#44 MARTIN KIND – Quo vadis, 96?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Felix Klaus

schließen

Felix Klaus

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anschlusstreffer | 1. Bundesliga | Fußball |

    #44 MARTIN KIND – Quo vadis, 96?

    25 Feb 2021
    56:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Premiere: Zum ersten Mal ist ein Gesprächspartner zwei Mal im Podcast Anschlusstreffer zu Gast. Hannover 96-Geschäftsführer Martin Kind war bereits vor dem Saisonstart im September im Anschlusstreffer, nun spricht er ein zweites Mal mit Jannik. Bei der Folge im September formulierte Kind ein klares Ziel für Hannover 96: In der Saison 2020/2021 wollte Hannover 96 aufsteigen und die Rückkehr in das Fußball-Oberhaus feiern. Doch nach 22 Spieltagen in der zweiten Liga sieht alles nach einem weiteren Jahr Zweitklassigkeit aus. Unter anderem dazu bezieht der 76-Jährige Stellung. Doch in der 44. Folge geht es nicht nur um Hannover 96. Auch generelle Entwicklungen im Fußball werden thematisiert. Ob die Corona-Situation zu einer neuen Diskussion um die 50+1-Regel führen kann und was Martin Kind zu vermeintlichen Privilegien im Profi-Fußball sagt, hört Ihr in einer neuen Folge.

    Instagram Anschlusstreffer: https://www.instagram.com/anschlusstreffer_podcast/

    Instagram Spoove: https://www.instagram.com/sportslove.de/
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    FCN kurz vor dem Abstieg

    6 Mai 2019
    50:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg stand der 1. FC Nürnberg bereits mit dem Rücken zur Wand. Möchte man bei diesem Bild bleiben, steht er nun wohl schon zur Hälfte darin. Der Glubb verliert in der Autostadt nicht nur gegen die Mannschaft von Bruno Labbadia sondern mal wieder auch gegen sich selbst. Da der VfB Stuttgart zeitgleich Hertha BSC unterlag, ist man noch immer nicht abgestiegen aber selbst die Berufsoptimisten Hanno Behrens und Boris Schommers geben mittlerweile zu, dass es nun beinahe unmöglich ist die Klasse zu halten. Felix Amrhein spricht im neusten Podcast mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das vorletzte Auswärtsspiel und seine Folgen.

    Wie verlief das Spiel und warum scheiterte der FCN in der Offensive einmal mehr? Wieso stand Virgil Misidjan erneut nicht im Kader? Wie lautet die Diagnose bei Ewerton und gibt es irgendetwas außer Zweckoptimismus, dass uns noch Hoffnung auf ein Fußballwunder machen sollte? Wir diskutieren es.

    Shownotes

    Analyse: Offensiv zu wenig, defensiv individuell gepatzt (Clubfans United)


    Behrens: "Normalerweise hat man keine Chance mehr" (Kicker)

    FCN muss auf Ewerton verzichten (Kicker)

    Königstransfer auf Abwegen: Spielt Misidjan gegen Gladbach? (Nürnberger Nachrichten)
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: VertragsKLAUSeln

    31 Jan 2018
    1:14:28

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine unnötige und ärgerliche Niederlage gab es am vergangenen Sonntag gegen Wolfsburg. Tobi bespricht heute mit Mareile Ihde und Hans nicht nur das Spiel, sondern auch die zahlreichen Transferentwicklungen der Woche.

    Mehr Chancen, mehr Ballbesitz, mehr von allem. Nur leider nicht mehr geschossene Tore für Hannover 96. Wolfsburg hat es den Roten nicht leicht gemacht und am Ende muss man auch festhalten, dass Hannover 96 nicht wirklich überzeugt, wenn der Gegner nur tief drinsteht. Trotzdem gab es den ein oder anderen Lichtblick und es ist nicht alles schlecht in Hannover.

    Am Tag nach dem Spiel schreckten die Hannover-Fans dann relativ schnell aus der Lethargie der Niederlage hoch, denn Felix Klaus wird am Ende der Saison zum VfL Wolfsburg wechseln. Das kam für viele überraschend. Wie Mareile und Hans den Wechsel einschätzen hört ihr ebenfalls in dieser Sendung. Außerdem sprechen wir über die Abgänge von Cherundolo, Sahin-Radlinger und Uffe Bech sowie über den Nicht-Abgang von Kenan Karaman. Und dann steht am kommenden Sonntag ja auch schon wieder das nächste Spiel auf dem Spielplan.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Irritationsimpuls

    26 Jan 2018
    59:31

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein Punkt auf Schalke geholt und jetzt schon 27 Punkte gesammelt - es läuft nicht so schlecht in Hannover. Tobi und Tobias Krause (96Freunde.de) nehmen das letzte Auswärtsspiel zum Anlass die bisherige Saison mal ein bisschen einzuordnen.

    Natürlich blicken die beiden Tobis auf das Spiel gegen Schalke 04 zurück und versuchen zu erörtern, ob der Auswärtspunkt nun verdient oder glücklich war. Einig sind sie sich aber dabei, dass Füllkrug aktuell einfach jedes Ding reinmacht - Uneinigkeit herrscht allerdings in der Frage "Wohin guckst du bei der Tabelle?"

    Dazu werden auch die neusten Entwicklungen im schon sehr lange anhaltenden Streit zwischen Teilen der Fans und des Vereins besprochen. Hannover 96 hat in Person von Horst Heldt verkündet, dass man durchaus einem Gespräch zustimmen würde. Es bleibt also auch neben dem Platz spannend.

    Und dann kommt am kommenden Sonntag der VfL Wolfsburg ins Niedersachsenstadion und damit die Möglichkeit die 30 Punkte-Grenze zu erreichen. André Breitenreiter muss allerdings auf Julian Korb verzichten - aber auch hier hat Tobias Krause Lösungsansätze für die Aufstellung.

    Damit Ihr nichts verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hannoverliebt: Traum-Acker

    1 Nov 2017
    44:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was für ein Nachmittag - was für ein schöner Sieg. Hannover 96 gewinnt mit 4:2 gegen Borussia Dortmund und das gilt es zu feiern. Tobi hat Jan Rode zu Gast und die beiden genießen es noch einmal über den vergangenen Samstag zu sprechen.

    Es war am Ende schwierig einen Held des Tages auszumachen, zu viele Spieler haben einfach unfassbar guten Fußball gespielt. Mit einer überragenden Offensivleistung und einer sehr sehr guten taktischen Idee gelingen drei ganz wichtige Punkte zu Hause gegen den - jetzt ehemaligen - Tabellenführer. Tobi und Jan besprechen aber nicht nur die positiven Dinge des Spiels, sondern werfen auch einen Blick auf Aktionen, die nicht ganz so gut angekommen ist.

    Jan ist seit vielen Jahren Anhänger der Roten und auch wenn er aktuell aufgrund seines Wohnorts nicht mehr jedes Spiel im Stadion sehen kann, so hat er immer ein besonderes Auge auf die Stimmung, die Fans und das Drumherum im Stadion. Die letzten beiden Heimspiele konnte er live mitverfolgen und so sprechen die beiden auch in dieser Ausgabe über das "Stimmungsthema".

     

    Damit Ihr nichts verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03  - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze
    schließen
Jetzt Abonnieren