F1-Halbzeit feat. Sascha Roos & Dave Gaming

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

UngarnGP

schließen

UngarnGP

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1-Halbzeit feat. Sascha Roos & Dave Gaming

    4 Aug 2021
    01:29:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Strenggenommen ist erst nach 11,5 Rennen Halbzeit in der Formel 1. Wir ziehen das jetzt mal etwas vor und nehmen uns die Sommerpause zum Anlass für ein bisschen Bilanz.

    Kevin Scheuren begrüßt zur Rückschau auf den Großen Preis von Ungarn und ein bisschen Halbzeittalk den F1-Kommentator von sky, Sascha Roos, sowie YouTube-Creator und Twitch-Streamer Dave Gaming. Es gibt jede Menge Themen auf der Agenda.

    Hitziger WM-Kampf

    Auch wenn es zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton auf dem Hungaroring kein Duell im Rennen gab, die Gemüter bei den Fans und den Teams bleiben erhitzt. Sind sie aber vielleicht etwas zu erhitzt? Kann man die Vorbildfunktion vermissen? Das Trio geht ein bisschen in die Detailanalyse des Zweikampfes und spricht über Pro und Contras für beide Fahrer im Kampf um die F1-Krone. Kann es sein, dass das "Hamilton-Momentum" (Dave Gaming) in der zweiten Saisonhälfte wieder zuschlägt?

    Beim Großen Preis von Ungarn wurde Valtteri Bottas erneut zum Unglücksraben. Sein Startunfall nahm Lando Norris und die beiden Red Bulls aus dem Rennen. Auch Lance Stroll im Aston Martin hat Charles Leclercs Rennen auf dem Gewissen. Beide haben für Belgien eine +5-Strafe bekommen. Ist das ausreichend? Es schließt sich wieder eine weitergehende Diskussion über das Strafensystem der Formel 1 an.

    Die Highlights zur Halbzeit

    Nach 11 Rennen kann man schon klare Tendenzen erkennen. Für Daniel Ricciardo ist es im McLaren bislang eine Saison zum Vergessen. Der Australier kriegt keinen Fuß auf den Boden und ist mit Sicherheit eine der negativsten Überraschungen zur Halbzeit. Dagegen tut sich Carlos Sainz im Ferrari sehr viel leichter als gedacht. Ist Ferrari bislang auch das Team des Jahres? Welche Fahrer müssen sich in der zweiten Saisonhälfte ordentlich strecken und wer wird - Stand jetzt - Formel 1-Weltmeister? Wir sind auf eure Meinungen zu unseren Meinungen gespannt.

    Ist F1 2021 für alle Spieler was?

    Dave Gaming hat auf seinem YouTube-Hauptkanal, seinem Uncut-Channel und seinem Kanal "No Commentary Racer" das neue Videospiel der Formel 1 von EA Sports fleißig angespielt. Von den dreien im Gespräch ist er definitiv der mit der meisten Ahnung. Was taugt das Spiel? Lohnt es sich für alle Spieler und F1-Fans? Wie schlägt sich Sascha Roos in diesem Spiel gegen seinen Sohn? Wir sprechen über den neuen Spielmodus "Braking Point", die Zugänglichkeit des Spiels und Schwächen, an denen man aber wohl noch arbeitet.

    Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Letzter Tanz vor der F1-Sommerpause

    28 Jul 2021
    01:16:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am kommenden Wochenende wird es heiß in Ungarn. Auf dem Hungaroring in Magyorod unweit von Budapest werden alle Augen wieder auf den aufflammenden WM-Kampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton schauen. Wie reagieren beide aufeinander neben der Strecke und auf der Strecke nach dem Zusammenprall in Silverstone? Wie verhalten sich die Teamchefs - deeskalierend oder wird es aufgrund des Red Bull-Protests neues Öl für das Feuer geben?

    Über das und viele weitere Themen sprechen in der Vorschau auf das letzte Rennen vor der F1-Sommerpause Moderator Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com) und unser Hörer Marius Jeanmaire aus der Schweiz.

    Was hat Red Bull gefunden?

    Im Zoom-Take zu Beginn sprechen Kevin und Christian über die heißesten News und Gerüchte in der Formel 1. Was passiert mit dem Großen Preis der Niederlande in Zandvoort? Kann Saudi-Arabien tatsächlich eine Option für das Saisonfinale sein, wenn man nicht in Abu Dhabi fahren kann? Die Silly Season nimmt fahrt auf und vor allem Valtteri Bottas scheint ein Objekt der Begierde zu sein. Neben Williams ist jetzt vor allem Alfa Romeo ein Interessent für den Finnen. Wo passt er besser hin? Hat Nico Hülkenberg nur noch Außenseiterchancen auf eine Rückkehr in die Formel 1?

    Der Protest von Red Bull bestimmt aber natürlich die Diskussion. Sie wollen in Budapest neue Erkenntnisse vorlegen und eine nachträgliche Strafe für Lewis Hamilton erwirken. Diese Erkenntnisse müssen aber schon wirklich nachhaltig beeindruckend sein. In den vergangenen Tagen sind u.a. 360-Grad-Kamera-Videos vom Unfall aufgetaucht, die könnten es sein oder aber bestimmte Telemetriedaten. Die Frage ist aber, ob das ausreicht, um die Stewards umzustimmen. Der Donnerstag wird sehr spannend.

    Psychologische Kriegsführung: Vorteil Hamilton?

    Max Verstappen muss im Kampf um die WM aufpassen, dass ihm die gute Position nicht entgleitet. Lewis Hamilton ist mit allen Wassern der Formel 1 gewaschen. Er hat schon viele WM-Duelle hinter sich und das gegen härteste Konkurrenz wie Fernando Alonso, Felipe Massa und Nico Rosberg. Der Kampf gegen Max Verstappen ist aber umso interessanter, da man das Gefühl bekommt, dass beide beim anderen im Kopf sind. Kann der Unfall in Silverstone aber nachhaltig das Pendel Richtung Hamilton schwingen lassen, wenn Max sich nicht unter Kontrolle hat? Knallt es vielleicht in Ungarn direkt wieder? Die Formel 1 begeistert und der WM-Kampf ebenso.

    Viel Spannung im Mittelfeld

    Hinter den Topteams wird es erneut eng werden. Ferrari und McLaren balgen sich um Platz 3 in der Teamwertung und man scheint sich bei Ferrari besser einzugrooven. Leclerc und Sainz punkten stabil, bei McLaren sind Norris und Ricciardo aktuell zu weit auseinander. Der Hungaroring sollte vom Layout eher den Ferraris liegen, aber Ricciardo hat 2014 und auch 2018 bewiesen, dass er gut überholen und sogar gewinnen kann. Auch dahinter macht sich der Dreikampf zwischen Aston Martin, Alpine und AlphaTauri immer weiter auf. Wer hat hier die Nase vorn? Wir werfen heute mal einen kleinen Fokus aus Lance Stroll, der in den Rennen diese Saison bislang sehr gute Leistungen gezeigt hat.

    Frederic Vasseur: wird er zu positiv gesehen?

    Da unser Gast Marius als Schweizer auch ein gesteigertes Interesse an Alfa Romeo bzw. Sauber hat, war es nur logisch, dass wir heute auch ein bisschen mehr über das schweizer Team sprechen. Frederic Vasseur wird von vielen Beobachtern und Mitmenschen im Formel 1-Zirkus geschätzt. Er ist kompetent, kann gut mit jungen Fahrern und hat auch Erfolge vorzuweisen. Marius ist da aber etwas anderer Meinung. Er trägt ihm den nicht gemachten Honda-Deal etwas nach, der Abschied von Monisha Kaltenborn bleibt fragwürdig und auch sonst fehlts ihm bei Vasseur an einigen Ecken. Was sagt ihr dazu?

    Wir hoffen, dass euch der Podcast gefällt. Wenn ihr Lob, Kritik, Fragen und Anregungen habt, nehmt gerne Kontakt mit uns auf!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Das Pferd ist aufgezäumt

    1 Aug 2017
    1:00:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ferrari an der Spitze. So wollen Motorsport-Romantiker und Schumi-Fans die Roten sehen - obenauf. Sebastian Vettel konnte vor der Sommerpause nochmal richtig Abstand zwischen Lewis Hamilton und ihm herausfahren. Mit dieser Ferrari-Dominanz war so vor dem Rennen nicht zu rechnen, aber dennoch gibt es genügend Analyseansätze für uns, diesen Ungarn-GP zu besprechen. Kevin Scheuren (@KS_0811) tut dies mit Ole Waschkau (@MikeVice) und Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN), dem Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com/formel1.de.

    Vor dem Wochenende hatten wir alle drei Red Bull auf der Rechnung. Bei denen ging es aber ab Samstag eher bergab statt an die Spitze. Probleme bei Ricciardo, der bittere Startunfall zwischen dem Australier und Verstappen und dann hingen sie wieder hinter den beiden Topteams. Dennoch kein Grund zur Aufregung, auch wenn die WM-Aussichten jetzt echt gegen Null tendieren. Bei Ferrari wurde dagegen richtig Party gemacht und das zurecht. Ein funktionierendes, schnelles Auto - ein funktionierendes Team mit Kimi Räikkönen als "Wingman" für Sebastian Vettel...der kommende Weltmeister? Jedenfalls vor der Sommerpause nochmal mit einem richtigen Ausrufezeichen.

    Mittlerweile können wir die "Toto Wolff haut böse auf den Tisch"-Compilation zusammenschneiden. Bei Mercedes lief es nicht so richtig glatt, in Ungarn ist es aber generell eher schwer für die Silberpfeile. Besonders positiv war aber auf jeden Fall das Verhalten von Lewis Hamilton. Der Brite zeigte sich als absoluter Teamplayer und ließ Valtteri Bottas fair am Ende des Rennens wieder vorbei. Dieser Bottas punktet weiter sehr konstant. Wird er Hamilton wirklich nochmal gefährlich im Kampf um die Fahrer-WM? Grund zur Freude hatte in Ungarn auch ein Team, dem man es irgendwie gegönnt hat: McLaren-Honda. Fernando Alonso buchsierte den orangen Flitzer auf Rang 6 und auch Stoffel Vandoorne konnte Punkte einfahren. Für uns auch mal ein Grund, mit einem Lächeln im Gesicht über McLaren zu sprechen...kommt ja viel zu selten vor.

    Wer lutscht eigentlich wem irgendwelche Eier? Das war sicher eine der großen Fragen im Rededuell zwischen Nico Hülkenberg und Kevin Magnussen. Auf der Strecke hatte es sich der Deutsche mit beiden Haas-Fahrern irgendwie verscherzt. Beim Start hob er Grosjean ohne Absicht an, die Rache kam aber von Teamkollege Magnussen - mit voller Absicht. Das nahm "Hulk" als Anreiz dazu, mal einen Preis zu vergeben: der unsportlichste Fahrer im Feld. Kevin Magnussen hatte aber andere Vorstellungen für die Abendplanung. Wie wir finden großartige Emotionen, die die Formel 1 auch braucht. Die weiteren positiven Aspekte des Rennens werden auch noch besprochen: Force India und Carlos Sainz.

    Im Kessel Buntes sprechen wir dann noch über den Motorendeal für Sauber und was es bedeutet, mit Ferrari weiterzumachen. Wir schauen auf Paul Di Restas ersten F1-Einsatz seit 2013 und Kevin berichtet vom F1 2017-Videogame-Preview im Mercedes Benz Museum in Stuttgart. Vor der Sommerpause nochmal eine proppevolle Ausgabe, aber nicht verzagen, denn auch in der Sommerpause sind wir für euch da. Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    Starting Grid empfiehlt: ExpressVPN. Wenn du auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren