Kommentar zum Blackout der DHB-Damen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Handball-Weltmeisterschaft

schließen

Handball-Weltmeisterschaft

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kommentar zum Blackout der DHB-Damen

    13 Dez 2021
    08:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Damen-Nationalmannschaft hat nach fünf Siegen in Folgen bei der Weltmeisterschaft in Spanien einen ordentlichen Dämpfer bekommen. Gegen Dänemark setzte es eine 16:32-Klatsche. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet über die Erkenntnisse des Spiels und holt dabei zum Rundumschlag aus. Schließlich gab es einen solchen Rückschlag nicht zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit der DHB-Frauen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    WM-Fieber beginnt

    3 Dez 2021
    42:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist mal wieder Zeit für Handball. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden über die aktuellen News und Ergebnisse.

    Im Vordergrund steht dabei die am Mittwoch begonnene Handball-Weltmeisterschaft in Spanien. Erstmalig dabei sind 32 Teams aus der ganzen Welt. Dabei offenbarten sich am ersten Spieltag deutliche Unterschiede. Für die deutsche Mannschaft verlief der Auftakt auch nach Maß.

    Bei den Herren ist der Fokus noch auf dem Vereinshandball, auch wenn Bundestrainer Alfred Gislasson seinen vorläufigen Kader schon verkündet hat. Auf europäischer Bühne läuft es dabei für einen Großteil der deutschen Teams gut. Nur eins muss noch bangen.

    In der HBL stehen am Wochenende zahlreiche Top-Duelle an, nachdem es am Donnerstag schon drei interessante Spiele gab. So müssen selbst die bisher besten Teams sehr wachsam sein, um nicht Punkte zu verlieren.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    DHB selbstbewusst bei der WM

    29 Nov 2019
    34:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der deutsche Handballbund fährt mit Vorfreude zur Frauen-WM, in der LIQUI MOLY HBL feiert der TBV Lemgo Lippe einen überraschenden Erfolg. Dazu gab es am gestrigen Donnerstag die Auslosung für den EHF-Pokal. Die deutschen Vereine haben dabei sehr attraktive Lose gezogen. In der neuen Ausgabe von Anwurf sprechen Tim Dettmar und Andreas Thies (Ersatz für Sebastian Mühlenhof) über die Themen der letzten Woche.

    In der Handball-Bundesliga ist das Rennen um die Spitzenplätze weiter offen. Am Donnerstag gaben sich die Spitzenteams keine Blöße, auch wenn zum Beispiel die Füchse Berlin arg zu kämpfen hatten, um gegen die MT Melsungen zu gewinnen. Die Melsunger dürften vor allen Dingen von der zweiten Halbzeit enttäuscht sein, schafften sie in den 30 Minuten doch nur 7 Tore. Einen überraschenden Erfolg hatte der TBV Lemgo Lippe zu feiern. Im Heimspiel gegen die HBW Balingen-Weilstätten gelang den Ostwestfalen ein wichtiger Heimsieg.

    Die Frauen des Deutschen Handball-Bundes starten am Samstag in das Abenteuer Weltmeisterschaft. Das Team von Henk Groener ist dabei trotz der letzten eher mittelmäßigen Ergebnisse positiv gestimmt.

     
    schließen
Jetzt Abonnieren