Master of Singapore

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

F1NightRace

schließen

F1NightRace

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Master of Singapore

    26 Sep 2019
    1:51:01

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Sebastian Vettel kann doch noch gewinnen! In Singapur feierte der Heppenheimer seinen ersten offiziellen Sieg seit mehr als einem Jahr. Das hat nicht nur ihn, sondern auch Ferrari und seine Fans massiv erleichtert. Aber es war ein hartes Stück Arbeit in der Hitze von Singapur. Ein erfolgreicher Undercut und Sahnerunden machten diesen Sieg erst möglich. Wir analysieren für euch heute den Großen Preis von Singapur und blicken auf das kommende Wochenende in Russland voraus.

    Wir, das sind heute Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com) und unsere beiden Hörer Ha Bao Sang Pham und Manuel Heeg. Da Ole Waschkau im Urlaub ist, haben heute mal Hörer und Mitglieder der "Starting Grid F1-Fans"-Facebook-Gruppe die große Bühne. Das sind u.a. die Themen des Podcasts:

    Leclerc sauer, Hamilton angefressen, Vettel jubelt verhalten



    • Der verdiente Sieg von Sebastian Vettel und die Gründe dafür

    • Die Ferrari-Dynamik: Fluch oder Segen?

    • Mercedes in der Strategie-Falle

    • Verstappen als lachender Dritter

    • McLaren nicht genug im TV?

    • Nico Hülkenberg und die unsicherer Zukunft

    • Ricciardo und seine Disqualifikation am Samstag

    • Giovinazzi und der Bagger

    • u.v.m.


    "Valtteri, it's James...", again?


    Der Große Preis von Russland in Putins Wohnzimmer wird wieder auf seine ganz eigene Weise für Spannung und Schlagzeilen sorgen. Werden Bernie und Vladimir zusammen anreisen? Wer sitzt auf der Daniil Kvyat-Tribüne? Hören wir James am Boxenfunk bei Mercedes? Wir wagen die Vorschau und besprechen die Machtverhältnisse an der Spitze, wer Chancen auf den Titel "Best of the Rest" hat und wie viel uns Sotschi wirklich gibt.

    Wir hoffen, dass euch diese Ausgabe genauso gut gefällt wie uns. Der Austausch mit Hörern bietet einen anderen Blickwinkel und macht unheimlich Spaß. Schreibt uns gerne eure Meinung auf unsere Facebook-Seite, nutzt den Hashtag #StartingGridMSP oder in unsere Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Wenn ihr lieber Mails schreibt, dann an [email protected] oder per Rezension auf iTunes.

    Danke für das Foto an Matthias Rubin von "RubinDesign".

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Oles kleiner Preis von Dänemark

    25 Sep 2019
    11:09

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Ole Waschkau weilt derzeit in Dänemark für seine Flitterwochen, trotzdem kann er nicht ohne Starting Grid,

    Deshalb hat er sich ein bisschen Zeit genommen und seine Gedanken zum Großen Preis von Singapur und dem anstehenden Grand Prix-Wochenende in Russland zusammengetragen. Dabei herausgekommen ist ein netter Urlaubsreport, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Vielen Dank an Oles Frau, die ihn kurz hat aufnehmen lassen.

    Nächste Woche ist er dann wieder ganz normal mit dabei. Wenn ihr Feedback habt, wie immer ab damit in unsere Facebook-Gruppe oder auf die Seite. Nutzt gerne den Hashtag #StartingGridMSP auf Twitter oder schreibt eine Mail an [email protected]. Wenn ihr mögt, dürft ihr auch eine Rezension auf iTunes hinterlassen, wir freuen uns.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    The Rhythm of the Night

    17 Sep 2019
    1:11:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Endlich wieder #F1NightRace, liebe Starting Grid-Fans! Wir lassen uns die Chance nicht entgehen auf diesen Saisonhöhepunkt vorauszuschauen. Kevin Scheuren, Ole Waschkau und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, begrüßen euch herzlich. In der heutigen Ausgabe geht es u.a. um die folgenden Themen:

    Red Bulls Rache oder aufgehender Stern?



    • Wie sieht das Kräfteverhältnis der Top 3 aus?

    • Kann Red Bull in Singapur endlich mal der "Favoritenrolle" gerecht werden?

    • Ist Lewis Hamilton nach der Modenschau auf der Höhe?

    • Welche Rolle kann Ferrari spielen?


    Das Nachtrennen mit großen Drumherum



    • Wird Nico Hülkenberg diese Woche bei Haas F1 unterschreiben?

    • Wie stehen wir zu F1-Nachtrennen und sollte es noch mehr von denen geben, auch in Europa?

    • Wie stehen Nachtrennen und Nachhaltigkeit zueinander?

    • Wer lässt beim Nachtrennen mehr Federn: alte Hasen oder junge Hüpfer?


    Aus dem Kessel Buntes...


    ...ziehen wir heute eine Frage aus unserer Facebook-Gruppe, wie es um die Formel 1 in Deutschland bestellt ist. Eventuell gibts 2020 nur noch einen deutschen Fahrer, es gibt kein Rennen mehr in Deutschland und auch Mick Schumachers Debüt lässt auf sich warten. Aber ist alles wirklich so schlimm, wie viele Fans es sehen? Kann eine kleine Cool-Down-Phase nicht sogar wirklich gut sein?

    Gerne wollen wir zu diesem und den anderen Themen euer Feedback lesen. Auf Facebook haben wir auch eine Seite, die ihr liken könnt oder ihr kommt in unsere Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Bei Twitter könnt ihr gerne mit dem Hashtag #StartingGridMSP diskutieren. Ihr seid auch herzlich eingeladen eine Mail an [email protected] zu verfassen oder eine Rezension bei iTunes zu schreiben. Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Talent und Wahnsinn

    12 Sep 2018
    1:19:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    In der heutigen Ausgabe von Starting Grid dreht sich bei Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Ruben Zimmermann von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com fast alles um die Jugend. Natürlich wird auch auf den Großen Preis von Singapur, dem #F1Nightrace, vorausgeschaut, aber das Hauptaugenmerk liegt tatsächlich auf der Zukunft der Formel 1 - kurz-, mittel- und langfristig.

    • Charles Leclerc tauscht mit Kimi Räikkönen: Sinn und Unsinn der Bekanntgabe und Aussichten beider Fahrer in den jeweiligen Teams.

    • Junge Fahrer in den Topteams und die Frage, ob Mercedes mit der konservativen Herangehensweise die besten Karten 2019 hat?

    • Die Rolle von Mercedes in Bezug auf junge Fahrer: ist eine Partnerschaft mit Mercedes das langfristige Todesurteil für ein Formel 1-Cockpit? Beste Beispiele sind Pascal Wehrlein und wohl auch Esteban Ocon. Woran kann das liegen?

    • Mick Schumacher und die Formel 1: wann sehen wir Michaels Sohn in einem F1-Auto? Welche Rolle könnte Prema auch in Bezug auf die Formel 2 spielen? Kann Mercedes auch hier ein wichtiger Faktor sein? #Mick2021

    • Der Große Preis von Singapur: ein erneuter Wendepunkt für die WM? Wer kann sich in der Nacht am Besten schlagen?

    • Das Feld so eng wie lange nicht mehr - erwartet uns ein echtes Spektakel mit großen Überraschungen?


    Wir hoffen, dass wir euch mit dieser Ausgabe so richtig auf das anstehende Rennwochenende einstimmen können und würden uns über euer Feedback sehr freuen. Entweder in den Kommentaren unter diesen Podcast auf meinsportradio.de, auf unserer Facebook-Seite, in unserer Facebook-Gruppe, per Mail an [email protected] oder - NEU - in unserer Telegram-Gruppe, die ihr unter @StartingGrid finden könnt. Ihr seht, ihr könnt uns immer erreichen und euren Input geben.

    In den kommenden Wochen stehen viele, weitere Sendungen an: eine Q & A-Ausgabe, zu der ihr Fragen in unserer Facebook-Gruppe beisteuern könnt, eine Ausgabe zu F1 2018, dem Videospiel und auch eine Liveausgabe steht bald an. Verfolgt uns dazu auf jeden Fall auf unseren Social Media-Kanälen, auch beim Twitter-Account von meinsportradio.de.

    Gerne dürft und sollt ihr auch eine Rezension bei iTunes hinterlassen. Wenn euch gefällt, was wir hier so machen, gebt uns dort 5 Sterne.

    Aber jetzt viel Spaß mit der neuen Ausgabe, macht bei unserem Tippspiel mit und lasst euch gut unterhalten.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Der Singapore Night King

    18 Sep 2017
    1:00:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    In der Nacht von Singapur war es hitzig, spannend und atemberaubend. Lewis Hamilton konnte wichtige Punkte im WM-Kampf sammeln, die beiden Ferraris schossen sich gegenseitig von der Strecke und Max Verstappen klemmte im italienischen Sandwich. Wir müssen drüber sprechen in unserer Nachschau auf den Großen Preis von Singapur. Kevin Scheuren (@KS_0811), Ole Waschkau (@MikeVice) und Ruben Zimmermann (@RubyWestside) von unserem Motorsport-Partner motorsport-total.com/formel1.de gehen auf die Highlights, Lowlights und Charaktere des Rennens ein.

    Wir wollen keine Schulddiskussion führen, das können andere übernehmen. Wir wollen den Startunfall aber dennoch ausführlich unter die Lupe nehmen, aber aus der Sicht der Moral bei Ferrari. Wie weh tut dieser Doppelausfall und seine Entstehung? Hätte sich einer der Beteiligten vielleicht anders verhalten können und wenn ja, wie? Und hat Sebastian Vettel die WM damit schon verloren? Spannende Diskussion mit verschiedensten Meinungen. Ebenso im Pech: Fernando Alonso. Der Spanier war in diesen Unfall verwickelt und musste später das Auto abstellen. Und das, obwohl der McLaren mal richtig gut lief. Sehr bitter.

    Bei den Highlights haben wir uns um einige Fahrer und ihre Manöver gekümmert: Kevin Magnussen, Carlos Sainz, Jolyon Palmer - um nur drei Stück zu nennen. Bei den Lowlights vergeben wir die goldene Himbeere des Sonntags. Aber wer bekommt diesen Preis? Marcus Ericsson, Daniil Kvyat oder Felipe Massa? Keine Sorge, es wird so ziemlich jedes Team und jeder Fahrer thematisiert, natürlich auch Nico Hülkenberg und sein trauriger, podestloser Rekord.

    Vorteil Hamilton? Der Night King von Singapur kann sich berechtigte Hoffnungen auf seinen vierten WM-Titel machen. Er hat alles aus dem Auto rausgeholt, das Glück auf seiner Seite und jetzt auch das Momentum. Bleibt das so? Im Kessel Buntes besprechen wir dann zum Abschluss noch folgende Themen: Nico Rosberg ist neuer Manager von Robert Kubica, die Motorenrochade in der Formel 1 ist bestätigt, ab 2021 mehr Werksteams in der Formel 1 und unsere Meinungen dazu. Eure sind auch wichtig, deshalb postet sie in die Kommentare unter den Podcast auf meinsportpodcast.de, auf unserer Facebook-Seite oder bei Twitter mit dem #StartingGridMSR. Über weitere iTunes Rezensionen freuen wir uns auch jederzeit. Danke fürs Zuhören und viel Spaß mit der neuen Ausgabe. Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Surer, Sainz & Singapur

    13 Sep 2017
    1:02:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Das #F1NightRace steht an diesem Wochenende auf dem Programm. In Singapur kämpfen Hamilton, Vettel & Co. um wichtige Punkte. Im Hintergrund war in dieser Woche eine Menge los. Die Informationen dazu hat unser Motorsport-Partner motorsport-total.com ans Licht gebracht: Carlos Sainz wechselt zu Renault (evtl. schon zum GP in Malaysia), Renault wird ab 2018 neuer Motorenlieferant von McLaren und Honda übernimmt die Lieferungen an Toro Rosso. Eine Menge Holz, besprochen wird es bei uns. Kevin Scheuren (@KS_0811), Ole Waschkau (@MikeVice) und Ruben Zimmermann (@RubyWestside) von unserem Partner motorsport-total.com/formel1.de erledigen das.

    Was bedeutet diese Rochade für die beteiligten Parteien? Gibt es vorab schon einen echten Gewinner dieses Deals? Und auch, wenn wir uns im Kreis drehen, aber was bedeutet das für Pascal Wehrlein? Sofern am Wochenende fixe Details veröffentlicht werden, sprechen wir in der nächsten Ausgabe natürlich drüber, denn bislang ist noch nichts offiziell. Offiziell ist sehr wohl, dass am Wochenende Formel 1 gefahren wird. In Singapur ist bei Start des Rennens die Nacht angebrochen, das ist eine ganz besondere Herausforderung für alle Fahrer und die Teams. In diesem Jahr könnte es sogar erstmals regnen am Grand Prix-Wochenende. In Anbetracht der hohen Sicherheitsstandards der FIA-Verantwortlichen könnte es ein langer Nachmittag werden. Wer ist eigentlich Favorit an diesem Wochenende? Mercedes, Ferrari oder doch Red Bull? Ricciardo und Verstappen sollte man aber auf jeden Fall im Auge behalten.

    Das Highlight dieser Ausgabe ist aber ohne Frage das ausführliche Interview mit dem ehemaligen Formel 1-Fahrer und sky-Experten Marc Surer (@SurerMarc), der sich mehr als 30 Minuten Zeit genommen hat, um offen und in seiner gewohnt ehrlichen Art und Weise über die folgenden Themen zu sprechen: seine Karriere in der Formel 1 und wie er zum Rennsport kam, der Umgang mit Regen seitens der FIA, Grid Strafen und ihr Sinn, Sponsorensuche, der WM Kampf zwischen Vettel & Hamilton, die Probleme bei Sauber, Pascal Wehrleins Zukunft, Force India, die Sainz-Renault-McLaren-Honda-Rochade und vieles mehr.

    Wenn es euch gefällt, was ihr hört, dann sagt es den Leuten! Schreibt uns auf unsere Facebook-Seite, nutzt bei Twitter den #StartingGridMSR, postet Kommentare auf meinsportpodcast.de und lasst uns iTunes-Rezensionen da. Wir hoffen, euch macht unsere neue Ausgabe genauso viel Spaß beim Hören wie uns beim Produzieren. Keep Racing!
    schließen
Jetzt Abonnieren