Der Solheim Cup kommt wieder nach Europa

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Italian Open

schließen

Italian Open

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Der Solheim Cup kommt wieder nach Europa

    7 Sep 2021
    57:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die europäischen Proetten verteidigen den Solheim-Cup, Patrick Cantlay gewinnt die Fed Ex Tour Championships und bei den Italian Open machen Zwillinge das Double perfekt. Es war eine ganze Menge los an diesem Wochenende.

    Malte Asmus ist im Urlaub, deswegen wird er heute von Andreas Thies vertreten. Bei ihm aber Désirée Wolff, die mit der gewohnten Expertise glänzt.

    Die europäischen Frauen haben den Solheim Cup verteidigt und den Pokal gleich mal wieder in den Flieger Richtung Europa eingepackt. Dabei war eine Frau die MVP an diesem Wochenende, nämlich die Irin Leona Maguire. 5x wurde sie am Wochenende eingesetzt, 4 1/2 Punkte machte sie. Sie mischte das komplette Feld auf und zeigte herausragendes Golf. Auch Matilda Castren hatte ein fantastisches Wochenende, sie besorgte den entscheidenden Punkt für Europa. Sophia Popov, zum ersten Mal beim Solheim Cup dabei, wurde etwas unter Wert geschlagen und musste in drei Niederlagen einwilligen.

    Bei den Tour Championships triumphierte Patrick Cantlay vor Jon Rahm. Die beiden werden ziemlich sicher auch beim Ryder Cup in wenigen Wochen gegeneinander aufteen.

    Die Italian Open gewann dafür Nicolai HØJGAARD, der Zwillingsbruder von Rasmus. Die beiden sorgten nämlich für ein absolutes Novum, sind sie doch das erste Brüderpaar, das back-to-back-European-Tour-Turniere gewann.

     

     
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Besser als jemals zuvor

    14 Okt 2019
    37:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Unser Motto der heutigen Ausgabe lautet: Besser als jemals zuvor. Das muss nicht unbedingt auf uns beide zutreffen, aber es trifft auf unsere Golfstars zu. Zwar nicht auf die Deutschen, die mal wieder am Wochenende frei hatten ...

    Aber auf Österreichs Bernd Wiesberger z.B. Vor einem Jahr noch down and out, wegen einer Handgelenksverletzung weit abgerutscht in der Weltrangliste - und nach der Italian Open und seinem dritten Turniersieg in diesem Jahr Top im Race to Dubai und besser als jemals zuvor in der Weltrangliste platziert. Und dann haben wir ja noch Lanto Griffin. 31-jähriger PGA-Tour-Rookie, der bei der Houston Open triumphierte und damit jetzt den FedExCup anführt.

    Aber bevor Malte Asmus und Désirée Wolff damit starten, reden sie noch über Kevin Na reden. Letzte Woche nach seinem Sieg in Las Vegas, da wunderten sich alle Golfexperten weltweit etwas über seine kryptische Siegesrede auf Koreanisch. Da dankte er seinen koreanischen Fans für den Support, trotz - so sagte er - der falschen Gerüchte, die über ihn in Umlauf gewesen sein sollen. Jetzt hat er bei golf.com erklärt, was er damit gemeint hatte.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    European Tour: Wiesberger gewinnt die Italian Open 2019
    Der Kölner Golfclub im Porträt
    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Italien ist geiler als Texas

    9 Okt 2019
    16:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Rolex Series geht mit der Italian Open in ihre fünfte Station der Saison. Und auf der PGA Tour kehrt die Houston Open auf den Schedule zurück. Das Teilnehmerfeld leidet allerdings sehr unter dem neuen Termin. Nur zwei Spieler aus den Top 50 der Welt sind am Start. Und auch der Titelverteidiger Ian Poulter verspürt keine große Lust auf Texas. auch ihn zieht es lieber nach Rom zu 76. Open D’Italia. Das Turnier hat aber auch klare Argumente für sich. Findet Poulter und finden auch Malte Asmus und Désirée Wolff in ihrer Vorschau.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Wochenvorschau: European Tour-Highlight in der Hauptstadt Italiens
    Tiere auf dem Golfplatz

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Deutscher Aufwärtstrend

    4 Jun 2018
    1:01:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Marcel Schneider gewinnt die Swiss Challenge in Luzern auf der Challenge Tour und Martin Kaymer holt einen geteilten 8. Platz bei der Italian Open - Désirée Wolff und Malte Asmus haben bei Nur Golf endlich wieder sehr positive News aus deutscher Sicht für euch. Aber darüber vergessen sie natürlich auch das internationale Geschehen nicht. Désirée freut sich vor allem über den Sieg von Thorbjörn Olesen auf der European Tour - beim zweiten Turnier der Rolex Series in Brescia. Bryson DeChambeau räumt in einem spannenden Finish mit Drei-Mann-Stechen beim Memorial ab und Ariya Jutanugarn verspielt bei der US Open fast noch auf der Back Nine der Schlussrunde einen komfortablen Vorsprung, muss tatsächlich noch ins Stechen. All das diskutieren unsere Experten in der heutigen Ausgabe.

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    DeChambeau triumphiert im Stechen

    Schneider gewinnt Swiss Challenge

    Toplatzierung für Kaymer

     
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Schauffele macht’s wie Thomas

    13 Okt 2017
    7:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Rookie des Jahres 2017 setzt seinen Lauf auch zum Start der neuen Saison auf der PGA Tour fort. Bei der CIMB Classic in Malaysia hatte Xander Schauffele eine starke 65 zum Auftakt auf den für ihn noch unbekannten Kurs gelegt. Sein Gameplan: Ich mach's einfach wie Justin Thomas vor einem Jahr. Und das war auch gut, dass er sich nicht am aktuellen Spiel des Titelverteidigers und Flightpartners orientierte. Denn Thomas erwischte einen durchwachsenen Start und liegt etwas hinter der Musik. Der Regen sorgte dann jedoch für einen Abbruch der zweiten Runde.

    Auf der European Tour dagegen ist der Titelverteidiger bestens unterwegs. Zusammen mit fünf weiteren Spielern liegt Lokalmatador Francesco Molinari bei der Italian Open an der Spitze des Leaderboards und lässt uns im Interview an seiner Runde teilhaben.
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    5 Fakten zur Italian Open

    11 Okt 2017
    3:53

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die European Tour der Golfer macht mit dem fünften Event der Rolex Series in dieser Woche Station in Italien. Im Golf Club Milano, im Parco Reale di Monza, geht es um satte 7 Mio. Dollar Preisgeld und die Frage, wer wird Nachfolger von Francesco Molinari. Der hatte sich vor einem Jahr in einem harten Fight gegen Danny Willett behauptet.

    Ein Weltklassefeld mit Masters Champ Sergio Garcia und der Nummer 5 der Welt, Jon Rahm, an der Spitze schickt sich an, Teil der Turniergeschichte zu werden. Und die hatte in den letzten über 90 Jahren einiges zu bieten. Hier sind die fünf interessantesten Fakten der Italian-Open-Geschichte.
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Sergio Garcia im Interview

    11 Okt 2017
    5:25

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die European Tour der Golfer macht mit dem fünften Event der Rolex Series in dieser Woche Station in Italien. Im Golf Club Milano, im Parco Reale di Monza, geht es um satte 7 Mio. Dollar Preisgeld und die Frage, wer wird Nachfolger von Francesco Molinari. Der hatte sich vor einem Jahr in einem harten Fight gegen Danny Willett behauptet. Ein möglicher Aspirant ist Sergio Garcia. Der Masters-Sieger teet zum ersten Mal als Profi in Italien auf und berichtet uns im Interview von seinen Erwartungen.
    schließen
Jetzt Abonnieren