Nürnberger Blaupause

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Pascal Köpke

schließen

Pascal Köpke

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Nürnberger Blaupause

    25 Nov 2020
    56:26

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen fuhr der 1. FC Nürnberg endlich wieder einen Dreier ein und springt damit ins Mittelfeld der Tabelle. Warum der überzeugende Erfolg gegen den VfL Osnabrück eine Blaupause der Spielanlage des FCN sein könnte, bespricht Felix Amrhein mit Simon Strauß und Stefan Helmer (Clubfans United).

    Der Glubb erzielte seine vier Tore aus vier verschiedenen Spielsituationen und zeigte sich dabei vor dem Tor des Gegners extrem effektiv. Doch das war nicht das einzig positive an diesem Abend. Auch hinten ließ man, abgesehen vom späten und diskutablen Elfmeter, wenig anbrennen. Wir schauen uns das Spiel und seine Schlüsselmomente noch einmal an. Dabei zeigt sich, dass der 1. FC Nürnberg am Montag, anders als bei anderen vier-Tore-Erfolgen der jüngeren Vergangenheit, nicht nur von Fehlern des Gegners profitierte sondern sich den Sieg durchaus verdiente.

    Wir sprechen außerdem über das Ende der Serie der Siege ohne Gegentor, die Bedeutung des Spiels im Hinblick auf das bevorstehende Derby und darüber, ob man sich vor dem Vergleich mit Fürth auch mal klein machen sollte.

    Shownotes
    Club beendet Serie eindrucksvoll (Clubfans United)
    Schussauswahl und Tempo – Analyse zu Osnabrück (Clubfans United)
    Erste Niederlage für Osnabrück: Effiziente Nürnberger beenden ihre "Führungskrise" (kicker)
    Elf des Tages (kicker)
    Pascal Köpke erleidet Kreuzbandriss (fcn.de)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Saisonvorschau 2020/21

    2 Sep 2020
    01:29:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gefühlt ist das Relegationsrückspiel erst drei Tage her und doch steht die neue Saison schon vor der Tür. Nächste Woche startet der 1. FC Nürnberg mit jeder Menge neuer Gesichter in die Saison 2020/21. Was sich im Sommer alles getan hat, bespricht Felix Amrhein mit Marcus Schultz und Alexander Endl (Clubfans United).

    Mit Dieter Hecking ist ein alter Vertrauter in neuer Funktion seit Ende Juli für die sportlichen Geschicke in ihrer Gesamtheit beim Glubb verantwortlich. Wie ist sein Einstand als Sportvorstand zu bewerten? Die erste Amtshandlung Heckings war die Suche nach einem neuen Trainer und da überraschte er wohl beinahe jeden FCN-Fan. Mit Robert Klauß verpflichtete er einen Neuling auf der Cheftrainerposition vom Leipziger Brauseverein. Mit Trainerneulingen hat man in Nürnberg zuletzt durchwachsene Erfahrungen gemacht. Das gilt jedoch ebenso für etablierte Übungsleiter. Warum Klauß der richtige Mann an der Seitenlinie sein könnte und wovon das abhängt, diskutieren wir im Podcast.

    Aber nicht nur die Verantwortlichen haben sich geändert. Es gab auch auf dem Platz einige Wechsel. Unter anderem haben Patrick Erras, Sebastian Kerk, Ondrej Petrak und Mikael Ishak den Verein verlassen. Wir reden darüber, warum es bei manchen Schade ist und bei anderen vor allem gut für die Kasse des FCN. Außerdem setzt man bei den Neuverpflichtungen wieder verstärkt auf Leihen. Wir sind uneins ob die Leihen von Christian Früchtl und Sarpreet Singh eine gute Idee sind, anders sieht es Tom Krauß aus. Und dann wären da noch die beiden Transfers von Manuel Schäffler und Pascal Köpke. Der FCN hat jede Menge nominelle Mittelstürmer und hat trotzdem noch zwei weitere hinzugefügt. Wir besprechen ihre Perspektiven.

    Abschließend geht es um Schwachstellen, die womöglich noch behoben werden sollten und darüber was wir uns von der Saison erhoffen.

    Total Beglubbt findet ihr auch auf Facebook und Twitter. Wenn euch der Podcast gefällt, bewertet ihn gerne auf iTunes.

    Shownotes
    Die Clubfans United Sommerübersicht
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Erzgebirge Aue

    31 Jan 2018
    18:47

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei Erzgebirge Aue standen in dieser Saison bereits drei Trainer an der Seitenlinie. Zuletzt lief es auch unter Hannes Drews nicht wie gewünscht. In den letzten 9 Spielen gab es lediglich einen Sieg. Wo liegen die Probleme der Veilchen? Wie schwer wiegt der Abgang von Domenico Tedesco im Sommer? Warum treffen Pascal Köpke und Dimitrij Nazarov, die vergangene Saison zusammen noch 19 Tore erzielten, den Kasten nicht mehr? Was erwartet den 1. FC Nürnberg am Freitag gegen die Macht aus dem Schacht? All das beantwortet Martin im Gegnergespräch mit Felix.
    schließen