Loze ist nur einmal im Jahr

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Lennard Kämna

schließen

Lennard Kämna

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Loze ist nur einmal im Jahr

    16 Sep 2020
    23:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Pokal, der Pokal! Das ist er der Pokal! Hannover und Hamburg sind am Montag auch im Pokal angekommen – der Hamburger HSV auch direkt wieder ausgestiegen. Andreas ist angemessen frustriert, Tobi sieht allerdings die Vorteile: Niemand muss sich umgewöhnen. Hannover lieferte einigermaßen ab – mehr dazu bei den Kollegen von 96freunde.de ab Morgen im Podcast.

    Seit gefühlt 4 Wochen warten Andreas und Tobi auf das erste Playoff Aufeinandertreffen der beiden Basketball Teams aus Los Angeles und dann scheiden die Clippers kurz vor Ende doch noch aus. Enttäuschung macht sich breit.

    Keine Enttäuschung ist die Tour de France. Gestern lieferte Lennard Kämna aber mal sowas von ab und heute geht es auf die Königsetappe. Zwei Mal höchste Kategorie, Bergankunft und das in der spektakulärsten Form. Das wird ein großes Fest vor dem Fernseher – mal gucken wer das durchzieht.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    TdF19: Bernal historisch, Buchmann stark, Martin unnötig

    30 Jul 2019
    1:21:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Drei Wochen Tour de France liegen hinter uns. Drei Wochen voller spannender Rennaction auf dem Fahrrad, drei Wochen starker Geschichten. Und auf die wollen wir jetzt hier bei Radio Tour noch einmal zurückblicken. Egan Bernals großer, historischer Sieg, INEOS also wieder ganz vorne. Und das gleich doppelt - Geraint Thomas wurde ja Zweiter. Alles also wie immer? Nein, denn INEOS, ehemals Sky, war in diesem Jahr nicht so dominant wie in den Jahren zuvor trotz des Doppelsieges. Warum nicht? Malte Asmus spricht mit seinen Experten Eric Gutglück und Marc Winninghoff darüber. Und sie thematisieren auch den starken Emanuel Buchmann. Was fehlt ihm noch zum Podium? Wie ist der Ausschluss von Tony Martin nach der unnötigen Rangelei zu bewerten. Welchen Einfluss hatten Hagel und Schlammlawine auf den Rennausgang. Wie ist die erste Tour seit 2010 ohne deutschen Etappensieg zu bewerten … Fragen ohne Ende, auf die ihr Antworten erhaltet. Bei Radio Tour, dem Radsporttalk in Kooperation mit radsport-news.com.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Rad-WM: Vorschau Einzelzeitfahren

    25 Sep 2018
    43:57

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am zweiten Wettkampftag der Rad-WM in Innsbruck standen erneut zwei Entscheidungen auf dem Programm. Während sich im Einzelzeitfahren der Juniorinnen Rozemarijn Ammerlaan aus den Niederlanden den Titel sicherte, heißt der neue und alte Weltmeister in der U23-Klasse der Herren Mikkel Bjerg aus Dänemark. Die beiden deutschen Teilnehmer Max Kanter und Lennard Kämna, belegten die Plätze 13 und 14.

    In der neuen Ausgabe von Radio Tour, dem Radsport-Talk in Zusammenarbeit mit radsport-news.com bespricht Lukas Kruse (@Luuk_Kru) gemeinsam mit Felix Mattis (@felixmattis), Joachim Logisch und Peter Maurer die Entscheidungen vom Montag.

    Zudem blickt das Quartett auf die beiden Einzelzeitfahren der Frauen und Männer voraus. Bei den Damen sind die Niederländerinnen diejenigen, die es zu schlagen gilt. Doch wer kann ihnen gefährlich werden und wie stehen die Chancen von Lisa Brennauer und Trixi Worrack, die die deutschen Farben repräsentieren?

    Bei den Herren dürfte sich wohl ein Zweikampf zwischen dem Niederländer Tom Dumoulin und dem Australier Rohan Dennis um den Titel entwickeln. Doch wer kann sich vielleicht noch einmischen in die Medaillenvergabe? Welche Besonderheiten bietet die Strecke? Was ist Maximilian Schachmann und Tony Martin aus deutscher Sicht zuzutrauen? Gelingt den Österreichern ein Platz unter den besten zehn? Die Antworten gibt es hier im Podcast.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Bestandsaufnahme Radsport in GER

    28 Jun 2018
    59:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 07. Juli beginnt in der Vendée die 105. Ausgabe der Tour de France. Bevor es allerdings so weit ist, werden die nationalen Meistertitel vergeben. Am kommenden Wochenende finden in Einhausen, in der Nähe von Frankfurt, die deutschen Meisterschaften statt. Zu diesem Anlass schauen Lukas Kruse und Eric Gutglück in der neuen Ausgabe Radio Tour, dem Radsport-Podcast in Kooperation mit radsport-news.com, mal genau auf den deutschen Radsport.

    Wo genau stehen die deutschen Fahrer im Vergleich zu den Fahrern anderer Nationen? Welche Fahrer rücken nach, wenn die arrivierten Kräfte wie André Greipel oder Tony Martin so langsam in Richtung Karriereende schielen? Was können wir in Zukunft von Talenten wie Emanuel Buchmann, Maximilian Schachmann und Lennard Kämna erwarten? In welche Richtung entwickeln sich Fahrer wie Nico Denz und Nils Pollit und wer wird der nächste Topsprinter?
    Neben den aktuellen Profis werden aber auch drei Talente genannt, die in den nächsten Jahren für Furore sorgen könnten. Zum Abschluss gibt es natürlich auch wieder die Tipps für den Ausgang der deutschen Meisterschaften.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Peter Sagans Hattrick

    25 Sep 2017
    10:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das gab es noch nie in der Radsportgeschichte: Dreimal in Folge Weltmeister im Straßenrennen zu werden. Peter Sagan hat es bei der WM in Bergen geschafft, sich erneut das Regenbogentrikot gesichert. Bei aller Freude über den Sieg fand er aber auch nachdenkliche Worte nach dem Triumph. Lukas Kruse und Malte Asmus fassen das WM-Wochenende zusammen und gehen auch auf das Abschneiden der deutschen Fahrer ein.
    schließen
Jetzt Abonnieren