Die F1 in Miami: Bruch mit Traditionen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Motorsport

schließen

Motorsport

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Die F1 in Miami: Bruch mit Traditionen

    11 Mai 2022
    01:26:06

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Was war da bitte in Miami los? Die Formel 1 begeistert die Massen, Liberty Media lädt die Promis ein und die sind gekommen. Das Rennen war vielleicht nicht das beste aller Zeiten, aber die Show musste sich absolut nicht verstecken. Hat es der Formel 1 wirklich was gebracht? Was müsste man für 2023 vielleicht noch verändern?

    Diese und weitere Fragen zum Rennwochenende in Miami beantworten Sophie Affeldt, Kevin Scheuren und der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, im Rückblick auf die Premiere der F1 in Florida.

    Way too much?

    Besonders die Inszenierung der Siegerehrung hat viele Hardcore-Fans abgeschreckt. Polizeieskorte, Footballhelme, Lametta. Alles etwas anders als sonst. Fakt ist aber, dass die Menschen über dieses Spektakel gesprochen haben. Auf den Social Media-Kanälen trendete die Formel 1, in den Boulevardblättern wurde der Promiauflauf bejubelt und die Fahrer schienen auch ihren Spaß zu haben. Also alles in bester Ordnung, oder? Die Strecke hat leider einige Schwächen offenbart, die dem Racing nicht gerade geholfen haben und auch sonst kann man über einiges diskutieren, was wir auch getan haben.

    Max Verstappen - die klare Nummer 1?

    Der Rennsonntag des Weltmeisters war mehr als beeindruckend. Sauberes Überholmanöver gegen Charles Leclerc, souveräne Fahrt zum Sieg danach und damit weitere Punkte auf den Monegassen aufgeholt. Verstappen kann sehr zufrieden sein. Wie weit ist Red Bull im Vergleich zu Ferrari in der Entwicklung des Autos und was geht da vielleicht noch? Was macht dieses Wochenende mit Leclerc, der auf dem Podium doch sehr geknickt wirkte? Wir nehmen eine Einordnung des WM-Kampfes nach 5 Rennen vor.

    Mick vs. Seb

    Eine der Aufregerszenen des Sonntags war mit Sicherheit der Unfall von Mick Schumacher und Sebastian Vettel in Runde 54. Christian und Kevin haben Mick die Hauptschuld für den Crash gegeben, aber ist dieser eigentlich nur ein Indiz dafür, wie viel Druck Schumacher aktuell hat? Was kann er in so einer Situation besser machen und musste sein Onkel Ralf ihn bei sky so hart verteidigen?

    Spannendes Mittelfeld

    Beim Rennen in Miami war es vorne vielleicht etwas ruhiger, dafür spielte im Mittelfeld ordentlich laute Musik. Es gab einige spannende Duelle und Fahrer, die auf sich aufmerksam gemacht haben. Alexander Albon und Lance Stroll haben sich besonders hervorgetan. Auch die Alpine haben sich erneut stark gezeigt während AlphaTauri weiter mit sich selbst und anderen Begebenheiten kämpft. Und bei Daniel Ricciardo will es noch immer nicht so ganz laufen. Wie gehts da weiter?

    Tippspielpreise stehen fest

    Bei unserem Tippspiel könnt ihr in dieser Saison tolle Preise gewinnen, wenn ihr es auf die ersten 3 Plätze schafft. Diese sind es:

    Platz 1: Lando Norris 1:2-Replica-Helm "Miami 2022"-Edition
    Platz 2: Monopoly "Spa-Franchorchamps"
    Platz 3: Pirelli Kappe 1st Place

    Wir drücken euch allen die Daumen und würden uns freuen, wenn ihr uns Feedback zur heutigen Ausgabe zukommen lasst!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Motorsport |

    Frankreich GP Preview mit Max Kofler 🇫🇷

    10 Mai 2022
    46:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Frankreich GP Preview


    In dieser Episode schauen Jan und Max auf das anstehende Wochenende in Frankreich 🇫🇷 voraus.

    Maxi Kofler ist ein Motorrad Rennfahrer der in der Supersport Meisterschaft an den Start geht. Außerdem ist der Österreicher bis zum Ende der letzten Saison Moto 3 gefahren.

    Kann Ducati die gute Form aus Jerez mitnehmen? Kann Marc Marquez in Le Mans endlich mal wieder ein Sieg einfahren? Und was geht bei den Herstellern generell so? Das alles und mehr in der Frankreich GP Preview
    schließen
  • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

    Frankreich GP Preview mit Max Kofler 🇫🇷

    10 Mai 2022
    46:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frankreich GP Preview


    In dieser Episode schauen Jan und Max auf das anstehende Wochenende in Frankreich 🇫🇷 voraus.

    Maxi Kofler ist ein Motorrad Rennfahrer der in der Supersport Meisterschaft an den Start geht. Außerdem ist der Österreicher bis zum Ende der letzten Saison Moto 3 gefahren.

    Kann Ducati die gute Form aus Jerez mitnehmen? Kann Marc Marquez in Le Mans endlich mal wieder ein Sieg einfahren? Und was geht bei den Herstellern generell so? Das alles und mehr in der Frankreich GP Preview
    schließen
  • HOTLAP | Formel 1 | Motorsport |

    Schumacher räumt Vettel ab! | F1 in Miami, zu viel Show & zu wenig Rennen? | Deutschland GP nächstes Jahr? | Miami GP Recap

    9 Mai 2022
    33:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Welcome to Miami, F1!

    Der erste Miami GP der Geschichte wurde nun in die Bücher niedergeschrieben. Was sich anfangs wie ein actionloses Rennen anfühlte, wurde gegen Ende noch richtig spannend!

    Max Verstappen konnte durch einen sehr guten Start und einer sehr guten Rennpace am Ende als erster ins Ziel kommen. Charles Leclerc musste sich geschlagen geben und kam auf Platz zwei ins Ziel. Carlos Sainz, der sich gegen Ende des Rennens noch einen Kampf mit Sergio Perez lieferte, konnte sich durchsetzen und kam noch auf Platz drei ins Ziel.

    Unfall Gasly/Norris:
    Lando Norris versuchte Pierre Gasly zu überholen, nach dem dieser Probleme mit seinem Auto hatte. Jedoch blieb Lando mit dem hinterem rechten Rad am vorderen linken Rad von Gasly hängen und zerstörte sich damit das Auto. Das Safety Car musste rausgerufen werden.

    Max und Charles in einer eigenen Liga.
    Max und Charles haben es erneut geschafft, den restlichen Mitfahrern problemlos wegzufahren. Nicht mal ihre Teamkollegen Sainz und Perez können mit der Pace der zwei Fahrer nicht mithalten.

    Zwischenfall Schumacher/Vettel:
    Das man schneller als sein Mentor sein möchte, ist völlig klar. Leider kostete das Mick und Sebastian heute viele Punkte.
    Mick setzte zum Überholmanöver ein, jedoch zog er das Manöver nicht durch und kracht in die Seite von Sebastian. Beide waren zu dem Zeitpunkt dabei, wichtige Punkte für ihre Teams einzufahren.

    George Russell und Mercedes:
    Mal wieder konnten George den siebenmaligen Weltmeister Lewis Hamilton hinter sich lassen. Es scheint, als ob George besser mit dem Auto klarkommt. Kann Lewis im Laufe dieser Saison nochmal zurück kommen?

    Über das und viele Themen werden wir bei unserer nächsten Folge sprechen.

    Wir bedanken uns wie immer für‘s Zuhören und für euren Support. Haut‘a rein!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Liebe F1 – Welcome to Miami!

    4 Mai 2022
    01:06:41

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Mit Miami kommt ein neuer Austragungsort der Formel 1 dazu. An diesem Wochenende wird Liberty Media ein großes Spektakel rund ums Hard Rock Stadium veranstalten. Das soll Anlass sein, dass wir uns in der heutigen Ausgabe mal dem Stellenwert der Formel 1 in den USA widmen. Wir blicken auf TV-Quoten, potenzielle Einnahmequellen, Mainstream-Appeal der Fahrer und mehr.

    Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur des Motorsport Network Germany, haben sich für diesen Podcast zusammengesetzt und wünschen euch viel Spaß beim Zuhören.

    Wachsende Popularität dank "Drive to Survive"

    Die Formel 1 konnte durch die Netflix-Doku "Drive to Survive" einen echten Boom auslösen. Das überspitzte Drama, die persönlichen Geschichten und Probleme kamen bei den US-Zuschauern total gut an. Das hat sich auch in den TV-Quoten bei ESPN niedergeschlagen, die seit 2016, aber vor allem nach der ersten Staffel von DtS 2019, massiv gestiegen sind. Die Formel 1 hat sich im US-Sportrechtemarkt einen Namen neben der WWE, UFC oder auch der MLB gemacht. Am Ende der Saison läuft der Deal mit ESPN/Disney aus und es könnten ganz neue Erlöse herausspringen.

    Generell ist die finanzielle Attraktivität der Formel 1 immens gestiegen, worauf Christian Nimmervoll im Verlauf der Sendung noch genauer eingehen wird.

    Die Formel 1 im Mainstream - passt das?

    Hamilton auf der "Met Gala", Ricciardo bei der "Daily Show" mit Trevor Noah - die F1-Fahrer sind in den USA im Mainstream angekommen. Naja, zumindest einige. Welchen Appeal hat die Formel 1 und deren Fahrer für den Mainstream wirklich und welche Faktoren spielen da mit ein? In einer Expansionszeit wie dieser, in der die Formel 1 den Weg auf den nordamerikanischen Markt noch viel intensiver finden wird, ist die weiche Währung der Social Media-Follower nicht zu unterschätzen. Wer im aktuellen Feld hat den nötigen Mainstream-Appeal und wem kauft man es eher nicht so ab? Wie kann auch die Formel 1 diese Wertsteigerung noch effizienter nutzen?

    Für VW & Co. ist die Formel 1 so attraktiv wie nie!

    Christian Nimmervoll beschäftigt sich seit Monaten mit dem nahenden Einstieg des Volkswagen-Konzerns in die Formel 1. Ab 2026 möchten die Wolfsburger mit ihren Marken Porsche und Audi einsteigen. In der heutigen Ausgabe erörtert Nimmervoll ausführlich die Beweggründe hinter dem Einstieg und warum die aktuelle Formel 1 mit dem Franchise-Modell des US-amerikanischen Profisports zu vergleichen ist. Spannend sind auch die Zusammenhänge zwischen den potenziellen Einstiegen neuer Teams und dem Kuchen, der aktuell sehr profitabel verteilt wird.

    Ein sehr spannender Ausflug in die wirtschaftlichen Spannungsfelder der Formel 1, Aussichten auf neue Teams, potenzielle Gefahren und vieles mehr.

    Debüt in Miami - viele Unbekannte!

    Sportlich können wir über den Kurs in Miami nicht wirklich viel sagen. Wir alle gehen da ohne Erfahrungswerte ran, aber die Vorfreude ist durchaus da. Wir sprechen sehr viel aus dem Bauch heraus und versuchen Favoriten und Außenseitertipps zu geben. Klar ist, dass wir drumherum eine Menge Spaß erwarten können, viele Prominente vor Ort sein werden und sich mit der Formel 1 rühmen werden. Es wird ein spannender Auftakt in Miami, das ist sicher!

    Wir hoffen, dass euch unsere neue Ausgabe gefällt und würden uns über Rückmeldungen wie immer sehr freuen!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

    Bagnaia macht Ducati back to back Siege in Jerez klar ! 🇪🇸

    3 Mai 2022
    42:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spanien GP Review


    In dieser Folge sprechen Jan und Patrick über das letzte MotoGP Rennen in Jerez.

    Patrick ist selber Motorradfahrer und in der Supersport am Start.

    Bagnaia macht die back to back Siege in Jerez für Ducati perfekt! Der Italiener sichert sich seinen ersten Saisonsieg vor Weltmeister Fabio Quatararo und Aprilia Pilot Aleix Espargaró .

    Wer konnte in Jerez glänzen und wer ging in Jerez gnadenlos unter? Das alles und mehr in der Jerez Grand Prix Review von Flag to Flag MotoGP
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Die beste DTM aller Zeiten?! Die DTM Saisonvorschau 2022

    28 Apr 2022
    01:33:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In unserer DTM Saisonvorschau mit Lucas von Allerlei Motorsport blicken wir auf die Teams und die Fahrer*innen und picken uns dabei unsere Favoriten für dieses Jahr heraus. Um Ehrlich zu sein nicht ganz leicht bei 29 Teilnehmer*innen in diesem Jahr.

    Auch hören wir den aktuellen Champion Maximilian Götz der die Mission Titelverteidigung klar ins Visier nimmt.

    Ebenfalls beleuchten wir für euch die Neuerungen die es in diesem Jahr gibt.

    Die DTM startet das erste mal in ihre Saison im Portugiesischen Portimão. Besonders ist die Strecke aufgrund des Höhenunterschieds und der oft unübersichtlichen Kurven und Streckenteile.

     

    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms Gast: Lucas von Allerlei Motorsport 
    schließen
  • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

    Spanien 🇪🇸 GP Preview

    27 Apr 2022
    46:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spanien 🇪🇸 GP Preview


    27.04.2022


    Hier Schaum Jan und Julian auf das Wochenende in Jerez voraus . Hierbei geben sie ihre Top 5 Tops ab die am Wochenende gut performen könnten. Aber sie haben auch 5 Fahrer die vielleicht nicht so performen werden rausgesucht.

    Am Ende geben sie noch ihre Podium Tipps ab und spekulieren, wer den die 3 auf dem Siegertreppchen stehen wird.

    Kann es Fabio Quatararo wieder schaffen zu siegen ? Oder schafft es vielleicht mal eine Suzuki auf die oberste Stufe ?
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    The Grandest Slam: Verstappen räumt in Imola ab!

    26 Apr 2022
    01:45:46

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Das erste F1-Sprintwochenende liegt hinter uns und Max Verstappen war der Partycrasher von Imola. Eigentlich sollte es eine Tifosi-Extravaganza werden, am Ende war es nur roter Rauch, der nach oben stieg. Für Charles Leclerc endete die Jagd auf Rang 2 mit einem Dreher, Carlos Sainz musste seinen Ferrari nach einem Startcrash im Kies abstellen. Das war kein erfolgreiches Heimrennen für die Scuderia.

    Sophie Affeldt analysiert mit Kevin Scheuren und Stefan Ehlen vom Motorsport Network Germany das Rennen in der Emilia Romagna.

    The Grandest Slam - Sieg auf ganzer Linie

    Für Max Verstappen war es das perfekte Wochenende. Pole, alle Runden geführt, schnellste Runde gefahren, alles gewonnen. Es war nicht nur ein Grand Slam, sondern mit dem Sprint auch der Grandest Slam des Niederländers. Dazu gewann er noch den Laureus World Sports Award in der Kategorie "Weltsportler des Jahres". Es könnte gar nicht besser laufen für Verstappen. Auch sein Teamkollege Sergio Perez profitierte von den Updates am Red Bull und man fragt sich jetzt schon, ob das der Aufgalopp der Bullen war im WM-Kampf gegen die Pferde aus Maranello.

    Ist der italienische Patient zurück?

    Und immer wieder kommen die Ferrari-Fehler. Kannste die Uhr nach stellen! Leider hatten Carlos Sainz und Charles Leclerc einige Böcke an diesem Wochenende drin. War der Druck vor heimischer Kulisse gewinnen zu müssen zu hoch? Kann das überhaupt eine Ausrede sein? Ferrari bleibt Ferrari, die Menschen in den Autos sind keine Maschinen. Dennoch können wir festhalten, dass das Pferd lahmt, wenn der Reiter nicht in der Lage ist, dieses auf der Strecke zu halten. Trotzdem hat man mit Sainz um 2 Jahre verlängert und auch Leclerc ist locker im WM-Kampf dabei. Die Bestandsaufnahme ist aber schwierig.

    Hat DRS echt gefehlt?

    Der erste Sprint der Formel 1-Saison 2022 ist Geschichte. Grundsätzlich war es kein schlechter Sprint. Es gab viel Action, war kurzweilig und am Ende gingen die Reifen bei einigen Fahrern ein. Allerdings war DRS viel zu kraftvoll und das Überholen ging dann doch zu leicht. Am Sonntag war das etwas anders, denn da fehlte in der ersten Rennhälfte das DRS komplett. Für viele, u.a. auch Stefan und Kevin, war das Rennen ohne DRS viel unterhaltsamer als mit. Wieso könnte man nicht die Sprints mal ohne DRS machen? Ein Thema, das auf jeden Fall spaltet, heute aber heiß diskutiert wird.

    Immerhin hatte Vettel mal wieder Spaß!

    Für Sebastian Vettel und Aston Martin war das Gastspiel in Imola ein unfreiwillig erfolgreiches. Sowohl der Heppenheimer als auch sein Teamkollege Lance Stroll kamen in die Punkte. Für Vettel ist die grüne Gurke schwer zu fahren. Es fehle ihm an Feedback sagte er zu den Kollegen von sky Deutschland am Wochenende. Er müsse das Auto Runde für Runde fahren, es ist immer anders. Bei den Mischbedingungen in der Emilia Romagna war das aber genau das Richtige. Runde für Runde brachte es ihn in die Punkte. Aber war das jetzt nur ein Strohfeuer?

    Die Tücken eines Funkspruchs

    George Russell setzte seinen Mercedes auf Platz 4. Der 7-fache Weltmeister Lewis Hamilton wurde aufgrund der Strafversetzung Esteban Ocons nur 13. - nach dem Rennen hören wir aber Toto Wolff am Funk Hamiltons. Er entschuldigte sich dafür, dass das Auto unfahrbahr gewesen sei. So unfahrbar, dass Russell damit auf Platz 4 fahren kann? Wir diskutieren über die Zwickmühle, in der sich Toto Wolff gerade befindet und versuchen zu erörtern, warum Hamiltons mentales Loch auch erklärbar ist. Und man muss die Frage gestatten, wann man bei Mercedes Russell nicht mehr ignorieren kann?

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Flag to Flag MotoGP | Motorrad | Motorsport |

    Quatararo sendet Lebenszeichen und gewinnt in Portugal 🇵🇹! Portugal GP Review

    26 Apr 2022
    01:11:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Portugal GP Review 🇵🇹


    26.04.2022


    Hier schauen Julian , Jan und Markus auf das vergangene Rennwochenende in Portugal zurück und analysieren das MotoGP Rennen.

    Markus Zörweg ist Motorsport Magazin.com Redakteur und war selber am Wochenende vor Ort .

    In der Review gehen wir wie immer auf jeden Fahrer ein und schätzen die Rennwochenenden von ihnen ein.

    Fabio Quatararo und Yamaha hatten einen schweren Start in die 2022er MotoGP Saison. Doch mit einer überragenden pace am Wochenende konnte der Franzose seinen ersten Saisonsieg verbuchen .
    schließen
Jetzt Abonnieren