Gegnergespräch: Holstein Kiel

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Patrick Erras

schließen

Patrick Erras

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Holstein Kiel

    5 Mai 2022
    20:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Holstein Kiel hat nett gelesen eine sehr abwechslungsreiche Saison hinter sich. Auf den Relegationsschock folgte der frühe Abgang von Ole Werner, die Stabilisierung unter Marcel Rapp, der Einbruch unter Marcel Rapp und schließlich der Klassenerhalt. Wie ordnet man diese Saison ein und wo findet man ihre Ursachen? Felix Amrhein sprach mit Holstein-Fan Marc (1912.fm).

    Insbesondere die vier Niederlagen in Folge und ihre Art und Weise wirken bis heute befremdlich. Waren manche Spieler im Kopf schon durch mit der Saison? Nachdem der Klassenerhalt nun endlich sicher ist, blickt Felix mit Marc in die Zukunft. Welche Perspektive hat der Kader? Wo gibt es Schwächen? Für welchen Fußball kann Kiel nächste Saison stehen? All das hört ihr in der neuen Ausgabe.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Holstein Kiel

    2 Dez 2021
    27:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Situation, in der sich Holstein Kiel befindet, ist dem 1. FC Nürnberg und seinen Anhänger*innen wohl vertraut. Das Schlagwort lautet Relegationsblues. Wie Kiel versucht sich aus diesem zu befreien, erzählt Pike (1912.fm)im Gespräch mit Felix Amrhein.

    Kiel hatte in der Sommerpause wenig Zeit, ein paar schwerwiegende Abgänge und obendrein die Nackenschläge vom Saisonende bzw. der Relegation zu verkraften. Keine guten Voraussetzungen um sich auf die kommende Spielzeit vorzubereiten. Und so kam es wie es kommen musste, der Saisonstart ging komplett in die Hose, auch wenn es das Programm aus heutiger Perpektive durchaus in sich hatte. Die Störche fingen sich ein wenig, nur um dann gegen Hannover einen komplett gebrauchten Tag zu erleben und nach sieben Spieltagen auf einmal ohne Trainer dazustehen. Ole Werner nahm seinen Hut. Wie überraschend kam das? Unter seinem Nachfolger Marcel Rapp läuft es besser. In sechs Spielen gab es erst eine Niederlage, zuletzt wurde Werder Bremen besiegt. Erwartet den FCN nun wieder das Holstein Kiel, dass man kennt? Und wie ergeht es eigentlich Patrick Erras? All das hört ihr in der aktuellen Ausgabe.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Saisonvorschau 2020/21

    2 Sep 2020
    01:29:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gefühlt ist das Relegationsrückspiel erst drei Tage her und doch steht die neue Saison schon vor der Tür. Nächste Woche startet der 1. FC Nürnberg mit jeder Menge neuer Gesichter in die Saison 2020/21. Was sich im Sommer alles getan hat, bespricht Felix Amrhein mit Marcus Schultz und Alexander Endl (Clubfans United).

    Mit Dieter Hecking ist ein alter Vertrauter in neuer Funktion seit Ende Juli für die sportlichen Geschicke in ihrer Gesamtheit beim Glubb verantwortlich. Wie ist sein Einstand als Sportvorstand zu bewerten? Die erste Amtshandlung Heckings war die Suche nach einem neuen Trainer und da überraschte er wohl beinahe jeden FCN-Fan. Mit Robert Klauß verpflichtete er einen Neuling auf der Cheftrainerposition vom Leipziger Brauseverein. Mit Trainerneulingen hat man in Nürnberg zuletzt durchwachsene Erfahrungen gemacht. Das gilt jedoch ebenso für etablierte Übungsleiter. Warum Klauß der richtige Mann an der Seitenlinie sein könnte und wovon das abhängt, diskutieren wir im Podcast.

    Aber nicht nur die Verantwortlichen haben sich geändert. Es gab auch auf dem Platz einige Wechsel. Unter anderem haben Patrick Erras, Sebastian Kerk, Ondrej Petrak und Mikael Ishak den Verein verlassen. Wir reden darüber, warum es bei manchen Schade ist und bei anderen vor allem gut für die Kasse des FCN. Außerdem setzt man bei den Neuverpflichtungen wieder verstärkt auf Leihen. Wir sind uneins ob die Leihen von Christian Früchtl und Sarpreet Singh eine gute Idee sind, anders sieht es Tom Krauß aus. Und dann wären da noch die beiden Transfers von Manuel Schäffler und Pascal Köpke. Der FCN hat jede Menge nominelle Mittelstürmer und hat trotzdem noch zwei weitere hinzugefügt. Wir besprechen ihre Perspektiven.

    Abschließend geht es um Schwachstellen, die womöglich noch behoben werden sollten und darüber was wir uns von der Saison erhoffen.

    Total Beglubbt findet ihr auch auf Facebook und Twitter. Wenn euch der Podcast gefällt, bewertet ihn gerne auf iTunes.

    Shownotes
    Die Clubfans United Sommerübersicht


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Rückblick Teil 1: Der Kader

    15 Jul 2020
    01:11:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Saison des 1. FC Nürnberg ist endlich vorbei und es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Den Anfang unseres dreiteiligen Rückblicks macht die Kaderanalyse. Felix Amrhein fragt Jakob Lexa und Florian Zenger (Clubfans United) zu ihrer Einschätzung der Spieler. Dabei ist der Blick in die Zukunft gerichtet. Denn, dass die gezeigten Leistungen nicht das Non plus ultra waren, wissen alle wohl auch ohne diesen Podcast.

    Von wem kann man sich in der Saison 2020/21 also etwas versprechen? Wer steht überhaupt noch unter Vertrag? Wo sind die größten Baustellen? Welche Spielsysteme sind mit den aktuellen Spielern überhaupt denkbar? Wir gehen es Mannschaftsteil für Mannschaftsteil durch. Angefangen bei Christian Mathenias langem Vertrag und den zahlreichen Torhütern die unter Vertrag stehen, geht es über die Abwehr, die alles andere als optimal aufgestellt ist, ins zentrale Mittelfeld. Dort hat der FCN ein absolutes Überangebot an Spielern. Dummerweise passen die irgendwie nicht so ganz zusammen. Abschließend blicken wir auf die Offensive. Flügelspieler sucht man im Kader des Glubbs immer noch vergeblich und der Viertoresturm versetzt aktuell auch niemanden in Schrecken. Drückt der Schuh hier am meisten?

    Fest steht, dass auf den neuen Sportvorstand eine Menge Arbeit zukommt und die Coronapandemie die Aufgabe nicht erleichtert.

    Shownotes


    Der Kader 2020/21 im Überblick #FCN (Clubfans United)





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Almauftrieb ohne Geis

    8 Jun 2020
    47:51

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war zwar wieder nur ein Punkt aber das Zustandekommen war eben ein gänzlich anderes als zuletzt. Der 1. FC Nürnberg überrascht in den zweiten 45 Minuten beim Tabellenführer Arminia Bielefeld und verdient sich ein Unentschieden, dass besonders für die Moral wichtig sein könnte. Felix Amrhein, Marcus Schultz und Florian Zenger (Clubfans United) sprechen über die Partie und das bevorstehende Derby.

    Jens Keller erhörte so manches Fangebet und wirbelte die erste Elf ordentlich durch. Mit der Hereinnahme von Erras und Heise sollte er hinterher ein glückliches Händchen bewiesen haben, auch wenn Patrick Erras in der ersten Halbzeit den FCN beinahe auf die Verliererstraße geschickt hätte. Ob Fabian Schleusener diesen Nachmittag jedoch als Gewinn abstempeln wird, darf zumindest bezweifelt werden. Wir schauen uns die beiden Halbzeiten an, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Was hat der Glubb in den ersten 45 Minuten schlecht und in den zweiten gut gemacht? Was kann man aus der Partie mitnehmen? Und war sie am Ende so toll, wie sie auf einmal nach außen erscheint?

    Außerdem blicken wir voraus auf das Derby. Marcus und Florian haben sich die Leistungen der Fürther im letzten Spiel angesehen. Was ist drin im Duell der beiden am längsten sieglosen Mannschaften?

    Shownotes:
    Analyse: Ebenbürtig #FCN #DSCFCN (Clubfans United)
    Die Zwei-Gesichter-Problematik des FCN (kicker)
    Weggekratzt! Frey verpasst die FCN-Befreiung in Bielefeld (nordbayern)
    Wie ist denn nun der Geisterfußball in Corona-Zeiten? (FAZ)





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    FCN: Ishak löst den Knoten

    9 Apr 2018
    1:13:01

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg kann doch noch gewinnen und dies hängt stark mit Stürmer Mikael Ishak zusammen.

    Der Topstürmer kam zum ersten Mal nach seiner Verletzungspause wieder zum Einsatz und zeigte in seinen 45 Minuten Einsatzzeit direkt, warum er in Franken so schmerzlich vermisst wurde. Zwei Torvorlagen und zwei Torchancen standen am Ende zu Buche. Auf der anderen Seite brauchte der FCN erst einmal einen gehörigen Denkzettel von Heidenheim um sein komplettes Potential auf den Rasen zu bringen. John Verhoek ließ Fabian Bredlow ganz alt aussehen und schoss den Ball zlatanesk aus 30 Metern in den Winkel. Was darauf folgte brachte Jakob und Marcus auch im Gespräch mit Felix immer noch ins Staunen. Der Glubb spielte 20 Minuten Einbahnstraßenfußball und hätte bei konsequenter Chancenverwertung zur Pause sogar höher führen müssen.

    Dass es im zweiten Durchgang noch einmal spannend wurde, lag zum einen am Schiedsrichter und zum anderen auch an Torhüter Bredlow. Passenderweise war er es aber auch der am Ende den Nürnberger Befreiungsschlag festhielt und den FCN nun in eine vorzügliche Position befördert hat. Die ausführliche Analyse eines packenden Spiels hört ihr in der neuen Ausgabe Total beglubbt.

    Außerdem unterhalten sich Felix, Jakob und Marcus über den vor Spannung strotzenden Spielplan der letzten 5 Spieltage und die bevorstehende Partie gegen Ingolstadt.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren