Die Sportthemen des Tages am 13.11.: Jogis Startelf, Mertesacker im Interview, Hamilton-Rechenspiele, Schumi-Sternstunde

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Per Mertesacker

schließen

Per Mertesacker

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 13.11.: Jogis Startelf, Mertesacker im Interview, Hamilton-Rechenspiele, Schumi-Sternstunde

    13 Nov 2020
    21:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Keine Experimente mehr! Das hat Jogi Löw nach dem 1:0-Sieg im Test gegen Tschechien angekündigt. Jetzt will er nach Möglichkeit nur noch seine EM-Mannschaft einspielen. Wer dazu gehört, hat er sicher schon im Hinterkopf und auch Malte Asmus und Andreas Wurm haben als zwei von 80 Mio. Bundestrainern eine Meinung dazu und berufen ihre elf Kandidaten für die Stammmannschaft.  Außerdem geht es - Stand jetzt - um diese Themen:

    • Wir hören zu: Per Mertesacker im Interview über Expertenjob, Löw und Nationalteam

    • Wir rechnen vor: So wird Lewis Hamilton schon in Istanbul Weltmeister

    • Außerdem geht es um den ersten Dosen-Skandal-Verursacher lange vor RB Leipzig und um die erste große, allerdings auch sehr kontrovers diskutierte, Sternstunde von Michael Schumacher im Benetton.



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Eine Stunde mit Ewald Lienen

    22 Sep 2020
    01:02:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    „Ich war schon immer ein Rebell“, sagt Ewald Lienen über sich selbst. Bevor es in der zweiten Hälfte der Podcast-Folge aber rebellisch zugeht, wird es erstmal nostalgisch: Ewald Lienen schaut mit Christian und Dennis gemeinsam auf seine Zeit in Hannover zurück – und findet deutliche Worte.

    Im „Goldenen Oktober“ 2004 befand sich Ewald Lienen auf einem Höhepunkt seiner Trainerkarriere: Seiner eingeschworenen Truppe um Robert Enke und Michael Tarnat gelangen fünf Siege in Folge. Zwischenzeitig stand Hannover 96 auf Platz 4 in der Tabelle. „Eine richtig tolle Mannschaft. Mit Julian De Guzman und Altin Lala hatten wir zwei bissige und aggressive Mittelfeldspieler – da ist keiner durchgekommen! Da konnte Kruppi davor als Dirigent und Torschütze alles machen, was er wollte“, schwärmt Ewald Lienen im Gespräch mit Christian und Dennis.

    Auf die damalige Innenverteidigung mit seinem Zögling Per Mertesacker geht Ewald Lienen im Detail ein. Als kleine Überraschung meldet sich einer von Lienens Stammspielern mit einer Grußbotschaft im 96Freunde-Podcast zu Wort.

    Lienen wäre gerne länger in Hannover geblieben. „Eine unglaublich lebenswerte und sympathische Stadt!“ Dass es am Ende nicht so kam, lag auch am damaligen 96-Management. „An der Spitze des Klubs waren ahnungslose und gemeingefährliche Leute“, kritisiert Lienen im Rückblick. „Ilja Kaenzig hat nur darauf gewartet, mich absägen zu wollen. Das habe ich dem Martin Kind damals immer gesagt, aber das wollte er mir nicht glauben.“

    In der zweiten Podcast-Hälfte diskutieren Christian und Dennis mit Ewald Lienen über das Verhältnis von Fußball, Ethik und Verantwortung. Auf die Worte von Ralf Rangnick angesprochen, wonach der Fußball unpolitisch zu sein habe, bezieht Lienen eine klare Position. „Wenn er so etwas sagt, dann ist er auf dem Holzweg. Es gibt keine Bereiche mehr in der Gesellschaft, die unpolitisch sind“, sagt Lienen im 96Freunde-Podcast. „Sport ist nie unpolitisch gewesen.“

    Von Hannover 96 bis zum Großen Ganzen – all das bekommt Ihr in Folge 47 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Das Spiel meines Lebens | Fußball | Mixed-Sport |

    Die Brasilien-Reise des Lebens

    13 Jul 2020
    01:05:07

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kennt ihr das? Ihr habt dieses eine Sportereignis, bei dem ihr noch genau wisst, wo ihr wart? Was ihr getan habt? Welche Emotionen ihr durchgemacht habt?

    Diese Sportereignisse können sich in den verschiedensten Facetten darstellen. Vielleicht geht es um den Elfmeter von Andreas Brehme bei der WM 1990 in Italien gegen Argentinien? Vielleicht geht es um das Hochsprung-Gold von Ulrike Meyfarth 1984 oder 1972? Und vielleicht geht es auch um einen historischen Fehlstart bei einer Leichtathletik-WM.

    Sechs Jahre ist es her, dass Deutschland in Brasilien Fußball-Weltmeister wurde. Hatte sich das Team von Jogi Löw in den ersten Spielen noch schwer getan, gegen Algerien sogar so schwer, dass sich Per Mertesacker im Interview ein paar unangenehmeren Fragen stellen musste, denen er aber energisch widersprach.

    Das Halbfinale gegen Brasilien und das Finale gegen Argentinien werden aber Fußballfans, egal welcher Mannschaft sie die Daumen drücken, wohl nie vergessen. Ein 7-1 gegen Brasilien im Halbfinale und Mario Götze, der am Abend des 13. Juli 2014 der Welt zeigte, dass er besser als Messi war, besiegelten den vierten Stern für den DFB. Glücklich, wer diese beiden Spiele vor dem Fernseher bewundern durfte.

    Wenn man aber vor Ort war, ist es vielleicht noch schöner. 7-1 gegen Brasilien und dann live im Stadion? Wahnsinn. Jon, der heutige Gast von Moderator Andreas Thies, war vor Ort. Und er war im Stadion. Bei beiden Spielen. Welch ein Glück. Was als Vater-Sohn-Reise startete, wurde am Ende die Reise des Lebens.

    Jon lebt in Ottawa, hatte dementsprechend gute Chancen auf diese Tickets. Dass er die dennoch bekam, war auch ein wenig mit Glück verbunden. Er erzählt über die Reisepläne, einen fast verpassten Start des Finals und unvergessene Eindrücke mit seinem Vater.

     

    Wenn Du ein Spiel deines Lebens hast, melde dich bei meinsportpodcast.de über die sozialen Medien. Andreas spricht über jeden Sport mit dir!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Frühling in der #msrWG

    11 Mrz 2018
    1:01:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was für eine aufregende Sportwoche liegt hinter uns - es gibt also genug Themen für Andreas und Tobi in der #msrWG. Tobi, der zunächst von seinen nicht vorhandenen handwerklichen Fähigkeiten berichtet, gelingt eine Meisterleistung. Er bringt Andreas dazu über den HSV zu sprechen. Das ist in fast 2 Jahren #msrWG so noch nicht geglückt. Dass die Gespräche über Fußball im Allgemeinen und den HSV im Besonderen aktuell nicht so von Freude geprägt sind, wird vermutlich niemanden wundern.

    Neben Rugby sprechen die beiden Jungs natürlich auch über das aktuell in Indian Wells stattfindende Tennisturnier, teilen Erinnerungen an das Dream Team von damals und die anstehende MLB-Saison.

    Außerdem gibt es noch ein ernstes Thema. Weltmeister Per Mertesacker hat sich im Spiegel zu seiner Karriere und dem Druck als Fußballer geäußert. Ein starkes und wichtiges Interview mit tiefen Einblicken in die Gesundheit eines Leistungssportlers. Die Resonanz zu Mertesackers Worten war allerdings nicht immer nur stark. Neben eigenen Erfahrungen mit dem Thema Druck gibt es eine klare Meinung zu den Lothars dieser Welt.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren