Glubb geht gegen HSV baden

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Tim Leibold

schließen

Tim Leibold

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Glubb geht gegen HSV baden

    6 Aug 2019
    1:03:35

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg kassiert die höchste Heimpleite seiner Zweitligageschichte und verliert zum ersten Mal sein erstes Heimspiel im Unterhaus. Das wäre an und für sich schon schlimm genug, wird aber vor dem Hintergrund des Zustandekommens nicht besser. Felix Amrhein spricht mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) über die erste Saisonniederlage des Glubbs.

    Was war nur los am Montagabend? Der FCN hatte sich so viel vorgenommen und blieb am Ende fast alles schuldig. Man hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass die Mannschaft von Damir Canadi ins Spiel finden würde. Folgerichtig dominierte der HSV die Partie in allen Belangen. Insbesondere die Zweikampfführung und -bilanz stieß den meisten nach dem Spiel sauer auf. Wo lagen die Fehler? Fing alles schon mit der defensiven Aufstellung an? Wie ist die Begegnung einzuordnen? Sportvorstand Robert Palikuca fand nach dem Spiel deutliche Worte. Ist sein Schlag auf den Tisch zum frühen Saisonzeitpunkt richtig? Wir diskutieren darüber.
    Außerdem hat der 1. FC Nürnberg den dringend benötigten zentralen Mittelfeldspieler in Johannes Geis gefunden. Wird nun alles gut beim FCN? Die Saison ist noch jung aber schon wieder voller Gesprächstoff. Wir ordnen das Geschehen in der neusten Folge für euch ein.

    Shownotes

    "Miserabel": Sportvorstand Palikuca übt schonungslos Kritik (kicker)

    Geis greift beim Club ein: "Wir wollen eine Reaktion zeigen" (nordbayern.de)


    Der HSV fegt den Club aus dem eigenen Stadion (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hamburger SV

    1 Aug 2019
    26:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Letzte Saison scheiterte der Hamburger SV am Aufstieg. Etwas das sich diese Saison wohl besser nicht wiederholen sollte. Die Mannschaft wurde umgekrempelt und der Trainer ausgetauscht. Was ist möglich beim HSV? Felix Amrhein fragt bei Tanja nach.

    Wie verlief der erste Spieltag? Passt Dieter Hecking nach Hamburg? Wie hoch sind die Erwartungen in der Hansestadt und versteht eigentlich irgendjemand den Transfer von Ewerton? Die Saison ist noch jung und so ist weiter vieles ungewiss. Dennoch ist bei Tanja schon ein wenig Frust zu spüren. Was sie vom neuen Kader hält und wie sie die Chancen ihres Herzensvereins im Aufstiegskampf einschätzt, hört ihr im neuen Gegnergespräch.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    FCN-Transferzwischenfazit

    1 Jul 2019
    1:06:52

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit Damir Canadi dirigiert ein neuer Mann seit einigen Wochen das Glubborcherster. Damit dieses nach seinen Wünschen spielt, fehlt womöglich noch der ein oder andere Solist und Paukenschlag. Felix Amrhein und Florian Zenger (Clubfans United) schätzen die bisherigen Transferaktivitäten des 1. FC Nürnberg ein.

    Wie verkraftbar sind die Abgänge von Eduard Löwen (Hertha BSC), Fabian Bredlow (VfB Stuttgart), Ewerton und Tim Leibold (beide Hamburger SV)? Muss der FCN auf diesen Positionen nun nachbessern? Bringen die Transfers den aufnehmenden Verein weiter? Im Falle des HSV erfahrt ihr dies von Krischan (HSV Klönstuv).

    Was darf von den Neuzugängen erwartet werden? Wir haben O-Töne von anderen Podcastern für euch gesammelt und so erste Eindrücke der neuen Glubbspieler gesammelt. Alex (nurderfcm.de), Tobi und Marco schätzen für euch Felix Lohkemper, Oliver Sorg und Robin Hack ein. Darüber hinaus sprechen Felix und Flo über die jüngste Verpflichtung Nikola Dovedan.

    Auch wenn alles noch recht ungewiss ist, es scheint als entsteht beim FCN ein Grundgerüst für den Fußball nach Canadis Vorstellungen.

    Shownotes


    Der Kader 2019/20 – Überblick (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Wertloser Achtungserfolg

    29 Apr 2019
    58:30

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hätte Tim Leibold in der ersten Minute der Nachspielzeit das Tor und nicht den Innenpfosten getroffen, sähe die Welt heute ganz anders aus. Der 1. FC Nürnberg hätte den großen FC Bayern besiegt, Borussia Dortmund Hoffnung auf die Meistschaft, der Glubb einen neuen Helden und die Fans noch Hoffnung auf den Klassenerhalt. Leider ist Fußball kein Wunschkonzert und so steht der FCN nun fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz und hat außer Schulterklopfern am Wochenende mehr verloren als gewonnen. Felix Amrhein spricht mit seinen Gästen Marcus Schultz und Felix Völkel über einen Achtungserfolg, der am Ende doch zu wenig ist.

    Was hat den FCN überhaupt in die Situation gebracht den FC Bayern schlagen zu können? Wäre ein Sieg auch ohne den Elfmeter möglich gewesen? Ist Tim Leibold überhaupt der richtig Mann am Punkt gewesen? Wie groß sind die Hoffnungen vor dem Auswärtsspiel in Wolfsburg? All das diskutieren wir im aktuellen Podcast.

    Shownotes:

    Hoffnung bleibt nur für den BVB. Leibold verschießt Elfmeter. (Clubfans United)


    Leibold-Abgang bereits besiegelt? Palikuca weiß von nichts (nordbayern)

    Kerk will den nächsten Elfmeter schießen (kicker)
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Nürnbergs Erlösung

    2 Apr 2019
    52:08

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach 182 Tagen war es endlich wieder soweit. Der 1. FC Nürnberg gewinnt ein Bundesligaspiel. Christian Mathenia musste gar noch länger warten. Am Ende waren alle einfach nur froh, dass die Serie von 20 sieglosen Spielen endlich ein Ende fand. Der Glubb gewinnt mit 3:0 gegen den FC Augsburg und darf wieder hoffen. Felix Amrhein spricht mit Stefan Helmer (Clubfans United) über den so wichtigen Sieg und seine Folgen.

    Boris Schommers wollte nichts von einem Endspiel wissen, der FCN war dennoch zum Siegen verdammt und so sah man über weite Strecken ein wenig erbauliches Spiel, das mit Bundesliga nur bedingt etwas zu tun hatte. Wieso war Nürnberg am Ende dennoch der verdiente Sieger? Was unterschied das Spiel von den Partien der Vorwochen? All das diskutieren Felix und Stefan im aktuellen Podcast. Ebenso die Frage wie groß die Erleichterung nach dem Spiel war und ob der Druck nun womöglich sogar beim VfB Stuttgart liegt. Zum Abschluss werfen beide einen Blick in die Glaskugel. Wie sieht das Restprogramm in Nürnberg und Stuttgart aus. Besteht, den ersten Auswärtssieg vorausgesetzt, Hoffnung und wird diese vom Spielplan zunichte gemacht?

    Shownotes:


    Analyse: Standard als Brustlöser (Clubfans United)




    Es ist noch nicht zu Ende! (Clubfans United)


    Abbitte im Abstiegskampf: Pereira versöhnt sich mit FCN-Fans (Nürnberger Zeitung)

    Schommers lobt Pereira: "Das erfüllt, was ich von ihm erwarte" (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    FCN: Gewogen und für zu leicht befunden

    12 Mrz 2019
    1:00:36

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch gegen die TSG Hoffenheim hat sich der 1. FC Nürnberg ganz achtbar aus der Affäre gezogen. Wer wollte, sah leichte Fortschritte in der Offensive. Es gelang ein Tor. Timothy Tillman gab sein Debüt in der Bundesliga und am Ende hatte man sogar die Chance auf einen Punktgewinn. Das ist die eine Seite der Medaille. Auf der anderen steht eine Mannschaft, die den Hoffenheimern über weite Teile der 1. Hälfte nur hinterherschauen konnte und am Ende verdient zum 19. Mal in Folge keinen Sieg erringen konnte. Felix Amrhein spricht mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) über die nächste Niederlage des FCN.

    Zu allem Überfluss verlor der Glubb den nächsten Stammspieler. Enrico Valentini erlitt bei einem Schuss in der zweiten Halbzeit eine Sehnenverletzung und fällt für den Rest der Saison aus. Da auch Tim Leibold auf Grund einer Gelbsperre gegen Eintracht Frankfurt fehlen wird, ist in der Abwehrkette Kreativität gefragt. Wie diese aussehen könnte, hört ihr in der neuen Ausgabe Total beglubbt an deren Ende leider eine Erkenntnis steht. Der FCN ist noch nicht abgestiegen, die Mannschaft wird alles versuchen aber am Ende landet ein Leichtgewicht im Schwergewicht zwar manchmal einen Treffer aber es gewinnt eben keinen Kampf.

    Shownotes:


    No. 19: Auch in Hoffenheim kein Sieg und keine Punkte #TSGFCN (Clubfans United)




    Analyse: Kleinschrittig besser, aber großflächig untauglich #TSGFCN #FCN (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    #FCN: Ja, er lebt noch!

    20 Feb 2019
    50:34

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg holt gegen Borussia Dortmund mit viel Kampf, Einsatz und Moral sowie einer Portion Glück einen Punkt. Wenn man die Aussagen der Spieler nach Abpfiff hörte, konnte man erahnen wie wichtig das für die Mannschaft war. Hatte man in den Wochen davor schon den Eindruck gewinnen können, dass sich der FCN aufgegeben hatte, war nun klar: Ja, er lebt noch! Was das für die Fanseele bedeutet, bespricht Felix Amrhein mit seinen Gästen Stefan Helmer (Clubfans United) und Felix Völkel.

    Sie besprechen außerdem wie sich der FCN den Punkt verdiente. Das Privatduell von Christian Mathenia und Mario Götze ist dabei nur ein Aspekt. Welche Rolle spielten die schwarzen Tennisbälle und das nicht erfolgte Eingreifen des VAR? Wie groß ist der Anteil von Interimstrainer Boris Schommers? Die Berichterstattung liest sich weitestgehend positiv, aber war wirklich alles rosig am Montag oder gab es, abgesehen von der beinahe nicht vorhandenen Offensive, Grund zur Kritik?

    Darüber hinaus wird in den Sozialen Medien lebhaft diskutiert ob der Glubb mit dieser Spielanlage wirklich den Klassenerhalt schaffen kann. Sind gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag nicht schon wieder ganz andere Qualitäten gefragt? Wie kann der Spagat zwischen defensiver Stabilität und Offensive gelingen? All das hört ihr in der neuen Ausgabe Total beglubbt.

    Shownotes:


    Analyse: Defensive Organisation holt den Punkt (Clubfans United)


    Der Club nach dem Defensivspektakel: "Wir leben" (Nürnberger Nachrichten)

    Bei Club-Spiel: Protest der Nordkurve sorgt für Ärger (nordbayern.de)

    Club-Held Mathenia: Punkt in Düsseldorf "vergolden" (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Nürnberg als Jekyll & Hyde

    6 Feb 2019
    58:04

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Als der 1. FC Nürnberg am späten Samstagnachmittag gegen Werder Bremen doch noch einen Punkt ergattern konnte, hatte man die Hoffnung auf einen Lichtblick am Horizont. Die Niederlagenserie war beendet, die rote Laterne in Hannover. Drei Tage später folgte ein desolater Auftritt gegen den HSV der Verantwortliche, Spieler und insbesondere die Fans ratlos zurückgelassen hat. Wohin geht die Reise für den Glubb und wer steht dabei am Steuer? Felix Amrhein und Max Roßmehl sprechen darüber.

    Mikael Ishak hat seine Torlosserie durchbrochen, Matheus Pereira sein Können aufblitzen lassen, der FCN gepunktet. Es hätte ein schöner Samstag werden können. Wären da nicht gleich zwei Kopfverletzungen gewesen. Der Fußball braucht ein "Concussion Protocol", da sind sich Felix und Max einig. Am Dienstag Abend dröhnte dann allen ob der gezeigten Leistung der Kopf. Offensiv unterirdisch, zu keiner Zeit gleichwertig, Sparringpartner für einen, zugegebenermaßen guten, Zweitligisten. Felix und Max suchen nach Antworten. Wieso hat der Glubb innerhalb kürzester zwei komplett unterschiedliche Gesichter gezeigt? Auch gegen Bremen klemmte es offensiv aber wo waren Einsatz, Wille und Leidenschaft gegen Hamburg?

    Wir haben euch gefragt ob Michael Köllner noch der richtige Trainer für den 1. FC Nürnberg ist. Das Ergebnis ist nicht ganz eindeutig. Wir unterhalten uns über eure Ansichten und die Abstimmungsergebnisse.

    Außerdem im Podcast: Collinas Erben klären unsere Frage zum VAR und die Kommunikation des FCN zum Ende des Transferfensters.

    Shownotes:

    DFB räumt Fehler-Potenzial bei Abseitslinie ein (Sport Bild)




    Kontrolle über die eigene Erzählung verloren (Clubfans United)


    Köllners Aufgaben: Puzzle und Hannover (kicker)

    Abstimmungsergebnisse "Ist Michael #Köllner noch der richtige Trainer für den #FCN?": Facebook, Twitter



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Mainzer Luft

    30 Jan 2019
    57:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Irgendetwas lag in Mainz wohl in der Luft. Denn trotz dem 13. Spiel in Folge ohne Sieg herrscht auf einmal ungewöhnlicher Optimismus bei Alexander Endl (Clubfans United) und Marcus Schultz. Beide waren in der aktuellen Folge Total Beglubbt bei Felix Amrhein zu Gast und sprechen mit ihm über die 6. Niederlage in Folge, den VAR und den Wintertransfer Ivo Ilicevic.

    War das Spiel gegen Mainz 05 nun ein Schritt nach vorne oder doch wieder nur ein Tritt auf der Stelle? Die Meinungen gehen im Podcast auseinander. Keine zwei Meinungen gab es über das, was das nicht anerkannte Tor von Adam Zrelak mit der Mannschaft des Glubbs gemacht hat. Doch wie ist der Einsatz des VAR in so einer Situation überhaupt zu bewerten? Sind zwei Minuten Auflösungszeit zu lang im Fußball und war es denn überhaupt wirklich Abseits? Darüber unterhalten wir uns genauso wie über den bisher einzigen Winterneuzugang des 1. FC Nürnberg. Ilicevic spielte zuletzt in der kasachischen Liga. Sein letzter Einsatz war jedoch Anfang Oktober 2018. Kann so jemand dem Glubb wirklich weiterhelfen?

    Shownotes:


    Analyse: VARblendung #M05FCN #FCN (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Entenmanns Ecke #15

    30 Dez 2018
    46:31

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der letzten Folge Entenmanns Ecke im Jahr 2018 hat Jakob Lexa Alexander Endl von Clubfans United zu Gast. Nach einer frustrierenden Hinrunde wird von Fans und Medien in Frage gestellt, inwiefern der Club überhaupt bundesligatauglich ist. Um das zu ergründen, gehen die Podcaster den Kader Spieler für Spieler durch und untersuchen, ob sie in anderen Bundeligavereinen die Chance auf einen Kaderplatz hätten.

    Spoiler: Beim FC Bayern München oder dem BVB könnte keiner landen, aber zwei Spielern werden Chancen bei einem Spitzenclub eingeräumt. Natürlich ist viel hypothetisch und es sollen keine Entschuldigungen für die schwache Hinrunde gesucht werden, aber für die Erwartungshaltung ist diese Einschätzung wertvoll.

    Das Team von Total Beglubbt und Clubfans United wünscht allen Hörerinnen und Hörern einen guten Rutsch. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!
    schließen