Gegnergespräch: Hansa Rostock

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Hanno Behrens

schließen

Hanno Behrens

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hansa Rostock

    24 Feb 2022
    14:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Kogge treibt direkt vor dem Abstiegsstrudel. Nur der SV Sandbank äh Sandhausen schützt sie noch vor dem Regelationsunheil. Oder ist das womöglich gar kein Unheil sondern ein "Hey, wir kennen unsere Mittel und haben dann immerhin zwei hinter uns gelassen." Felix Amrhein erfährt es im Gegnergespräch von Philipp (HANSA Liveticker).

    Wieso gewinnt Hansa so wenige Heimspiele? Wieso hapert es vorne, wo man mit John Verhoek doch einen echten Knipser hat? Sind die Auswärtsspiele gegen die direkte Konkurrenz am Ende sogar ein Segen? Und wie viel Hoffnung ruht auf den Winterverstärkungen? Das hört ihr im aktuellen Podcast.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Glücklicher Heimsieg – eingewechselt

    20 Sep 2021
    54:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg behält auch gegen den FC Hansa Rostock seine weiße Weste und bleibt das einzig ungeschlagene Team in Liga 2. Jedoch war es ein äußerst glücklicher Heimsieg, die beiden Protagonisten des Siegtreffers wechselte Robert Klauß erst kurz zuvor ein. Trotzdem gibt es genügend Gesprächsstoff für  Marcus Schultz und seine Gäste Stefan Helmer (Clubfans United) und Jakob Lexa.

    Blickte man vor dem letzten Spieltag auf die Tabelle, so konnte sich der 1. FC Nürnberg schlecht gegen die Favoritenbürde wehren, schließlich empfing der Sechste den Dreizehnten. Doch sah man genauer hin, dann fiel auf, dass die Teams lediglich drei Punkte trennten. Und so wurde es denn dann auch ein sehr enges Spiel, wenn auch mit wenig Strafraumszenen, zumindest in Halbzeit 1. Nach der Pause hatte Rostock die Führung auf dem Schuh von Mamba, aber Mathenia parierte stark. Und dann wechselte Trainer Robert Klaus mit Lukas Schleimer und Erik Shuranov sozusagen den Führungstreffer ein: Schleimer flach auf Shuranov, Tor! Rostock drängte zwar auf den Ausgleich, doch konnten sie die Nürnberger Abwehr und Keeper Christian Mathenia an diesem Abend nicht mehr überwinden.

    Nach Abpfiff bekam dann noch Ex-Capitano Hanno Behrens, nunmehr in Diensten der Rostocker, noch seinen gebührenden Abschied vom Nürnberger Publikum, das ihn herzlich hochleben ließ.

    Shownotes:

    Sieg trotz Schwächen – Analyse zu #FCNFCH #FCN
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hansa Rostock

    15 Sep 2021
    16:53

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hansa Rostock ist nach neun langen Spielzeiten zurück in der 2. Liga. Wie es ihnen dort ergeht und wie sich die Mannschaft eingefunden hat, erzählt Philipp (HANSA Liveticker) im aktuellen Gegnergespräch bei Felix Amrhein.

    Dabei geht es um Simon Rhein, Hanno Behrens und einen möglichen Stadionverkauf. Denn auch wenn es bei Hansa sportlich sehr zu Philipps Zufriedenheit läuft, drücken den Verein Verbindlichkeiten aus der Vergangenheit. Wie die Fanszene dazu steht und wie Philipp die Chancen auf den Klassenerhalt einschätzt, hört ihr im Podcast.

    Shownotes
    Rostock: Mitglieder stimmen für Gespräche über Verkauf des Ostseestadions (kicker)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Ein Kopfball als Partykiller

    18 Mai 2021
    44:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg hätte dem VfL Bochum Spalier stehen und diesem beim Aufsteigen zusehen können. Tat er aber nicht. Stattdessen präsentierte sich das von Verletzungen gebeutelte Team des FCN als Spaßbremse und verdiente sich ein Unentschieden gegen den Tabellenführer. War vielleicht sogar mehr drin? Felix Amrhein spricht mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das letzte Heimspiel, dessen Begleiterscheinungen und über alles was sonst noch wichtig war.

    Die Startelf wurde verletzungsbedingt mal wieder verändert. Tim Latteier statt Mats Møller Dæhli und ein genesener Georg Margreitter anstelle von Lukas Mühl betraten den Rasen. Nürnberg und Bochum waren in der Folge beide bemüht aber nur bedingt erfolgreich. Während man dem VfL eine gewisse Nervosität nicht absprechen konnte, versandeten aus dem Spiel auch beim FCN viele Angriffe. Nach ruhenden Bällen ergab sich aber immer wieder Gefahr. Nach so einem köpfte Margreitter die Führung für den FCN und sich somit das perfekte Abschiedsgeschenk. Auch nach der Pause lebte das Spiel wohl mehr von seiner Spannung als von seiner Klasse, mit dem Unterschied, dass nun auch Bochum zu Möglichkeiten kam. Der Ausgleich hätte keine davon sein müssen. Unter gütiger Mithilfe von Christian Mathenia köpfte Robert Zulj zum Ausgleich ein. Nürnberg verteidigte das Unentschieden letztlich konsequent und vertagte somit den Bochumer Aufstieg.

    Am Sonntag waren im Stadion immer wieder hupende Autos zu hören. Diese gehörten Glubbfans, die Hanno Behrens, Lukas Mühl und Georg Margreitter verabschieden wollten. Eine tolle Aktion, die wir im Podcast nochmal kurz Revue passieren lassen. Außerdem sprechen wir über Neuzugang Benjamin Hübner, Behrens Äußerungen zum Abschied und über das letzte Spiel gegen Hannover 96.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Club holt Remis gegen Spitzenreiter, verhindert den Partyhattrick (Clubfans United)
    Mitgehalten, Party verhindert – Analyse zu Bochum (Clubfans United)
    Koordination von #HupenFürnHanno: Gemeinsam starten hier! (Glubb Blog)
    FCN – Bochum 1:1! Hupkonzert beflügelt Clubspieler! [inkl. Video] (Glubb Blog)
    Hübner kommt an den Valze – Innenverteidiger unterschreibt längerfristig (fcn.de)
    Behrens: "Es waren Wahnsinnsjahre" (kicker)
    Der Abschiedstalk mit Hanno, Georg & Lukas (YouTube)
    Überraschung in Hannover: Zimmermann wird im Sommer neuer Trainer (kicker)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Friede, Freude, Misidjan

    11 Jan 2021
    01:07:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg holt gegen den Hamburger SV einen überraschenden aber absolut verdienten Punkt. Felix Amrhein analysiert mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) die Partie gegen den Tabellenführer. Außerdem schauen wir auf die bisherigen Abgänge des FCN. Wer hat den Glubb verlassen und wie ist das jeweils zu bewerten?

    Wir schauen uns die beiden Tore ebenso wie die beiden Halbzeiten an. Was hat der FCN gegen den HSV gut gemacht? Wo war noch Steigerungspotential? Ist das Spiel schon als Fortschritt zu werten oder muss das erst gegen den VfL Bochum bestätigt werden? Wir sind am Ende jedenfalls einer Meinung, wenn es darum geht, ob es gut ist, dass der 1. FC Nürnberg aktuell ein ganz normales Mittelklasseteam darstellt. Ob das gut oder schlecht ist, hört ihr im Podcast.

    Wir thematisieren außerdem die Abgänge von Virgil Misidjan und Jakov Medic, sowie einen möglichen Abgang von Hanno Behrens.

    Shownotes
    Gleichwertig – Analyse zu Hamburg #FCNHSV #FCN (Clubfans United)
    HSV-Fan-Tweet (@yellowled)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Aue, Außenrist und Ausblick

    21 Dez 2020
    01:03:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg erkämpft sich gegen Erzgebirge Aue drei Punkte. Dabei war beileibe nicht alles golden, die Mannschaft am Ende aber eben siegreich. Felix Amrhein, Felix Völkel und Jakob Lexa sprechen über das Spiel und driften anschließend ein wenig ab.

    Bereits nach wenigen Sekunden wäre die Partie um ein Haar komplett falsch abgebogen, doch zum Glück war Christian Mathenia auf dem Posten. Es entwickelte sich in der Folge ein Spiel, dass nicht unbedingt schön anzuschauen war. Nürnberg ließ wenig zu, brachte aber selbst noch weniger zustande. Zumindest bis sich Robin Hack und damit die Mannschaft in der 30. Minute anmeldete. In der Folge schoss Nürnberg zunächst die Führung und verdiente sie sich zumindest ein Stück weit. Wer hoffte, dass das nach der Pause dazu führen würde, dass die Mannschaft von Robert Klauß sicher auftreten würde und die Sache sicher nach Hause bringt, sah sich getäuscht. Zumindest irgendwie. Richtig souverän war es nicht, richtig unsicher aber irgendwie auch nicht. Wir analysieren beiden Halbzeiten und driften vom mangelnden Offensivgeist in der zweiten Halbzeit irgendwie in eine Kaderanalyse. Zu welchem Schluss wir da kommen, hört ihr im aktuellen Podcast.

    Total Beglubbt findet ihr bei Twitter und bei Facebook.

    Shownotes
    Den Gegner gezwungen Ungeliebtes zu tun – Analyse zu Aue #FCNAUE #AUE (Clubfans United)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Rückblick Teil 2: High- und Lowlights

    16 Jul 2020
    01:00:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    So mancher Fan des 1. FC Nürnberg behauptet, dass die Saison 2019/20 ein einziger Misserfolg war. Wir haben uns nichtsdestotrotz auf die Suche nach Highlights begeben. Selbstredend sind wir dabei auch über so manches Lowlight gestolpert. Was Felix Amrhein, Felix Völkel und Marcus Schultz gefunden haben, hört ihr im zweiten Teil des Saisonrückblicks.

    Wir hangeln uns von den sportlichen Tiefpunkten zu den sportlichen Höhepunkten, von denen wir erstaunlich viele gefunden haben. Es geht um derbe Klatschen, immer wiederkehrende Gegentore, Stagnation und Verzweifelung. Es geht aber auch um die mal mehr mal weniger überzeugenden Spiele und um einzelne Akteure, die sich ein wenig in unser Herz spielen konnten.

    Im zweiten Teil des Podcasts verlassen wir den Rasen, denn rund um den FCN gab es in dieser Saison leider auch zwei echte Lowlights. Im ersten Fall ist der Glubb der Akteur und aus unserer Sicht der Übeltäter. Im zweiten Fall ist er bzw. seine Spieler hingegen das Opfer. Warum uns sowohl die Geschichte auf dem Rücken von Bakery Jatta als auch die Morddrohungen gegen die FCN-Spieler sehr wütend gemacht haben, hört ihr im Podcast.

    Wir blicken außerdem auf zwei erbauliche Geschichten neben dem Platz. Die Ultras haben gleich zweimal gezeigt, dass die aktive Fanszene für mehr steht, als Support im Stadion. Sowohl im Fall des kleinen Oskar als auch in Zeiten der Coronakrise bewiesen die Anhänger des FCN Größe. Zum Abschluss sprechen wir noch in aller Kürze über unser ganz persönliches Highlight der abgelaufenen Saison, abseits der Relegation.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Rückblick Teil 1: Der Kader

    15 Jul 2020
    01:11:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Saison des 1. FC Nürnberg ist endlich vorbei und es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Den Anfang unseres dreiteiligen Rückblicks macht die Kaderanalyse. Felix Amrhein fragt Jakob Lexa und Florian Zenger (Clubfans United) zu ihrer Einschätzung der Spieler. Dabei ist der Blick in die Zukunft gerichtet. Denn, dass die gezeigten Leistungen nicht das Non plus ultra waren, wissen alle wohl auch ohne diesen Podcast.

    Von wem kann man sich in der Saison 2020/21 also etwas versprechen? Wer steht überhaupt noch unter Vertrag? Wo sind die größten Baustellen? Welche Spielsysteme sind mit den aktuellen Spielern überhaupt denkbar? Wir gehen es Mannschaftsteil für Mannschaftsteil durch. Angefangen bei Christian Mathenias langem Vertrag und den zahlreichen Torhütern die unter Vertrag stehen, geht es über die Abwehr, die alles andere als optimal aufgestellt ist, ins zentrale Mittelfeld. Dort hat der FCN ein absolutes Überangebot an Spielern. Dummerweise passen die irgendwie nicht so ganz zusammen. Abschließend blicken wir auf die Offensive. Flügelspieler sucht man im Kader des Glubbs immer noch vergeblich und der Viertoresturm versetzt aktuell auch niemanden in Schrecken. Drückt der Schuh hier am meisten?

    Fest steht, dass auf den neuen Sportvorstand eine Menge Arbeit zukommt und die Coronapandemie die Aufgabe nicht erleichtert.

    Shownotes


    Der Kader 2020/21 im Überblick #FCN (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Der Glubb ist (k)ein Depp

    12 Jul 2020
    57:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In 120 Jahren hat der 1. FC Nürnberg viele Geschichten geschrieben. Heute hätte er mit dem beinahigen Absturz von der 1. in die 3. Liga um ein Haar ein weiteres finsteres Kapitel hinzugefügt. Stattdessen schoss Fabian Schleusener in der 5. Minuten der Nachspielzeit ein Tor, das für ein weiteres Jahr 2. Liga sorgt. Ein Tor, das vor allem eines zurücklässt, viel Leere. Nach 350 Tagen voller Enttäuschungen und spärlichen Glücksmomenten war am Ende mitunter nicht einmal mehr Kraft zum Jubeln da. Felix Amrhein, Max Roßmehl und Stefan Helmer (Clubfans United) sprachen nicht mal eine Stunde nach dem Abpfiff des Relegationsrückspiels gegen den FC Ingolstadt über 95 Minuten Achterbahnfahrt und über ihr Gefühlslage.

    Vor der Aufarbeitung der Saison, die zweifelsohne erfolgen muss und erfolgen wird, zumindest hier im Podcast, brauchte es eine (weitere) Stunde Therapie. Wie fühlt es sich an, wenn man auf einmal darüber nachdenkt wie viel Magenta TV kostet? Warum trifft ausgerechnet Stefan Kutschke? Wieso bricht diese Mannschaft nach Rückständen immer wieder ein? Spoiler: Darauf haben wir keine Antwort. Und wo landet dieses Spiel in der All-Time-Scheiße-Liste des FCN? Ein Podcast wie die Saison des FCN. Wenig Struktur aber immerhin mit Happy End.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Rot-schwarze Therapiestunde

    23 Jun 2020
    54:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem desaströsen Auftritt  des 1. FC Nürnberg sprechen Felix Amrhein, Felix Völkel und Jakob Lexa nur kurz über das Spiel gegen den VfB Stuttgart, denn das wahre Problem des Glubbs liegt tiefer. Viel tiefer. Wir reden uns den Frust von der Seele und suchen nach Wegen, die unseren FCN aus diesem trostlosen Zustand führen können.

    Es geht zunächst um das Kartenhaus, welches diese Mannschaft darstellt. Außerdem sprechen wir darüber, warum die Spieler des FCN für uns kein Team sind und woran das liegen könnte. Auf der Suche nach der Ursache für eine völlig verkorkste Saison, fragen wir uns: Wie viel Schuld trifft die Spieler? Welchen Anteil hat Jens Keller? Welche Rolle spielt Robert Palikuca?
    Je tiefer wir bohren, desto tiefer scheint das Problem zu liegen. Am Ende landen wir gar im Mittelalter. Passt irgendwie auch zu einem Traditionsverein. Immerhin endet der Podcast positiv. Der Glubb landet nicht in der 3. Liga. Hoffen wir zumindest. Wir hoffen darüber hinaus, dass auch ihr als Hörer den Schrecken des letzten Spiels und der letzten Monate nach dieser Stunde ein wenig vergessen könnt. Wenn nicht, schreibt uns gerne eure Meinung (Facebook, Twitter). Woran liegt es, dass der FCN sich derart desolat präsentiert?

    Shownotes:

    Was fehlt... (Clubfans United)
    Kommentar Florian Zenger (Clubfans United)
    Aufstellung inkl. Benotung (kicker)
    schließen
Jetzt Abonnieren