Bikelovetour Wochenrückblick KW34

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

VEREIN | PODCAST | BLOG Über den Spaß am Radfahren. Wir haben zwei Räder und einen Kaffee für jede Situation. #wirsindcoffeechains
Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Bikelovetour Wochenrückblick KW34

    31 Aug 2019
    00:00:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Im Mittelpunkt der Episode steht die Analyse zum Everesting und die Konsequenzen daraus. War es Erfolg oder Misserfolg? Mentaltrainerin Natascha formuliert es treffend: Erfolg ist, was du Daniel daraus macht.





    Selten war ich nach einem Event frustrierter als am vergangenen Sonntag als ich die Everesting Challenge nach 16,5h abgebrochen habe und mit 185km und 7000hm mein Ziel an diesem Tag nicht erreicht habe.





    Und trotzdem habe ich viel erreicht und bewerte das Event mit dem Abstand einer halben Woche und Dank der Hilfe von euch und meiner Mentaltrainerin Natascha als Erfolg.





    Wieso, weshalb und warum erkläre ich in der Episode, in der ich auch für alle Unwissenden kurz die Everesting Challenge beschreibe und welchen Reiz diese auf mich hatte.





    Themen



    • Everesting Idee
    • Everesting Daten und Fakten
    • Everesting Analyse
    • Everesting Konsequenzen
    • Leidenschaft und Emotionen
    • 4 Wochen zur EM 2019
    • Training KW34
    • Einladung zum helfen




    Shownotes







    Warum die Trainingsrückblick Serie?



    Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.





    Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.





    “Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)





    Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an [email protected] melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.






    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!






    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/wirsindcoffeechains/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Sam Weber - Cube Next Generation XC

    23 Mar 2023
    01:13:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 231 Mal heruntergeladen.




    Neue Saison, neue Ambitionen, neues Team.
    Hinter den Kulissen des Cube Next Generation XC Teams mit Sam Weber.





    Donato und Markus haben mit Sam eine bekannte Stimme im Kaffeekränzchen zu Gast. So durften wir ihn und sein Team im letzten Jahr beim Cape Epic begleiten und dort bereits einen Einblick in die Profi-Szene des Mountainbike-Sports erhalten.





    In dieser Saison geht Sam mit einem neuen Team an den Start und wir wollen von ihm erfahren, wie es dazu kam und was sich ab sofort ändert. Der sympathische und stets positive Schwabe gewährt uns exklusive Einblicke und teilt seine Gedanken zu den ersten Rennergebnissen und der Saisonvorbereitung mit uns. Neben der Beantwortung der Fragen aus der Community, darf natürlich auch der Tech-Talk nicht zu kurz kommen.





    Begrüßt mit uns das Cube Next Generation XC Team und freut euch auf Einblicke hinter die Kulissen. Ziel des Teams ist es, den Nachwuchs im Weltcup zu etablieren und nachhaltig zu wachsen.





    Wir sehen uns im Wald!



    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!





    Weitere Episoden mit Sam Weber:








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2023 Etappe 5

    16 Mar 2023
    00:08:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 186 Mal heruntergeladen.






    Etappe 5 | MALÉ – VALLE DEL CHIESE




    • 71,51 Kilometer




    • 2523 Höhenmeter




    • Level 4/5





    Ein richtiger Klotz, in hochalpinen Dimensionen betrachtet, stellt sich jetzt noch zwischen die Biker und den Gardasee: die Brenta. 3173 Meter hinauf reckt sich deren höchster Gipfel –Cima Tosa – in den Himmel.





    Vom Felsenmeer in luftiger Höhe fallen steile Wände hinab und die schönsten Plätze für dieses imponierende Naturschauspiel sind auf der einen Seite der Lago di Molveno und auf der anderen Seite der kleine Lago di Val d’Agola mit dem Weg über den Passo Bregn da l’Ors zur Malga Movlina. Hier geht es dieses Jahr wieder von Madonna di Campiglio hinauf, dem ersten Zwischenziel auf dieser Etappe. Hinter dem berühmten Skiort hat einen die Brenta fest im Griff. Diese Strecke von Madonna hinüber ins Val d’Algone ist nicht einfach irgendein Transalp-Übergang. Es ist eine der berühmtesten Transalp-Strecken überhaupt und hat auch in der Geschichte der BIKE Transalp ihren festen Platz – eingebrannt in die Gedenktafel mit Gewitter und Sonnenschein. Also: in die Jubiläumsedition musste dieser Pass einfach rein. Die wilde Abfahrt über ruppige, erdige Waldwege und einen verwunschenen Waldpfad ins Val Rendena steht allerdings noch nicht ganz so lange im Transalp-Tourenbuch. Erst 2018 feierte dieser Downhill Premiere, damals allerdings im Regen. 2021 der zweite Versuch: Schöner Tag, aber Gewitter in der Nacht davor. Also waren die Pfade im Wald noch nass. Jetzt der dritte Versuch – Daumen drücken! Wenn es trocken ist, wird diese Abfahrt nämlich rassig statt rutschig. Der Pfad endet ganz unten im Tal und bei Tione di Trento wird die Sarca überquert, der Fluss, der in Torbole den Gardasee speist. Kleine Seitenstraßen im Wald führen jetzt hinauf auf den Sattel, der das Val Rendena vom Chiesetal trennt. Und der Gemeinde „Sella Giudicarie“, einem Verbund aus mehreren Dörfern, den Namen gibt. In einem dieser Dörfer, in Roncone, steht das Ziel am kleinen See, zu dem zum Abschluss noch einmal ein Trail hinabführt. Etappe 5 auf bike-transalp.de





    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Kaffeekränzchen - Drei Hasen tanken super

    9 Mar 2023
    01:01:15

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 249 Mal heruntergeladen.




    Mit Schildi, Markus und Tim sind drei Podcast Hasen der ersten Stunde wieder vereint und bereit, mit gefährlichem Halbwissen und dabei völlig subjektiv ihren Senf zum Radfahren und allerlei artverwandten Themen abzugeben. In dieser Folge nimmt Tim uns mit zur Besichtigung der Gravel Strecke des UCI Worldchampionship Qualifiers nach Aachen und Markus tüftelt an seiner Griffposition, während Schildi die neuste Technik gegen kalte Hände testet. Und auch wer einen Geheimtipp für einen frühen Saisonstart auf dem Mountainbike sucht, wird nicht enttäuscht.



    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!











    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2023 Etappe 4

    2 Mar 2023
    00:12:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 179 Mal heruntergeladen.






    Etappe 4 | BORMIO – MALÉ




    • 100,87 Kilometer




    • 3267 Höhenmeter




    • Level 5/5





    Die meisten Kilometer, die meisten Höhenmeter und zudem der höchste Punkt der ganzen Woche – Tataaa! Die Königsetappe steht fest – konkurrenzlos! Sie hat diese Ehre auch verdient, weil sich Großes abspielt zwischen Bormio und Malé. Große Landschaft, gewaltige Trails, ehrwürdige Geschichte. 





    Da ist der 2621 Meter hohe Passo Gavia, eine Legende des Radsports, der zunächst noch auf einfachen Forstwegen und der Pass-Straße erklommen wird. Die Riesen der Ortlergruppe sind hier oben zum Greifen nah, wenn sich die schmale Pass-Straße durch steile Berghänge hinab nach Ponte di Legno windet. Unterhalb der Pass-Straße, in ebenso steilen Wiesen, verläuft aber auch ein Trail, der sich umgeben von gigantischer Bergwelt nicht scheut, sich den anspruchsvollsten der ganzen Woche zu nennen. Es ist ein Traumpfad, der da die Straße abkürzt – mit ebenso lässigen wie wunderschönen Abschnitten. Er wird aber auch steil und an ein paar technischen Schlüsselstellen werden nur noch die Top-Abfahrer grinsen, andere aber eher absteigen. Bei Sant’ Appolonia ist’s geschafft und der zweite Große Anstieg des Tages wird in Angriff genommen. Über Pezzo gelangt man über eine kleine Straße nach Case di Viso, ein mit Liebe restauriertes, historisches Bergdorf, das heute Urlauber beherbergt. Ein Serpentinenweg im steilen Wiesengelände sammelt jetzt ebenso viele Höhenmeter wie Panorama-Punkte, bis hinauf zum Einstieg in die Alta Via Camuna. Nun folgt ein Pfad, der zu den bezauberndsten der Transalp-Geschichte zählt und nicht nur die Königsetappe, sondern auch die Jubiläumsedition mit Würde verfeinert. Immer weit überm Wald windet sich der hochalpine Wiesenpfad um den Berg. Unten liegt Ponte di Legno. Geradeaus bauen sich die Adamello- und Presanella-Gruppe mit ihren immer weißen Gipfeln auf. Und dieser imposante Trip endet erst am Passo Tonale, an der Grenze zum Trentino, am oberen Ende des Val di Sole. In diesem Tal liegt auch der Zielort, Malé – der wartet aber erst nach weiteren 40 Kilometern. Durch die Wälder zu Füßen der Cima Presanella rollt es nun aber flott heraus aus der rauen Bergwelt ins milde Klima des Sonnentals. Erst am Ende liegen noch ein paar Höhenmeter herum. Der Talradweg bleibt dann links liegen – zu langweilig. Und es geht noch einmal am Talrand in den Wald auf abwechslungsreiche Pfade und Wege von Dolomiti Brenta Bike. Malé, zuletzt 2010 im Spiel, hat lange warten müssen, bis die Teilnehmer der BIKE Transalp wieder einmal den Zielbogen am Kirchplatz durchfahren dürfen. Da kommt es auf ein paar Minuten mehr nicht an, weil sich die Königsetappe dann doch etwas länger dahinzieht als die anderen. Etappe 4 auf bike-transalp.de





    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Kaffeekränzchen - Die Nutrixxion Marathon Trophy

    26 Feb 2023
    01:12:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 208 Mal heruntergeladen.




    Willkommen zur neusten Folge unseres Kaffeekränzchens!





    Mr. Wade, Sven und Donato haben heute Jens Vöge und Mirko Kloppenburg zu Gast.





    Beide berichten über die diesjährige Nutrixxion MTB Marathon Trophy. Die Trophy hat sich in der Rennszene seit nunmehr 12 Jahren fest etabliert und ist neben den jährlichen Sauerländischen Schützenfesten ein weiteres Highlight.





    Die Planungen laufen auf Hochtouren, doch hört selbst, welche Herausforderungen die Veranstalter jedes Jahr zu bewältigen haben, um den MTB Sport als solches als auch die Trophy weiterhin attraktiv zu halten.





    Wir reisen mit Euch gemeinsam durch die Welt des Mountainbike Sports und das am liebsten mit einem Kaffee oder einem kleinen, schwarzen Muntermacher – Espresso.



    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!











    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2023 Etappe 3

    16 Feb 2023
    00:13:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 191 Mal heruntergeladen.






    Etappe 3 | LIVIGNO – BORMIO




    • 64,94 Kilometer




    • 2219 Höhenmeter




    • Level 4/5





    Die Schöne und das Biest, Himmel und Hölle, nenn es wie Du willst. So nah sind sich das abgrundtiefe Fluchen über „Drecksrampen!“ und das himmelhohe Jauchzen über „Wahnsinns Trails!“ wohl noch nie gekommen. Das ist ein geiles Stück Transalp, das die Mathematiker verstummen lässt. 2200 Höhenmeter und 65 Kilometer, wer meint, er könnte seinen Schnitt vorab kalkulieren, wird eines Besseren belehrt werden.





    Heute sind keine Theoretiker gefragt, sondern Praktiker, keine Denker, sondern Arbeiter. Aber das Beste daran: mit jedem Meter, den Du hochkeulst, hast Du Dir zwei Meter Fahrspaß verdient. Schon nach dem Start muss das große Ritzel herhalten, wenn der Weg kompromisslos sein Ziel verfolgt, wenig Erde zu verbrauchen, um maximalen Höhengewinn herauszukitzeln. So ist aber auch ohne Umweg die erste Panorama-Ebene des Carosello 3000 zu erreichen, über die der „Hairy Cattle“ den lässigen Anschluss zum „Rollercoaster“ ermöglicht, einer Spaßbahn, die ihrem Namen in vielen Kurven vom Restaurant Costaccia hinab nach Livigno alle Ehre macht. Am Lago di Livigno vorbei wartet wieder der Pfad ins Val Torto, wie am Tag zuvor, heute aber andersherum. In Trepalle startet dann der Anstieg zum Passo Foscagno. Der sieht im Höhenprofil gar nicht so steil aus, ist aber durchsetzt von „Mikro-Rampen“, die sich immer wieder für nur wenige Meter steil aufstellen, besonders auf dem Trail hinauf zum Pass, der übrigens Transalp-Premiere feiert. Und wieder folgt die Belohnung sofort. Die Trail-Abfahrt von Passo Foscagno bis zur Forststraße „Decauville“ ist vom Feinsten und oben sogar noch mit freiem Bergblick gekrönt. Jetzt bekommen die Beine endlich mal ein wenig Ruhe, auf den rund sieben flachen Kilometern über Arnoga ins Val Viola. Das ist ein kurzes Intermezzo auf der Strecke der BIKE Transalp 2021, die dann aber weiter zum Passo di Verva führte. Wir biegen diesmal links ab und betreten wiederum auf der Strecke des Alta Valtellina Bike Marathon bis Bormio Neuland. Am Ende liegen noch rund 1000 Höhenmeter im „Cross Country Style“ herum, die alles enthalten, was Biken ausmacht. Das ist ein von Trails durchsetztes Auf und Ab im großen Landschaftskino zu Füßen des Cima Piazzi, der allen hier oben seinen fast 3500 Meter hohen, kalten Rücken zeigt. Für dieses epische Abenteuer lohnt es sich zu leiden. Auch, weil nach getaner Arbeit, wenn die Rampen vernichtet sind, eine rassige Trailabfahrt vom Forte di Oga bis vor die Tore von Bormio die Mundwinkel wieder nach oben zieht. Und abgerechnet wird bekanntlich am Ende. Etappe 3 auf Bike-transalp.de





    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Schauspieler Markus Knüfken zu Gast im Kaffeekränzchen

    9 Feb 2023
    01:31:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 469 Mal heruntergeladen.




    Willkommen zur neuesten Folge unseres Kaffeekränzchens!





    Alex und Donato haben heute den bekannten Schauspieler, Autor und Abenteurer Markus Knüfken zu Gast, der 2022 mit seinem Big Biking Cleanup spenden für das Projekt von One Earth One Ocean gesammelt hat. Dieses hat sich zum Ziel gesetzt die Weltmeere von Plastikmüll zu befreien.
    7236km, 9 Länder, eine Mission. Diese Schlagworte beschreiben Markus Lastenrad Bikepacking durch neun Länder in Nord- und Osteuropa aber nur unzureichend.
    Daher nehmen wir euch mit auf 90 Minuten spannenden und hochinteressanten Podcast rund um Lastenräder, Bikepacking, Umweltschutz und die großen und kleinen Geschichten drum herum



    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!











    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2023 Etappe 2

    2 Feb 2023
    00:12:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 205 Mal heruntergeladen.






    Etappe 2 | RESCHENSEE – LIVIGNO




    • 97,47 Kilometer




    • 3080 Höhenmeter




    • Level 5/5





    Vor 70 Jahren wurde der Reschensee aufgestaut und seither schaut von dem Dorf Graun nur noch der alte Kirchturm heraus. Der Ort wurde damals abgerissen und am Ufer neu aufgebaut. Nur den Turm wollte man nicht umstoßen und das im See zurückgelassene Relikt erlangte schnell Berühmtheit, wurde millionenfach fotografiert. Heute wird dessen „Instagramability“ sogar noch katalysiert durch die Netflix-Serie „Curon“, deren mystisch-düstere Erzählung den Turm mit neu gewobener Sagenhaftigkeit umhüllt. Und genau da, vor dieser Filmkulisse, startet die zweite Etappe der BIKE Transalp 2023.





    Vermutlich ist dann die Stimmung weniger düster, denn das ist eher ein sonniger Platz am Ufer, an dem Kite-Surfer mit den Winden spielen und Radfahrer den See auf dem Radweg umrunden. Nur ein kurzes Stück verweilt die Transalp aber an diesem Uferweg, um bald, auf der Strecke des Ortler Bike Marathons durch lichte Lärchenwälder in die Sonnenhänge das oberen Vinschgau einzutauchen. Der mächtige Gipfel des Ortler zieht einen jetzt wieder in seinen Bann und mit seiner Anziehungskraft weiter hinein in dieses weite Tal, hinab nach Mals, dorthin, wo sich die Apfelblüten schon früh im Jahr von der Sonne verwöhnen lassen. Aber auch noch einmal hinauf in die vom Panorama erfüllten Sonnenhänge oberhalb. Das ist bis hier hin alles brandneu, denn erst hinter den Toren von Mals, ab Laatsch, stoßen erfahrene Transalp-Teilnehmer wieder in bekanntes Terrain vor. Ins Münstertal schwingt sich jetzt die Strecke über die Schweizer Grenze hinauf. Und klettert weiter zur Passhöhe „Döss Radond“ auf 2235 Meter Höhe. Jetzt geht es wieder nach Italien, aber nicht mehr nach Südtirol, sondern in die Lombardei. Die begrüßt die Transalp-Starter mit einem ihrer schönsten Plätze, dem zauberhaften Val Mora, an dessen Talflanke sich der Trail im Auf und Ab hinausschlängelt bis bald der Lago San Giacomo di Fraéle ins Blickfeld schießt. An dessen Ufer dürfen sich die Beine noch einmal etwas entspannen, bevor der ebenso knackige wie spaßige Schlussspurt nach Livigno beginnt. Der Anstieg durch das Val Pettini über die Alpe Trela zum Passo Trela raubt Dir die letzten Körner, dafür ist aber der Trail vom Pass durch das Val Torto zum Ufer des Lago di Livigno zum Zunge schnalzen. Auch der Umweg über die Teas, die Almhütten oberhalb von Livigno, hat das Potenzial zu nerven. Dafür gibt’s aber am Ende noch einen lässigen Trail zur Ponte Lungo. Ein kurzer Schlenker über den Radweg beendet schließlich diese Ehrenrunde um Livigno an der Plaza Placheda. Etappe 2 auf bike-transalp.de





    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    4-Stages im Club la Santa - Etappe 4- Presa de Mala - XCM C1

    1 Feb 2023
    00:00:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 252 Mal heruntergeladen.




    Die vierte und letzte Etappe des 4-Stage Mountainbike Race Lanzarote, im Club la Santa stand am Dienstag auf dem Plan.





    Unsere drei Teilnehmer Nicole, Marc und Reini berichten auch heute wieder live von der Etappe.
    Mit 82km und 1655 Höhenmetern eindeutig die Königsetappe in diesem Jahr!

    Wie die Drei sich geschlagen haben erfahrt Ihr exklusiv nur hier.
    Viel Spaß beim reinhören und mit fiebern.







    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    4-Stages im Club la Santa - Etappe 2 - La Vagueto - XC C3

    30 Jan 2023
    00:14:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 177 Mal heruntergeladen.




    Die zweite Etappe des 4-Stage Mountainbike Race Lanzarote, im Club la Santa ist Geschichte.





    Unsere drei Teilnehmer Nicole, Marc und Reini berichten auch heute wieder live von der Etappe.
    Warum wir nichts mehr von Ralf hören und ob es allen heute so gut ergangen ist wie gestern, erfahrt ihr nur Ihr, hautnah und authentisch.









    Viel Spaß beim reinhören und mit fiebern.



    Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würden wir uns über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!








    So findest du Coffee & Chainrings!


    Alle Episoden findest du unter:

    https://coffee-and-chainrings.de/podcast/



    Coffee & Chainrings auf Spotify:

    Höre uns auf Spotify!




    Besuche doch die Facebookseite:

    https://www.facebook.com/wirsindcoffeechains



    Folge uns auf Instagram

    https://www.instagram.com/coffeeandchainrings/



    Folge uns auf Twitter

    https://twitter.com/cchainrings






    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren