Hat WWE die richtigen Antworten auf das CM-Punk-Beben?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Hulk Hogan, Bret „The Hitman“ Hart, The Undertaker, The Rock waren die Kindheits- und Jugendhelden von Millionen – und auch heute bewegt das bunte Sport- und Show-Universum von WWE, AEW und Co. weltweit die Zuschauermassen.
Welche Themen aus der Welt des Wrestling beschäftigen die Fans, was begeistert, was ärgert sie? Was spielt sich hinter Kulissen der großen Ligen ab? Im neuen SPORT1-Podcast “Heelturn” gehen Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann den Brennpunkten der Szene auf den Grund. Sie erzählen die Geschichten hinter den großen Veranstaltungen wie WrestleMania, den großen aktuellen Entwicklungen und Kontroversen, den Ringhelden und -heldinnen von heute, aber auch den Legenden von einst.
“Heelturn” ergänzt die umfassende Wrestling-Berichterstattung der digitalen SPORT1-Angebote: kenntnisreich, meinungsstark und mit viel Herzblut für eine einzigartige Sport- und Unterhaltungskunst.

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Heelturn | Wrestling |

    Hat WWE die richtigen Antworten auf das CM-Punk-Beben?

    25 Aug 2021
    1:12:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Heelturn - Der SPORT1 Wrestling Podcast

    CM Punk hat ein Mega-Debüt bei AEW gefeiert, WWE kontert beim SummerSlam mit Becky Lynch und Brock Lesnar. Reicht das, um den großen Herbst-Angriff abzuwehren?
    WWE hat einen SummerSlam geliefert, der in diesem Jahr noch größer war als WrestleMania, AEW das emotional überwältigende Mega-Comeback von CM Punk – und ein deutsch- österreichisches Duell hat nebenbei wrestlerisch allen die Show gestohlen: Das größte Wrestling-Wochenende des Jahres ist Geschichte – und nun? Heelturn – der SPORT1 Wrestling Podcast blickt auf die Folgen eines gewaltigen Bebens. Wie sehr verändert die Punk-Verpflichtung die Machtverhältnisse zwischen AEW und WWE? Braucht WWE wirklich noch eine Fehde zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar? Ist der angebliche Heel Turn von Becky Lynch, die Verwandlung der Rückkehrerin vom Publikumsliebling zur Schurkin ein richtiger Schritt oder zum Scheitern verurteilt? Und müsste WWE nicht noch mehr tun, um neue Gesichter wie Riddle, Damian Priest und Karrion Kross nach oben zu bringen?
    Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann beleuchten intensiv das große SummerSlam- und CM-Punk-Wochenende – und welche weiteren Highlights sich für den Herbst anbahnen.


    📌 Folge #12 im Überblick



    • bis 11💯 CM Punks Mega-Debüt bei AEW: Hintergründe und offene Fragen

    • 11:11 bis 15:33: Warum kam Punk nicht früher zu AEW? Und warum wollte WWE ihn nicht zurück?

    • 15:34 bis 19:25: Die Star-Power von Punk, Lesnar, Lynch, Reigns im Vergleich

    • 19:26 bis 22:05: Immer mehr Stars bei AEW: Droht jetzt Eifersucht in der Umkleide?

    • 22:06 bis 26:25: Die wundersame Neubelebung von Reigns vs. Lesnar

    • 26:26 bis 30:46: Ist RAW noch gut genug, um Dynamite auf Distanz zu halten?

    • 30:47 bis 39:07: Becky Lynch als böser Heel – das kann in die Hose gehen

    • 39:08 bis 41:11: Punk – Lesnar – Lynch: Welches Comeback war das beste?

    • 41:12 bis 45:08: Warum Rollins vs. Edge das beste Match des SummerSlam war

    • 45:09 bis 48:10: Warum stellt WWE nicht neuere Gesichter gegen Legenden wie Edge?

    • 48:11 bis 51:40: Was bei Charlotte Flair und Nikki A.S.H. schiefläuft

    • 51:41 bis 55:05: Weitere Stärken und Schwächen (Goldberg!) des SummerSlam

    • 55:06 bis 58:00: Ilja Dragunov vs. WALTER – ein Jahrhundertmatch!

    • 58:01 bis 1:02:49: RAW, SmackDown, AEW: Wohin zieht es Adam Cole?

    • 1:02:50 bis 1:06:15: KNOW YOUR HOST AND SHUT YOUR MOUTH – 3 Fragen, 3 Antworten

    • 1:06:16 bis Ende: 3 THESEN OF DOOM: Ilja Dragunovs WWE-Aussichten, Soll Bray Wyatt die Dark Order übernehmen?, Startet John Morrison jetzt durch?


    📌 Hier findet ihr Martin & Marcus:





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Titel: WWE-Champ Sami Zayn? “Die Frage muss Triple H sich jetzt stellen”

    29 Nov 2022
    01:01:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Konkurrent AEW hat mit Jungstar MJF als Champion eine neue Ära eingeleitet – wie endet bei WWE die historische Ära von Roman Reigns als seit über 800 Tagen regierender Throninhaber?
    Bei den Survivor Series hat die furios erzählte Story um Reigns’ Bloodline und Kultstar Sami Zayn weiter an Fahrt aufgenommen – so viel Fahrt, dass sie Zayn am Ende sogar als den Mann in Position bringen wird, der Reigns’ Herrschaft beenden wird?

    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast diskutieren die SPORT1-Wrestlingexperten Martin Hoffmann und Marcus Hinselmann das Szenario und kommen zum Schluss: durchaus möglich - denn so gut wie hat WWE lange keine Geschichte mehr erzählt und keinen Sympathieträger mehr aufgebaut. Und ein Titelgewinn Zayns wäre das ultimative Happy End, das sich aufdrängt.

    Weitere Themen in der neuen Ausgabe: Hat das im WWE-Hauptkader neue Format der “War Games” überzeugt? Was ist los mit der im Ring oft neben sich stehenden Ronda Rousey? Endet die Saga um Sasha Banks mit einem Wechsel zu AEW? Wohin steuert der WWE-Rivale mit MJF als neuem Champion? Und waren die öffentlichen Nachtritte von “The Elite” gegen CM Punk unprofessionell oder gute Unterhaltung?

     

    🤼‍♂️ Folge 39 im Überblick:


    Bis 15:25: Sollte Sami Zayn Roman Reigns entthronen? “Die Frage muss man jetzt stellen”
    Bis 23:08: “Roman Reigns ist das Besonderste, was das Wrestling aktuell zu bieten hat”
    Bis 31:31: Was WWE bei den nächsten “War Games” anders machen sollte
    Bis 38:10: Was läuft schief mit Ronda Rousey? “Am Ende ist da WWE verantwortlich”
    Bis 43:35: Sasha Banks zu AEW? “Vielleicht muss sie es machen wie Cody Rhodes”
    Bis 51:15: MJF neuer AEW-Champion: “Als Babyface-Champ würde man viel verschenken”
    51:16 bis Ende: The Elite tritt gegen CM Punk nach – unprofessionell oder gute Unterhaltung?

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    WWE-Hammer um CM Punk? "Sehe das immer deutlicher vor mir"

    8 Nov 2022
    01:07:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei WWE waren zuletzt der spektakuläre Auftritt von Logan Paul und der seltsame Schiffbruch von Austin Theory als “Mr. Money in the Bank” die Top-Themen. Bei AEW sind es das nahende Comeback der “Elite” und Jungstar MJF in Hochform. Zeichnet sich am Horizont jedoch ein Hammer ab, der alles in den Schatten stellt?

    Nachdem CM Punk bei AEW endgültig unten durch zu sein scheint, stellt sich die Frage, wie es für ihn weitergeht? Unrühmliches Karriere-Ende? Oder doch ein Comeback bei WWE? Was nach dem schmutzigen Rosenkrieg von 2014 lange undenkbar wirkte, erscheint für mehr und mehr Branchenbeobachter wieder im Bereich des Möglichen - auch für die SPORT1-Wrestlingexperten Martin Hoffmann und Marcus Hinselmann.

    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten sie, warum WWE-Lenker “Triple H” Paul Levesque das Wagnis eingehen könnte und wo der Gewinn für beide Seiten läge. In einer vollgepackten Ausgabe werden zudem um viele andere heiße Themen diskutiert: Was hat sich Triple H bei dem missglückten Theory-Cash-In gedacht? Kann Logan Paul bei WWE sogar Champion werden? Wo offenbaren sich erste Baustellen im Regime von Triple H und was muss AEW gerade dringend reparieren? Bei Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast gibt’s die Antworten!

    🤼‍♂️ Folge 38 im Überblick:



    • Bis 14:12: Austin Theorys seltsamer Schiffbruch als Mr. Money in the Bank

    • Bis 27:43: Logan Paul empfiehlt sich bei WWE als Topstar – aber eine Sache fehlt

    • Bis 33:58: Luxusproblem WWE-Frauenkader: “Wie will man die alle zufriedenstellen?”

    • Bis 42:08: Zu viele Comebacks bei WWE? "Der Effekt lässt schon nach”

    • Bis 49:20: “Hat er den Schuss nicht gehört?” Warum CM Punks AEW-Aus alternativlos ist

    • Bis 52:22: CM Punk zu WWE? “Ich sehe das immer deutlicher vor mir”

    • Bis 56:57: “Er ist im God Mode”: Wie die Genialität von MJF AEW “rettet”

    • Bis 1:03:54: “Wardlow ist jetzt einer von vielen”: Was AEW dringend reparieren muss

    • 1:083:54 bis Ende: User-Feedback zu Sami Zayn und Verabschiedung


     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Ein hochbrisanter verdeckter Übergriff der Triple-H-WWE

    10 Oct 2022
    01:09:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei WWE hat Horror-Star Bray Wyatt ein spektakulär inszeniertes Comeback gefeiert, Konkurrent AEW setzt derweil ein wichtiges Zeichen mit der langfristigen Vertragsverlängerung für World Champion Jon Moxley: Bei den beiden großen US-Wrestling-Ligen ist weiter viel in Bewegung – auch hinter den Kulissen.

    Während WWE-Kreativchef “Triple H” Paul Levesque den personellen Umbau seiner Liga weiter vorantreibt, ist AEW erschüttert von Trubel um angeblich wechselwillige Stars. In der vergangenen Woche sorgte Andrade El Idolo für Aufsehen, indem er eine Backstage-Prügelei mit Sammy Guevara vom Zaun brach – allem Anschein nach will der Ehemann von Charlotte Flair seine Entlassung provozieren und damit die Möglichkeit, zu WWE zurückzukehren.

    Brisant: WWE soll bei der Unruhe aktiv die Finger im Spiel haben. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll die Liga auf diverse frühere WWE-Wrestler mit gültigen AEW-Verträgen zugegangen sein und sie ermuntert haben, um ihre Entlassung zu bitten und zurückzukommen. Die Liga von Tony Khan reagierte mit der Androhung rechtlicher Schritte.

    Wie sollte Khan mit der pikanten Situation umgehen? Was können WWE-Fans vom Wyatt-Comeback erwarten? Wie wichtig ist der Moxley-Deal für AEW? In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann die Themen, die Wrestling-Fans in den kommenden Wochen und Monaten weiter in Atem halten werden.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Die bizarre Selbstdemontage eines Superstars

    21 Sep 2022
    01:12:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei WWE schreitet die große Umgestaltung des Produkts unter dem neuen starken Mann “Triple H” Paul Levesque weiter voran - während Konkurrent AEW mit einer großen und ungeklärten Frage in eine seiner größten Shows des Jahres geht. Beim Dynamite-Special “Grand Slam” in New York wird zwischen Jon Moxley und Bryan Danielson ein neuer World Champion gekürt.

    Aber noch immer können Fans nur rätseln, wie es mit dem früheren und aktuell wieder verletzten Champ CM Punk weitergeht. Der Eklat um seine Wut-PK nach dem Pay Per View All Out und der anschließenden Backstage-Prügelei mit den Liga-Vizepräsidenten Nick und Matt Jackson (The Young Bucks) sowie Kenny Omega ist noch nicht aufgearbeitet.

    Welche Konsequenzen muss Ligaboss Tony Khan nun ziehen? Gibt es noch ein Zurück für den Mann, der sich mit seinem Comeback im vergangenen Jahr zum Zugpferd der Liga aufgeschwungen hatte? Oder hat Punk mit seinem bizarren Auftritt völlig unmöglich gemacht? Können die Liga-Mitgründer Omega und die Bucks in ihren aktuellen Rollen verbleiben – oder bahnt sich auch hier ein potenziell folgenschwerer Bruch an?

    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann die Folgen des größten Backstage-Eklats, den die Branche seit langem erlebt hat – und die neuesten Entwicklungen bei WWE, von der Einführung der “War Games” bis zu den Comeback-Andeutungen um “The Fiend” Bray Wyatt.

     

    Folge 36 im Überblick:


     Bis 8:50: WWE teast Ankunft eines “White Rabbit” - ist es “The Fiend” Bray Wyatt?

    Bis 18:29: WWE führt “War Games” ein - “Eine Nichtigkeit wird wieder zum Top-Event"

    Bis 26:08: Triple H modelt auch NXT wieder um - “So wie früher kann es nicht wieder sein”

    Bis 30:54: “Ich hab lieber Roman Reigns vs. Logan Paul als Reigns vs. Goldberg”

    Bis 38:45: Imperium wieder vereint - “Triple H war vielleicht die Rettung zur rechten Zeit”

    Bis 49:28: “Ich hätte als Promoter kein Vertrauen mehr in CM Punk”

    Bis 58:27: Hätte Tony Khan bei Punk schneller durchgreifen müssen?

    Bis 1:08:04: Omega und die Bucks zu WWE? “Ist ein realistisches Szenario”

    Bis Ende: CM Punk zurück zu WWE? “Wäre ein Boss Move von Triple H, aber …"


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    "Was CM Punk da gemacht hat, ist verantwortungslos"

    23 Aug 2022
    01:06:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei WWE geht die Comeback-Serie unter Triple H weiter, aber auch seine erste Entlassungswelle und ein großer Umbau des NXT-Europakaders sorgen für Gesprächsstoff.

    Bei AEW sind CM Punk, Kenny Omega und bald wohl auch MJF zurück - aber auch der rätselhafte Eklat zwischen Punk und Hangman Page und schockierend anmutende Berichte über ein vergiftetes Kabinen-Klima zwischen den Topstars beschäftigen die Fans des WWE-Konkurrenten.

    Auch einen Monat nach dem historischen Einschnitt mit dem Ende der Ära Vince McMahon bebt die Wrestling-Landschaft weiter und produziert beinahe täglich heiße Themen.

    Wie groß kann der zurückgekehrte Ausnahmewrestler Johnny Gargano bei WWE jetzt durchstarten? Ist das neue NXT Europe eine Revolution oder eine Mogelpackung? Wie sehr schadet den anhaltende Hype um den WWE-Neustart AEW? Taugt das TV-Match des Jahres zwischen Punk und Jon Moxley zum Befreiungsschlag nach zuletzt nachlassenden Quoten? Was steckt hinter den Backstage-Wirren um Punk und Page und wie gefährlich sind sie für die Liga?

    Folge #35 im Überblick:


    Bis 7:00: Johnny Gargano zurück bei WWE: Schreibt er ein Märchen wie Daniel Bryan?
    Ab 7:01: Was Triple H bei WWE besser gemacht – im Großen und im Kleinen
    Ab 25:50: NXT UK wird NXT Europa – Revolution oder Mogelpackung?
    Ab 35:25: „Verantwortungslos“: Hat CM Punk sich bei AEW als Egoshooter entlarvt?
    Ab 48:00: Warum das Hoch bei WWE und das Quotentief bei AEW zusammenhängen
    Ab 54:10: Okada schlägt Ospreay im G1-Finale – richtige oder falsche Wahl?
    Ab 58:40: User-Feedback zu Roman Reigns – Garganos attraktivster Gegner? 

    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann intensiv die zahlreichen drängenden Fragen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Comeback-Flut nach WWE-Beben: “Braun Strowman braucht’s jetzt nicht”

    12 Aug 2022
    01:05:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vince McMahon ist weg, “Triple H” Paul Levesque der neue starke Mann bei WWE – und man spürt es! Seit dem Machtwechsel bei der weltgrößten Wrestling-Liga infolge des Sex- und Schweigegeldskandals tut sich im WWE-Programm jede Menge: Die von McMahon gefeuerten Dakota Kai, Killer Kross und Dexter Lumis sind zurück, weitere Comebacks sind im Gespräch - und auch in vielen anderen Veränderungen bei RAW und SmackDown ist schon die Handschrift von Triple H zu bemerken – dieselbe Handschrift, die ihm beim Aufbaukader NXT bis vor einiger Zeit viel Lob eingebracht hatte.

    Was hat sich unter Triple H bereits zum Positiven gewandelt? Welche weiteren Comebacks sind zu erwarten? Wie beeinflusst die neue Lage die offenen Personalfragen um Sasha Banks, Naomi, “The Fiend” Bray Wyatt, Johnny Gargano, MJF und andere? Und warum stehen jetzt auch Konkurrent AEW und deren Boss Tony Khan vor einer völlig veränderten Herausforderung durch Triple H statt Vince McMahon?

    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann intensiv den massiven Erdrutsch in der Wrestling-Landschaft und seine Folgen.

     

    Folge 34 im Überblick:


     01:27 Ein neuer Geist bei WWE nach Vince McMahons Aus

    16:18 “Triple H kann für AEW werden, was Angela Merkel für die SPD war”

    21:49 Gargano? Wyatt? Strowman? Wen Triple H jetzt noch (zurück)holen könnte

    30:28 Dieser Richtungswechsel bei WWE trägt jetzt schon Früchte

    41:20  Ein neuer Schub für die WWE-Frauendivision – der es AEW noch schwerer macht

    46:46  MJF? “Er könnte sich jetzt drauf verlassen, bei WWE nicht verschenkt zu werden”

    59:11 Wird unter Triple H jetzt auch Ronda Rousey explodieren?


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Ist WWE-Jungstar Theory wirklich der neue John Cena?

    6 Jul 2022
    01:06:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ist er der neue, große, junge Star, den WWE seit vielen Jahren vergeblich gesucht hat? Oder ein Missgriff, mit dem sich der Wrestling-Marktführer auf die falsche Fährte begibt? Der 24 Jahre alte Theory hat sich am Wochenende zum „Mr. Money in the Bank“ aufgeschwungen und bekommt die Chance, im Lauf der nächsten Monate nach einem der beiden großen Männertitel der Liga zu greifen - die sich aktuell beide in den Händen von Topstar Roman Reigns befinden. 



    Seit Herbst vergangenen Jahres wird der als Lieblingsschüler von WWE-Boss Vince McMahon dargestellte Ex-Bodybuilder konsequent in den Vordergrund gerückt. Ist er nun aber schon so weit, dass es eine gute Idee ist, ihn ein Kaliber wie Reigns ablösen zu lassen - der beim
    SummerSlam Ende des Monats auf Brock Lesnar treffen wird und bei der nächsten WrestleMania womöglich auf Megastar Dwayne „The Rock“ Johnson? Oder ist der Versuch, das junge Talent annähernd auf dieses Level zu heben, zum Scheitern verurteilt und fügt Theory womöglich irreparablen Schaden zu?


    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast beleuchten Martin Hoffmann und sein Gast Tobias Enke (Bravo Sport, Spotfight) die Money-in-the-Bank-Siege von Theory und Liv Morgan und ihre Folgen - sowie auch die Lage bei AEW nach den wegweisenden Shows Forbidden Door und Blood and Guts mit den ersten großen Auftritten des Schweizer Ausnahmewrestlers Claudio Castagnoli (Cesaro).


     


     Folge 33 im Überblick:




    • Bis 9:35: WWE-Jungstar Theory - die richtige Wahl als Mr. Money in the Bank? 

    • 9:36 bis 25:18: Vergleiche mit dem jungen John Cena – PR-Geklimper oder berechtigt? 

    • 25:19 bis 34:24: Droht Liv Morgans Märchen ein schnelles Ende? 

    • 34:25 bis 43:29: Claudio Castagnoli bei AEW – wird er dort größer, als er bei WWE je war? 

    • 43:30 bis 56:02: Forbidden Door: Erfolgreiches Experiment mit Haken 

    • 56:03 bis Ende: Warum Logan Paul zu WWE passt und ein echter Coup sein kann 



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Führt der WWE-Sexskandal zum Ende der McMahon-Dynastie?

    22 Jun 2022
    01:00:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Wrestling-Imperium spürt die schwerste Erschütterung seit Jahrzehnten: Der langjährige Firmenboss Vince McMahon ist vorübergehend von seinem Chefposten zurückgetreten, weil ihm eine anrüchige Affäre mit einer Angestellten vorgeworfen wird – und ein Vertuschungsversuch durch Schweigegeld in diesem und anderen Fällen.
    Der 76-Jährige lenkt zwar weiter den Kreativbereich und tritt in denen eigenen TV-Shows auf, als wäre (fast) nichts gewesen – dennoch hat WWE seit dem großen Steroid-Skandal in den Neunzigern keine Situation erlebt, in der ihr allmächtig wirkender Mogul so in Bedrängnis war.
    Die weltgrößte Showkampf-Liga steht nun vor zahlreichen offenen Fragen, auch wegen der für den Fall X unklaren Nachfolgeregelung, nachdem McMahon zuletzt die geplante Erbfolge mit Schwiegersohn “Triple H” Paul Levesque und Tochter Stephanie über den Haufen geworfen zu haben scheint.
    Welche Szenarien sind jetzt denkbar? Wie wahrscheinlich sind sie? Hält sich der nicht abtrittswillig erscheinende Vincent Kennedy McMahon an der Macht oder wird der Skandal zu seinem unfreiwilligen Ende, möglich sogar zum Ende der gesamten McMahon-Dynastie? Und was hätte das für Folgen, für WWE wie auch für den ambitionierten Konkurrenten AEW?
    Die SPORT1-Experten Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann diskutieren und analysieren in der neuen Episode von Heelturn – der SPORT1 Wrestling Podcast ausführlich und intensiv das größte Thema, das die Szene seit langem beschäftigt hat.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Zwei Riesen-Eklats bei WWE und AEW und die Folgen

    30 May 2022
    48:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei WWE haben sich Sasha Banks und Naomi durch ihren realen Abgang vor ihrem angekündigten Match bei RAW eine Suspendierung und eine öffentliche Ohrfeige eingehandelt, jetzt hat auch Konkurrent AEW einen großen Knall hinter den Kulissen: Das mit WWE flirtende Top-Talent MJF hat vor dem großen Pay Per View Double or Nothing einen Fanfest-Auftritt platzen lassen und soll auch mit einem Boykott seines großen Matches gegen Wardlow gedroht haben – das er am Ende letztlich aber doch durchzog und dabei völlig demontiert wurde.
    Der Skandal und seine ungewissen Folgen haben am Ende für größeren Gesprächsstoff gesorgt als der Titelgewinn von CM Punk gegen Hangman Page.
    Was steckt hinter den spektakulären Eklats? Vertragen sich die rebellischen Stars wieder mit ihren Arbeitgebern oder steuern sie auf einen Wechsel zum jeweiligen Konkurrenten zu? Oder ist am Ende doch alles ein “Work”, also ein geschickt inszenierter Teil der Show?
    In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast diskutieren Marcus Hinselmann und Martin Hoffmann über die beiden heißesten Themen der US-Wrestlingszene - und ihre weiteren Eindrücke der großen Las-Vegas-Show des WWE-Konkurrenten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Heelturn | Wrestling |

    Zwei legendäre deutsche Wrestling-Stimmen packen aus

    27 May 2022
    56:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der eine war viele Jahre lang Teil des deutschen Kommentatorenduos von WWE, der andere lieh seine ebenso einprägsame Stimme dem früheren Konkurrenten WCW, nun bilden die beiden ein “Dream Team” bei AEW: Günter Zapf und Mike Ritter begleiten für Warner TV Serie die Shows von All Elite Wrestling – und berichten gerade aktuell vor Ort in Las Vegas über Double or Nothing am Sonntag, den 29. Mai. Bei dem großen Pay Per View gibt es neben Topmatches wie CM Punk vs. Hangman Page und MJF vs. Wardlow auch die Finals der Turniere zu Ehren des tragisch verunglückten Owen Hart. In der neuen Episode von Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast liefern Zapf und Ritter Vor-Ort-Eindrücke aus “Sin City” und sprechen im großen und bunten Interview über ihre Erwartungen an DoN, ihre persönlichen Erinnerungen an Owen – und auch über ihre je über 25 ereignisreichen Jahre als Kommentator mehrerer Wrestling-Ären, von den Neunzigern bis heute. Unter anderem verrät Ritter, welche tragende Rolle er bei dem legendären, von Michael Buffer angesagten “Auspuff Match” von Comedian Tom Gerhardt bei WCW spielte – während Zapf sich daran erinnert, wie ihn einst eine Begegnung mit Pamela Anderson das Kommentieren von WrestleMania erschwerte ...



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren