20.05.17 – Der Geißbock kehrt zurück nach Europa

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jonas Hector

schließen

Jonas Hector

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Das Spiel meines Lebens | Fußball | Mixed-Sport |

    20.05.17 – Der Geißbock kehrt zurück nach Europa

    20 Apr 2020
    01:03:29

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Wunder von Bern, Boris Beckers erster Wimbledon-Sieg, Michael Schumachers erstes Formel-1-Rennen. Erlebnisse, die niemand vergisst, der dabei war, der dies erlebt hat, der Fan ist. Bei “Das Spiel meines Lebens” werden diese Ereignisse wieder aufgefrischt. Die Gäste in diesem Podcast berichten über das Spiel Ihres Lebens. Wie sie es erlebt haben. Welche kuriosen Dinge nebenher passiert sind. Wie sie das Spiel in Erinnerung behalten.

    Axel Goldmann ist Blogger, Podcaster und seit seiner frühesten Kindheit Fan des 1. FC Köln. effzeh-Fans hatten es in den letzten Jahrzehnten nicht leicht. Der großen Zeit Ende der 70er bis Ende der 80er erfolgte ein langer Weg durch das Tal der Tränen, mehrere Abstiege, Querelen hinter den Kulissen und desillusioniertes Publikum. Doch 2013 kam mit Peter Stöger ein Trainer, der alles anders machen sollte. Und der auch Erfolg mit der Mannschaft hatte. Der dem Team ein neues Spielkonzept verpasste. Der sich mit seinen Taktiken an die Gegner anpassen konnte. Der den effzeh in den Europapokal zurückführte. Und um diesen 34. Spieltag 2017 soll es in der neuen Ausgabe von "Das Spiel meines Lebens" gehen.

    Axel berichtet von seinen Anfängen als effzeh-Fan, von seinen ersten Lieblingsspielern und von den dunklen Zeiten. Er spricht aber auch im Detail über den 20. Mai 2017. Wie es zu diesem Showdown kam, wie er das Spiel erlebte und was danach noch in der Stadt passierte.

     
    schließen
  • DID POWER RANKING | Fußball |

    Das DID Power Ranking, KW 17

    24 Apr 2018
    22:21

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Sonne bekommt Dembos Laune. Er berlinert rotzfrech mit dem wirren Internet-Radiomoderator und haut nebenbei mal wieder ein paar Thesen raus, über deren Richtigkeit sich die Fanschar in den nächsten Wochen überzeugen wird können. Dazu gibt es dann auch noch die Musik-Exkursionen. Dembowski mag Billy Idol, wer hätte das gedacht?

    Aber sprechen Sie den Ermittler bitte nicht auf die Berechnungsmodelle bei Real Betis an! Da kann er fuchsteufelswild werden. Da geht es um Fußball-Romantik! Wenn es aber um andere Teams geht, sind seine Modelle gerade wieder recht und billig.

    Dembowski und Thies würdigen den Abschied von Arsene Wenger, die Vertragsunterschrift von Jonas Hector, den SSC Neapel 1989 und Asgeir Sigurvinsson. Selbst Poschner war im Kader.

    Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und Internationalisierungsikone Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    DFB-Team mit Comeback-Qualität

    15 Nov 2017
    5:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Last-Minute-Treffer von Lars Stindl beschert der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in buchstäblich letzter Sekunde ein 2:2 gegen Frankreich. Damit bleibt die Elf von Jogi Löw im Länderspieljahr 2017 ohne Niederlage - und der Bundestrainer sammelte in einem sehr ansehnlichen Duell zweier Mitfavoriten auf den WM-Titel einige Erkenntnisse. Malte Asmus fasst zusammen und lässt den Bundestrainer und Jonas Hector zu Wort kommen.
    schließen
Jetzt Abonnieren