Mavelous History #04 – Die Krise der 90er (1990-1998)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Jim Jackson

schließen

Jim Jackson

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Mavelous | Basketball | US-Sport |

    Mavelous History #04 – Die Krise der 90er (1990-1998)

    25 Okt 2020
    14:16

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lukas Kruse  (@Luuk_Kru) und Sandro Zähle (@SandroZaehle) sind zurück mit einem weiteren Teil ihres ‘Mavelous History’-Formates. In Teil vier geht es um die Spielzeiten von 1990/91 bis 1997/98.

    In den ersten Jahren der 90-er konnte man an die Erfolge des vorherigen Jahrzehnts nicht anknüpfen. Innerhalb der ersten beiden Saisons bekam ein Spieler zwei Suspendierungen, im Folgejahr gingen zwei Legenden. Rolando Blackman wurde nach New York getradet, Brad Davis hing seine Schuhe an den Nagel und beendete seine Karriere.

    1993/94 verließ dann eine weitere wichtige Säule der Mavericks die Franchise via Trade.

    Und dann sollte endlich wieder Erfolg herbeigeführt werden. Man zog an zweiter Stelle Jason Kidd und vollendete damit ‘Triple J’. Außerdem kam Dick Motta zurück, der Trainer, der die Mavericks schon einmal in die Erfolgsspur brachte. Neben einer weiteren Suspendierung, die nun lebenslänglich war, gab es aber auch etwas zu feiern.

    1996 stand dann ein großer Umbruch an. Es gab einen neuen Eigentümer und ein neues Spielsystem für die Texaner. Im Team gab es Unruhen und wichtige Spieler mussten getradet werden.

    In der heute letzten beleuchteten Saison gab es dann Trainer Nummer 6 innerhalb von acht Jahren!

    Wie die Saisons verliefen, und warum es so viele Unruhen gab, analysieren Lukas Kruse und Sandro Zähle in Folge #012 von Mavelous.

    Unterstützt die beiden auch gerne bei Social Media(Instagram und Twitter jeweils @Mavelous_Pod) und lasst eine Bewertung bei iTunes da.
    schließen