Perfektion in Monaco…unser Pech?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Taktik

schließen

Taktik

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Perfektion in Monaco…unser Pech?

    25 Mai 2021
    01:46:50

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Die Formel 1 hat am Sonntag das erste Mal seit 2009 einen Großen Preis von Monaco ohne Safety Car erlebt. Keine gelben Flaggen. Keine Crashes. Für viele Fans dadurch ein Langweiler. Aber war das Rennen in Monte Carlo wirklich so schlimm? Sollte sich die Formel 1 jetzt erst recht von Monaco trennen?

    Nein, finden Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll (Chefredakteur motorsport-total.com, formel1.de & de.motorsport.com), Silja Rulle (BILD-Sportredaktion) und Hörer Tarik Jahic aus der Schweiz. Sie versuchen die Perfektion in Monte Carlo von einer anderen Seite aufzudröseln.

    Was können die Fahrer für ihr Niveau?

    Natürlich sieht das erstmal komisch aus, wenn man sagt, dass man das Rennen eigentlich ganz interessant fand. Aber wieso auch nicht? Das Quartett stellt die herausragende Leistung der Fahrer und Teams in den Vordergrund. Die Autos laufen stabil, die Fahrer haben keinerlei Fehler gemacht. Aus dieser Sicht muss man auch einfach mal absoluten Respekt zollen. Schade nur, dass der Pechvogel Charles Leclerc seinen Monaco-Fluch nicht abschütteln konnte. Aber allen ist klar, dieser Mann kann Formel-1-Weltmeister werden. Er hatte auch in der schweren Stunde Größe und jubelte seinem Teamkollegen Carlos Sainz zu.

    Weniger gut hat sich dagegen Lewis Hamilton verhalten, der sein Team am Boxenfunk und in den Interviews nach dem Rennen ordentlich einen mitgegeben hat. Für viele Fans ist sein Verhalten heuchlerisch und falsch. Wieso in guten Zeiten immer das Team hervorheben, aber in schlechten Zeiten draufhauen? Auch dazu geben wir euch unsere Meinung in der heutigen Ausgabe. Wir werfen zudem einen Blick auf Daniel Ricciardo, der Monaco eigentlich so liebt, sich aber so schwer getan hat an diesem Wochenende.

    Helden unter dem Radar!

    Pierre Gasly, Lance Stroll, Antonio Giovinazzi. Drei Fahrer, die man nicht zwingend auf ihren Positionen gesehen hat, aber im heutigen Podcast ihre verdienten Lorbeeren bekommen. Tolle Leistungen der drei Fahrer, die, bis auf Strolls legendären Moment in der Wiederholung, unter dem Radar gefahren sind. Auch auf sie schauen wir heute besonders, ebenso werfen wir einen Blick zurück auf das Leben des ehemaligen FIA-Präsidenten Max Mosley, der diese Leistungen sicher auch gefeiert hätte. Eine beeindruckende Person, die viel für die Formel 1 getan hat. Wir zollen ihm Tribut!

    Heute bekommt sky mal ein bisschen was ab. Sascha Roos und Ralf Schumacher haben Kevin an diesem Wochenende ein wenig auf die Palme gebracht. Wieso, erfahrt ihr im Podcast! Wir hören auch eine Sprachnachricht des Hörers Daniel, der auf der Tribüne live vor Ort war und von seinen Erfahrungen berichtet und Silja Rulle erzählt, wie es ist, unter Corona-Bedigungen an der Strecke zu arbeiten.

    Prallgefüllte Ausgabe mit jeder Menge Stoff für Diskussionen!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    ELS #11: Taktik(-füchse)

    6 Apr 2020
    15:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Faktlos gibt's jetzt Werktags. Immer am Abend um euch ein bisschen den Tag zu versüßen. Heute mit dem Schwerpunktthema: Top 11.

    In der ersten Ausgabe der Top 11 stellen euch eure Lieblings-Füchse ihre Lieblingsaufstellung sowie das Trainerteam vor. Gibt es Überschneidungen? Oder stellt da einer von beiden etwa nach Sympathie auf? 

    Faktlos "Einlagenspiel" erscheint immer Werktags gegen 20:00 Uhr bis auf weiteres. Sobald der Fußball wieder ins Rollen kommt, gibt es Faktlos wieder wie gewohnt am Freitag. Falls ihr einen Themenvorschlag habt schreibt den Jungs einfach auf Twitter oder Instagram!
    schließen
  • BVBeben | Fußball |

    Taktik-Generde 2

    21 Mrz 2020
    40:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Seid gegrüßt,

    auch am vierten Tag in Folge beglücken euch die Jungs von BVBeben mit einer neuen Folge, um euch die häusliche Isolation etwas angenehmer zu gestalten. Nachdem euch Julius gestern alleine mit vergnüglichen Themen begeistert hat, zerrt euch Christoph heute ganz allein in die harte Welt der Fußball-Taktik, in der stets ein rauer Wind weht, zurück. Zusammen mit ihm könnt ihr einen kleinen Blick in die Glaskugel werfen und euch ein paar Gedanken darüber machen, ob eine Viererkette künftig doch die bessere Wahl für unsere geliebte Borussia wäre. Falls ihr bis zum Schluss dabei bleibt, bekommt ihr von ihm auch noch ein kleines Bonbon, in Form von Buch- und Magazin-Tipps aus der großen, weiten Welt des Fußballs. Ihr solltet also einschalten!

    Liebe Grüße

    Der BVBeben-Sommelier
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Alexander Kiene über Taktik, Tore, Trainerscheine

    27 Jan 2020
    1:15:48

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 startet am Dienstag gegen Jahn Regensburg in die zweite Hälfte der Saison. Mit VfB Oldenburg-Trainer Alexander Kiene (@AlexanderKiene) analysieren wir die neue taktische Vorgehensweise der Roten.

    Christian Herde und Dennis Draber haben sich einen Gast eingeladen, der kein Unbekannter im hannoverschen Fußball ist. Schon während seiner aktiven Karriere spielte Alexander Kiene als Innenverteidiger für hannoversche Vereine auf hohem Amateur-Niveau. Und auch als Trainer hat er sich in der Stadt einen Namen gemacht: Arminia Hannover und der TSV Havelse sind zwei seiner Stationen, bevor er Coach des Regionalligisten VfB Oldenburg wurde.

    Im vergangenen Jahr hat Kiene die höchste Trainerlizenz erworben, den Fußballehrer, und ist seitdem auch berechtigt, Clubs in der Bundesliga zu trainieren. Was er bei dem Lehrgang in Köln gelernt hat und welche Gespräche ihn dabei besonders beeindruckt haben, erzählt uns der 42-jährige Übungsleiter in dieser Episode.

    Später analysiert Kiene anhand der 96-Testspiele, wie Coach Kenan Kocak in der Rückrunde wohl vorgehen möchte und wie die Neuzugänge John Guidetti und Kaiser in sein System passen. So langsam kristallisiert sich auch eine mögliche Startelf heraus.

    Nach der Winterpause kehrt die 2. Bundesliga mit einer englischen Woche in den Spielbetrieb zurück. 96 spielt am Dienstag auswärts bei Jahn Regenburg. Kiene erklärt, was die Regensburger zu einem gefährlichen Gegner macht und prognostiziert ein aufregendes Spiel.

    Abschließend versuchen Dennis Draber und Alexander Kiene die rote „Elf des Jahrzehnts“ aufzustellen. Wer dabei nicht fehlen darf, hört Ihr in Folge 24 von „96Freunde – der Hannover Podcast“.
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Entenmanns Ecke #19

    1 Mai 2019
    35:20

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der falschen Bezeichnung vor Ostern kommt sie nun wirklich: Nr. 19 des Hintergrundgesprächs Entenmanns Ecke bei Total Beglubbt.

    Flo Zenger, der Taktikexperte bei Clubfans United, bespricht mit Moderator Jakob Lexa Taktik und Einstellung unter Interimstrainer Boris Schommers. Meldungen, dass der Club einen neuen Trainer sucht, werden dabei ignoriert, da sich in den Ergebnissen ein neuer Trend andeutet. Dessen Analyse ist für alle Clubfans interessant, vor allem da Schommers gehalten werden soll.

    Im ersten Teil steht die Defensive im Fokus und damit einhergehend die Entwicklung einer Stammelf, ehe im zweiten Teil die Offensive betrachtet wird. Wie Flo den Saisonausgang tippt, kann man ganz am Ende erfahren.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Entenmanns Ecke #4

    13 Sep 2018
    40:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg hat zum Transferschluss noch zwei Flügelspieler geholt und in der Länderspielpause getestet. Gastgeber Jakob Lexa bespricht mit Florian Zenger die möglichen Aufstellungen, Taktikbesonderheiten unter Köllner und wagt einen Ausblick. Die sich entspannende Personalsituation steht dabei auch im Blickpunkt
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Beruhigungspodcast

    9 Mrz 2018
    46:07

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Und zack ist es nur ein Sieg aus den letzten 7 Spielen für Hannover 96. Das hört sich erstmal ein wenig beängstigend an, Gunnar von niemalsallein.de wird aber heute beruhigende Worte bei Tobi finden.

    Eine 1:0 Niederlage in Frankfurt ist in dieser Saison sicherlich kein Weltuntergang - kombiniert mit den letzten Ergebnissen ist jetzt aber ein wenig Druck auf dem Kessel bei den Roten. Aber Gunnar erklärt in dieser Sendung warum die Fans von Hannover 96 nicht mehr als nötig in den Tabellenkeller gucken müssen. Das liegt nicht nur an Hannover selbst.

    Gunnar prognostiziert außerdem welche Veränderung Trainer Breitenreiter am kommenden Samstag vornehmen wird. Ein Spieler, der gegen Frankfurt noch 90 Minuten auf der Bank saß, darf sich berechtige Hoffnungen machen gegen Augsburg wieder in der Startelf zu stehen - und das liegt allen voran an Salif Sané. Außerdem erfahren wir warum Fußball in der Bundesliga aktuell so aussieht, wie er aussieht.

    Damit Ihr - sollte es welche geben - keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Sportplatz | Rugby |

    Six Nations: Schottland schlägt Wales – England braucht Nachhilfe

    27 Feb 2017
    5:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zehn lange Jahre musste Schottland warten, ehe der Rugby-Nationalmannschaft mal wieder ein Sieg gegen Wales glücken wollte. Am Wochenende war es an Spieltag 3 der Six Nations 2017 endlich soweit - und das auch noch deutlich mit 29:13. Außerdem siegte Irland im Heimspiel gegen Frankreich und darf weiter vom Titelgewinn träumen. Aber nur ganz leise. Denn England weiter ganz oben in der Tabelle, obwohl sie beim Sieg gegen Italien erneut lange Zeit überhaupt keine gute Figur abgaben und fast an ihrer Unkenntnis der Rugbyregeln gescheitert wären.
    schließen
Jetzt Abonnieren