Spannung in Neckargartach

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

SV Nackenheim

schließen

SV Nackenheim

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Ringercast | Ringen |

    Spannung in Neckargartach

    20 Dez 2017
    14:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vier Viertelfinals und in dreien ist nach den Vorkämpfen die Entscheidung eigentlich schon gefallen. Oder ist mit Comebacks der am Wochenende klar unterlegenen Triberg, Witten und Nackenheim am Tag vor Heiligabend in den Playoffs der Ringerbundesliga noch zu rechnen? Malte Asmus und Benno Krieger fassen die Kämpfe zusammen, analysieren die Gründe für die hohen Ergebnisse und wundern sich etwas, dass Markus Mackamul, der Trainer der Red Devils, angesichts des Heimerfolgs gegen Burghausen vor dem Rückkampf so tief stapelt.

    Alle Ergebnisse der Viertelfinal-Vorkämpfe:
    SV Triberg - ASV Mainz 1888 6 : 24 
    KSV Witten - KSV Köllerbach 8 : 21 
    SV Nackenheim - TuS Adelhausen 1 : 28  
    VfL Neckargartach - SV Wacker Burghausen 12 : 10 
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Der turbulente Playoff-Start

    5 Dez 2017
    18:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Playoffs der Ringerbundesliga wurden am Wochenende gestartet. Und in den acht Achtelfinal-Vorkämpfe gab es alles zu sehen, was der Ringersport so hergibt. Klare und souveräne Favoritensiege, Klassenunterschiede, aber auch durchaus packende und spannende Duelle auf Augenhöhe, die erst spät entschieden wurden bzw. sogar remis endeten. Malte Asmus und Benno Krieger blicken zurück auf ein turbulentes Wochenende, an dem z.B. auch der große Favorit Wacker Burghausen Federn lassen musste.
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Staus und Überraschungsteams

    19 Sep 2017
    11:24

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mittlerweile sind drei Kampftage in der neuen Ringer-Bundesliga absolviert. Die Tabellen geben also schon einen kleinen Aufschluss über erste Tendenzen. Malte Asmus blickt zurück auf die Kämpfe der drei Staffeln vom Wochenende und startet im Südosten, wo Wacker Burghausen mit 3 Siegen aus 3 Kämpfen klar den Ton angibt, allerdings auch durch einen  Stau kurz vor Plauen begünstigt wurde. Was genau passiert ist, verraten wir in der neuen Ausgabe. Und wir blicken auch auf die Derbys im Westen und das Überraschungsteams aus dem Südwesten, das dort die Tabelle aufmischt.
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Saisonstart: Derbys & Kantersiege

    5 Sep 2017
    14:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Endlich startet die Ringer-Bundesliga wieder: In drei Gruppen mit insgesamt 21 Mannschaften werden seit diesem Wochenende die Teilnehmer an der Endrunde um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft ermittelt - Südost, West und Südwest. 21 Mannschaften treten hier gegeneinander an. Nach sechs Heim- und Auswärtskämpfen qualifizieren sich die ersten fünf Teams und der punktbeste Sechstplatzierte aller drei DRB-Ligen für die Play-offs.  Und den Vereinen wurden Beschränkungen auferlegt. In jedem Kader müssen sechs deutsche Ringer stehen. Nur ein Nicht-EU-Ausländer ist erlaubt. Die Budget-Obergrenze liegt bei 150.000 Euro. Malte Asmus fasst das erste Wochenende der Ringer-Bundesliga zusammen. Und da gab es einige spektakuläre Ergebnisse.
    schließen
Jetzt Abonnieren