Hörersprechstunde und anderer Schabernack

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sven Metzger

schließen

Sven Metzger

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Hörersprechstunde und anderer Schabernack

    19 Jun 2020
    01:12:35

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Schön, wenn man immer mal wieder Premieren feiern kann. Nachdem wir im Mai die Schallmauer von 250.000 Downloads geknackt haben (DANKE EUCH!!), gibt es heute ein neues Segment in unserer Show: die Hörersprechstunde! Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, begrüßen dazu heute Sven Metzger, der einige Thesen mitgebracht hat.

    Zukunft des Motorsports durch Corona so ungewiss wie nie?

    Corona beeinträchtigt das normale Leben, aber auch den Motorsport immens. Sven stellt deshalb die These in den Raum, dass der Motorsport durch diese Krise noch tiefer in seine eigene Krise fallen wird. Ebenso behauptet er, dass es sportlich seitens Ferrari genau richtig ist, dass Sebastian Vettel nach dieser Saison ersetzt wird und er glaubt nicht, dass George Russell und Lewis Hamilton jemals zusammen bei Mercedes fahren werden. Wir diskutieren das heute aus, ebenso die Frage nach dem Wert des WM-Titels in dieser etwas anderen Saison.

    Hamilton vs. Dr. Marko und die Folgen

    Lewis Hamilton hat eine Fehlübersetzung eines vermeintlichen Zitats von Red Bull-Berater Dr. Helmut Marko für eine öffentliche Anprangerung des Österreichers genutzt. Wir sprechen darüber in der heutigen Sendung und beleuchten da auch die Einflüsse der Medien auf solche Stories und warum wir eine öffentliche Entschuldigung von Lewis Hamilton erwarten. Lewis Hamilton und Sebastian Vettel sind heute auch zwei beherrschende Themen. Wir wollen von euch wissen, wer eurer Meinung nach der insgesamt bessere Rennfahrer ist? Schreibt es uns gerne auf die unten verlinkten Seiten, wir geben euch ein bisschen was mit auf den Weg für euren Denkprozess.

    Racing Point und die guten Augen der Ingenieure

    Viel los ist derzeit nicht, die Teams arbeiten auf Hochtouren und bereiten sich auf den WM-Start vor. Racing Point hat den neuen Renner, quasi ein alter Mercedes (oder?), in Silverstone gefahren. Wir sprechen darüber, ob Racing Point nicht doch geniale Ingenieure hat, wenn sie das wirklich nur anhand von Bildern geschafft haben, einen nahezu deckungsgleichen 2019er Mercedes auf die Strecke zu bringen. Dazu gehts um Toto Wolffs Investitionen, Andy Cowells Abschied von Mercedes und seine Optionen und den Renault-Test in Spielberg. Wir beantworten dazu eure Fragen und haben auch Sprachnachrichten erhalten, von der wir eine eingebaut haben.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28




    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID, damit das zugeordnet werden kann!


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Unsere YouTube-Empfehlung des Tages ist übrigens ein Teaservideo für das Exklusivinterview mit Willi Weber, das ihr nächste Woche hier bei uns im Podcast hören könnt. Christian Nimmervoll hat mit ihm gesprochen, ab 18 Uhr könnt ihr auf dem YouTube-Kanal von formel1.de ein paar Minuten bereits vorab hören und mit wunderbaren Bildern der Vergangenheit untermalt sehen. Einschalten lohnt sich!

    Keep Racing!
    schließen
  • FüchsleTalk | Fußball |

    Ein kurzer Blick über den Tellerrand

    3 Mrz 2020
    1:09:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Michael Schröder (@fuszball bei Twitter) begrüßt Sven Metzger (@Zugzwang74), Dominik Naab (@mit2iundk) und Philipp Schneider (@schutzschwalbee) zum Füchsletalk, der sich in dieser Folge nur kurz mit der aktuellen Lage beim SC Freiburg befasst, um dann einen Blick über den Tellerrand in Richtung Hoffenheim zu werfen, dort den "tiefsten Tiefpunkt" der Bundesliga zu betrachten und sich zu fragen, ob er das denn wirklich war. Also der tiefste Tiefpunkt. Ein Versuch der Einordnung der Geschehnisse bei #TSGFCB, ein paar Hintergrundinformationen und viel persönliche Meinungen.

    Das zweite Segment ist ein bisschen länger als gewohnt, aber hey: es gibt ja den Pause Button... ;) Im Ernst: Gebt uns gerne Euer Feedback, schreibt uns an @fuechsle_talk und diskutiert mit uns - wir freuen uns und beißen nicht!
    schließen
  • FüchsleTalk | 1. Bundesliga | Fußball |

    präventiv pessimistisch

    30 Dez 2019
    59:35

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Michael Schröder (@fuszball bei Twitter), Dominik Naab (@mit2iundk), Philipp Schneider (@Schutzschwalbee) und Sven Metzger (@Zugzwang74) blicken in launiger Runde zurück auf die Hinrunde in der Bundesliga und finden glücklicherweise mehr Ironie als Haare in der Suppe – der Ausblick auf den zweiten Teil der aktuellen Saison ist gleichzeitig präventiv pessimistisch wie optimistisch realistisch!

     

    Den angesprochenen Artkel der Frankfurter Rundschau über den SC findet Ihr hier:

     

    https://www.fr.de/sport/sc-freiburg-biotop-breisgau-13373085.html

     

    Vielen Dank für Eure Treue und Euer Feedback, kommt gut rüber ins neue Jahr: wir hören uns!

     

    Themen der Sendung:

     

    • Begrüßung

    • Die erfolgreichste Hinrunde in der Bundesliga der Vereinsgeschichte

    • Also bis jetzt…

    • Warum lädt Thomas Müller Coutinho nicht zu Weihnachten ein?

    • Der Fuchs der Hinrunde

    • Präventiv pessimistisch, aber: wir wollen nach Europa!

    • Diesmal nicht: „Wer kommt, wer geht?“

    • Auslaufende Verträge nach der aktuellen Saison

    • Stadionlärm: wie laut darf das neue Stadion werden und wann?

    • Der SC und der DFB

    schließen
  • FüchsleTalk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Ein Festival der guten Laune!

    15 Nov 2019
    1:04:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode










    Michael Schröder (@fuszball bei Twitter) begrüßt fast die gesamte Füchsletalk Crew: Dominik Naab (@mit2iundk), Philipp Schneider (@Schutzschwalbee), den singenden Sven Metzger aka @Zugzwang74 und grüßt Hans-Peter Gölz, der leider kurzfristig passen musste um sich um seine erkrankte Tochter kümmern zu können – Nachwuchsarbeit ist im Füchsletalk fast ebenso wichtig wie beim SC Freiburg! Wir freuen uns immer noch über die aktuelle Tabelle der Bundesliga, denn wie schon in der vergangenen Länderspielpause stehen wir auch in der aktuellen immer noch auf Rang vier in der Bundesliga – Friede, Freude, Eierkuchen also allenthalben?

    Definitiv nicht bei Herrn Abraham am Ende des Heimspiels gegen Eintracht Frankfurt – eine unglaubliche Aktion, die wir ebenso besprechen wie die letzten Spiele und das Testspiel gegen St. Gallen. Auch in der Sendung: eine neue Folge aus der hoffentlich noch lange laufenden beliebten Erfolgsserie „Lob und Preis für Nils Petersen!“ ;)






    schließen
  • FüchsleTalk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Ein gebrauchter Tag in Berlin

    23 Okt 2019
    1:09:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Die berechtigte Niederlage bei Union hätte schon gereicht um schlechte Laune zu bekommen, der Brand des Sonderzuges hat es dann zusätzlich nicht besser gemacht: ein gebrauchter Tag in Berlin.

    Michael Schröder (@fuszball bei Twitter), Hans-Peter Gölz (@hpgoelz), Philipp Schneider (@Schutzschwalbee) und Zven Metzger (@Zugzwang74) treffen sich im Oktober ein zweites Mal um über diesen gebrauchten Samstag in Berlin zu reden, natürlich sportlich nach der berechtigten Niederlage gegen Union, aber auch (medien)kritisch was den Brand des Sonderzuges nach dem Spiel angeht.

    Aufgrund der Ereignisse vom Wochenende ist der erste Teil der Sendung etwas länger geraten als üblich, wir denken aber dass das in diesem Fall durchaus berechtigt und verständlich ist. Und: es gibt ja bei den meisten modernen Devices sowohl Pause- als auch skip-Buttons! ;)

    Die Themen der Sendung im Einzelnen:

    • Begrüßung

    • Ansage von Michael: Brand im Sonderzug, Umgang der Medien & Social Media

    • Union Berlin vs SC Freiburg – das Spiel

    • Brand im Sonderzug: Reaktionen von Medien und Personen aus unserem Umfeld, eine Einordnung

    • Bild in der Öffentlichkeit „Der Fußballfan“

    • Mitgliederversammlung

    • Zahlen, Zahlen, Zahlen

    • Ticketing: Kampf gegen Schwarzmarkthändler und –Preise

    • Frauenfußball beim SC und in der Bundesliga

    • Was macht die Tennisabteilung?

    • Verabschiedung


    Die im letzten Teil über die Mitgliederversammlung erwähnten Details und Fotos findet Ihr auf unserem Account bei Twitter unter @fuechsle_talk

    Das von Sven angesprochene Interview findet Ihr hier:

    https://www.sueddeutsche.de/sport/polizei-stadion-fussball-ultras-uwe-stahlmann-1.4640329

    sowie einen weiteren Text zum Thema hier:

    https://www.11freunde.de/artikel/wie-polizeieinsaetze-zukunft-aussehen-koennten
    schließen
  • BuLiSpecial | 1. Bundesliga | Fußball |

    #SCFFCN: Versöhnlicher Abschied?

    14 Mai 2019
    13:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Der SC Freiburg und der 1. FC Nürnberg haben eine Saison zum Vergessen erlebt. Die Freiburger konnten immerhin die Klasse halten, der Club geht runter in die zweite Liga. Beide Teams haben ihren Fans am letzten Spieltag nochmal was zu beweisen. Die Freiburger wollen im heimischen Dreisamstadion zeigen, dass man mit Mut in die Sommerpause gehen kann. Die Nürnberger möchten dem mitreisenden Anhang mit auf dem Weg geben, dass man sich in Liga 2 nicht verstecken muss. Es wird eine ganz eigene Partie werden am 34. Spieltag.

    Die Vorschau mit Kevin Scheuren, Sven Metzger vom "füchsletalk", dem SCF-Podcast auf meinsportpodcast.de und Jakob Lexa von "Total beglubbt", dem FCN-Podcast auf meinsportpodcast.de.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    DEB-Team verliert WM-Generalprobe

    8 Mai 2019
    7:13

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Mit 2:5 verlor das deutsche Eishockey-Team den letzten Test vor dem WM-Start am Samstag. Gegen die USA hatte das Team von Bundestrainer Toni Söderholm am Ende keine Chance. Sven Metzger (eiszeit.fm) war vor Ort in Mannheim, analysiert das Spiel, die Form des Teams und sprach mit Leon Draisaitl und Moritz Seider.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Stockton hält Göttingen oben

    4 Mai 2019
    7:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Mit 24 Punkten war Michael Stockton der überragende Mann beim 88:63-Sieg der BG Göttingen in Crailsheim. Damit hielt er seinem Team vorzeitig die Klasse in der BBL, stieß dafür aber den Aufsteiger wohl endgültig runter. Sven Metzger war vor Ort, fasst das Spiel zusammen und sprach mit dem Matchwinner.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Adler: Mission erfüllt, jetzt fliegt die Kuh

    27 Apr 2019
    8:58

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Die Adler Mannheim haben sich in einem packenden fünften Spiel der Finalserie gegen Red Bull München den Meistertitel gesichert. In der Overtime holten sie beim 5:4-Sieg den vierten Punkt. Sven Metzger (eiszeit.fm) war vor Ort in der SAP Arena, hat das Spiel gesehen, den Titelgewinn analysiert und natürlich mit den Cracks Wolf, Seider, Matchwinner Larkin und Meistertrainer Gross gesprochen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Matchball für die Adler Mannheim

    25 Apr 2019
    12:28

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In München lassen die Adler Mannheim in den diesjährigen DEL-Playoff-Finals nichts anbrennen. Wieder gab es auswärts einen klaren Sieg. Spiel vier ging mit 4:0 an die Mannheimer. Sven Metzger (eiszeit.fm) war vor Ort für meinsportpodcast.de und hat das Spiel analysiert. Außerdem sprach er mit Cody Lampl, Phil Hungerecker und Moritz Seider sowie Trainer Pavel Gross.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen