Vorschau auf die Handball-WM

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Finn Lemke

schließen

Finn Lemke

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Vorschau auf die Handball-WM

    12 Jan 2021
    48:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist soweit. Am 13. Januar geht es endlich los mit der Handball Weltmeisterschaft in Ägypten. Dabei sind zum ersten Mal 32 Teams dabei. Nach langer Diskussion und einem offenen Brief von zahlreichen Spielern wird es dabei auch keine Fans in der Halle geben, was eigentlich zuvor geplant war.

    Doch das Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf die Teams. So haben zahlreiche Leistungsträger sich gegen eine Reise ins afrikanische Land entschieden. Auf Bundestrainer Alfred Gislason wartet also eine harte Aufgabe, denn er muss besonders in der Abwehr eine neue Achse finden.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) aber auch auf die anderen Teams, denn auch Schweden geht gebeutelt ins Turnier. Frankreich hingegen schwächelt ohne Nikola Karabatic und das könnten andere Nationen wie Norwegen und Dänemark zu ihrem Vorteil nutzen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball |

    Deutsches EM-Debakel & Absagenflut

    19 Dez 2020
    36:51

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball-EM der Frauen ist fast vorbei und das deutsche Team hat mal wieder enttäuscht. Nach zumeist schwachen Leistungen verpassten sie das Halbfinale. Die Ursache ist die mal wieder viel zu schwache Wurfquote und auch die Top-Spielerin konnten nicht überzeugen. Davon unberührt ist aber die Finalpaarung, die viel Spannung verspricht.

    Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat indes andere Sorgen. Bereits sieben Spieler fallen für das Turnier im Januar. Bundestrainer Alfred Gislason muss dabei in seinem ersten Turnier kreativ werden, um die Ausfälle bestmöglich zu kompensieren.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch auf den aktuellen Stand in der Handball-Bundesliga. Dort ließen die Rhein-Neckar Löwen zuletzt einige Federn und schenkten so einige Punkte her. Zudem planen einige Teams bereits die Kader für die kommende Saison und haben bereits erste Neuzugänge präsentiert.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Corona-Virus sorgt für (Termin-)Stress

    17 Nov 2020
    34:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Corona-Virus hat den Handball aktuell im Griff. Nach einer Länderspielreise der deutschen Nationalmannschaft wurden vier Spieler positiv getestet und mussten in Quarantäne. Das führte in der vergangenen Woche für zahlreiche Spielabsagen in der Handball-Bundesliga.

    Die Absagen sorgen für großen Probleme im ohnehin schon vollgepackten Terminkalender. Doch damit nicht genug, denn in der Liga und im Spielerkreis mehren sich die kritischen Stimmen. Besonders viel Kritik gibt es dabei aus Wetzlar, die sich über die unerklärliche Ansetzung der Liga beschwert hat.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die viel diskutierte Absage der Handball-WM in Ägypten. Zahlreiche Top-Spieler haben sich bereits für eine Absage ausgesprochen. Für Funktionäre wie Bob Hanning steht das jedoch nicht zur Debatte. Droht nun ein großer Konflikt, der den Sport in den Hintergrund rückt?

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kein Lemke, aber Bitter und vier Kreisläufer für die EM

    20 Dez 2019
    35:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Christian Prokop hat seinen 17 Mann Kader bekannt gegeben. Die größte Überraschung ist dabei die Nominierung von Oldie Johannes „Jogi“ Bitter, der den Vorzug vor Dario Quenstedt und Silvio Heinevetter bekam. Zudem fehlt im Aufgebot auch Abwehrspezialist Finn Lemke, der auch bei der EM 2018 zunächst im Kader fehlte. Überraschend ist zudem, dass vier Kreisläufer im Aufgebot sind, was für einige Fragezeichen sorgt.

    Bis zur EM gibt es aber noch einige Spiele in der LIQUI MOLY Handball Bundesliga. Dort überraschten mal wieder die Eulen Ludwigshafen, die den deutschen Meister, die SG Flensburg-Handewitt, in heimischer Halle besiegten. Gerade im Angriff sieht man einmal mehr, dass ein Regisseur wie Rasmus Lauge Schmidt in solchen knappen Spielen fehlt.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) reden zudem über die wichtigsten Personalien der abgelaufenen Woche.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    DHB-Team: Es klemmt offensiv

    18 Jan 2018
    7:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nur 25:25 gegen Mazedonien - da hingen die Köpfe der deutschen Handball-Nationalspieler bei der EM schon ordentlich nach unten. Klar, die Hauptrunde war bereits vorher eingetütet gewesen. Doch die Punktzahl, die die Jungs von Christian Prokop dorthin mitnehmen können, ist alles andere als ein beruhigendes Polster. Denn gegen Tschechien, Dänemark und Spanien darf sich die DHB-Auswahl nun wahrscheinlich keinen Ausrutscher mehr leisten, wenn sie denn das Halbfinale erreichen will.

    Gegen Mazedonien stand die Abwehr gut, Rückkehrer Finn Lemke erwies sich dafür als Garant, und auch die Torhüter konnten mit starken Paraden glänzen. Wie Silvio Heinevetter kurz vor Schluss. Doch es haperte an Ideen, Tempo und Variabilität im Angriff. Daher wurde ein möglicher Sieg am Ende auch leichtfertig aus der Hand gegeben, analysiert unser Handball-Experte Sebastian Mühlenhof im Talk bei Moderator Malte Asmus.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Handball |

    Wie EM-fit ist das DHB-Team?

    8 Jan 2018
    9:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zwei klare Siege gegen Island gab es für die deutsche Handballnationalmannschaft am Wochenende. Das 36:29 und das 30:21 gaben Bundestrainer Christian Prokop letzten Aufschluss über den Leistungsstand seiner Bad Boys vor dem EM-Start am 13.1. gegen Montenegro. Und er nutzte diese Erkenntnis um in seinem 20-Mann-Kader letzte Aufräumarbeiten zu tätigen. Prokop traf die "schwierigste Entscheidung" seiner bisherigen Amtszeit und strich Finn Lemke, Fabian Wiede, Rune Dahmke und Marian Michalzik. Das Quartett wird sich auf Abruf in der Heimat halten, falls der Bundestrainer bei der EM in Kroatien noch zum Wechseln gezwungen sein sollte. Wie sind die Streichungen einzuschätzen? Wo stehen die DHB-Spieler vor EM-Start? Malte Asmus und Handball-Experte Sebastian Mühlenhof fassen zusammen und schätzen die Lage ein.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren