Unter den Dächern von Paris

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Steuern

schließen

Steuern

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Unter den Dächern von Paris

    28 Sep 2020
    26:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Montag in der #mspWG – erfahrungsgemäß ein Tag mit vielen Themen. Auch heute rappelt es im Karton der #mspWG, denn Tobi und Andreas hatten ein ereignisreiches Wochenende.

    Die French Open haben begonnen. Eigentlich kommen ja erst die French Open und dann die Tour de France, heuer ist mal alles anders. Kaum ist die Tour durch, heißt es Aufschlag in Paris. Das Wetter hat nicht so viel Bock, wie Andreas und Tobi, aber es gibt da ja ein neues hübsches Dach über dem Center Court.

    Fußball – immer wieder Fußball! Über die #mspWG interne Tipprunde decken wir an dieser Stelle mal den Mantel des Schweigens. Über die Leistung von Hannover 96 auch. Andreas hingegen hat den Spaß mit seinem Lieblingsverein noch vor sich. Der HSV aus Hamburg spielt erst am heutigen Montag. Und dann ist da noch das Derby. Und Tobi ist nicht in Stimmung.

    Am Ende bleibt noch eine Frage: Wie viel Steuern sind 750 Dollar eigentlich?

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Fußball, Steuer und viele Schlupflöcher

    27 Nov 2019
    43:23

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Geld regiert den Fußball – das ist keine neue Erkenntnis, die wir hier im Sportplatz auf meinsportpodcast.de enthüllen. Aber wir wollen diese Behauptung, diese These genauer erläutern, aufschlüsseln. Damit haben wir schon angefangen, als wir kürzlich an dieser Stelle über die Bedeutung von Investoren im internationalen Fußball gesprochen haben und erklärt haben, wem genau der Fußball in Europa eigentlich gehört.

    Heute vertiefen wir das Thema Geld und Fußball noch und holen dazu auch die Spieler ins Boot. Denn deren Ablösen und Gehälter sind ja ein Grund, warum Investoren so viel Geld in den Fußball pumpen und sogar pumpen müssen.

    Da denkt sich doch so mancher Verein: "Diese Summe lässt sich doch sicher senken." Klar, das geht. Durch Steuertricksereien - illegaler Natur, aber vor allem auch legaler Natur. Und da sind Spieler und Vereine durchaus erfinderisch. Und sie kriegen durchaus Unterstützung vom Gesetzgeber. Denn auch der tut in vielen Ländern alles dafür, um prominente Spieler durch lukrative Steuergesetze anzulocken. Malte Asmus lässt sich das von unserem Wirtschaftsexperten Alexander Pellengahr mal genauer erklären.

    Ihr könnt als Podcast-Hörer aktuell auch noch sparen. Entscheidet ihr euch für das Magenta Sport Jahresabo, guckt ihr 12 Monate, zahlt aber nur 9. Denn bei Buchung eines Magenta Sport Jahresabos sind die ersten drei Monate kostenlos. Danach kostet das Angebot nur 9,95 im Monat.

    Alle Infos findet ihr unter www.magentasport.de/aktion/podcast.  Gebt dort einfach folgenden Gutscheincode an 1470511480787.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbiz: DFL zahlt Mrd.-Steuern

    21 Feb 2018
    3:14

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt: DFL zahlt 1,17 Mrd. Euro ans Finanzamt, FIFA meldet 3.317 Transfers, Jeder dritte Fan surft nach Sport

    Der deutsche Lizenzfußball (Bundesliga und 2. Bundesliga) bezahlte im abgelaufenen Geschäftsjahr Steuern und Abgaben in Höhe von 1,17 Milliarden Euro – so viel wie noch nie zuvor. Verglichen mit der Saison 2004/05 ist dies eine Verdreifachung des Wertes. Für die Deutsche Fußball Liga (DFL) ist die Veröffentlichung im Rahmen der Vorstellung des Bundesliga-„Report 2018“ wichtig, auch um sich gegenüber der Politik zu positionieren. Geld schießt Tore und füllt Sozialkassen!

    In der Wintertransferperiode im Januar registrierte der Fußballweltverband FIFA weltweit 3.317 Transfers. Lediglich rund 16 Prozent der Transfer tätigten dabei die "Big 5" (England, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich). Mit umgerechnet rund 778 Millionen Euro zahlten die europäischen Top-Ligen jedoch 76 Prozent der globalen Ablösesummen. So hohe Ablösesummen wurden in einem Wintertransferfenster noch nie bezahlt. Der Anstieg zum Vorjahr beträgt 69 Prozent. Leider leben einige Ligen über ihre Verhältnisse und verschulden sich.

    Google befragte 1.520 Personen im Alter von 18 bis 54 Jahren zu ihrem Sportkonsumverhalten. Rund jeder Dritte gab an, Live-Sportevents mit einem Mobilgerät zu streamen. Darüber hinaus gaben 80 Prozent der befragten Personen an, sich während sie Live-Sport schauen, mit einem multiplen Screen zusätzliche Informationen einzuholen oder mit Freunden interagieren. Die Suche nach Interviews von Sportlern stieg im Vergleich zu 2016 um 60 Prozent. Auch die Nachfrage nach Tutorial-Videos für einzelne Sportarten wächst laut der Google-Analyse stetig. Fans suchen unter anderem nach Anleitungen für bestimmte Tricks aus dem Fußball oder für Techniken aus anderen Sportarten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren