Spektakel Indian Wells

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Ken Flach

schließen

Ken Flach

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Spektakel Indian Wells

    19 Mrz 2018
    1:17:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zu einer XXL-Ausgabe von Chip & Charge. Knapp 80 Minuten dauert die Sendung in dieser Woche, die mit einem ausführlichen Rückblick auf das Herrentableau in Indian Wells beginnt.

    Andreas und Philipp sprechen natürlich über die beiden Finalisten Roger Federer und Juan Martin del Potro. Das Match zwischen den beiden wird zum Ende der Saison wohl auf einigen "Best Of..." Listen auftauchen. Andreas und Philipp fragen, was der Sieg für del Potro bedeutet. Ein Höhepunkt des Verletzungscomebacks oder eher ein Baustein für noch größere Erfolge? Auch Federers Halbfinalgegner Borna Coric hinterließ mächtig Eindruck in der kalifornischen Wüste. Nach souveränen ersten Runden hatte der junge Kroate selbst Federer in den Seilen. Für Coric könnte es in den nächsten Wochen noch weiter nach oben gehen. Auch Philipp Kohlschreiber wird nach seinem gelungenen Auftritt in Indian Wells auf gute Resultate in den kommenden Wochen hoffen.

    Bei den Damen standen zwei der ganz Jungen sogar im Finale - die 20-jährige Naomi Osaka besiegte die ebenfalls 20-jährige Daria Kasatkina. Noch beeindruckender als das Erreichen des Finales war allerdings, wie die beiden dorthin kamen. Sowohl Osaka als auch Kasatkina besiegten mehrere Spitzenspielerinnen auf dem Weg ins Endspiel. Insgesamt war Indian Wells auf der Damenseite ein Turnier für die Zukunft. Zahlreiche Teenagerinnen überzeugten. Natürlich sprechen Andreas und Philipp aber auch über Angelique Kerber, Venus Williams und Simona Halep.

    Zum Abschluss der Sendung gibt es dann wieder die News. Das Segment startet mit einer traurigen Nachricht. Denn unter der Woche verstarb einer der besten Doppelspieler der letzten Jahrzehnte, Ken Flach. Andreas erinnert an den Amerikaner. Hier der in der Sendung angesprochene Nachruf der ATP: atpworldtour.com/en/news/ken-fl… Auch sprechen Andreas und Philipp über das Comeback von Laura Siegemund und die neuesten Entwicklungen zur Umgestaltung des Davis Cups. Denn auch die ATP hat ihre Pläne für einen eigenen Mannschaftswettbewerb noch nicht aufgegeben.
    schließen