Serienehrenmann

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Amazon

schließen

Amazon

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Serienehrenmann

    17 Jul 2020
    25:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es werden am heutigen Freitag in der #mspWG die großen Fragen gestellt: Wie hältst du es mit der Retoure?

    Andreas hat Technikschrott bestellt und fragt sich, ob er den zurück schicken kann, um neuen Technikschrott zu kaufen. So zumindest Tobis Interpretation der Lage. Andreas hingegen ist einfach nur von lauten Klickgeräuschen genervt. Tobi erteilt Absolution und wirbt direkt für tauglichere Produkte. So kennen wir die #mspWG. Immer nah am Kunden.

    Serienehrenmann heißt diese Ausgabe der #mspWG. Und es wird endlich der Schlussstrich unter Sons of Anarchy gesetzt. Tobi ist durch, Andreas hatte es schon alles gesehen und das Fazit ist gut. Im Gegensatz zu einer anderen Serie – eher schwere Kost.

    Und dann kommt der große Hammer beim Wochenabschlussquiz. So etwas hat die #mspWG noch nie gesehen.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcasts rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Feierabend.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1 Insights – mehr als nur Statistiken

    8 Okt 2019
    26:45

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Formel 1-Fans haben sie in den TV-Übertragungen schon häufig gesehen, die Einblendungen von "F1 Insights". Aber wer oder was steckt dahinter? Kevin Scheuren hat sich mit Michael Hanisch, dem Head of Technology von Amazon Web Services Deutschland unterhalten, um genau dieses Thema mal anzugehen.

    Machine Learning bereichert das F1-Erlebnis


    Durch die Einblendungen von AWS, die seit einiger Zeit eng mit der Formel 1 zusammenarbeiten, bekommen Fans einen noch besseren Eindruck vom Geschehen auf der Strecke. Wann kann das nächste Überholmanöver steigen? Wer wird sich durch seine Boxenstrategie einen Platz nach vorne schieben? Wie schnell ist Fahrer XY am Scheitelpunkt der Kurve gewesen? Durch ausgeklügeltes Machine Learning, aber auch großer Manpower um die Rennen herum liefert AWS mit den "F1 Insights" belastbare Einblicke in die Strategien der Teams.

    Mehrwert oder Förderung der Langeweile?


    Es stellt sich als Formel 1-Hardcore Fan natürlich die Frage, ob es diese Sachen eigentlich braucht? Klar, es gibt mehr Daten, aber wenn es nahezu passgenaue Vorhersagen gibt, was gleich auf der Strecke passiert ist es manchmal doch recht langweilig, oder? Andererseits bekommt man noch mehr Daten, mehr zur Analyse und es braucht dann ja auch immer noch Fahrer, die diese computergemachten Pläne auch ausführen.

    Dieser Podcast soll euch einen ersten Einblick in die Arbeitsweise von AWS geben, wie eng die Formel 1 mit ihnen zusammenarbeitet und was in Zukunft noch möglich ist. Wir hoffen, dass dieser kleine Exkurs euch gut gefällt und würden uns über Feedback sehr freuen. Liked uns auf Facebook oder kommt dort in unsere Gruppe, nutzt den Hashtag #StartingGridMSP oder schreibt eine Mail an [email protected]. Unnötig oder richtig cool? Was haltet ihr von den "F1 Insights" von Amazon Web Services?

    Viel Vergnügen mit dieser Ausgabe und...Keep Racing!
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbiz: Wimbledon kauft Golfplatz

    18 Okt 2018
    4:14

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt von uns mit Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management: Wimbledon kauft Golfplatz ab, Amazon siegt beim 40. Ironman Hawaii und German Bowl geht nach Frankfurt.

    Der All England Lawn Tennis Club ist Betreiber des Wimbledon Grand Slam-Turniers. Um konkurrenzfähig zu bleiben, braucht das Turnier drei Mal so viel mehr Platz wie heute. Deshalb hat der Tennisclub dem benachbarten Golfclub das Angebot gemacht, 18 Hektar Fläche abzukaufen. Der 85-Millionen Dollar-Deal wurde perfekt, weil jedes Golfmitglied 85.000 englische Pfund aus dem Verkauf erhält.

    Die 40. Auflage des Ironman Hawaii brachte nicht nur den historischen Sieg von Patrick Lange, als erster Mensch unter acht Stunden die drei Wettbewerbe absolviert zu haben, sondern mit „amazon“ einen außergewöhnlichen Titelsponsor. Offiziell hieß es „Ironman World Championship brought to you by Amazon“. Als “official Sports Nutrition Retailer” schaltete amazon eine spezielle Website mit zertifzierten Nahrungsergänzungsprodukten. Die 3.000 Teilnehmer erhielten exklusiven Zugang, speziell zu den beiden offiziellen Ernährungspartnern CLIF Bar und Gatorade.

    Der German Bowl 2018 war noch nicht eine Minute vorbei, da machte der American Football Verband Deutschland im Abspann der Liveübertragung auf Sport1 eine bemerkenswerte Ankündigung. Während die Spieler der Schwäbisch Hall Unicorns noch mit ihren Fans den Sieg feierten, verkündete der Verband dass der German Bowl 2019 zu seinen Wurzeln zurückkehren und in Frankfurt am Main stattfinden wird. Veranstaltungsort wird die Commerzbank-Arena Frankfurt sein.
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport | NFL |

    Sportbiz: Tresore für Hertha

    20 Sep 2017
    2:39

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein spezielles B2B-Produkt macht in der Fußball-Bundesliga Karriere: Tresore - von "Eisenbach Tresore". Die werden jetzt auch bei der Hertha auf TV-relevanten LED-Banden im Berliner Olympiastadion beworben. Kostenpunkt rund 100.000€. Ähnliche Verträge gibt es bei Mainz 05, Eintracht Frankfurt, Hannover 96 und beim VfL Bochum. Nix für Fans, wohl aber für Business-Seats.

    Amazon plant das Seherlebnis für die Zuschauer der National Football League (NFL) durch technische Erweiterungen zu verbessern. Vorbild ist der Golfsport. Bei der Übertragung der PGA-Tour kommt Alexa zum Einsatz, die während des Wettbewerbs auf Nachfrage Zusatzinformationen zu den Golfern oder dem Turnier gibt. Eine ähnliche Funktion plant Amazon für die NFL. Wenn ein Spieler beispielsweise einen Touchdown erzielt, soll Alexa Statistiken parat haben, wie viele Touchdowns eben dieser Spieler in der laufenden Saison bereits erzielt hat. Manchem wäre lieber, sie holt eine Flasche Bier.

    Limelight Networks hat 4.000 Jugendliche in acht Ländern der Welt befragt. Welche Art von Sportübertragungen werden bevorzugt? US-Jugendliche erklärten mehrheitlich, dass sie eSport dem regulären Sport vorziehen, wenn es um US-Sport geht. Handelt es sich um internationale Events, stehen diese höher in der Gunst.
    schließen
  • Sportplatz | 1. Bundesliga | Fußball |

    Wie liefert Amazon die Bundesliga?

    11 Aug 2017
    31:34

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Warten hat ein Ende, am Freitag den 18. August rollt endlich wieder der Ball in der Fußball-Bundesliga. Und dabei wird es einige Neuerungen geben. Sportlich zum Beispiel den Videoschiedsrichter oder neben dem Platz neue Rechteinhaber, die die Bundesliga zu euch ins Wohnzimmer oder auf eure mobilen Endgeräte liefern werden. Sky wie gehabt oder neu Eurosport und für die Audiorechte - Amazon. Amazon liefert jetzt nämlich auch live - so verspricht der Werbeslogan. Der Online-Versandriese pimpt sein Amazon Music Angebot mit den Audioübertragungen der Bundesliga. Bei uns Florian Fritsche, der Head of Sports von Amazon und Chefkommentator Marco Röhling - und die erklären in der Sportshow, was die Hörer in der neuen Bundesligasaison so alles erwartet.
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport | NFL |

    Sportbiz: Bud-Light-Gamepass

    19 Jul 2017
    3:25

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die "99 Sekunden Sportbusiness kompakt" haben heute folgendes zu bieten: Amazon greift ARD an, Billige NFL-Dauerkarte und „Söhne Mannheims“ auf der Brust:

    Am 28. Juli startet das Bundesliga-Audiostreaming bei Amazon. Kostenpunkt: 5 Mio. €/Jahr. Dabei werden alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga sowie die Relegation und der Supercup live und in voller Länge übertragen. Angeboten wird zudem eine "Amazon-Konferenz" über die vollen 90 Minuten, ohne Werbung. Damit geht Amazon in direkte Konkurrenz zur ARD-Konferenzschaltung. Im 50 Mann starken Team arbeiten u.a. Timo Hildebrand, Ulf Kirsten, Jens Nowotny und Ingo Anderbrügge mit. – Liebe ARD: Bitte genau hinhören!

    In der NFL haben die Kansas City Chiefs eine neuartige Dauerkarte im Angebot: den "Bud Light Game Pass". Das Angebot richtet sich dabei vor allem an junge Zielgruppen, die sich die bisherigen Dauerkartenpreise nicht leisten können. Konkret umfass die Karte zehn Spiele, aber keinen festen Sitzplatz. Der wird am Spieltag entschieden und das Ticket per Smartphone verschickt. Und es lohnt sich: statt 331 Euro zahlt man nur 174 Euro. Einen Clou gibt es auch: Bud Light lädt eine Handvoll dieser Ticket-Holder in seine "Bud Light Party Lounge" ein. Diese Idee kommt bestimmt über den Teich!

    Vor drei Monaten erschien das sechste Studioalbum – „MannHeim“. Heute um 15 Uhr unterschreiben die „Söhne Mannheims“ einen Vertrag als Trikotsponsor der Jugend des SV Waldhof. Wie der Jugendkoordinator Simon Landa mitteilte, soll die Kooperation über das eigentliche Sponsoring hinausgehen. Geplant seien demnach soziale Projekte mit den Söhnen Mannheims und Aufwind Mannheim e.V. – Musik und Sport passen zusammen.
    schließen
Jetzt Abonnieren