From Zero To Hero

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Martina Hingis

schließen

Martina Hingis

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • FUSSBALL MML Daily | 1. Bundesliga | Fußball |

    From Zero To Hero

    8 Dec 2021
    0:10:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Lucas Vogelsang schaut heute im Daily vorbei.


    Der FC Liverpool dominiert in der Champions League mit 18 Punkten die Gruppe B. RB Leipzig überzeugt mit einem 2:1 Sieg über Manchester City und sichert sich somit den Verbleib in der UEFA Europa League.


    Jude Bellingham muss 40.000 Euro Strafe zahlen.





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Hopp Schwyz, Simon Häring?

    25 Jan 2021
    51:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Chip & Charge auf meinsportpodcast.de. Heute mit einem Blick in die Schweiz mit Simon Häring, Journalist bei der Aargauer Zeitung.

    Roger Federer war ein wenig das Thema der letzten Wochen. Nicht nur aufgrund seiner Business-Entscheidungen, sondern auch sportlich. Die Nachricht, dass Federer nicht würde bei den Australian Open antreten können, war für wenige überraschend, für viele aber traurig. Und so sprechen auch Andreas und Simon natürlich über Federer und sein Nichtantreten. Stan Wawrinka wird bei den Australian Open aber dabei sein. Wie gut, wissen wir derzeit nicht. Der Glaube, dass Wawrinka aber noch mal einen Slam gewinnen könnte, ist Simon etwas abhanden gekommen.

    Im zweiten Teil sprechen die beiden noch über Schweizer Highlights aus der Historie der Australian Open. Der Sieg von Roger Federer 2017 nach halbjähriger Verletzungspause war natürlich auch Gesprächsthema. Genauso wie die beiden Tennisbrocken zwischen Novak Djokovic und Stan Wawrinka 2013 und 2014, die bei Simon heute noch Gänsehaut auslösen.

     

    Hört auch Teil 2 des Interview-Doppelpacks über das österreichische und Schweizer Tennis! Im anderen Teil spricht Andreas mit Lukas Zahrer vom Standard. Das Interview könnt ihr hier abrufen!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Wozniackis Sternwoche

    30 Oct 2017
    1:01:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge. Das größte Event der Woche fand in Singapur statt, denn dort ermittelten die acht bestplatzierten Spielerinnen in der Weltrangliste ihre Championesse beim Jahresendturnier. Die Woche entpuppte sich so offen wie erwartet. Doch am Ende gab es mit Caroline Wozniacki eine verdiente Siegerin. Andreas und Philipp analysieren: Machte Wozniacki in dieser Woche, vielleicht sogar schon in den Monaten zuvor, etwas besser als in der Vergangenheit? Schließlich war Singapur der bisher größte Titelgewinn für Wozniacki. Daher ist es auch legitim zu fragen: Kann Wozniacki 2018 sogar einen draufsetzen und einen Grand Slam Titel holen? Auch den Turnierverlauf für die sieben anderen Damen besprechen Andreas und Philipp. Wer überzeugte und wer enttäuschte?

    Bei den Herren fanden zwei 500er Turniere statt, in Wien und Basel. Während Basel sein Traumfinale Federer - del Potro bekam, mussten die beiden Topgesetzten in Wien, Zverev und Thiem, vergleichsweise früh ihre Segel streichen. Zu den Siegern der Woche zählten hingegen Lucas Pouille, Titelträger in der österreichischen Hauptstadt und Jo-Wilfried Tsonga. Der hat nach seinem Finaleinzug immer noch die Chance sich für das Jahresendturnier in London zu qualifizieren. Andreas und Philipp besprechen, wer von den sechs verbliebenen Kandidaten für die letzten beiden Plätze die besten Chancen hat und für wen es mit der Teilnahme bei den ATP World Tour Finals eher schwer wird.

    Zum Abschluss dann die News der Woche. In Singapur verkündete Martina Hingis (mal wieder) ihren Abschied vom Tennis. Andreas und Philipp blicken auf ihre dreiteilige Karriere zurück, die sicherlich zu den beeindruckendsten der vergangenen Jahrzehnte gehört. Stan Wawrinka und Magnus Norman haben auch einen Abschied verkündet, wenn auch nur den ihrer Zusammenarbeit. Zuletzt blicken die beiden auf die Teilnehmer für das Next Gen Finale, das Nachwuchsturnier der besten jungen ATP Spieler, welches in den Tagen vor den ATP World Tour Finals in Mailand stattfinden wird.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Nadals 16. Symphonie

    11 Sep 2017
    28:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die US Open sind vorbei und das letzte Match der diesjährigen Ausgabe nahm den wohl erwarteten Verlauf - denn Rafael Nadal besiegte den Finaldebütanten Kevin Anderson in drei Sätzen.

    Man kann nicht sagen, dass Kevin Anderson nicht alles gab. Schon zu Beginn des ersten Satzes arbeitete er sich trotz massiven Widerstandes von Nadal durch die eigenen Aufschlagspiele. Doch über das ganze Match fand Anderson keinen Weg durch die Defensive von Nadal.

    Andreas und Philipp analysieren was Anderson versuchte, hätte anders machen können und was Nadal seinerseits richtig machte. Das darf nämlich nicht übersehen werden, der Weltranglistenerste spielte ein tadelloses Match von Beginn bis ganz zum Ende.

    Im Anschluss blicken die beiden auf den größeren Kontext. Was bedeutet der Sieg von Nadal? Ist er wieder ganz zurück und auch nächstes Jahr erster Anwärter auf Siege bei den Hardcourt Grand Slams? Oder waren diese US Open einfach ein Übergangs-Slam? Es folgt ein kurzer Blick auf die heutigen Ereignisse abseits des Herrenfinales, namentlich das Doppelfinale der Damen und das Juniorinnenfinale. Hier stand immerhin eine 13-jährige im Endspiel.

    Zum Ende dann ein kurzer Rückblick auf die letzten zwei Wochen. Was bleibt bei den beiden hängen? Und was erwartet euch nächste Woche bei der meinsportpodcast.de-Übertragung vom Davis Cup Relegationsduell in Portugal, wo das DTB Team gegen den Abstieg spielt. Denn für Andreas und Philipp geht es am Dienstag nach Lissabon.

    Vielen Dank übrigens für eure zahlreiche Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Am Montag wird Andreas die Auslosung vornehmen unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die mindestens eine Frage richtig beantwortet haben während der letzten beiden Wochen. Wir stellen das Video dann auf unsere Facebookseite.

    Und zum Abschluss: Nach wie vor freuen wir uns auch über eine Bewertung bei iTunes. Das ist schließlich der beste Weg, für andere Hörer und Hörerinnen uns zu entdecken.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Von Curren zu Anderson

    9 Sep 2017
    37:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Halbfinaltag der Herren stand unter der Erwartung eines großen Höhepunktes. Zwar hatte Roger Federer das Halbfinale nicht erreicht und damit das erste Treffen mit Rafael Nadal bei den US Open verpasst. Doch anstatt dessen fand sich Nadal auf der anderen Seite des Netzes von Juan Martin del Potro. Wie gefährlich der sein kann, hatte der Argentinier in diesen zwei Wochen mal wieder zu Genüge gezeigt.

    Del Potro startete dann auch mit der bekannten Wucht und einem starken Aufschlagstag ins Halbfinale und gewann den ersten Satz. Doch im zweiten Satz kippte das Match schnell und zum Ende ging Nadal als klarer Sieger vom Platz. Andreas und Philipp diskutieren was der Weltranglistenerste in seinem Spiel umstellte, und warum seine Leistung am Freitag eine Besondere war.

    Früher am Abend hatte Kevin Anderson das erste Grand Slam Finale seiner Karriere erreicht. Dabei hatte Anderson zu Anfang keinen Weg durch den soliden Rhythmus seines Gegners Pablo Carreno-Busta gefunden. Doch als Anderson den Spanier erst mal mit seinen wuchtigen Schlägen in die Ecke gedrängt hatte, brachte er das Match relativ souverän in vier Sätzen nach Hause. Anderson feierte als hätte er schon das Turnier gewonnen und auch im Siegerinterview klang der Südafrikaner gerührt.

    Natürlich blicken Andreas und Philipp voraus, was Anderson machen muss um auch im Finale die große Überraschung zu schaffen. Auch das morgige Damenfinale verdient eine kleine Vorausschau. Haben sich Analyse oder Tipps zum Ausgang geändert? Außerdem gibt es wie schon gestern einen Blick auf die Doppelkonkurrenzen. Dort gibt es auf der Herrenseite bereits ein Siegerpaar zu vermelden während es bei den Damen zu einer richtigen Kontroverse kam.

    Auch auf der Zielgeraden geht unser Gewinnspiel weiter. Eure letzte Chance also einen original Babolat-Rucksack aus Wimbledon zu gewinnen. Um in der Verlosung dabei zu sein müsst ihr mindestens eine der Tagesfragen (jeweils auf Facebook zu finden) richtig beantworten. Dieses Mal wollen wir wissen: Wer gewinnt das Damenfinale und in wie viel Sätzen? Postet eure Antwort einfach unter dem Tagesbeitrag auf der Facebook-Seite. Wie immer freuen wir uns auch über eine Bewertung bei iTunes. Das ist schließlich der beste Weg, für andere Hörer und Hörerinnen uns zu entdecken.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Keys findet den Schlüssel

    8 Sep 2017
    27:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tag 11 bei den US Open und die beiden Finalistinnen wurden gesucht. Gefunden wurden zwei Spielerinnen, die Anfang des Jahres noch mit großen Verletzungssorgen haderten.

    Sloane Stephens war froh, dass sie Ende Juli noch zu den Top 1000 gehörte. Dann kam ein August und Anfang September, der es in sich hatte. Sie spielte seit vier Wochen mit einer bemerkenswerten Vehemenz und setzte sich auch im Halbfinale gegen Venus Williams mit dieser Schlagstärke und ihrer ungeheuren Athletik durch. Nachdem die ersten beiden Sätze noch sehr einseitig verliefen, wurde der 3. Satz zu einer hochklassigen Angelegenheit, den Stephens am Ende mit 7-5 für sich entscheiden konnte.

    Das zweite Halbfinale verlief sehr einseitig. Coco Vandeweghe konnte nicht ein einziges Mal während der etwas mehr als 60 Minuten Spielzeit an die Form anknüpfen, die sie ins Halbfinale brachte. Am Ende musste sie fast hilflos mit zusehen, wie Keys Winner um Winner ins Feld brachte.

    Andreas und Philipp analysieren, wie die Spiele abgelaufen sind und schauen schon auf das Finale voraus und wer dort als Siegerin vom Platz gehen könnte.

    Im zweiten Teil gehen die beiden dann auf die Doppelkonkurrenzen ein. Das Herrendoppel-Finale wird heute ausgespielt und es wird wieder nicht mit den Bryan-Brüdern stattfinden, die im Halbfinale an Lopez/ Lopez scheiterten.

    Auch die anderen Doppelkonkurrenzen werden von den beiden betrachtet. In allen Konkurrenzen sind Spieler, mit denen man rechnen musste, die Schwergewichte der Branche sind alle versammelt.

    Im Gewinnspiel stellen wir die drittletzte Frage. Noch immer verlosen wir einen original Babolat-Rucksack aus Wimbledon unter all jenen, die mindestens eine der Tagesfragen (jeweils auf Facebook zu finden) richtig beantworten. Dieses Mal haben wir eine ganz einfache Frage: Was ist euer Finaltipp? Ist es Nadal gegen Anderson oder doch del Potro gegen Carreño-Busta? Postet eure Antwort einfach unter dem Tagesbeitrag auf der Facebook-Seite. Wie immer freuen wir uns auch über eine Bewertung bei iTunes. Das ist schließlich der beste Weg, für andere Hörer und Hörerinnen uns zu entdecken.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Zwischenruf: Erranis Dopingsperre

    9 Aug 2017
    22:01

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Chip & Charge Zwischenruf ist immer für Themen vorbehalten, die in unserer regulären Sendung nicht den Platz einnehmen können, der ihnen zusteht und denen wir uns in einer Extra-Sendung gerne widmen wollen. In dieser Woche ist natürlich die Doping-Sperre für Sara Errani das Thema für unseren Zwischenruf.

    Sara Errani wurde der Einnahme des auf der Doping-Liste befindlichen Letrozol bezichtigt. Letrozol ist ein Wirkstoff, der in einem Mittel für an Brustkrebs erkrankte Frauen enthalten ist. Außerdem ist es in der Bodybuilding-Szene beliebt, da es Nebenwirkungen von anderen Anabolika unterdrückt. Sara Errani hatte allerdings eine eher abenteuerliche Ausrede für den positiven Doping-Befund. Das Medikament soll in das Tortellini-Wasser bei ihrer Mutter gefallen sein.

    Pamela und andere Kokain-Fääle


    Wir sprechen über die Sperre und über historische Doping-Fälle, die zum Teil auch an Absurdität nicht zu übertreffen waren.

    Bevor wir uns dem Thema Errani widmen, sprechen wir aber noch den verletzungsbedingten Verzicht von Andy Murray auf das Turnier in Cincinnati an.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Erdbeerzeit: Federer XIX

    16 Jul 2017
    21:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das war ein komisches Ende des Wimbledon-Turnieres. Natürlich gibt es trotzdem wie gewohnt die volle Analyse aller Ereignisse.
    Marin Cilic konnte nur in den ersten Minuten seines Finales gegen Roger Federer so richtig Gegenwehr leisten, danach musste er sich Federers Übermacht und vor allem einer Verletzung beugen. Im Anschluss berichtete Cilic, dass er sich mit einer entzündeten Blase am linken Fuß herum plagte. Deswegen auch Cilics Gefühlsausbruch während der Behandlungspause im zweiten Satz. Andreas und Philipp schauen was Federer richtig machte und Cilic bei besserer Gesundheit hätte ausrichten können.
    Aber der Blick geht auch über das Match hinaus. Was bedeutet das Ergebnis für Federer und die Tenniswelt? Kann der Schweizer weiterhin dominieren oder sehen wir schon bei den US Open neue Sieger?
    Jedes Grand Slam Turnier verdient natürlich auch eine Gesamtbetrachtung. Das Gefühl vor Ort in Wimbledon war, gerade im Medienzentrum, dass die Damen zwei Wochen lang überzeugten, die Herren nur wenige Höhepunkte anboten. Sehen Philipp und Andreas das auch so? Was ist mit anderen Aspekten wie den anhaltenden Problemen mit dem Rasen?
    Zum Ende der Sendung dann noch eine kurze Vorausschau auf das Chip & Charge Angebot in den kommenden Wochen. Denn von den US Open wird es wieder eine tägliche Sendung geben, von der im direkten Anschluss folgenden Davis Cup Relegation zwischen Portugal und Deutschland dann sogar eine Übertragung von vor Ort. Vom ersten bis zum letzten Ball - live auf meinsportpodcast.de.
    Jetzt aber erst Mal vielen Dank für das Zuhören, die Kommentare und Bewertungen der letzten beiden Wochen. Wir hatten wie immer viel Spaß! Wir hoffen, ihr auch!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Federer dominiert, Vesnina kämpft

    20 Mar 2017
    1:01:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die BNP Paribas Open von Indian Wells liegen hinter uns und wurden von Spielern gewonnen, die unterschiedlicher nicht hätten gewinnen können. Auf der einen Seite Elena Vesnina, die sich im letzten Jahr von außerhalb der Top 100 in die Top 20 der Welt gearbeitet hat und am Sonntag mit dem größten Sieg ihrer Karriere belohnt wurde. Auf der anderen Seite Federer, der in diesem Jahr wieder lange verloren geglaubte Leichtigkeit zeigt und das Herrenturnier dominiert hat.

    Andreas und Philipp widmen sich in aller Ausführlichkeit diesem Turnier, sprechen aber auch über die News der Woche, nämlich der Absagenflut für das Turnier in Miami sowie ein Interview mit Dirk Hordorff, der darüber spricht, dass der DTB in die Grundförderung des DOSB aufgenommen wurde. Darüberhinaus gibt es auch einen Blick auf die Challenger-Turniere der letzten Woche. In Drummondville traf die Zukunft des kanadischen Tennis aufeinander.

     

    Folgt uns auf Twitter!

    Folgt uns auf Facebook!

    Lest unser Blog!

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Das Spiel meines Lebens | Tennis |

    Das Spiel meines Lebens - Graf bei French Open 1999

    14 Feb 2017
    32:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Steffi Graf gewann 1999 ein letztes Mal die French Open in einem dramatischen Finale gegen Martina Hingis. Thorben erinnert sich.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren