Frauen im Motorsport: Shanice Peck (Kartsport)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

DR Germany

schließen

DR Germany

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Frauen im Motorsport: Shanice Peck (Kartsport)

    23 Nov 2020
    01:01:00

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine Serie wie "Frauen im Motorsport" mit Frauen zu machen, die schon lange dabei waren oder sind, ist gut. Wenn sich aber aufstrebende Motorsportlerinnen bei uns melden, um dabei zu sein, dann ist es perfekt! Shanice Peck ist ein Beispiel dafür. Die 23-jährige Essenerin, die mittlerweile in Hamburg lebt und dort über die Bundeswehr Geschichte studiert, hat sich ein Herz genommen und gefragt, ob sie mal ihre Geschichte erzählen darf. Natürlich darf sie!

    Moderator Kevin Scheuren spricht mit Shanice über den Kartsport und wie sie dahin gekommen ist, welchen Einfluss Michael Schumacher auf ihre Oma hatte, wo sie noch hin will und wie Sponsoren ihre junge Karriere unterstützen können.

    Durch die Oma zum Kartsport

    Ihr habt ja von vielen unserer Frauen dieser Serie gehört, dass der Vater der treibende Faktor war, als es um den Einstieg in den Motorsport ging. Bei Shanice Peck war es etwas anders. Ihre Eltern waren nicht wirklich interessiert am Motorsport, ihre Oma dafür umso mehr. Michael Schumacher war ihr großer Held und weil Shanice auch so viel Gefallen an der Formel 1 entwickelt hat und Sebastian Vettel ihr großes Idol wurde, hat sie sie gepackt und nach Kerpen gefahren. Die coole Story hinter ihren ersten Kartrunden in Kerpen-Manheim müsst ihr einfach hören!

    Als klar wurde, dass sie wirklich was reißen kann, gab es kein Halten mehr. Durch Juniorkategorien und dann hoch zu den Senioren führte ihr Weg beim Team DR Germany von Stefan Bongartz. Sie musste ihren Fahrstil entwickeln, lernen mit Enttäuschungen umzugehen, ihr Temperament zügeln und sich gegen ihre Teamkollegen durchsetzen wie jeder andere junge Fahrer auch. Wie hat sie es als Mädchen wahrgenommen in der familiären Atmosphäre des Kartsports? Wie hat sie an sich gearbeitet? Darüber spricht sie im heutigen Podcast.

    Ebenso sprechen wir über die Bundeswehr und warum sie sich verpflichtet hat. Welche Parallelen gibt es zwischen der Bundeswehr und dem Motorsport? Was nimmt sie Tag für Tag von dort mit und nutzt es auf der Strecke?

    Mit Sponsoren wäre es einfacher

    Das liebe Geld macht im Motorsport, besonders bei den jungen Karrieren sehr oft den Unterschied. Mehr und besseres Material können gekauft werden, Transportoptionen können geschaffen werden und generell lebt man damit einfach ruhiger im ewigen Kampf gegen Konkurrenten in der Garage und auf der Strecke. Auch für Shanice sind Sponsoren extrem wichtig und sie ist aktiv auf der Suche nach verlässlichen Partnern, die ihr finanzielle Unterstützung für ihre Karriere geben können - egal, wie viel.

    Wir wollen gerne helfen. Meldet euch bei Shance über ihre Webseite, per Facebook oder Instagram und tretet mit ihr in Kontakt, wenn ihr mit eurem Unternehmen auf ihrem Helm, Kart oder Overall werben wollt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit diesem Podcast helfen können und durch unsere Reichweite einen Beitrag für die junge Karriere von Shanice Peck leisten können. Helft gerne mit, wenn ihr könnt!

    Vielen Dank an Shanice Peck, die sich proaktiv gemeldet hat und dabei sein wollte. Wir werden ihre Karriere im Verlauf unseres Podcasts ab sofort mitbegleiten und euch auf dem Laufenden halten!

     

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!
    schließen