Interview mit Niemeiers Coach Kas – und wiederholt Federer Geschichte?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Christopher Kas

schließen

Christopher Kas

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Cross Court | Tennis |

    Interview mit Niemeiers Coach Kas – und wiederholt Federer Geschichte?

    3 Aug 2022
    01:15:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Cross Court ist zurück mit einer neuen Folge - und einem Star-Gast! Der Coach von Jule Niemeier, Christopher Kas, spricht mit SPORT1 Tennis-Experte Stefan Schnürle und Co-Host Dennis Heinemann über den sensationellen Wimbledon-Run. 
    Kas verrät zudem, mit welcher „crazy“ Maßnahme sie um einen Platz im US-Open-Hauptfeld kämpften und wie nun die Chancen stehen. Beim Thema Coaching erklärt Kas seine Philosophie und sagt, was er vor einer neu eingeführten Regel-Änderung „grotesk“ fand. 
    Für das Spiel wünscht sich Kas eine weitere Änderung. Zudem nennt er seine Trainer-Vorbilder, wagt eine mutige US-Open-Prognose und spricht über die teils konfuse Rechtesituation im Tennis. 
    Danach widmen sich Stefan und Dennis dem Laver Cup. So wird diskutiert, ob es mit der Zusage von Novak Djokovic besser oder zu einseitig ist. Und was bezweckte der Serbe mit seinem jüngsten Post bzw. hat er wirklich keine Option, um bei den US Open dabei zu sein? 
    Ausführlich wird die Situation um Roger Federer besprochen. Wie geht es beim Schweizer weiter und was sollte Fans Hoffnung machen? Stefan und Dennis geben auch eine Einschätzung zu Dominic Thiem und den Chancen von Alexander Zverev auf einen US-Open-Start ab. 
    Überraschend unterlag Carlos Alcaraz zuletzt zwei Youngster - ist der Hype um den Spanier zu groß und Jannik Sinner sogar das größere Talent? Bei den Damen patzt Iga Swiatek auf Sand, doch ist dies auch das Ende der Dominanz der Polin? 
    Nach dem Coaching-Wirrwarr um Emma Raducanu widmen sich beide dem bewegenden Youtube-Video mit Daria Kasatkina sowie Andrey Rublev - und den sofort eintretenden Konsequenzen. 

     

    🎾 Folge #32 im Überblick:🎾
    - Ab 00:00 Min.: Seltsamer Tennis-Kalender und Interview mit Niemeier-Coach Kas
    - Ab 32:39 Min.: Big 4 beim Laver Cup, Djokovic-Post und US Open ohne den Serben?
    - Ab 47:51 Min.: So steht es um Federer, Thiem im Aufwand und Zverev in New York?
    - Ab 58:53 Min.: Wackeln Alcaraz und Swiatek? Kasatkinas bewegendes Interview 

     

    🎾 Unser Partner Whoop🎾
    - Bonus-Code: Mit dem Code COURT15 bekommt ihr 15% Rabatt auf das Abo
    - Anmeldung und Infos auf der Whoop-Homepage: https://join.whoop.com/en-eu/
    - Datenschutz: Wir nehmen Datensicherheit und Datenschutz sehr ernst und verpflichten uns, keine Mitgliederdaten zu verkaufen: https://www.whoop.com/thelocker/whoop-privacy-principles/
    - Website: Whoop.com
    - Instagram: @whoop
    - Twitter: @whoop
    - Facebook: https://www.facebook.com/whoop
    - YouTube: https://www.youtube.com/c/WHOOP/featured

    🎾 Kontakt über Social-Media:🎾
    - Stefan bei Twitter: https://twitter.com/SchnuerleStefan
    - Stefan bei Instagram: https://www.instagram.com/Stefan_Schnuerle/
    - Dennis bei Instagram: https://www.instagram.com/clipkiosk/
    - Dennis’ Website: https://www.dennis-heinemann.de/

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Challenger Corner | Tennis |

    Die Bundesliga startet in ihre Jubiläumssaison

    30 Jun 2022
    45:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Sonntag startet die Tennis-Bundesliga der Männer in ihre 50. Saison. Zehn Mannschaften kämpfen darum, Nachfolger von TK Grün-Weiß Mannheim zu werden. Der Tennis Channel wird alle Matches auf seiner Seite streamen und die Macher von Challenger Corner und von Chip & Charge werden als Kommentatoren dabei sein.

    Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian Heer (tennis-tourtalk.com) sind zwei von vier Kommentatoren, die dieses Jahr die Tennis Bundesliga für den Tennis Channel kommentieren werden. Sie haben sich Gäste eingeladen, um auf die neue Saison vorauszuschauen.

    Christopher Kas ist der Teammanager vom TC Großhesselohe. Er spricht darüber, wie die Mannschaft aus dem letzten Jahr größtenteils zusammengehalten werden konnte. Auch Philipp Kohlschreiber ist dabei. Er hat in Wimbledon seine internationale Karriere beendet, wird aber zu einem großen Teil die Bundesliga-Saison noch mitspielen. Großhesselohe wurde im letzten Jahr Dritter und will in diesem Jahr natürlich auch möglichst lange um die Meisterschaft mitspielen.

    Im zweiten Interview sind Marius Zaj und Clinton Thompson von Tennis Ewige Liebe Blau-Weiß Neuss zu Gast. Sie wurden im letzten Jahr Vierter, konnten sich aber die ganze Saison über nicht zurücklehnen. Zu eng war der Kampf um den Abstieg. Ein Spieler, der schon seit 2016 dabei ist, ist Botic van de Zandschulp. Er will auch in diesem Jahr wieder spielen, weiß aber noch nicht, wie sich das mit seinem Turnierplan vereinbaren lässt. Insgesamt ist die Zusammenstellung der Teams für ein Spielwochenende einer der spannenderen Teile der Vorbereitung.

    Die komplette Tennis-Bundesliga wird auf tennischannel.com übertragen. Es wird eine Konferenz der drei Topspiele am Spieltag geben, zusätzlich alle Courts im Stream.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren