Der Glubb ist (k)ein Depp

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Stefan Kutschke

schließen

Stefan Kutschke

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Der Glubb ist (k)ein Depp

    12 Jul 2020
    57:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In 120 Jahren hat der 1. FC Nürnberg viele Geschichten geschrieben. Heute hätte er mit dem beinahigen Absturz von der 1. in die 3. Liga um ein Haar ein weiteres finsteres Kapitel hinzugefügt. Stattdessen schoss Fabian Schleusener in der 5. Minuten der Nachspielzeit ein Tor, das für ein weiteres Jahr 2. Liga sorgt. Ein Tor, das vor allem eines zurücklässt, viel Leere. Nach 350 Tagen voller Enttäuschungen und spärlichen Glücksmomenten war am Ende mitunter nicht einmal mehr Kraft zum Jubeln da. Felix Amrhein, Max Roßmehl und Stefan Helmer (Clubfans United) sprachen nicht mal eine Stunde nach dem Abpfiff des Relegationsrückspiels gegen den FC Ingolstadt über 95 Minuten Achterbahnfahrt und über ihr Gefühlslage.

    Vor der Aufarbeitung der Saison, die zweifelsohne erfolgen muss und erfolgen wird, zumindest hier im Podcast, brauchte es eine (weitere) Stunde Therapie. Wie fühlt es sich an, wenn man auf einmal darüber nachdenkt wie viel Magenta TV kostet? Warum trifft ausgerechnet Stefan Kutschke? Wieso bricht diese Mannschaft nach Rückständen immer wieder ein? Spoiler: Darauf haben wir keine Antwort. Und wo landet dieses Spiel in der All-Time-Scheiße-Liste des FCN? Ein Podcast wie die Saison des FCN. Wenig Struktur aber immerhin mit Happy End.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Punkt dank Zrelaks Premierentor

    17 Apr 2018
    57:41

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg verdankt Joker Adam Zrelak einen Punktgewinn beim FC Ingolstadt 04. Der Stürmer stand erst drei Minuten auf dem Feld als er wohl allen Frust der Vorwochen in seinen Schuss legte und dem FCN damit den Ausgleich bescherte. Bis dahin erlebte Nürnberg ein Auf und Ab der Gefühle. Nach starkem Beginn, brachte man über weite Strecken der ersten Halbzeit wenig zustande und überließ den Schanzern das Spiel. Nach der Halbzeit ging es zunächst furios los bis man sich mal wieder selbst um den Lohn brachte und später auch noch der Schiedsrichter zu Ungunsten des Glubbs entschied. Zum Glück entschied sich Zrelak dafür sein Premierentor an diesem Tag zu erzielen.

    Felix und Jakob analysieren das Remis der Nürnberger. Außerdem sprechen sie über die Personalie Kevin Möhwald und das verrückte Aufstiegsrennen, in welchem aktuell die Fortuna eine Durststrecke durchmacht und Kiel auf einmal einen Trainerwechsel bekanntgibt.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: FC Ingolstadt 04

    11 Apr 2018
    18:24

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der 2. Bundesliga brechen die heißen Wochen an. Die vier Erstplatzierten treffen allesamt noch aufeinander und so ist auch für den FC Ingolstadt 04 noch etwas in Sachen Aufstieg möglich.

    Angesichts von fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz benötigen die Schanzer allerdings dringend Siege gegen die direkten Konkurrenten, am besten schon gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Wochenende. Der Glubb hat allerdings mit der Rückkehr von Mikael Ishak rechtzeitig wieder in die Spur gefunden. Herrscht in Ingolstadt dennoch Aufbruchsstimmung oder geht der Blick trotz der guten Platzierung eher nach unten? Spielt der vermeintlich auf Platz vier liegende Fluch eine Rolle in den Überlegungen? Und wie präsentiert sich der FCI in den vergangenen Wochen auf dem Platz? Felix spricht im neuen Gegnergespräch mit Martin über den nächsten Gegner des FCN.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Dresden-FCN

    19 Okt 2017
    15:57

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen Dynamo Dresden will der 1. FC Nürnberg seine Heimbilanz aufbessern. Die Sachsen stehen nach einer guten letzten Saison aktuell nur im Mittelfeld der Tabelle. Doch liegt das einzig und allein an den namenhaften Abgängen von Stefan Kutschke oder Akaki Gogia? Muss man als FCN-Fan vor Peniel Mlapa zittern? Woher rührt die Defensivschwäche der Elf von Uwe Neuhaus und spielt Dresden immer noch einen so ballbesitzorientierten Fußball wie 2016/17? All diese Fragen beantwortet Martin im Gegnergespräch mit Felix.
    schließen
Jetzt Abonnieren