Nikias Arndts Tour-Tagebuch: Cooler erster Tag

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Brüssel

schließen

Brüssel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Radio Tour | Radsport |

    Nikias Arndts Tour-Tagebuch: Cooler erster Tag

    6 Jul 2019
    4:17

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mike Teunissen hat den Auftakt der 106. Tour de France gewonnen. In einem chaotischen Sprintfinale auf ansteigender Zielgeraden verwies er nach 194,5 Kilometern auf der 1. Etappe Peter Sagan (Bora – hansgrohe) und Caleb Ewan (Soudal Lotto) auf die Plätze.

    Vorjahressieger Geraint Thomas (Ineos) und Emanuel Buchmann (bora - hansgrohe) waren auf den letzten Kilometern in einen Sturz verwickelt. Auch andere Favoriten hatten heute auf der Etappe Sturzpech, Jakob Fuglsang (Astana) knapp 20 Kilometer vor dem Ziel.

    Und wie erlebte Nikias Arndt (Sunweb) den Tag? Davon erzählt er in seinem Audio-Tagebuch exklusiv für radsport-news.com. Er berichtet  über einen stimmungsvollen Grand Départ, ein hektisches Rennen und den von allen Generationen gefeierten Eddy Merckx.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Emotionaler Harting-Abschied

    3 Sep 2018
    18:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das war er, der letzte Wurf von Robert Harting in seiner großen Diskus-Karriere. Am Sonntag setzte er ihn beim ISTAF in Berlin vor heimischem Publikum auf 64,95 m. Die 45.500 Zuschauer im Olympiastadion feierten ihn zwar wie den Siegwurf. Doch dafür reichte es nicht. Der Sieg ging an Hartings Bruder Christoph. Die Leichtathletik "verliert" in Robert Harting eine ihrer größten Persönlichkeiten. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof würdigen noch einmal seine Karriere und fassen die Ereignisse beim ISTAF und der Diamond League in Brüssel an diesem Wochenende zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren