Capitals-Weste weiter weiß

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Markus Koch

schließen

Markus Koch

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Baseball |

    Capitals-Weste weiter weiß

    14 Aug 2018
    22:53

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Bonn Capitals bleiben auch in der Zwischenrunde weiterhin ungeschlagen, die Haar Disciples holen ihren ersten Sieg in der Zwischenrunde und in den Playdowns müssen die Mannheim Tornados die erste Niederlage dieser zweiten Runde hinnehmen. Genug Stoff, über den gesprochen werden muss. Die Zusammenfassung der Spiele der Baseball-Bundesliga übernehmen wie immer Tim Collins von eurobaseballtv.com und Andreas Thies.

    Capitals nicht zu stoppen


    Die Bonn Capitals bleiben eine Liga für sich. Auch die Paderborn Untouchables schafften es nicht, die Mannschaft aus der alten Hauptstadt in Verlegenheit zu bringen. Die Capitals sind dabei keine Meister der großen Blowouts. Sie gewinnen ihre Spiele sicher, aber nicht haushoch. Das mussten auch die Paderborner erfahren, die beim 1-3 und 1-6 lange Zeit gut mithielten. Gegen das Pitching der Capitals ist aber kein Kraut gewachsen. Auch dieses Mal ließen Sascha Koch, Markus Solbach und Co nur zwei Runs zu. So scheinen die Capitals nicht zu stoppen zu sein.

    In der Bundesliga Nord konnten außerdem die Solingen Alligators zwei Siege gegen die Dohren Wild Farmers einfahren. Die Alligators sind jetzt in der Pole Position, die Playoff-Halbfinals zu erreichen.

    Disciples erreichen Split


    In der Bundesliga Süd konnten die Haar Disciples ihren ersten Sieg der Zwischenrunde einfahren. Gegen die Heidenheim Heideköpfe konnten die Münchner Vorstädter vor allen Dingen dank eines 3-Run-Homeruns von William Thorp ein 0-3 noch drehen. Das "Rückspiel" in Heidenheim gewannen dann die Heideköpfe.

    Die Mainz Athletics und die Regensburg Legionäre hatten die wohl spannendste Serie des Wochenendes für die Zuschauer parat. Die Athletics gewannen beide Spiele gegen Regensburg und haben sich damit alle Chancen erhalten, vielleicht doch noch Zweiter und damit Halbfinalteilnehmer der Playoffs zu werden. Die Disciples, die Legionäre und die Athletics liegen nur zwei Siege auseinander.

    In den Play downs mussten die Berlin Flamingos mal wieder zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen die Hamburg Stealers verloren die Hauptstädter zwei Mal. Die Saison für die Berliner, die mit einem tragischen Verkehrsunfall eines ihrer Spieler einen sehr erschütternden Höhepunkt hatte, ist von vielen knappen Niederlagen überschattet.

    Die Baseball-Bundesliga gibt es mit den Zusammenfassungen jede Woche neu!
    schließen