bereiten wir euch in der Sportshow auf meinsportradio.de ausführlich vor. Malte Asmus und unser Experte Sven Metzger (eiszeit.fm) checken die 14 Teams auf Herz und Nieren. Sie beleuchten die Transferaktivitäten des Sommers, sprechen über Chancen und Risiken und geben am Ende die Saisonprognose ab. Heute: die Düsseldorfer EG.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
Jetzt Abonnieren