Gegnergespräch: SSV Ulm

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Insolvenz

schließen

Insolvenz

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SSV Ulm

    5 Aug 2021
    21:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg gastiert in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SSV Ulm und somit den Geistern seiner Vergangenheit. Denn vor beinahe genau 20 Jahren schmissen die Ulmer Spatzen als Fünftligist den Bundesligisten FCN aus dem Pokal. Das ist natürlich Thema im neuen Gegnergespräch, in dem Felix Amrhein mit Steve vom Ulmer Fanradio spricht.

    Die letzten 20 Jahre des SSV Ulm waren vor allem von Insolvenzen geprägt. Gleich dreimal ging der Verein bankrott und trotzdem ist er noch da. Steve erzählt, an wem das liegt. Wir sprechen aber auch über die Gegenwart. Mit Thomas Wörle haben die Spatzen seit dieser Saison einen Trainer, der als Trainer der FC Bayern Frauen durchaus Erfolge vorweisen kann. Nicht weniger wird auch in Ulm erwartet. Was den Glubb am Samstag erwartet und welche Rolle Robin Heußer dabei spielen könnte, hört ihr im aktuellen Podcast.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.
    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    “Man kann froh sein, dass wir so durchgekommen sind” | Interview mit Konstantin Krüger

    18 Apr 2021
    42:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Saison ohne Fans als finanzielles Horror-Szenario', ‘Spieler in Deutschland verzichten auf Gehalt’, ‘Zuschauer-Frage ist offen’, ‘Saisonstart mit allen DEL-Clubs nicht wahrscheinlich’, ‘Finanzhilfen vom Staat in der Warteschleife’ – das alles waren Schlagzeilen vor dem letztjährigen DEL-Start in die neue Saison. Wie ist die Saison unter all diesen Aspekten verlaufen? Sind Vereine in die Insolvenz gerutscht? Wie sieht die Aussicht auf die kommende Saison aus? Die Antworten darauf hat in der heutigen Folge Konstantin Krüger, der Leiter Kommunikation der Penny DEL. Enjoy!  

    Teilt unseren Podcast gerne mit Freunden und Familie. Fragen und Feedback könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita und @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. 
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Rot-Weiß Erfurt vor dem Aus

    5 Nov 2018
    10:44

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Lage ist ernst. Möglicherweise war das 2:2 am Wochenende in Fürstenwalde das letzte Spiel von Rot-Weiß Erfurt. Sportlich läuft es zwar beim Drittligaabsteiger in der Regionalliga Nordost. Aber finanziell drückt der Schuh. Dem ohnehin schon insolventen Club fehlen 120.000 Euro, um den Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können. Werden die nicht schnell aufgebracht, könnte der Stecker gezogen werden. Malte Asmus lässt sich die prekäre Lage beim Traditionsclub von Tobias Scholl erklären. Und der berichtet über Insolvenzen, den Verdacht der Insolvenzverschleppung, angedrohten Gerichtsverfahren und über schwindende Hoffnungen in der Anhängerschaft, für die bei einem Aus des Clubs z.T. ein Teil ihrer Jugend sterben würde.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • ROAD TO GERMAN BOWL | Sportplatz | American Football | German Football League |

    Der Stand der Dinge in Frankfurt

    29 Apr 2018
    9:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zur Halbzeit des Big6 Spiels Samsung Frankfurt Universe - Flash de La Courneuve wurden der Sportdezernent der Stadt Frankfurt Markus Frank und der vorläufige Insolvenzverwalter Thomas Rittmeister interviewt.

    Wer gestern unsere Live-Übertragung gehört hat, konnte diesem Interview lauschen. Für alle anderen stellen wir dieses 10-minütige Gespräch nochmal getrennt online, damit sich jeder auf den neuesten Stand bringen kann. Wie steht es um Frankfurt Universe, wie sieht es mit dem Engagement von Samsung aus usw, wie sieht es mit der restlichen Saison aus?
    schließen
  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbusiness: Fans zittern um Geld

    10 Mai 2017
    3:27

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Immer mittwochs präsentiert Prof. Dr. Gerhard Nowak von der IST-Hochschule für Management in der Sportshow die 99 Sekunden Sportbusiness kompakt. Heute geht es um folgende drei Themen: Fans zittern um ihr Geld, Twitter: 14 Deals für Live-Premium-Content, Qatar Airways fliegt auf FIFA.

    Der Bezahldienstleister Payment Solution hat Insolvenz angemeldet. Das betrifft die Bundesliga-Vereine Eintracht Frankfurt und Hertha BSC. Viele Tausend Euros dürften derzeit noch als Guthaben auf den Karten schlummern, auch bei den Zweitligisten Dynamo Dresden und 1.FC Kaiserslautern dürfte der Insolvenzverwalter die Guthaben der Fans behalten. – Das stößt bitter auf.

    Der Verlust von NFL-Rechten an Amazon schien Twitter schwer getroffen zu haben. Nun hat der Kurznachrichtendienst vierzehn Deals für Live Premium Content abgeschlossen. Partner sind u.a. die Major League Baseball, die National Football League und Professional Golfers‘ Association of America. Das zwitschert ganz schön im US-Sport. Wann kommt eine Liga aus Europa dazu?

    Die Fluggesellschaft Qatar Airways ist neuer Partner der FIFA. Der Deal umfasst unter anderem die WM 2022 im Firmen-Herkunftsland Katar. Die Fluggesellschaft folgt auf Emirates, dass zuvor acht Jahre lang FIFA-Partner gewesen war und insgesamt 200 Millionen US-Dollar gezahlt haben soll. So ist das wohl, wenn Geld und Sport keine Rolle spielen.
    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    RB Leipzig hilft den Handball-Damen

    27 Feb 2017
    11:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Champions League-Auftritte der SG Flensburg-Handwitt und vom THW Kiel gerieten eher zum Vergessen. Während man die Niederlage der Flensburger gegen Barcelona noch durchaus hätte erwarten können, war der Patzer des THW Kiel gegen den dänischen Meister schon eher überraschend - und ein weiterer Tiefschlag für die Kieler. Sebastian Mühlenhof schätzt die Lage ein und berichtet auch über das lobenswerte Engagement der Fußballer von RB Leipzig, um dem klammen Handball-Damenclub der Stadt in der finanziellen Not zu helfen.
    schließen
Jetzt Abonnieren