Österreich zurück auf der Challenger-Landkarte

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Metehan Cebici

schließen

Metehan Cebici

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Challenger Corner | Tennis |

    Österreich zurück auf der Challenger-Landkarte

    3 Jun 2021
    47:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Anfang Juli wird es wieder ein Turnier der ATP Challenger Tour in Österreich geben. Die Challenger Corner sprach mit dem Turnierdirektor. Außerdem gibt es einen Rückblick auf den Neckarcup, der in der Vorbereitung auf die French Open gespielt wurde.

    Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian Heer (tennis-tourtalk.com) können natürlich auch während eines Grand Slams über Challenger-Tennis sprechen. So auch in der neuen Folge. Hier haben sie gute Nachrichten für Tennisfans in Österreich. Anfang Juli werden die Salzburg Open ausgetragen, ein Challenger-Turnier der höchsten Kategorie. Salzburg war schon in den 80ern und 90ern mit einem Sandplatzturnier auf der Landkarte vertreten gewesen, zuletzt mit einem Indoor-Challenger. Doch seit 10 Jahren war Funkstille. Und wie wichtig Challenger-Turniere für die heimischen Spieler sind, hat man in den letzten Jahren auch immer wieder von Verantwortlichen des Deutschen Tennis-Bund gehört.

    Dietmar Kasper von tennis-tourtalk.com hat mit Gerald Mandl, dem Turnierdirektor in Salzburg, gesprochen und über die Ausrichtung geredet. Sie sprechen über die Organisation, die Finanzierung und was rund um das Turnier geplant ist.

    Im zweiten Teil des Podcasts gibt es einen Rückblick auf den Neckarcup in Heilbronn. Florian sprach mit den Siegern Bernabe Zapata Miralles, den Doppelsiegern Nathaniel Lammons und Jackson Withrow und dem Turnierveranstalter Metehan Cebici.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Challenger Corner | Tennis |

    Den Neckar Cup 2021 soll es geben!

    6 Jan 2021
    29:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Tenniszirkus ist in die Saison 2021 gestartet. In Abu Dhabi kämpfen die Frauen um die ersten Weltranglistenpunkte, in Delray Beach und in Antalya verweilen die Herren. Dazu wird in Dubai und Doha die Qualifikation für die Australian Open 2021 ausgespielt. Es ist alles anders in diesem Jahr, doch die Hoffnung, dass die Saison bald wieder Normalität erreicht, ist bei allen gegeben.

    Die ATP Challenger Tour hat auch schon die ersten Updates gegeben. Traditionsturniere wie in Cherbourg oder Orleans werden stattfinden, dazu gibt es gleich zu Beginn des Jahres zwei Turniere in der Türkei. Ganz zu weit aus dem Fenster lehnen sich die Macher der Challenger Tour aber noch nicht. Nach dem Februar ist noch nichts fixiert.

    So auch der Neckar Cup noch nicht. Doch die Macher Mine und Metehan Cebici sind sehr entschlossen, dieses Jahr das Turnier auf die Beine zu stellen. 2020 war der Neckar Cup noch dem weltweiten Lockdown zum Opfer gefallen. 2019, in der bisher letzten Ausgabe dieses Turniers, hatten Kevin Krawietz und Andreas Mies den Doppelwettbewerb gewonnen, zwei Wochen, bevor sie die French Open zum ersten Mal gewannen.

    Das Ehepaar Cebici stand Florian Heer und Andreas Thies zur kommenden Ausgabe Rede und Antwort und sprachen darüber, welche Herausforderungen sie haben, ein Turnier mit diesen Unsicherheiten auf die Beine zu stellen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren