Bucks zerlegen Detroit – Toronto stolpert

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Patrick Beverly

schließen

Patrick Beverly

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Bucks zerlegen Detroit – Toronto stolpert

    15 Apr 2019
    17:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NBA Playoffs sind am Samstag gestartet. In den nächsten 6-8 Wochen wird der NBA-Champion gekrönt und alle acht Serien haben schon mal Lust auf mehr gemacht. Andreas Thies und unser NBA-Experte Patrick Rebien sprechen über die acht Serien.

    Die Milwaukee Bucks haben mit ihrem klaren Heimsieg für ein erstes Statement gesorgt. Sie zerlegten die Detroit Pistons nach allen Regeln der Kunst und feierten einen absoukt ungefährdeten ersten Sieg. Dabei konnte es sich Milwaukee sogar leisten, Giannis Antetokounmpo zu schonen, der leicht angeschlagen war. Er musste keine 25 Minuten auf dem Parkett stehen.

    Die Toronto Raptors haben dagegen einen Fehlstart erlebt. Zu Hause unterlag das Team "north of the border" den überraschend starken Orlando Magic. Kyle Lowry war dabei ein Totalausfall. Er traf keinen seiner 7 Würfe und musste sich am Ende eine 0 auf den Boxscore schreiben.

    Beim Spiel der Golden State Warriors gegen die Los Angeles Clippers hatte das Team aus der Bay Area keine Probleme. Der einzige Spieler, der sich Gegenwehr widersetzen musste, war Kevin Durant. Seinem Gegenspieler Patrick Beverley gefiel es nicht, wie Durant Freiwürfe provozierte.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    LAC taumelt, Twin Towers dominieren

    27 Nov 2017
    31:29

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Los Angeles Clippers haben ihre Niederlagenserie zwar stoppen können, haben aber weiter große Probleme. Insbesondere die Verletztenliste im Backcourt bereitet Kopfzerbrechen. Auch andernorts kämpfen Spieler und Teams mit der Verletztenmisere. Sei es John Wall bei den Washington Wizards oder Paul Millsap bei den Denver Nuggets. Da kommt mit den New Orleans Pelicans ein Team, das die aktuelle NBA-Welt auf den Kopf zu stellen scheint, gerade Recht. Wie kann es sein, dass in Zeiten des Dreierregens ein Team mit zwei dominanten Big Man um die Playoffs kämpft? Felix Amrhein, Lars Kiehle und Marius Winzler blicken auf die Themen in der NBA.
    schließen
Jetzt Abonnieren