So lief der DBB-Pokal

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Brose Bamberg

schließen

Brose Bamberg

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Basketball |

    So lief der DBB-Pokal

    8 Oct 2018
    25:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Alles neu im DBB-Pokal in dieser Saison. Die 16 Erstligisten steigen im Achtelfinale ein, die beiden Aufsteiger müssen zuschauen. So weit der Modus in der neuen Saison. Und wie haben sich die Teams geschlagen? Bayern München, ALBA und die Brose Bamberg haben sich klar behaupten können. Aber der Pokal hatte auch einige Überraschungen parat. So konnte Science City Jena z.B. die Oldenburger rauswerfen. Auch Göttingen wusste gegen Ludwigsburg zu überraschen und der Mitteldeutsche BC verspielte eine komfortable Führung. Malte Asmus und Daniel Wellmann blicken zurück und schauen im zweiten Teil voraus auf die europäischen Aufgaben der deutschen Clubs in dieser Woche in Euroleague, Eurocup und Champions League.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    BBL-Vorschau: Brose Bamberg

    14 Sep 2018
    6:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 28.9. geht es wieder los, dann startet die BBL in ihre neue Spielzeit. Vor dem Start haben wir hier auf meinsportradio.de unseren Basketball-Experten Daniel Wellmann gebeten, die 18 Teams auf Herz und Nieren zu checken. Diesmal geht es um die Brose Bamberg. Nach der schwierigen abgelaufenen Saison in der BBL haben die sich neu aufgestellt. Personell mit einem neuen Coach, neuen Spielern, aber auch insgesamt mit einem neuen Konzept. Statt in der Euroleague verpflichtete sich Brose Bamberg, in den nächsten drei Jahren, in der Champions League zu spielen. Das zeigt: Man möchte mit einem kleineren Etat einen langfristigen Neuaufbau für die BBL mit vornehmlich jungen, hungrigen Spielern starten. Ein Learning aus der BBL der letzten Saison bei den Brose Bamberg, die zwar versöhnlich ausging, aber schwach gestartet war und zwischenzeitlich mit einem Trainerwechsel den negativen Höhepunkt erreicht hatte, wie Daniel Wellmann berichten kann.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Bamberg entthront - FCB im Finale

    30 May 2018
    7:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Sieben der letzten acht Meisterschaften in der BBL hatte Brose Bamberg gewonnen - in diesem Jahr wird es einen neuen Titelträger geben. Die Frage ist nur ALBA Berlin oder Bayern München? Die Bayern setzten sich nämlich in vier Spielen gegen Bamberg durch und zogen ins Endspiel ein. 83:79 hieß es am Ende für Bayern, obwohl die Bamberger sich zunächst sehr gegen die Niederlage gestemmt und sogar mit 20 Punkten vorne gelegen haben. Was am Ende den Unterschied machte, erklärt Lukas Robert (BIG) bei Malte Asmus.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    ALBA-Sweep & Bayern-Gala

    28 May 2018
    9:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ALBA Berlin gibt sich auch in Spiel 3 gegen die MHP Riesen Ludwigsburg keine Blöße und zieht souverän mit einem Sweep ins Finale der BBL-Playoffs ein. Im Rennen um den möglicherweise ersten Titel seit 2008 müssen sich die Berliner aller Voraussicht nach mit Bayern München auseinandersetzen. Die gewannen Spiel 3 gegen Brose Bamberg und lieferten dabei eine Glanzvorstellung ab, die laut Uli Hoeneß "mit das Beste" war, was er bisher an Basketball im Audi Dome gesehen hat. Lukas Robert (BIG) und Malte Asmus fassen zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    ALBA wohl durch - FCB zittert

    25 May 2018
    7:26

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FC Bayern München Basketball konnte die Leistung der letzten drei Playoff-Spiele nicht halten. In Bamberg verloren sie Spiel 2 der Halbfinalserie und kassierten damit den 1:1-Ausgleich. Während Brose Bamberg wieder hofft und sich nach der Klatsche von vor wenigen Tagen erholt und gefestigt zeigt, offenbarten die Bayern wieder alte Mängel. Keine Mängel dagegen bei ALBA Berlin. Die Huptstädter stehen nach dem zweiten deutlichen Sieg gegen Ludwigshafen mit einem Bein im Endspiel. Lukas Robert (BIG) fasst zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    ALBA und FCB legen vor

    22 May 2018
    8:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In ihren Viertelfinalserien mussten sich ALBA und der FC Bayern noch richtig Mühen. Erst in Spiel 5 hatten sie Oldenburg bzw. Frankfurt niedergekämpft. Trotzdem war zum Start der Playoffserien von Müdigkeit nicht zu sehen bei den beiden besten Teams der regulären Saison. Und das, obwohl Ludwigsburg und Bamberg per Sweep ins Semifinale vorgestoßen waren und entsprechend ausgeruht sein mussten. Oder waren sie einfach rostig? Lukas Robert (BIG) erklärt Malte Asmus die beiden deutlichen Siege zum Start der BBL-Playoff Halbfinals.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Geht doch, FCB & ALBA!

    18 May 2018
    11:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die beiden Topteams nach der regulären BBL-Saison haben es in den Playoffs richtig spannend gemacht, am Ende aber dann doch die Oberhand behalten. Bayern München und ALBA Berlin setzen sich erst in Spiel 5 der Viertelfinals durch und ziehen ins Halbfinale ein. Die Bayern gewannen gegen die Fraport Skyliners am Ende deutlich mit 90:70, hatten aber zu Beginn des Spiels und im ganzen ersten Durchgang große Mühe, ehe sie sich dann auch dank individueller Klasse zum Sieg aufrafften. ALBA legte den Grundstein zum 85:68 gegen Oldenburg im zweiten Viertel, als sie einen Rückstand drehten und sich danach langsam, aber sicher absetzen konnten.

    Lukas Robert (BIG) und Malte Asmus fassen die Duelle zusammen und wagen den Blick voraus auf die nun anstehenden Halbfinalserie gegen Bamberg bzw. Ludwigsburg. Haben die beiden Teams gegen Bayern bzw. ALBA vielleicht einen kleinen Vorteil, weil sie erholter sind? Oder ist der Flow aus den beiden zusätzlichen Spielen ein Pfund, mit dem gewuchert werden kann?


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Die Bayern vor dem Aus?

    14 May 2018
    10:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Brose Bamberg schafft den Sweep gegen die Telekom Baskets Bonn, die MHP Riesen Ludwigsburg stehen nach einem weiteren Sieg gegen medi Bayreuth bereits mit einem Bein im Playoff-Halbfinale der BBL und da sieht es auch so aus, als würde ALBA Berlin der nächste Gegner werden. Die Hauptstädter setzten sich nämlich klar zu Hause gegen Oldenburg in Spiel 3 durch und haben ebenso Matchball wie die Fraport Skyliners Frankfurt. Die entführten nämlich in Spiel 3 einen Sieg aus München und haben nun vor heimischem Publikum die Chance, Bayern München aus dem Wettbewerb zu kicken.

    Wie liefen die Spiele, warum agierten die Bayern wieder einmal scheinbar ohne Konzentration und Wurfglück von Downton? Warum gaben sie eine zwischenzeitliche 19-Punkte-Führung noch wieder her? Die heißesten Fragen zum Spieltag 3 der Viertelfinalserien der BBL diskutieren Malte Asmus und unser Basketball-Experte Lukas Robert (BIG).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Dämpfer für ALBA und Bayern

    11 May 2018
    11:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Brose Bamberg können nach dem zweiten Sieg im Playoff-Viertelfinale gegen die Telekom Baskets Bonn wohl schon für das Halbfinale planen. Dagegen müssen ALBA und Bayern, die beiden Topteams der regulären Saison, noch zittern. Denn beide verloren Spiel zwei ihrer Serien. ALBA gegen Oldenburg und Bayern in Frankfurt.

    Malte Asmus und Lukas Robert analysieren die Playoff-Partien der Woche und schauen auch auf den Serienstart zwischen Ludwigsburg und Bayreuth - und auf Dennis Wucherer, den neuen Trainer in WürzburgAlle Beiträge.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Riesen CL-Vierter & ALBA-Gala

    7 May 2018
    13:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Champions-League-Final-Four und BBL-Playoffs - das Basketball-Wochenende hatte einige Entscheidungen zu bieten. Für die MHP Riesen Ludwigsburg reichte es beim Ausflug zum Endturnier der Champions League nach Athen nur zu Rang vier und in der BBL wusste vor allem ALBA Berlin zu überzeugen. Und das mit einem richtigen Offensivfeuerwerk. Die Bayern dagegen offenbarten trotz Sieges viel Sand im Getriebe - mal wieder. Wir fassen hier in der Sportshow auf meinsportpodcast.de zusammen. Mit Lukas Robert von der BIG.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren