Gegnergespräch: Werder Bremen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Marvin Ducksch

schließen

Marvin Ducksch

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Werder Bremen

    15 Apr 2022
    21:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Erinnert ihr euch noch an die Ausgangslage vor dem Hinspiel gegen Werder Bremen? Markus Anfang war noch Trainer an der Weser, Bremens Saison schien schon halb gelaufen und der FCN war favorisiert. 17 Spieltage später steht Bremen auf Platz 2 der Tabelle. Markus Anfangs Nichtimpfpass wurde zum Glücksfall oder war es doch eher Ole Werner? Kirsten vom Weserfunk spricht über die Zeit seit dem Hinspiel und über den Aufstieg.

    Schlägt man im Lexikon "zur rechten Zeit am rechten Ort" nach, sollte man damit rechnen dort ein Bild von Ole Werner zu sehen. Werner machte aus Werder das Spitzenteam der zweiten Liga (Ole-Werner-Tabelle). Doch was machte er anders, um nicht zu sagen besser, als sein Vorgänger? Der grün-weiße Aufschwung trägt außerdem noch zwei andere Namen: Marvin Ducksch und Niklas Füllkrug. Wie wurde aus diesen beiden das gefährlichste Sturmduo der Liga?

    Statistisch gesehen ist Werder übrigens mit anderthalb Beinen in der ersten Liga. Wie sieht es in Kirstens Gefühlswelt aus? Regiert aktuell eher die Angst vor dem Scheitern oder die Freude über den möglichen Erfolg?

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Weserfunk
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Die Freundin vom Ulf

    25 Aug 2021
    34:45

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da ist die #mspWG wieder und Andreas und Tobi steigen direkt ein mit den ganz großen Themen. Natürlich ist auch in der Sportwelt viel passiert, aber es gibt auch die Rosenheim Cops! Und die rocken richtig.

    Aber es muss auch über den kleinen und großen HSV gesprochen werden. Aktuell sind beide eher nicht so riesig, aber wer weiß, was die Saison noch bringt. In Hannover zumindest etwas, was an Ausverkauf erinnert. Aber Tobi erklärt, warum es auch gut sein kann, wenn man die besten und teuersten Spieler abgibt. Er versucht es zumindest. Andreas würde Herrn Leistner vom HSV ungern abgeben.

    Und dann blickt Andreas noch nach vorne in den August 2022 und auf die Europameisterschaften. Die finden nämlich in München statt. Ihr fragt euch welche? Sagen wir einfach: Alle!

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Das Wort zum Samstag

    20 Jun 2020
    55:56

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die sportliche Lage sieht gut aus bei Hannover 96 – nach den zuletzt überzeugenden Spielen und mit der besten Rückrundenoffensive der zweiten Liga gibt es keine Sorgenfalten mehr bei den Roten. Zumindest was das Geschehen auf dem Platz angeht – denn neben dem Platz gibt es einige Störfeuer.

    Und über diese Störfeuer möchten Christian und Dennis in dieser Folge offen sprechen. Es gab in dieser Woche eine spannende Diskussion in der 96-Community auf Twitter, angeregt von dem User Wilhelm S. Haven. Darin forderte er, nicht mehr die „Bild“ zu zitieren, auch nicht den Sportteil der „Bild“. Und tatsächlich ist es nicht von der Hand zu weisen, dass viele Medien, auch zum Beispiel viele Sport-Podcasts, einfach so Ausschnitte aus der Boulevardpresse zitieren und die Botschaften der Boulevardpresse als naturgegeben hinnehmen. Christian und Dennis haben sich vorgenommen, die zweifelhaften Aussagen über Weydandt und Zieler kritisch zu hinterfragen, sie also nicht einfach als naturgegeben nur im Raum stehen zu lassen, sondern sie einzuordnen und kritisch zu beleuchten, damit sich die Hörer ein vollständiges Bild der Lage machen können.

    Nach seinem Formtief hat sich Weydandt gegen St. Pauli mit einem Treffer und zwei Vorlagen eindrucksvoll zurückgemeldet. Ebenfalls getroffen, aber deutlich zurückhaltender gejubelt hat Cedric Teuchert, dessen Verpflichtung noch immer nicht gesichert ist. 96-Fan Yannik Fischer meldet sich per Sprachnachricht zu Wort und wünscht sich für kommende Saison, dass alle drei Leihspieler – Guidetti, Teuchert, Horn – bleiben würden. Doch auch bei Horn gibt es ein großes Fragezeichen, Köln pokert und will offenbar die Ablöse nach oben treiben. Viele Themen für Folge 41 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Rückschlag ohne Auswirkungen

    15 Jun 2020
    28:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 verliert mit 3:2 in Darmstadt und zeigt eine altbekannte Schwäche. Christian Herde und Maxi Fiedler (YT: MGT, insta: @mgt.24) analysieren das Spiel.

     

    Nein, nicht alles war schlecht beim Darmstadt-Spiel, am Ende steht jedoch die Niederlage. Dank der Tabellensituation der Roten bleibt das Ergebnis ohne größere negative Folgen, ärgerlich ist es trotzdem. Woran lag’s? Es könnte an der taktischen Grundordnung und zu statisch agierenden Spielern gelegen haben, findet Christian. Maxi analysiert, dass alle Gegentore (selbst die Ecke kurz vor Schluss) über Hannovers linke Seite eingeleitet wurden.

     

    Hendrik Weydandt braucht dringend ein Tor als Brustlöser. John Gudietti war überraschend wirkungslos. Waldemar Antons Abwesenheit war definitiv erfreulich, doch ohne den Papa fehlte die Absicherung im Rückraum.  Edgar Prib und Marvin Ducksch treffen wie am Fließband.

     

    Und dann kommt Pauli. Das Team vom Millerntor war zunächst erfreulich in die Saison gestartet, erreichte schon früh Platz fünf- Doch seither geht es bergab bei den Hamburgern, die schon seit einiger im unteren Mittelfeld herumdümpeln. Jetzt fahren sie nach Hannover und wollen sich endgültig aus dem Sog des Abstiegs befreien. Kann Jos Luhukays Mannschaft den Heimsieg gegen Aue wiederholen und auswärts Hannover 96 wehtun? Darüber und über vieles mehr sprechen Christian und Maxi in Folge 40 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Roger – Einer von uns

    25 Mai 2020
    30:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vier Punkte für den kleinen und den großen HSV. Also zusammen. Andreas ist nur so semi begeistert, weil sein HSV eigentlich hätte treffen müssen. Tobi ist – mit Abstrichen – eigentlich durchweg am Jubeln. Hannover schießt vier Tore und gewinnt in Osnabrück. Dass es dann Marvin Ducksch war, der die wichtigen Buden gemacht hat, ist geschenkt.

    Roger Federer zeigt sich volksnah und kommt schlecht vom Sofa hoch. Damit steigert er seine Sympathiewerte bei Tobi durchaus. Andreas hingegen hat für Chip & Charge einen neuen Podcast aufgenommen, in dem es neben den aktuellen News dieses Mal primär um die österreichischen Spieler geht.

    Der Rest der Sendung wird mit Allesfahrern und ihren gerissenen Serien verbracht. Außerdem geht es um Patenschaften in Indien und Darts. Eine #mspWG, wie sie am Montag sein sollte.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus der Kategorie Fisch.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Jetzt nicht mehr vormerken: Am Samstag, 16.5.20 um 07:00 Uhr geht er doch nicht los: Der große #mspWG Marathon. Wir müssen – Ihr könnt es Euch denken – verschieben. Sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier!
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Die Prophezeiung ist eingetreten!

    29 Sep 2019
    46:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hans Siemensmeyer wünscht sich zum Geburtstag harte Kritik an seinem Lieblingsverein. Christian Herde, Dennis Draber und Maxi Fiedler (@mgt_24) wünschen sich in dieser Podcast-Folge den zweiten Sieg in Folge.

     Mit 79 Jahren ist noch keine Altersmilde eingetreten: Vereinslegende und Rekordspieler Siemensmeyer war mit der Leistung beim 2:1-Auswärtserfolg in Kiel nicht einverstanden. Mangelnde Kondition und eine schlechte Einstellung warf er den Spielern von Hannover 96 vor, und ein gewisser Einbruch in der zweiten Hälfte ist nicht von der Hand zu weisen. Aber liegt das wirklich an schlechter Fitness der Spieler? Und gab es nicht auch reichlich positive Eindrücke?

    So richtig aufgedreht hat im hohen Norden vor allem Genki Haraguchi. Vom Bankdrücker zum Leistungsträger, in nur einem Spiel. Wie es dazu kommen konnte besprechen Christian, Dennis und Maxi in dieser Episode ebenso wie den Torerfolg von Marvin Ducksch gegen seinen Ex-Verein. Und dann wäre gemeinerweise noch der positive Effekt, den der Ausfall von Waldemar Anton darstellte.

    Und dann kommt am Montagabend der 1. FC Nürnberg. Ein Scheinriese? Das behauptet zumindest Maxi mit Blick auf den Kader der Clubberer. Dennis findet die Nürnberger in erster Linie unsympathisch, ein Effekt der Affäre um den Hamburger Spieler Bakery Jatta. Ob den Roten der zweite Sieg in Folge gelingen kann, besprechen wir in Folge 11 von „96Freunde - der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Spitzenleistung im Spitzenspiel

    26 Apr 2018
    31:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg liefert beim Spitzenspiel gegen Holstein Kiel wohl seine beste Saisonleistung ab. Die Elf um Matchwinner Hanno Behrens überrumpelte Kiel zu Beginn mit einer in dieser Saison selten gesehenen Aggressivität und nutzte die Schwächen des Gegners insbesondere bei Standardsituationen immer wieder aus. Aus FCN-Sicht war es ein Montagabend zum genießen. Felix und Jakob unterhalten sich über ihre Sicht auf die vorletzte Auswärtspartie des Glubbs und sprechen über die daraus resultierenden Konsequenzen.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: FCN – Kiel

    14 Nov 2017
    19:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Aufsteiger Holstein Kiel ist die Überraschungsmannschaft der 2. Bundeliga. Die Störche grüßen derzeit von Platz 2 und sitzen Spitzenreiter Düsseldorf im Nacken. Wie ist das Fußballmärchen an der Förde zu erklären? Kann man nach 13 Spieltagen noch vom Aufstiegsrückenwind aus der 3. Liga reden? Ist der Höhenflug nur der Offensive rund um Drexler und Ducksch zuzuschreiben? Felix fragt nach bei Pike von 1912.fm.
    schließen
Jetzt Abonnieren