Darts mit Kevin Krumeich

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Ally Pally

schließen

Ally Pally

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • BIGinSports Podcast | Mixed-Sport |

    Darts mit Kevin Krumeich

    9 Jan 2021
    40:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dunkele verrauchte Räume, Bier, laute Musik und Männer mit Bierbauch. Dies sind die ersten Dinge an die viele denken, wenn sie an Darts denken.

    Das dies aber mitnichten so ist und man sogar eine sehr sportlichen Hintergrund haben kann, das klären wir mit Kevin Krumeich, angehender Dart-Profi.
    Als er2012 Darts für sich entdeckte hätte er nie gedacht, dass es einmal die Sportart wird, die er professionell betreiben würde, obwohl 2020 ihm einen Strich durch seine Ambitionen machte. Aber dieses Jahr soll endlich der Angriff auf sein großes Ziel beginnen, der Alexandra Palace in London. Wie er das erreichen möchte und vieles mehr rund um den Dartsport im Podcast.

    Kevin bei Facebook

    Team Karella
    schließen
  • Double Trouble | Sportplatz | Darts |

    Cross krönt Weltklasse-Leistung

    2 Jan 2018
    13:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Rob Cross hat die PDC-Darts-WM 2017 nur vor dem Fernseher verbracht. Er arbeitete zu dem Zeitpunkt noch als Elektriker. Ein Jahr später ist er um einen WM-Titel und 400.000 Pfund reicher. Er zeigt damit eine der größten Überraschungen der Darts-Geschichte und beendet damit die Karriere von Phil Taylor.

    Rob Cross hat die beiden größten Figuren des Dartsports hintereinander besiegt, deswegen wird man nie sagen können, er sei unverdient Weltmeister geworden. In einem über weite Strecken einseitigen Finale besiegte er Phil Taylor mit 7-2 und wurde damit zum ersten Mal Weltmeister.

    Cross traff die Doppel, wie er wollte, ließ Taylor mit seinem hohen Scoring kaum eine Chance und bewies genau dann absolute Nervenstärke, als es drauf ankam.

    Christian Oehmicke, Moderator der Sendung "Double Trouble" fasst das Geschehen am Oche zusammen und würdigt die Weltklasse-Leistung von Rob Cross, der sich im neuen Jahr aber einer anderen Erwartungshaltung aussetzen muss als im letzen Jahr.
    schließen
  • Double Trouble | Darts |

    Cross macht sein Meisterstück

    31 Dez 2017
    27:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es wird ein rein englisches Finale geben, wenn sich Rob Cross und Phil Taylor am 01.01.2018 im Ally Pally von London gegenüberstehen.

    Das Endspiel der PDC-Weltmeisterschaft wird also entweder der legendäre Abgang der Darts-Ikone Taylor mit dem Titel sein oder die Wachablösung des englischen Top-Darts-Spielers. Rob Cross und Michael van Gerwen lieferten sich im Halbfinale eines der besten Darts-Matches aller Zeiten, was erst im Sudden Death Leg entschieden wurde. Beide verpassten mehrere Matchdarts und MvG muss nach einem tollen Jahr ohne WM-Titel die Heimreise antreten.

    Taylor hingegen schlug Jamie Lewis im anderen Halbfinale überraschend klar mit 6:1, was vor allem an verpassten Chancen des Walisers lag.

    Marvin van den Boom und Christian Oehmicke sprechen über die beiden Matches und analysieren die Favoritenrolle für das offene Finale. Wird Taylor mit dem WM-Titel die große Bühne verlassen oder kann Cross sein fantastisches Jahr mit der Krone vollenden?
    schließen
  • Double Trouble | Darts |

    2 Favoriten & 2 Außenseiter

    30 Dez 2017
    22:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Titelverteidiger und Branchenprimus Michael van Gerwen trifft im Halbfinale der PDC-Darts-WM auf Tour-Neuling Rob Cross, der nach der WM bereits unter den Top 10 der Weltrangliste vertreten sein wird. Im zweiten Halbfinale werden sich Überraschungsmann Jamie Lewis und Karriere-Beender Phil Taylor gegenüberstehen.

    Kevin Barth und Christian Oehmicke sprechen über die Chancen der Halbfinalisten und besprechen die gestrigen Viertelfinalmatches. Die Nummer 46 der Welt, Jamie Lewis, setzte seinen Siegeszug mit einem klaren 5:0 auch gegen Darren Webster fort, während Rob Cross ein Comeback seines Kontrahenten Dimitri Van Den Bergh überstehen musste. Raymond van Barneveld hingegen muss auf verpasste Chancen in seiner knappen 4:5-Niederlage gegen van Gerwen zurückblicken und sich fragen, wieso er dieses Match verloren hat. Phil Taylor dominierte überraschend klar gegen Gary Anderson und siegte letztlich sicher mit 5:3.

    Abschließend muss auch noch ein unangenehmes Thema angesprochen werden, denn die deutschen Fans verhalten sich im Ally Pally von London zum Teil arg peinlich. Was man dagegen tun kann und warum das Problem hausgemacht ist, erklären Kevin und Christian in der neuen Ausgabe von Double Trouble.
    schließen
  • Double Trouble | Darts |

    Die letzten Acht in London

    29 Dez 2017
    41:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da waren es nur noch acht Spieler, die im Londoner Ally Pally um die WM-Krone 2018 kämpfen. Neben zwei Favoritenviertelfinals werden wir am heutigen 13. Tag der PDC-Weltmeisterschaft auch zwei Überraschungsmatches erleben. Kevin Barth und Christian Oehmicke blicken auf die Chancen der verbliebenen Sieg-Kandidaten und analysieren die letzten Tage der 2. und 3. Runde.

    Gleichwohl ist auch über die deutschsprachigen Akteure zu reden, allen voran der Coup von Kevin Münch und die Erwartungshaltung für sein zweites Match, die sich als zu groß herausstellte. Werden wir schon nächstes Jahr einen deutschen Spieler im WM-Achtelfinale sehen? Wird es Max Hopp und ist dessen Einschätzung zum Jahr 2017 realistisch?

    Was war mit Zoran Lerchbacher und vor allem Mensur Suljovic los? Kevin blickt mit kritischem Auge auf die beiden Österreicher. Doch vor allem geht es um die tollen Leistungen bei der bisherigen WM, für die vor allem Überraschungsakteure wie Rob Cross, Jamie Lewis oder Dimitri Van den Bergh gesorgt haben.

    Doch auch die Top-Favoriten um Michael van Gerwen, Gary Anderson und Phil Taylor geben sich bislang keine Blöße. Wie stehen die Chancen von Raymond van Barneveld bei „seinem“ Turnier gegen Top-Favorit MvG? Das und mehr in der neuen Zwischenruf-Ausgabe von Double Trouble.
    schließen
  • Double Trouble | Sportplatz | Darts |

    Münchs Märchen endet

    28 Dez 2017
    13:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kevin Münch hatte die Weihnachtsfeiertage damit verbracht, seinen Sieg gegen den zweifachen Weltmeister bei der PDC-Darts-WM zu verarbeiten. Außerdem bereitete er sich auf sein Match gegen den Spanier Toni Alcinas vorbei. Dies reichte jedoch nicht. Münch verlor in fünf Sätzen gegen den Spanier und verpasste die Chance, als erster Deutscher die dritte Runde bei einer WM zu erreichen. Alcinas belohnte sich mit seinem Sieg mit einem Drittrundenmatch gegen Darren Webster, der früher am Tag etwas überraschend Simon Whitlock aus Australien besiegt hatte.

    Christian Oehmicke aus dem Darts-Talk "Double Trouble" ist wieder bei Moderator Andreas Thies zu Gast und er berichtet auch über die anderen Matches des Abends, unter anderem über die Sensation des Tages, als der Weltranglisten-Zwite Peter Wright völlig überraschend gegen einen wie entfesselt aufspielenden Jamie Lewis verlor.

    Michael van Gerwen sprach nach seinem Match gegen Gerwyn Price davon, absoluten Müll gespielt zu haben. Er siegte jedoch knapp mit 4-2, allerdings mussten seine Fans arg schwitzen, bis der Sieg fest stand.

    Eine überzeugende Leistung lieferte Raymond van Barneveld ab, der klar gegen Vincent van der Voort gewann.
    schließen
  • Sportplatz | Darts |

    „Cool wie ’ne Gurke“

    22 Dez 2017
    9:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Gegner von Kevin München in der 2. Runde der Darts-WM in London steht fest. Im Duell der Spanier Cristo Reyes und Toni Alcinas setzte sich Letzterer durch und trifft am 27.12. auf den Bochumer. Auch Peter Wright steht in der nächsten Runde. Er hatte es dabei aber nicht nur mit dem Brasilianer Diogo Portela zutun, sondern auch noch mit den Auswirkungen seiner Gallenstein-Behandlung, die ihn Ende November ans Krankenbett gefesselt hatte.

    Wright überstand, obwohl sichtlich noch nicht wieder bei 100 Prozent, diese Aufgaben und steht ebenso in der zweiten Runde wie James Richardson. Der schlug Kim Huybrechts glatt mit 3:0. Spannender war es im Duell zwischen Darren Webster und Davon Petersen. Dort behielt Webster knapp die Oberhand und sorgte hinterher für das Zitat des Tages. Malte Asmus und Christian Oehmicke (Double Trouble) fassen zusammen.
    schließen
  • Double Trouble | Darts |

    Favoriten-K.o. & deutsches Wunder

    21 Dez 2017
    28:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die erste Runde der PDC-Weltmeisterschaft im Ally Pally von London ist so gut wie vorbei und bot bereits die komplette Bandbreite an faszinierendem Dartsport. Knappe Matches, Favoritenstürze, grandiose Leistungen, Comebacks - es war schlicht alles dabei.

    Marvin van den Boom und Christian Oehmicke blicken auf die ersten sieben Tage der WM zurück und schauen vor allem auf das bisherige Abschneiden der deutschsprachigen Spieler. Kevin Münch sorgte mit seinem Sieg gegen Adrian Lewis für eine Sensation, doch auch Mensur Suljovic, Zoran Lerchbacher und Martin Schindler boten sehenswerte Leistungen.
    Wie sich die vielen Favoritenstürze erklären und wer jetzt zu den Favoriten zählt, erklären die beiden Experten von Double Trouble.
    schließen
  • Sportplatz | Darts |

    Schindler kann Münch nicht folgen

    21 Dez 2017
    8:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Martin Schindler konnte die Sensation durch Kevin Münch vom Vortag leider nicht toppen. der zweite Deutsche im Feld der Darts-WM in London unterlag erwartungsgemäß dem an Nummer zehn gesetzten Simon Whitlock. Dazu jetzt mehr mit unserem Darts-Experten aus der Sendung Double Trouble hier auf meinsportpodcast.de Christian Oehmicke, der am gestrigen Abend auch noch einen großen Namen sah, der zittern musste.
    schließen
  • Sportplatz | Darts |

    Münch: Die deutsche WM-Sensation

    20 Dez 2017
    10:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein deutscher Qualifikant hat bei der Darts WM in London in der 1. Runde für eine faustdicke Sensation gesorgt. Kevin Münch schlug sensationell den Ex-Weltmeister Adrian Lewis mit 3:1 und kickte den Engländer aus dem Turnier. Und das ist umso bemerkenswerter, weil dem ein WM-Erstrunden-Aus im Ally Pally in seiner ganzen Karriere noch nie zuvor passiert.

    "Das ist der größte Sieg meiner Karriere", strahlte der Deutsche über das ganze Gesicht. Angesichts seiner Leistung muss er sich wohl in Zukunft ernsthaft mit dem Gedanken auseinandersetzen, ganz auf die Tour zu wechseln und seinen "normalen" Job an den Nagel zu hängen. Denn sein Talent ist riesig.

    Riesig ist auch der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld. Der hatte in seiner Erstrundenpartie gegen Richard North keine Probleme und setzte sich dann auch schnell wieder in den Flieger in die Heimat. Er muss ja erst Samstag zu seinem nächsten Match im Alexandra Palace antreten. Die Zeit kann er perfekt zu Hause mit seinen Enkeln überbrücken.
    Wir blicken auf den denkwürdigen Abend zurück mit unserem Darts-Experten aus der Sendung Double Trouble hier auf meinsportpodcast.de, mit Christian Oehmicke.
    schließen