Eisenmänner, Feuerquallen & Antrag

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sebastian Kienle

schließen

Sebastian Kienle

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Eisenmänner, Feuerquallen & Antrag

    15 Okt 2018
    15:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Ironman World Championships auf Hawaii bleiben fest in deutscher Hand: Patrick Lange hat nicht nur seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt, sondern auch noch eine neue Bestzeit aufgestellt. Mit der Fabelzeit von 7:52:39 Stunden knackte er die 8-Stunden-Schallmauer und pulverisierte seine schon starke Zeit aus dem Vorjahr. Malte Asmus und Florian Harrer blicken zurück auf das Rennen. Das hatte mit dem Heiratsantrag Langes an seine Freundin noch einen emotionalen Höhepunkt am Ende. Sie berichten auch über Danila Ryf aus der Schweiz, die sich auf dem Weg zum vierten Erfolg in Serie auch nicht von einer Feuerqualle abbringen ließ. Natürlich wird auch Anna Haug ausführlich gewürdigt. Die Debütantin rannte auf Hawaii bei ihrem Debüt auf das Podium.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Gomez dominiert die 70.3-WM

    11 Sep 2017
    9:51

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    70.3? Was ist das denn? Der Ironman 70.3 ist quasi die Kurzdistanz für die Ironman-Triathleten. Auf einer Gesamtlänge von 70.3 Meilen wird der Sieger bestimmt. Die WM im amerikanischen Chattanooga galt für viele Ironmen als die letzte Vorbereitung auf den Ironman von Hawaii, der traditionell Mitte Oktober stattfindet.

    Javier Gomez aus Spanien dominierte das WM-Rennen in diesem Jahr und holte sich seinen zweiten Titel nach 2014. Drei deutsche Triathleten, unter anderem Sebastian Kienle auf Platz 5, sorgten für ein gutes Ergebnis für Schwarz-Rot-Gold.

    Florian Harrer fasst das Rennen zusammen und berichtet auch über den 70.3-Wettkampf auf Rügen, der gleichzeitig stattfand.
    schließen
Jetzt Abonnieren