Endlich wieder neue Autos!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Bahrain

schließen

Bahrain

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Endlich wieder neue Autos!

    16 Feb 2024
    01:10:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Launch-Season der Formel 1 2024 liegt hinter uns und wir wollen ein bisschen über das sprechen, was wir gesehen - oder eben nicht gesehen - haben.

    Kevin Scheuren begrüßt dazu Ruben Zimmermann von Motorsport-Total.com, Formel1.de und de.motorsport.com.

    Die Kunst der Präsenation

    Nicht selten liest man in Zusammenhang mit der Formel 1, dass früher alles besser war. Bei Autopräsentationen gilt das aber durchaus auch. Selbst im letzten Jahr haben sich Ferrari und Alpine noch ein bisschen mehr Mühe gegeben, dieses Jahr gab es viele kleine Videos, vorproduziertes und teilweise liebloses. Warum ist das so? Was ist aus der Kunst der Präsentation geworden?

    Gute Designs, schlechte Designs

    Jetzt, da wir die zehn Autos gesehen haben, die die Teams auf die Reise schicken, lohnt es sich auch über die Boliden zu sprechen. Welche Autos haben uns besonders gut gefallen? Bei welchen Autos sind wir eher abgeturnt? Wir schauen uns die Autos nochmal ein bisschen genauer an und küren auch unsere Favoriten.

    Ermittlungen und Testvorschau

    Gegen Christian Horner laufen gerade bei Red Bull interne Untersuchungen wegen eines groben Fehlverhaltens. Trotzdem wurde er nicht von seinem Posten für den Moment freigestellt und war auch beim Launch des RB20 anwesend, Fragen zur Untersuchungen wurden aber untersagt. Ist das der richtige Weg und warum dauern diese Untersuchungen eigentlich so lang? Das besprechen wir ebenso wie die anstehenden Testfahrten in Bahrain und unsere Erwartungen an diese.

    Wir wünschen euch ganz viel Vergnügen mit dieser Ausgabe und freuen uns auf eure Rückmeldungen.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    NEU: Discord
    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!



    *** Diese Folge enthält Werbung ***


    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/startinggrid zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Ein Triumph der für immer bleibt! - Rückblick

    10 Nov 2023
    19:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Michelle Gatting sagte, der historische Klassensieg der Iron Dames in der GTE-Am-Klasse beim Saisonfinale der FIA World Endurance Championship am Samstag in Bahrain zeige, dass das ausschließlich aus Frauen bestehende Team in der Lage ist, Rennen im Spitzenbereich des Sportwagenrennsports zu gewinnen, und bezeichnete es als "genau das, was wir erreichen wollen".

    Gatting, die den Porsche 911 RSR-19 mit der Nummer 85 fuhr, hielt Casper Stevensons Aston Martin Vantage GTE mit der Nummer 777 vom D’station Racing in den Schlussphasen der 8 Stunden von Bahrain in Schach, um den letzten Sieg der GTE-Ära einzufahren.

    Besonders bemerkenswert ist, dass Gatting, Rahel Frey und Sarah Bovy das erste rein weibliche Team in der Geschichte der Meisterschaft sind, das einen Rennsieg errungen hat.

    Gatting sagte nach dem Rennen, dass der Sieg für das Team emotional sei und zeige, dass sie in der Lage sind, in der Weltmeisterschaft zu gewinnen.

    "Diesen Sieg endlich zu bekommen, ist etwas, was wir schon lange erreichen wollten, und ihn schließlich beim letzten Rennen zu bekommen, ist etwas, das für uns alle ziemlich emotional ist", sagte Gatting.

    "Ich bin sehr stolz auf Rahel, auf Sarah, auf unser gesamtes Team und auf dieses Projekt. Das ist genau das, was wir erreichen wollen und was wir beweisen wollen, dass wir auf genau demselben Niveau wie alle anderen konkurrieren können und dass wir hier sind, um Rennen zu gewinnen."

    Das Ergebnis markiert einen neuen Meilenstein für das von Iron Lynx geleitete Programm. Das Team sicherte sich im letzten Jahr sowohl einen Klassensieg in der European Le Mans Series als auch einen Gold Cup-Sieg beim CrowdStrike 24-Stunden-Rennen von Spa.

     

    +++ Partner +++

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter virtualracingschool.com

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, RTL + MUSIK oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++

    Linktree

    Facebook

    Twitter

    Instagram


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Grand Final in der Wüste - Vorschau FIA WEC Bahrain

    1 Nov 2023
    25:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dieser Episode des GT Talk blicken wir auf das Wochenende der FIA WEC und verabschieden die LMP2 und die GTE AM in ihre Rente. Weiterhin bleibt es beim letzten Rennen spannend beim Thema Weltmeisterschaft in der Hypercar und LMP2 Kategorie, die Saison der einzelnen Teams arbeiten wir für euch nochmals auf.

    +++ Partner +++

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter virtualracingschool.com

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, RTL + MUSIK oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++

    Linktree

    Facebook

    Twitter

    Instagram


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Die Formel 1 in Saudi-Arabien: eine kritische Auseinandersetzung (Re-Upload)

    16 Mar 2023
    47:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ende 2021 haben wir diesen Podcast zum ersten Mal hochgeladen. Seitdem ist viel passiert, der Podcast ist aber noch immer aktuell. Daher haben wir uns entschieden, ihn nochmal neu hochzuladen:

    Seitdem Liberty Media bekanntgegeben hat, dass sie mit der Formel 1 ein Rennen in Saudi-Arabien veranstalten wollen, ist gerade bei unserem Moderator Kevin Scheuren ein großer innerlicher Konflikt ausgebrochen. Einerseits ist es ein spannender neuer Ort für den Sport, den wir so lieben. Auf der anderen Seite ist Saudi-Arabien durch die politischen Begebenheiten ein sehr kritisch zu betrachtender Staat, der auf Demokratie, freie Wahlen, Meinungsfreiheit und freies gesellschaftliches Leben keinen großen Wert legt.

    Sehr lange haben wir überlegt, wie wir über die Premiere der Formel 1 in Saudi-Arabien berichten wollen. Es wäre unserer Meinung nach falsch, wenn wir einfach nur über den Sport reden und so tun, als ob es den anderen Aspekt nicht gibt. Deshalb haben wir es aufgeteilt. In der heutigen Episode wird es nicht um den Sport an sich gehen, aber doch um den Sport und die Kraft, die von ihm ausgeht. In dieser Folge werden wir einen Exkurs in die Strukturen Saudi-Arabiens machen, über Menschenrechte, Konflikte, Probleme, aber auch Chancen sprechen.

    Wir begrüßen euch herzlich zu einer kritischen Auseinandersetzung mit Saudi-Arabien!

    MBS - die große Unbekannte?

    Um diesem Thema den verdienten Rahmen zu geben, hat sich Kevin zwei echte Experten eingeladen. Ronny Blaschke, Journalist und Buchautor (hier direkt sein Buch "Machtspieler - Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution" kaufen), ist seit Jahren journalistisch in der Golfregion aktiv. Er schreibt über die verschiedenen Machthaber und ihre Einflüsse, deckt Fälle des Sportswashing auf und hat einen kritischen Blick auf eine Region, die als Krisenregion zu verstehen ist.

    Ebenfalls zu hören ist der Islamwissenschaftler und politische Analyst Sebastian Sons (hier direkt sein Buch "Auf Sand gebaut: Saudi-Arabien - Ein problematischer Verbündeter" kaufen) vom Center for Applied Research in Partnership with the Orient, der bereits mehrere Male in Saudi-Arabien war, Land und Leute kennengelernt hat und einen wissenschaftlichen Fokus auf die Entwicklung des Landes und der Familie rund um Kronprinz Mohammed bin Salman legt.

    Generell ist die Rolle von MBS eine interessante. Einerseits ordnet er die Ermordung des regimekritischen Journalisten Jamal Khasoggi an, auf der anderen Seite holt er Fußballspiele, Tennisturnier, Wrestling-Events und eben ein Formel 1-Rennen ins Land, um sich der westlichen Welt zu öffnen. Wie passt das alles zusammen in seinem Land, das zerrüttet ist und durchtrieben von gesellschaftlicher Unterdrückung und Armut, Angst und Repression, Hoffnung und Wünschen?

    Der Sport als Propaganda-Werkzeug und Hoffnungsstifter

    Man kann davon ausgehen, dass ein Formel 1-Rennen seitens der Königsfamilie mit seiner Strahlkraft, dem Glanz und Glamour für die eigenen Zwecke genutzt werden wird. Für ein paar Tage rücken die Fragen nach Menschenrechte, Rechte von Frauen im öffentlichen Leben, Diversität und Co. in den Hintergrund. Aber in der Kritik am Regime haben auch wir häufig den Effekt solcher Events auf die Menschen vergessen zu beleuchten. In den Gesprächen mit Ronny Blaschke und Sebastian Sons ist genau das passiert und sie werfen einen Blickwinkel auf, der vielleicht zu lange nicht berücksichtigt wurde. Haben sich die Menschen vor Ort diese Sportevents nicht auch verdient?

    Wir alle erhoffen uns von den Fahrern und der Formel 1-Organisation ein Zeichen. Sei es der Helm von Lewis Hamilton, ein Shirt von Sebastian Vettel oder auch das reine Benennnen der Probleme im Land. Aber wir dürfen nicht erwarten, dass der Sport die Strukturen auf links dreht, das kann er auch gar nicht. Aber man kann zurecht Hoffnung in die Zukunft legen, dass die Formel 1 mit ihrer Strahlkraft im Kleinen für einen positiven Wandel sorgt und mit den Menschen im Land in Kontakt tritt. Aktionen an Schulen, in den armen Gebieten und der Austausch mit denen, die unterdrückt werden und hoffen, dass sich was ändert - das kann man erwarten und das sollte es auch geben!

    Die Rolle des Sportjournalismus an diesem Wochenende

    Keine Frage: dieser Podcast wird die Welt nicht verändern. Aber wir hoffen, dass möglichst viele Kolleg*innen aus dem Sportjournalismus diese Ausgabe hören und während ihrer Zeit vor Ort die Fragen stellen, beobachten, mahnen und den Finger in die Wunden legen. Der Sportjournalismus darf sich nicht dahinter verstecken, dass Sport und Politik nicht vermischt werden sollten. Sport und Politik gehören seit Anbeginn der Zeit zusammen und so sollte es auch von den Journalist*innen gelebt werden. Keine Angst vor dem Verlust von Zugängen haben, kein Ignorieren und kein Wegschauen, auch nicht im Sportjournalismus - das ist unser Wunsch!

    Diese Ausgabe ist keine klassische Rennvorschau. Diese Ausgabe soll informieren, aufklären und neue Sichtweisen präsentieren, aus denen wir alle lernen können. Wir tun das auch, hinterfragen Vorurteile und ändern diese auch. Ja, dieses Rennwochenende ist eins, das mit Blutgeld bezahlt wurde und dem Sportswashing dient. Aber dieses Rennwochenende ist auch eine Chance. Eine Chance dafür, dass die Formel 1 den Stein ins Rollen bringt und den Menschen im Land, die es nötig haben, Hoffnung spendet. Nächste Woche werden wir über das Sportliche sprechen, werden Stimmen vom Veranstalter haben und mehr, aber einstweilen wünschen wir euch viel Spaß mit der heutigen Ausgabe.

    Schreibt uns gerne, was ihr von diesem Podcast heute haltet!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Kicktipp (Gruppe 2)
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!



    *** Diese Folge enthält Werbung ***


    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/startinggrid zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Alonso-Mania is running wild

    6 Mar 2023
    01:04:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fernando Alonso hat es allen nochmal gezeigt. Der bissige Formel-1-Altmeister hat mit Aston Martin beim Großen Preis von Bahrain das erste Podium feiern dürfen. Sowohl er als auch das Team sind absolute Gewinner des Wochenendes, aber es gibt noch mehr zu besprechen.

    Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, seines Zeichens Chefredakteur von Motorsport-Total.com, Formel1.de und de.motorsport.com, gehen in die Analyse des Saisonauftakts der Formel-1-Saison 2023.

    Keine Party ohne Fernando

    Beeindruckende Leistung von Aston Martin in Bahrain. Zwar konnten Fernando Alonso und Lance Stroll in der Qualifikation noch nicht ganz mit Red Bull und Ferrari mithalten, dennoch war nach einem kurzen Schreckmoment zwischen den Teamkollegen klar, dass das grüne Auto in der Lage sein würde, nach vorne zu fahren. Sicher auch begünstigt durch den Ausfall von Charles Leclerc war es Alonso, der als Nutznießer das Podium besteigen durfte, auf dem er sich zu Max Verstappen und Sergio Perez von Red Bull gesellte. Die Bullen waren in einer eigenen Sphäre unterwegs und haben ihr Revier deutlich markiert. Trotzdem war Perez nicht soweit weg von Verstappen wie gedacht. Könnte zumindest das interne Teamduell spannend werden in dieser Saison?

    Bottas hat einfach Spaß

    Alfa Romeo konnte durchaus zufrieden sein mit diesem Wochenende. Valtteri Bottas und Zhou Guanyu haben eine ordentliche Leistung gezeigt, Bottas sicherte sich am Ende wichtige Punkte und Zhou holte die schnellste Runde. Klar, doppelte Punkte wären super gewesen, aber so kann man insgesamt auf ein erfolgreiches Wochenende schauen. Alfa braucht die Punkte zu Beginn des Jahres, das ist klar, da haben sie mal einen wirklich guten Schritt gemacht. Ebenfalls eher zu Gewinnern zählte Mercedes, auch wenn das intern nicht so gesehen wird. Lewis Hamilton zeigte ein fehlerfreies Wochenende und George Russell musste sich auch nicht verstecken. Jetzt stellt sich nur die Frage, wann das neue Konzept kommt.

    Ferrari, immer wieder Ferrari

    Wenn man schon vor dem ersten Saisonrennen Motorenkomponenten tauschen muss, ist das kein gutes Zeichen. Charles Leclerc ereilte dieses Pech und zu allem Überfluss blieb sein SF-23 auch noch stehen. Ein rabenschwarzer Sonntag für den Mann, der unbedingt mit Ferrari die Weltmeisterschaft holen will und soll. Sein Teamkollege Carlos Sainz war jetzt auch nicht zwingend besser unterwegs, beide haben mit den Reifen und dem Auto zu kämpfen. Hat der neue Teamchef Frederic Vasseur dazu noch einen wenig klugen Schachzug gemacht, in dem er den Fehler bei anderen sucht?

    Alpine und Hülkenberg zwischen Gut und Böse

    Esteban Ocon legte den Pannenstadl am Sonntag hin, sicherte sich eine Strafe nach der anderen, Pierre Gasly hatte Samstag zu kämpfen, kam aber immerhin für Alpine noch in die Punkte. Dennoch ein enttäuschendes Wochenende, gerade weil McLaren auch noch mit der eigenen Leistung hadert. Da muss schon in Saudi-Arabien der Schritt nach vorne kommen. Nico Hülkenberg hat am Samstag eindrucksvoll gezeigt, dass er zu den besten Qualifyern im Feld gehört, am Sonntag wurde er aber durchgereicht und auch die Pace vom Haas VF-23 ist noch nicht auf dem akzeptablen Level, um im Zweikampf mit Williams was zu reißen. Wie sehen wir die Leistung des deutschen Vertreters?

    Wir hoffen, dass euch diese Analyse des Großen Preises von Bahrain gefällt und wünschen euch viel Spaß mit dem Podcast!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mit anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Kicktipp
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gern bei Spotify!

    Keep Racing!



    *** Diese Folge enthält Werbung ***


    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/startinggrid zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport | Motorsport |

    Hansis Spagat & Messis Zukunft

    1 Mar 2023
    10:33

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im ersten Sportpodcast des Tages fühlen Malte Asmus und Andreas Wurm mit den Anhängern von Fenerbahce, lassen sich von Hansi Flick über die neue Reihenfolge im deutschen Tor erzählen, sagen euch, wo Messis Karriere ausklingen könnte und beantworten die wichtigsten Fragen zum Formel1-Saisonstart in Bahrain.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌ 

    Abonniert STAND JETZT einfach hier: 

    Apple 

    Google Podcast 

    Spotify 

    Deezer  


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    WM-Special feat. Kentin Mahé, Bobby Schagen, Gary Hines, Handballytics & der EHF

    3 Feb 2023
    01:19:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Große Sonderfolge! Patrick Fritzsche (@paddyfritzsche), Robin Bulitz (@robuli90) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) haben hochkarätige Gäste im Podcast und reden über die aktuellen Themen im Handball.

    So spricht Kentin Mahé über das verlorene WM-Finale gegen Dänemark, der eine Überraschung für ihn parat hielt. Zudem redet der Spielmacher über das Reise-Chaos und seine Zukunft. Auch Bobby Schagen spricht über seine Erfahrungen bei der Weltmeisterschaft, die Schiedsrichter und blickt auf den DHB-Pokal voraus.

    Für Gary Hines hingegen war es eine historische WM, denn er hat den ersten Sieg mit den USA eingefahren. Darüber hinaus blicken wir mit Julian Rux (@Handballytics) auf die Statistiken und sprechen mit Luca Friebel von der EHF Marketing über den Fan-Wettbewerb zum Champions League Final Four.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@anwurf).


    *** Diese Folge enthält Werbung ***

    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/anwurf zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Ein Stück deutscher Sportgeschichte

    2 Feb 2023
    36:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jetzt wird laut gepfiffen! Patrick Fritzsche (@paddyfritzsche) und Robin Bulitz (@robuli90) begrüßen die deutschen Schiedsrichterinnen Tanja Kuttler und Maike Merz, um mit ihnen über das Leben als Schiedsrichter zu sprechen.

    So gab das Duo jüngst bei der Handball-WM in Polen und Schweden ihr Debüt bei einem Großturnier im Männerhandball. Was für viele ein großer Schritt in Sachen Gleichberechtigung ist, wird nicht überall positiv aufgenommen.

    Darüber hinaus sprechen sie auch über ihr Leben auf der Platte und die Komplexität ihrer Entscheidungen. Thematisch werden daher auch Regeln angesprochen, die während des Turniers immer wieder heiß diskutiert wurden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@anwurf).


    *** Diese Folge enthält Werbung ***

    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/anwurf zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Danish Dynamite & Norwegen-Revanche

    30 Jan 2023
    01:08:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball WM ist beendet. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) analysiert mit Patrick Fritzsche (@paddyfritzsche) und Robin Bulitz (@robuli90) das Final-Wochenende und vieles mehr.

    So feiert Deutschland einen versöhnlichen Abschluss und kann sich gegen Norwegen für die Niederlage in der Hauptrunde revanchieren. Dabei zeigt sich ein Mann wieder in Weltklasse-Form und wird für sein starkes Turnier mit einer Nominierung für das All-Star-Team belohnt.

    Allen Grund zum Jubeln hat auch Norwegen. Schließlich feiern Mikkel Hansen und Co. den dritten WM-Titel in Folge. Derweil offenbart Frankreich erneut ein großes Problem. Darüber hinaus sorgt die Einführung einer Challenge für Diskussionen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@anwurf).


    *** Diese Folge enthält Werbung ***

    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/anwurf zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Der Unterschied zur Weltklasse

    26 Jan 2023
    55:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Traum von einer WM-Medaille ist vorbei. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) bespricht mit Patrick Fritzsche (@paddyfritzsche) und Robin Bulitz (@robuli90) die deutsche Niederlage gegen Frankreich und vieles mehr.

    Dabei hat die Partie einmal mehr deutlich gemacht, welche Sorgen es im deutschen Handball gibt. Große Sorgen bestehen dabei auf einer einstigen Königsposition des DHB-Teams, während auch die Abwesenheit von Weltklasse-Spielern nochmal für Diskussionen sorgt.

    Derweil hat sich Norwegen gegen Spanien einen Aussetzer erlaubt, der ihnen nicht nur den Einzug ins WM-Halbfinale gekostet hat. Dänemark holt sich mit einem dominanten Auftritt einen WM-Rekord, während Schweden auf ihren Regisseur verzichten muss.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@anwurf).


    *** Diese Folge enthält Werbung ***

    AG1 von Athletic Greens

    Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/anwurf zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 Travel Packs!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren